. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 6.99 EUR, größter Preis: 15.20 EUR, Mittelwert: 8.83 EUR
Schnitzlers Damen, Weiber, Mädeln, Frauen - Ruth Klüger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ruth Klüger:

Schnitzlers Damen, Weiber, Mädeln, Frauen - neues Buch

ISBN: 9783711751454

ID: 9783711751454

Ausgehend von einer Tagebucheintragung Schnitzlers, untersucht Ruth Kl++ger die Rolle der Frauen in seinen Dramen und Prosatexten. Sie stellt die These auf, daß der Dichter, der so oft von der erotischen Parität von Männern und Frauen sprach, tatsächlich wenig anfangen konnte mit den emanzipatorischen Frauen, die es im damaligen Wien gab. Am Beispiel des Verhältnisses von Arzt und Patientin in den Dramen ÔÇØParacelsusÔÇØ und ÔÇ£Professor BernhardiÔÇØ wird die absolute Herrschaft des Mannes/Arztes ++ber die Frau demonstriert und nachgewiesen, daß es Schnitzler in erster Linie um repräsentative Männerfiguren und ihre Konflikte geht und nicht um die Frau, deren Rolle nicht ++ber die eines Fallbeispiels hinausgeht. Schnitzler brauchte Frauengestalten nicht, um den Themen und Problemen, die ihn beschäftigten ÔÇô sofern sie nicht erotisch besetzt waren ÔÇô Gestalt zu geben. Verräterisches Anzeichen daf++r ist die Verdinglichung der Frau als ÔÇ£das anmutige GeschöpfÔÇØ, ÔÇ£das junge WesenÔÇØ oder ÔÇ£das junge DingÔÇØ. Ruth Kl++gers Fazit ist, daß Frauen bei Schnitzler machtlos sind, wenn sie nicht durch die Hintert++r der erotischen Attraktivität Einfluß auf die eigentlichen Machthaber aus++ben. Der Dichter hatte aus der Psyche der von ihm geschaffenen Frauen das nächstliegende ausgeschlossen, daß sie nämlich, wie alle Menschen, ein unmittelbares Verhältnis nicht nur zu Männern, sondern auch zu Gott und der Welt haben. Schnitzlers Damen, Weiber, Mädeln, Frauen: Ausgehend von einer Tagebucheintragung Schnitzlers, untersucht Ruth Kl++ger die Rolle der Frauen in seinen Dramen und Prosatexten. Sie stellt die These auf, daß der Dichter, der so oft von der erotischen Parität von Männern und Frauen sprach, tatsächlich wenig anfangen konnte mit den emanzipatorischen Frauen, die es im damaligen Wien gab. Am Beispiel des Verhältnisses von Arzt und Patientin in den Dramen ÔÇØParacelsusÔÇØ und ÔÇ£Professor BernhardiÔÇØ wird die absolute Herrschaft des Mannes/Arztes ++ber die Frau demonstriert und nachgewiesen, daß es Schnitzler in erster Linie um repräsentative Männerfiguren und ihre Konflikte geht und nicht um die Frau, deren Rolle nicht ++ber die eines Fallbeispiels hinausgeht. Schnitzler brauchte Frauengestalten nicht, um den Themen und Problemen, die ihn beschäftigten ÔÇô sofern sie nicht erotisch besetzt waren ÔÇô Gestalt zu geben. Verräterisches Anzeichen daf++r ist die Verdinglichung der Frau als ÔÇ£das anmutige GeschöpfÔÇØ, ÔÇ£das junge WesenÔÇØ oder ÔÇ£das junge DingÔÇØ. Ruth Kl++gers Fazit ist, daß Frauen bei Schnitzler machtlos sind, wenn sie nicht durch die Hintert++r der erotischen Attraktivität Einfluß auf die eigentlichen Machthaber aus++ben. Der Dichter hatte aus der Psyche der von ihm geschaffenen Frauen das nächstliegende ausgeschlossen, daß sie nämlich, wie alle Menschen, ein unmittelbares Verhältnis nicht nur zu Männern, sondern auch zu Gott und der Welt haben. Männerdrama Mädeln Schnitzler Männernovellen Ruth Klüger Weiber Frauengestalten Sexualität Klüger Feminismus Wiener Vorlesung Damen minderwertig Politik, Picus Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schnitzlers Damen, Weiber, Mädeln, Frauen - Ruth Klüger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Ruth Klüger:

Schnitzlers Damen, Weiber, Mädeln, Frauen - neues Buch

ISBN: 9783711751454

ID: 9783711751454

Ausgehend von einer Tagebucheintragung Schnitzlers, untersucht Ruth Kl++ger die Rolle der Frauen in seinen Dramen und Prosatexten. Sie stellt die These auf, daß der Dichter, der so oft von der erotischen Parität von Männern und Frauen sprach, tatsächlich wenig anfangen konnte mit den emanzipatorischen Frauen, die es im damaligen Wien gab. Am Beispiel des Verhältnisses von Arzt und Patientin in den Dramen ÔÇØParacelsusÔÇØ und ÔÇ£Professor BernhardiÔÇØ wird die absolute Herrschaft des Mannes/Arztes ++ber die Frau demonstriert und nachgewiesen, daß es Schnitzler in erster Linie um repräsentative Männerfiguren und ihre Konflikte geht und nicht um die Frau, deren Rolle nicht ++ber die eines Fallbeispiels hinausgeht. Schnitzler brauchte Frauengestalten nicht, um den Themen und Problemen, die ihn beschäftigten ÔÇô sofern sie nicht erotisch besetzt waren ÔÇô Gestalt zu geben. Verräterisches Anzeichen daf++r ist die Verdinglichung der Frau als ÔÇ£das anmutige GeschöpfÔÇØ, ÔÇ£das junge WesenÔÇØ oder ÔÇ£das junge DingÔÇØ. Ruth Kl++gers Fazit ist, daß Frauen bei Schnitzler machtlos sind, wenn sie nicht durch die Hintert++r der erotischen Attraktivität Einfluß auf die eigentlichen Machthaber aus++ben. Der Dichter hatte aus der Psyche der von ihm geschaffenen Frauen das nächstliegende ausgeschlossen, daß sie nämlich, wie alle Menschen, ein unmittelbares Verhältnis nicht nur zu Männern, sondern auch zu Gott und der Welt haben. Schnitzlers Damen, Weiber, Mädeln, Frauen: Ausgehend von einer Tagebucheintragung Schnitzlers, untersucht Ruth Kl++ger die Rolle der Frauen in seinen Dramen und Prosatexten. Sie stellt die These auf, daß der Dichter, der so oft von der erotischen Parität von Männern und Frauen sprach, tatsächlich wenig anfangen konnte mit den emanzipatorischen Frauen, die es im damaligen Wien gab. Am Beispiel des Verhältnisses von Arzt und Patientin in den Dramen ÔÇØParacelsusÔÇØ und ÔÇ£Professor BernhardiÔÇØ wird die absolute Herrschaft des Mannes/Arztes ++ber die Frau demonstriert und nachgewiesen, daß es Schnitzler in erster Linie um repräsentative Männerfiguren und ihre Konflikte geht und nicht um die Frau, deren Rolle nicht ++ber die eines Fallbeispiels hinausgeht. Schnitzler brauchte Frauengestalten nicht, um den Themen und Problemen, die ihn beschäftigten ÔÇô sofern sie nicht erotisch besetzt waren ÔÇô Gestalt zu geben. Verräterisches Anzeichen daf++r ist die Verdinglichung der Frau als ÔÇ£das anmutige GeschöpfÔÇØ, ÔÇ£das junge WesenÔÇØ oder ÔÇ£das junge DingÔÇØ. Ruth Kl++gers Fazit ist, daß Frauen bei Schnitzler machtlos sind, wenn sie nicht durch die Hintert++r der erotischen Attraktivität Einfluß auf die eigentlichen Machthaber aus++ben. Der Dichter hatte aus der Psyche der von ihm geschaffenen Frauen das nächstliegende ausgeschlossen, daß sie nämlich, wie alle Menschen, ein unmittelbares Verhältnis nicht nur zu Männern, sondern auch zu Gott und der Welt haben. Damen Feminismus Frauengestalten Klüger Mädeln Männerdrama Männernovellen Politik Ruth Klüger Schnitzler Sexualität Weiber Wiener Vorlesung minderwertig, Picus Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schnitzlers Damen, Weiber, Mädeln, Frauen - Ruth Klüger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ruth Klüger:
Schnitzlers Damen, Weiber, Mädeln, Frauen - neues Buch

9

ISBN: 9783711751454

ID: 101659783711751454

Die Literaturwissenschaftlerin setzt sich durchaus kritisch mit den Frauengestalten im Werk Arthur Schnitzlers auseinander und analysiert dabei Bereiche wie Frauen und Politik, der Arzt und die Patientin, Sexualität, unvernünftige Männer und minderwertige Frauen sowie (reine) Männernovellen und -dramen. Literary Theory & Criticism, Fiction & Literature, Schnitzlers Damen, Weiber, Mädeln, Frauen~~ Ruth Klüger~~Literary Theory & Criticism~~Fiction & Literature~~9783711751454, de, Schnitzlers Damen, Weiber, Mädeln, Frauen, Ruth Klüger, 9783711751454, Picus Verlag, 09/01/2012, , , , Picus Verlag, 09/01/2012

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schnitzlers Damen, Weiber, Mädeln, Frauen. Von Ruth Klüger. Mit einem Vorwort von Hubert Christian Ehalt. (= Wiener Vorlesungen, Band 79). - Klüger, Ruth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klüger, Ruth:
Schnitzlers Damen, Weiber, Mädeln, Frauen. Von Ruth Klüger. Mit einem Vorwort von Hubert Christian Ehalt. (= Wiener Vorlesungen, Band 79). - gebunden oder broschiert

2012, ISBN: 9783711751454

ID: OR28044364 (3089834)

Wien, Picus Verlag, 61 Seiten. 8° (17,5-22,5 cm). Orig.-Pappband. [Hardcover / fest gebunden]. Mit einigen Bleistiftanstreichungen/-anmerkungen im Text, ansonsten sehr gut erhaltenes Exemplar. ISBN: 9783711751454Literaturwissenschaft / science of literature [Klüger, Ruth: Schnitzlers Damen, Weiber, Mädeln, Frauen. Von Ruth Klüger. Mit einem Vorwort von Hubert Christian Ehalt. (= Wiener Vorlesungen, Band 79). Wien: Picus Verlag 2012. 61 Seiten. 8° (17,5-22,5 cm). Orig.-Pappband. [Hardcover / fest gebunden] 2012

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Antiquariat.de
Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de
Versandkosten: EUR 2.50
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schnitzlers Damen, Weiber, Mädeln, Frauen - Ruth Klüger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ruth Klüger:
Schnitzlers Damen, Weiber, Mädeln, Frauen - neues Buch

ISBN: 9783711751454

ID: 9783711751454

Schnitzlers Damen, Weiber, Mädeln, Frauen Schnitzlers-Damen-Weiber-M-deln-Frauen~~Ruth-Kl-ger Literature>Literature>Literature NOOK Book (eBook), Picus Verlag

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Schnitzlers Damen, Weiber, Mädeln, Frauen
Autor:

Klüger, Ruth

Titel:

Schnitzlers Damen, Weiber, Mädeln, Frauen

ISBN-Nummer:

9783711751454

Detailangaben zum Buch - Schnitzlers Damen, Weiber, Mädeln, Frauen


EAN (ISBN-13): 9783711751454
ISBN (ISBN-10): 3711751458
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Picus
Sprache: ger

Buch in der Datenbank seit 26.06.2007 03:16:00
Buch zuletzt gefunden am 18.09.2016 23:06:57
ISBN/EAN: 9783711751454

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7117-5145-8, 978-3-7117-5145-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher