. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 16.90 EUR, größter Preis: 20.07 EUR, Mittelwert: 18.22 EUR
Kalkulierte Misere - Kay Heinath
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kay Heinath:

Kalkulierte Misere - neues Buch

2016, ISBN: 9783739228174

ID: 691490779

Wie kann es eine Gesellschaft ertragen, dass wir auf der einen Seite glitzernde Metropolen und unermesslichen Reichtum sehen und auf der anderen Seite alle fünf Sekunden ein Kind an den Folgen von Unterernährung sterben muss? Weshalb ist diese angeblich so fortschrittliche Gesellschaft nicht in der Lage, ihre eigenen Lebensgrundlagen zu erhalten, indem diese von ihrem rapide voranschreitenden, zerstörerischen Einwirken auf die Umwelt ablässt? Wie kann sich eine Gesellschaft damit abfinden, dass sich im Wettbewerb der kapitalistischen Ökonomie einstige, humanistische Werte zunehmend zersetzen? An allen Ecken und Enden unser gesellschaftlichen Ordnungen offenbaren sich zahllose Absurditäten wie ist es möglich, dass diese in weiten Teilen der Gesellschaft als Normalzustand akzeptiert werden? Will man den tatsächlichen Zustand unserer Gesellschaft detektieren, gilt es diesen Fragen nachzugehen. Der Autor geht bei seiner Analyse an die Wurzel, anstatt lediglich auf der Symptom-Ebene zu nesteln. Durch die Darlegung der inneren Mechanismen und Gesetzmässigkeiten der kapitalistischen Wirtschaftsweise macht er deutlich, warum die weitgehend als inhuman erlebte Realität nicht etwa die Folge von Fehlentwicklungen ist, sondern ihre unabänderliche Konsequenz. Und um eine Antwort darauf zu finden, weshalb ein solch unzulängliches System dennoch weiten Teilen der Gesellschaft als alternativlos erscheint, beleuchtet der Autor weiterführend die bestimmenden Faktoren und Abhängigkeiten innerhalb der Gesellschaft und der Machtstrukturen und kann am Ende eine schlüssige Antwort darauf geben, wie eine Metamorphose der Gesellschaft, hin zu einem positiveren Gesellschaftssystem, aussehen müsste. Dieses Buch ist Blosslegung und Aufklärung zugleich. Es ist für alle, die selbständig denken wollen und Eigenerkenntnis der Unterweisung vorziehen. Warum Kapitalismus systematisch Elend produziert und eine ethisch-humanistische Genese der Gesellschaft unmöglich macht - und der Ausweg daraus. Bücher > Fachbücher > Politikwissenschaft > Politisches System Taschenbuch 07.03.2016, Books on Demand, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 44530206 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kalkulierte Misere - Kay Heinath
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Kay Heinath:

Kalkulierte Misere - neues Buch

ISBN: 9783739228174

ID: c78441ebaf5a7ffd0319b01d012032de

Warum Kapitalismus systematisch Elend produziert und eine ethisch-humanistische Genese der Gesellschaft unmöglich macht - und der Ausweg daraus. Wie kann es eine Gesellschaft ertragen, dass wir auf der einen Seite glitzernde Metropolen und unermesslichen Reichtum sehen und auf der anderen Seite alle fünf Sekunden ein Kind an den Folgen von Unterernährung sterben muss? Weshalb ist diese angeblich so fortschrittliche Gesellschaft nicht in der Lage, ihre eigenen Lebensgrundlagen zu erhalten, indem diese von ihrem rapide voranschreitenden, zerstörerischen Einwirken auf die Umwelt ablässt? Wie kann sich eine Gesellschaft damit abfinden, dass sich im Wettbewerb der kapitalistischen Ökonomie einstige, humanistische Werte zunehmend zersetzen? An allen Ecken und Enden unser gesellschaftlichen Ordnungen offenbaren sich zahllose Absurditäten wie ist es möglich, dass diese in weiten Teilen der Gesellschaft als Normalzustand akzeptiert werden? Will man den tatsächlichen Zustand unserer Gesellschaft detektieren, gilt es diesen Fragen nachzugehen. Der Autor geht bei seiner Analyse an die Wurzel, anstatt lediglich auf der Symptom-Ebene zu nesteln. Durch die Darlegung der inneren Mechanismen und Gesetzmässigkeiten der kapitalistischen Wirtschaftsweise macht er deutlich, warum die weitgehend als inhuman erlebte Realität nicht etwa die Folge von Fehlentwicklungen ist, sondern ihre unabänderliche Konsequenz. Und um eine Antwort darauf zu finden, weshalb ein solch unzulängliches System dennoch weiten Teilen der Gesellschaft als alternativlos erscheint, beleuchtet der Autor weiterführend die bestimmenden Faktoren und Abhängigkeiten innerhalb der Gesellschaft und der Machtstrukturen und kann am Ende eine schlüssige Antwort darauf geben, wie eine Metamorphose der Gesellschaft, hin zu einem positiveren Gesellschaftssystem, aussehen müsste. Dieses Buch ist Blosslegung und Aufklärung zugleich. Es ist für alle, die selbständig denken wollen und Eigenerkenntnis der Unterweisung vorziehen. Bücher / Fachbücher / Politikwissenschaft / Politisches System 978-3-7392-2817-4, Books on Demand

Neues Buch Buch.ch
Nr. 44530206 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 6 - 9 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kalkulierte Misere - Kay Heinath
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kay Heinath:
Kalkulierte Misere - neues Buch

ISBN: 9783739228174

ID: 83ea9b9d4b0343bcb92f90812f35f80d

Warum Kapitalismus systematisch Elend produziert und eine ethisch-humanistische Genese der Gesellschaft unmöglich macht - und der Ausweg daraus. Wie kann es eine Gesellschaft ertragen, dass wir auf der einen Seite glitzernde Metropolen und unermesslichen Reichtum sehen und auf der anderen Seite alle fünf Sekunden ein Kind an den Folgen von Unterernährung sterben muss? Weshalb ist diese angeblich so fortschrittliche Gesellschaft nicht in der Lage, ihre eigenen Lebensgrundlagen zu erhalten, indem diese von ihrem rapide voranschreitenden, zerstörerischen Einwirken auf die Umwelt ablässt? Wie kann sich eine Gesellschaft damit abfinden, dass sich im Wettbewerb der kapitalistischen Ökonomie einstige, humanistische Werte zunehmend zersetzen? An allen Ecken und Enden unser gesellschaftlichen Ordnungen offenbaren sich zahllose Absurditäten wie ist es möglich, dass diese in weiten Teilen der Gesellschaft als Normalzustand akzeptiert werden? Will man den tatsächlichen Zustand unserer Gesellschaft detektieren, gilt es diesen Fragen nachzugehen. Der Autor geht bei seiner Analyse an die Wurzel, anstatt lediglich auf der Symptom-Ebene zu nesteln. Durch die Darlegung der inneren Mechanismen und Gesetzmäßigkeiten der kapitalistischen Wirtschaftsweise macht er deutlich, warum die weitgehend als inhuman erlebte Realität nicht etwa die Folge von Fehlentwicklungen ist, sondern ihre unabänderliche Konsequenz. Und um eine Antwort darauf zu finden, weshalb ein solch unzulängliches System dennoch weiten Teilen der Gesellschaft als alternativlos erscheint, beleuchtet der Autor weiterführend die bestimmenden Faktoren und Abhängigkeiten innerhalb der Gesellschaft und der Machtstrukturen und kann am Ende eine schlüssige Antwort darauf geben, wie eine Metamorphose der Gesellschaft, hin zu einem positiveren Gesellschaftssystem, aussehen müsste. Dieses Buch ist Bloßlegung und Aufklärung zugleich. Es ist für alle, die selbständig denken wollen und Eigenerkenntnis der Unterweisung vorziehen. Bücher / Fachbücher / Politikwissenschaft / Politisches System 978-3-7392-2817-4, Books on Demand

Neues Buch Buch.de
Nr. 44530206 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kalkulierte Misere - Kay Heinath
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kay Heinath:
Kalkulierte Misere - neues Buch

ISBN: 9783739228174

ID: 486490083

Wie kann es eine Gesellschaft ertragen, dass wir auf der einen Seite glitzernde Metropolen und unermesslichen Reichtum sehen und auf der anderen Seite alle fünf Sekunden ein Kind an den Folgen von Unterernährung sterben muss? Weshalb ist diese angeblich so fortschrittliche Gesellschaft nicht in der Lage, ihre eigenen Lebensgrundlagen zu erhalten, indem diese von ihrem rapide voranschreitenden, zerstörerischen Einwirken auf die Umwelt ablässt? Wie kann sich eine Gesellschaft damit abfinden, dass sich im Wettbewerb der kapitalistischen Ökonomie einstige, humanistische Werte zunehmend zersetzen? An allen Ecken und Enden unser gesellschaftlichen Ordnungen offenbaren sich zahllose Absurditäten wie ist es möglich, dass diese in weiten Teilen der Gesellschaft als Normalzustand akzeptiert werden? Will man den tatsächlichen Zustand unserer Gesellschaft detektieren, gilt es diesen Fragen nachzugehen. Der Autor geht bei seiner Analyse an die Wurzel, anstatt lediglich auf der Symptom-Ebene zu nesteln. Durch die Darlegung der inneren Mechanismen und Gesetzmäßigkeiten der kapitalistischen Wirtschaftsweise macht er deutlich, warum die weitgehend als inhuman erlebte Realität nicht etwa die Folge von Fehlentwicklungen ist, sondern ihre unabänderliche Konsequenz. Und um eine Antwort darauf zu finden, weshalb ein solch unzulängliches System dennoch weiten Teilen der Gesellschaft als alternativlos erscheint, beleuchtet der Autor weiterführend die bestimmenden Faktoren und Abhängigkeiten innerhalb der Gesellschaft und der Machtstrukturen und kann am Ende eine schlüssige Antwort darauf geben, wie eine Metamorphose der Gesellschaft, hin zu einem positiveren Gesellschaftssystem, aussehen müsste. Dieses Buch ist Bloßlegung und Aufklärung zugleich. Es ist für alle, die selbständig denken wollen und Eigenerkenntnis der Unterweisung vorziehen. Warum Kapitalismus systematisch Elend produziert und eine ethisch-humanistische Genese der Gesellschaft unmöglich macht - und der Ausweg daraus. Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Politikwissenschaft>Politisches System, Books on Demand

Neues Buch Thalia.at
No. 44530206 Versandkosten:, Versandfertig in 4 - 6 Tagen, AT (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kalkulierte Misere - Kay Heinath
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kay Heinath:
Kalkulierte Misere - Taschenbuch

2016, ISBN: 9783739228174

ID: 34114624

Warum Kapitalismus systematisch Elend produziert und eine ethisch-humanistische Genese der Gesellschaft unmöglich macht – und der Ausweg daraus., [ED: 2], Softcover, Buch, [PU: Books on Demand]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 10-15 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Kalkulierte Misere
Autor:

Heinath, Kay

Titel:

Kalkulierte Misere

ISBN-Nummer:

9783739228174

Detailangaben zum Buch - Kalkulierte Misere


EAN (ISBN-13): 9783739228174
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2016
Herausgeber: Books On Demand

Buch in der Datenbank seit 30.05.2016 18:22:22
Buch zuletzt gefunden am 21.09.2016 17:59:21
ISBN/EAN: 9783739228174

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-7392-2817-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher