. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 13.99 EUR, größter Preis: 13.99 EUR, Mittelwert: 13.99 EUR
Analyse des Protagonisten in
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stephanie Knauer:

Analyse des Protagonisten in "Carl Haffners Liebe zum Unentschieden" von Thomas Glavinic - Taschenbuch

2012, ISBN: 9783656693345

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag GmbH], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,7, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Lehrstuhl für Neuere Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Thomas Glavinic, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Carl Haffners Liebe zum Unentschieden', 1998 erschienen, ist der erste Roman des österreichischen Schriftstellers Thomas Glavinic. Die Romanfigur Carl Haffner basiert auf der historischen Figur des österreichischen Schachspielers Karl Schlechter, der im Jahr 1910 gegen den amtierenden deutschen Weltmeister Emanuel Lasker zur Schachweltmeisterschaft antrat. Erzählt wird von der Austragung des Wettkampfes, unterbrochen von Rückblenden, die Einblick in die Familiengeschichte Carl Haffners und seines Privatlebens gewähren. Das Leben von Carl Haffner beginnt trostlos, wird in der Jugend hoffnungsvoll und endet in einem tragischen Hungertod. Die Titelfigur des Romans hinterlässt einen bleibenden Eindruck und viele offene Fragen. Die folgende Arbeit wird sich mit dieser Fragestellung beschäftigen, welche Persönlichkeit sich hinter diesem Mann verbirgt, der sein Leben dem Schach gewidmet hat. Es soll der Versuch unternommen werden, den Protagonisten Carl Haffner auf psychologischer Basis hin zu analysieren. Dabei sollen alle Aspekte mit einbezogen werden, die in seinem Leben eine Rolle gespielt haben - - Besorgungstitel - vorauss. Lieferzeit 3-5 Tage., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 211x6x91 mm, [GW: 45g]

Neues Buch Booklooker.de
AHA-BUCH GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Analyse des Protagonisten in
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Stephanie Knauer:

Analyse des Protagonisten in "Carl Haffners Liebe zum Unentschieden" von Thomas Glavinic - Taschenbuch

2014, ISBN: 365669334X

ID: 17469987219

[EAN: 9783656693345], Neubuch, [PU: GRIN Verlag Gmbh Jul 2014], This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,7, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Lehrstuhl für Neuere Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Thomas Glavinic, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Carl Haffners Liebe zum Unentschieden', 1998 erschienen, ist der erste Roman des österreichischen Schriftstellers Thomas Glavinic. Die Romanfigur Carl Haffner basiert auf der historischen Figur des österreichischen Schachspielers Karl Schlechter, der im Jahr 1910 gegen den amtierenden deutschen Weltmeister Emanuel Lasker zur Schachweltmeisterschaft antrat. Erzählt wird von der Austragung des Wettkampfes, unterbrochen von Rückblenden, die Einblick in die Familiengeschichte Carl Haffners und seines Privatlebens gewähren. Das Leben von Carl Haffner beginnt trostlos, wird in der Jugend hoffnungsvoll und endet in einem tragischen Hungertod. Die Titelfigur des Romans hinterlässt einen bleibenden Eindruck und viele offene Fragen. Die folgende Arbeit wird sich mit dieser Fragestellung beschäftigen, welche Persönlichkeit sich hinter diesem Mann verbirgt, der sein Leben dem Schach gewidmet hat. Es soll der Versuch unternommen werden, den Protagonisten Carl Haffner auf psychologischer Basis hin zu analysieren. Dabei sollen alle Aspekte mit einbezogen werden, die in seinem Leben eine Rolle gespielt haben 20 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Analyse des Protagonisten in
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stephanie Knauer:
Analyse des Protagonisten in "Carl Haffners Liebe zum Unentschieden" von Thomas Glavinic - neues Buch

2012

ISBN: 9783656693345

[ED: sonst. Bücher], [PU: GRIN Verlag], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,7, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Lehrstuhl für Neuere Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Thomas Glavinic, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Carl Haffners Liebe zum Unentschieden', 1998 erschienen, ist der erste Roman des österreichischen Schriftstellers Thomas Glavinic. Die Romanfigur Carl Haffner basiert auf der historischen Figur des österreichischen Schachspielers Karl Schlechter, der im Jahr 1910 gegen den amtierenden deutschen Weltmeister Emanuel Lasker zur Schachweltmeisterschaft antrat. Erzählt wird von der Austragung des Wettkampfes, unterbrochen von Rückblenden, die Einblick in die Familiengeschichte Carl Haffners und seines Privatlebens gewähren. Das Leben von Carl Haffner beginnt trostlos, wird in der Jugend hoffnungsvoll und endet in einem tragischen Hungertod. Die Titelfigur des Romans hinterlässt einen bleibenden Eindruck und viele offene Fragen. Die folgende Arbeit wird sich mit dieser Fragestellung beschäftigen, welche Persönlichkeit sich hinter diesem Mann verbirgt, der sein Leben dem Schach gewidmet hat. Es soll der Versuch unternommen werden, den Protagonisten Carl Haffner auf psychologischer Basis hin zu analysieren. Dabei sollen alle Aspekte mit einbezogen werden, die in seinem Leben eine Rolle gespielt haben, [SC: 0.99], Neuware, gewerbliches Angebot, 211x6x91 mm, [GW: 45g]

Neues Buch Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 0.99)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Analyse des Protagonisten in
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Knauer, Stephanie:
Analyse des Protagonisten in "Carl Haffners Liebe zum Unentschieden" von Thomas Glavinic - Taschenbuch

2014, ISBN: 9783656693345

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,7, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Lehrstuhl für Neuere Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Thomas Glavinic, Sprache: Deutsch, Abstract: "Carl Haffners Liebe zum Unentschieden", 1998 erschienen, ist der erste Roman des österreichischen Schriftstellers Thomas Glavinic. Die Romanfigur Carl Haffner basiert auf der historischen Figur des österreichischen Schachspielers Karl Schlechter, der im Jahr 1910 gegen den amtierenden deutschen Weltmeister Emanuel Lasker zur Schachweltmeisterschaft antrat. Erzählt wird von der Austragung des Wettkampfes, unterbrochen von Rückblenden, die Einblick in die Familiengeschichte Carl Haffners und seines Privatlebens gewähren. Das Leben von Carl Haffner beginnt trostlos, wird in der Jugend hoffnungsvoll und endet in einem tragischen Hungertod. Die Titelfigur des Romans hinterlässt einen bleibenden Eindruck und viele offene Fragen. Die folgende Arbeitwird sich mit dieser Fragestellung beschäftigen, welche Persönlichkeit sich hinter diesem Mann verbirgt, der sein Leben dem Schach gewidmet hat. Es soll der Versuch unternommen werden, den Protagonisten Carl Haffner auf psychologischer Basis hin zu analysieren. Dabei sollen alle Aspekte mit einbezogen werden, die in seinem Leben eine Rolle gespielt haben 2014. 20 S. 210 mm Sofort lieferbar, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Analyse des Protagonisten in
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stephanie Knauer:
Analyse des Protagonisten in "Carl Haffners Liebe zum Unentschieden" von Thomas Glavinic - Taschenbuch

2014, ISBN: 9783656693345

ID: 30305500

Softcover, Buch, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Analyse des Protagonisten in "Carl Haffners Liebe zum Unentschieden" von Thomas Glavinic
Autor:

Knauer, Stephanie

Titel:

Analyse des Protagonisten in "Carl Haffners Liebe zum Unentschieden" von Thomas Glavinic

ISBN-Nummer:

9783656693345

Detailangaben zum Buch - Analyse des Protagonisten in "Carl Haffners Liebe zum Unentschieden" von Thomas Glavinic


EAN (ISBN-13): 9783656693345
ISBN (ISBN-10): 365669334X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Grin Verlag Gmbh Jul 2014

Buch in der Datenbank seit 05.08.2014 13:31:15
Buch zuletzt gefunden am 12.11.2016 23:05:37
ISBN/EAN: 9783656693345

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-656-69334-X, 978-3-656-69334-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher