. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 58,36 €, größter Preis: 58,36 €, Mittelwert: 58,36 €
Unabänderliches Verfassungsrecht und Revisionsschranken in der österreichischen Bundesverfassung - Markus Vasek
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Markus Vasek:

Unabänderliches Verfassungsrecht und Revisionsschranken in der österreichischen Bundesverfassung - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783704665713

ID: 9783704665713

Dargestellt am demokratischen, republikanischen und bundesstaatlichen Prinzip Beitrag zu einer zentralen verfassungsrechtlichen Streitfrage. Die vorliegende Monografie ist einem Thema gewidmet, das lange Jahre hindurch keines zu sein schien, aber die Lehre seit mehr als einem Jahrzehnt beschäftigt und auch den Verfassungsgerichtshof zu einem obiter dictum veranlasst hat. Kennt die österreichische Bundesverfassung unabänderliches Verfassungsrecht oder nicht Die Beantwortung dieser Frage steht im Zentrum dieser Arbeit. Dass die Themenstellung nicht allein von akademischem Interesse ist, zeigt sich schon alleine darin, dass auch der Verfassungsgerichtshof in einer jüngeren Entscheidung die Problematik aufgegriffen hat. Die Arbeit greift jedoch über das engere Thema hinaus und unterzieht drei ausgewählte Grundprinzipien der österreichischen Bundesverfassung einer näheren Analyse hinsichtlich ihrer Bestandskraft. Es wird gezeigt, dass das demokratische, das republikanische und das bundesstaatliche Prinzip in unterschiedlicher Weise revisionsbewehrt sind. Dabei werden auch ausgewählte Verfassungsänderungen in den Blick genommen und am Maßstab der verfassungsrechtlichen Grundordnung gemessen. Unabänderliches Verfassungsrecht und Revisionsschranken in der österreichischen Bundesverfassung: Beitrag zu einer zentralen verfassungsrechtlichen Streitfrage. Die vorliegende Monografie ist einem Thema gewidmet, das lange Jahre hindurch keines zu sein schien, aber die Lehre seit mehr als einem Jahrzehnt beschäftigt und auch den Verfassungsgerichtshof zu einem obiter dictum veranlasst hat. Kennt die österreichische Bundesverfassung unabänderliches Verfassungsrecht oder nicht Die Beantwortung dieser Frage steht im Zentrum dieser Arbeit. Dass die Themenstellung nicht allein von akademischem Interesse ist, zeigt sich schon alleine darin, dass auch der Verfassungsgerichtshof in einer jüngeren Entscheidung die Problematik aufgegriffen hat. Die Arbeit greift jedoch über das engere Thema hinaus und unterzieht drei ausgewählte Grundprinzipien der österreichischen Bundesverfassung einer näheren Analyse hinsichtlich ihrer Bestandskraft. Es wird gezeigt, dass das demokratische, das republikanische und das bundesstaatliche Prinzip in unterschiedlicher Weise revisionsbewehrt sind. Dabei werden auch ausgewählte Verfassungsänderungen in den Blick genommen und am Maßstab der verfassungsrechtlichen Grundordnung gemessen. Österreich / Recht, Verlag Österreich Gmbh

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Unabänderliches Verfassungsrecht und Revisionsschranken in der österreichischen Bundesverfassung - Markus Vasek
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Markus Vasek:

Unabänderliches Verfassungsrecht und Revisionsschranken in der österreichischen Bundesverfassung - neues Buch

ISBN: 9783704665713

ID: 02dac099783d89c938e8032eab9cb633

Dargestellt am demokratischen, republikanischen und bundesstaatlichen Prinzip Beitrag zu einer zentralen verfassungsrechtlichen Streitfrage. Die vorliegende Monografie ist einem Thema gewidmet, das lange Jahre hindurch keines zu sein schien, aber die Lehre seit mehr als einem Jahrzehnt beschäftigt und auch den Verfassungsgerichtshof zu einem obiter dictum veranlasst hat. Kennt die österreichische Bundesverfassung unabänderliches Verfassungsrecht oder nicht? Die Beantwortung dieser Frage steht im Zentrum dieser Arbeit. Dass die Themenstellung nicht allein von akademischem Interesse ist, zeigt sich schon alleine darin, dass auch der Verfassungsgerichtshof in einer jüngeren Entscheidung die Problematik aufgegriffen hat. Die Arbeit greift jedoch über das engere Thema hinaus und unterzieht drei ausgewählte Grundprinzipien der österreichischen Bundesverfassung einer näheren Analyse hinsichtlich ihrer Bestandskraft. Es wird gezeigt, dass das demokratische, das republikanische und das bundesstaatliche Prinzip in unterschiedlicher Weise revisionsbewehrt sind. Dabei werden auch ausgewählte Verfassungsänderungen in den Blick genommen und am Maßstab der verfassungsrechtlichen Grundordnung gemessen. Bücher / Fachbücher / Recht / Öffentliches Recht 978-3-7046-6571-3, Verlag Österreich

Neues Buch Buch.de
Nr. 37126355 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Unabänderliches Verfassungsrecht und Revisionsschranken in der österreichischen Bundesverfassung Dargestellt am demokratischen, republikanischen und bundesstaatlichen Prinzip - Vasek, Markus; Eberhard, Harald (Herausgeber); Holoubek, Michael (Herausgeber); Lienbacher, Georg (Herausgeber); Potacs, Michael (Herausgeber)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vasek, Markus; Eberhard, Harald (Herausgeber); Holoubek, Michael (Herausgeber); Lienbacher, Georg (Herausgeber); Potacs, Michael (Herausgeber):
Unabänderliches Verfassungsrecht und Revisionsschranken in der österreichischen Bundesverfassung Dargestellt am demokratischen, republikanischen und bundesstaatlichen Prinzip - neues Buch

2013

ISBN: 3704665711

ID: A22137293

Kartoniert / Broschiert Österreich / Recht, mit Schutzumschlag neu, [PU:Verlag Österreich GmbH]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Unabänderliches Verfassungsrecht und Revisionsschranken in der österreichischen Bundesverfassung - Markus Vasek; Harald Eberhard; Michael Holoubek; Georg Lienbacher; Michael Potacs
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Markus Vasek; Harald Eberhard; Michael Holoubek; Georg Lienbacher; Michael Potacs:
Unabänderliches Verfassungsrecht und Revisionsschranken in der österreichischen Bundesverfassung - neues Buch

2013, ISBN: 9783704665713

ID: 28490006

Dargestellt am demokratischen, republikanischen und bundesstaatlichen Prinzip, Buch, Buch, [PU: Verlag Österreich]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Unabänderliches Verfassungsrecht und Revisionsschranken in der österreichischen Bundesverfassung - Dargestellt am demokratischen, republikanischen und bundesstaatlichen Prinzip - Vasek, Markus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vasek, Markus:
Unabänderliches Verfassungsrecht und Revisionsschranken in der österreichischen Bundesverfassung - Dargestellt am demokratischen, republikanischen und bundesstaatlichen Prinzip - neues Buch

2013, ISBN: 9783704665713

[PU: Verlag Österreich], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 388g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Unabänderliches Verfassungsrecht und Revisionsschranken in der österreichischen Bundesverfassung: Dargestellt am demokratischen, republikanischen und bundesstaatlichen Prinzip
Autor:

Markus Vasek, Harald Eberhard, Michael Holoubek, Georg Lienbacher, Michael Potacs

Titel:

Unabänderliches Verfassungsrecht und Revisionsschranken in der österreichischen Bundesverfassung: Dargestellt am demokratischen, republikanischen und bundesstaatlichen Prinzip

ISBN-Nummer:

9783704665713

Detailangaben zum Buch - Unabänderliches Verfassungsrecht und Revisionsschranken in der österreichischen Bundesverfassung: Dargestellt am demokratischen, republikanischen und bundesstaatlichen Prinzip


EAN (ISBN-13): 9783704665713
ISBN (ISBN-10): 3704665711
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: Verlag Österreich GmbH

Buch in der Datenbank seit 10.02.2014 08:19:46
Buch zuletzt gefunden am 18.07.2016 20:36:04
ISBN/EAN: 9783704665713

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7046-6571-1, 978-3-7046-6571-3

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher