. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 16.95 EUR, größter Preis: 16.96 EUR, Mittelwert: 16.95 EUR
Venus im Pelz. Illustriert von Gerd Mackensen. Mit einer Studie über den Masochismus von Gilles Deleuze. Buchgestaltung und Herstellung von Thomas Pradel. - Sacher-Masoch, Leopold von
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sacher-Masoch, Leopold von:

Venus im Pelz. Illustriert von Gerd Mackensen. Mit einer Studie über den Masochismus von Gilles Deleuze. Buchgestaltung und Herstellung von Thomas Pradel. - Erstausgabe

2003, ISBN: 3763253017

Gebundene Ausgabe, ID: 18466363197

[EAN: 9783763253012], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 59.07], [PU: Büchergilde Gutenberg, Frankfurt am Main], BÜCHERGILDE GUTENBERG | DEUTSCHE LITERATUR ROMAN KLASSIKER MASOCHISMUS LEOPOLD VON SACHER-MASOCH ILLUSTRIERTE BÜCHER SCHMUCKAUSGABEN GERD MACKENSEN ERSTAUSGABEN, Jacket, Fadengehefteter, geprägter und illustrierter Ganzleineneinband mit schwarzen bzw. mehreren illustrierten Vorsätzen und illustriertem Schutzumschlag. Der Umschlag leicht randberieben und auf der Rückseite dezent randgewellt, ansonsten guter Erhaltungszustand. Venus im Pelz ist eine Novelle von Leopold von Sacher-Masoch aus dem Jahre 1870. Sie sollte der erste Teil eines sechsbändigen Zyklus zum Thema „Liebe" werden, der aber nie weitergeführt wurde. Sacher-Masoch beschreibt darin die extremen Wechselbäder der Gefühle, die der „Sklave" Severin durch seine Herrin Wanda erfährt, die ihn in ihrer feminin-dominanten Rolle als Venus im Pelz an seine körperlichen und geistigen Grenzen treibt, um ihn schließlich zu verlassen – wegen eigener unbefriedigter Unterwerfungssehnsucht oder aber um ihn von seinem Masochismus zu heilen. Leopold Ritter von Sacher-Masoch (* 27. Januar 1836 in Lemberg, Kaisertum Österreich; † 9. März 1895 in Lindheim, Hessen), war ein österreichischer Schriftsteller. Er schrieb auch unter den Pseudonymen Charlotte Arand und Zoë von Rodenbach. Gerd Mackensen (* 1949 in Nordhausen) ist ein deutscher Maler, Bühnenbildner, Fotograf und Bildhauer. Gerd Mackensen, 1949 in Nordhausen geboren, studierte von 1970 bis 1975 an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Günter Horlbeck und Gerhard Kettner. Er lebt seit 2008 in Sondershausen, wo er freiberuflich tätig ist.Mackensen schöpft das Spektrum der bildenden Kunst mit großer Experimentierfreude aus. Er malt, zeichnet, sticht, formt, filmt und fotografiert. Von der Miniatur bis zum Bühnenbild, von der kleinen Collage bis zur Plastik im öffentlichen Raum scheut er kein Format.(Wikipedia) In deutscher Sprache. 202 pages. 8° (173 x 220mm)

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Versandantiquariat Abendstunde, Ludwigshafen am Rhein, Germany [62816937] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 59.07
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Venus im Pelz. Illustriert von Gerd Mackensen. Mit einer Studie über den Masochismus von Gilles Deleuze. Buchgestaltung und Herstellung von Thomas Pradel. - Sacher-Masoch, Leopold von
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Sacher-Masoch, Leopold von:

Venus im Pelz. Illustriert von Gerd Mackensen. Mit einer Studie über den Masochismus von Gilles Deleuze. Buchgestaltung und Herstellung von Thomas Pradel. - Erstausgabe

2003, ISBN: 3763253017

Gebundene Ausgabe, ID: 18466363197

[EAN: 9783763253012], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 1.65], [PU: Büchergilde Gutenberg, Frankfurt am Main], BÜCHERGILDE GUTENBERG | DEUTSCHE LITERATUR ROMAN KLASSIKER MASOCHISMUS LEOPOLD VON SACHER-MASOCH ILLUSTRIERTE BÜCHER SCHMUCKAUSGABEN GERD MACKENSEN ERSTAUSGABEN, Jacket, Fadengehefteter, geprägter und illustrierter Ganzleineneinband mit schwarzen bzw. mehreren illustrierten Vorsätzen und illustriertem Schutzumschlag. Der Umschlag leicht randberieben und auf der Rückseite dezent randgewellt, ansonsten guter Erhaltungszustand. Venus im Pelz ist eine Novelle von Leopold von Sacher-Masoch aus dem Jahre 1870. Sie sollte der erste Teil eines sechsbändigen Zyklus zum Thema „Liebe" werden, der aber nie weitergeführt wurde. Sacher-Masoch beschreibt darin die extremen Wechselbäder der Gefühle, die der „Sklave" Severin durch seine Herrin Wanda erfährt, die ihn in ihrer feminin-dominanten Rolle als Venus im Pelz an seine körperlichen und geistigen Grenzen treibt, um ihn schließlich zu verlassen – wegen eigener unbefriedigter Unterwerfungssehnsucht oder aber um ihn von seinem Masochismus zu heilen. Leopold Ritter von Sacher-Masoch (* 27. Januar 1836 in Lemberg, Kaisertum Österreich; † 9. März 1895 in Lindheim, Hessen), war ein österreichischer Schriftsteller. Er schrieb auch unter den Pseudonymen Charlotte Arand und Zoë von Rodenbach. Gerd Mackensen (* 1949 in Nordhausen) ist ein deutscher Maler, Bühnenbildner, Fotograf und Bildhauer. Gerd Mackensen, 1949 in Nordhausen geboren, studierte von 1970 bis 1975 an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Günter Horlbeck und Gerhard Kettner. Er lebt seit 2008 in Sondershausen, wo er freiberuflich tätig ist.Mackensen schöpft das Spektrum der bildenden Kunst mit großer Experimentierfreude aus. Er malt, zeichnet, sticht, formt, filmt und fotografiert. Von der Miniatur bis zum Bühnenbild, von der kleinen Collage bis zur Plastik im öffentlichen Raum scheut er kein Format.(Wikipedia) In deutscher Sprache. 202 pages. 8° (173 x 220mm)

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Versandantiquariat Abendstunde, Ludwigshafen am Rhein, Germany [62816937] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 1.65
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Venus im Pelz. Illustriert von Gerd Mackensen. Mit einer Studie über den Masochismus von Gilles Deleuze. Buchgestaltung und Herstellung von Thomas Pradel. - Sacher-Masoch, Leopold von
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sacher-Masoch, Leopold von:
Venus im Pelz. Illustriert von Gerd Mackensen. Mit einer Studie über den Masochismus von Gilles Deleuze. Buchgestaltung und Herstellung von Thomas Pradel. - Erstausgabe

2003

ISBN: 3763253017

Gebundene Ausgabe, ID: 18466363197

[EAN: 9783763253012], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 8.83], [PU: Büchergilde Gutenberg, Frankfurt am Main], BÜCHERGILDE GUTENBERG | DEUTSCHE LITERATUR ROMAN KLASSIKER MASOCHISMUS LEOPOLD VON SACHER-MASOCH ILLUSTRIERTE BÜCHER SCHMUCKAUSGABEN GERD MACKENSEN ERSTAUSGABEN, Jacket, Fadengehefteter, geprägter und illustrierter Ganzleineneinband mit schwarzen bzw. mehreren illustrierten Vorsätzen und illustriertem Schutzumschlag. Der Umschlag leicht randberieben und auf der Rückseite dezent randgewellt, ansonsten guter Erhaltungszustand. Venus im Pelz ist eine Novelle von Leopold von Sacher-Masoch aus dem Jahre 1870. Sie sollte der erste Teil eines sechsbändigen Zyklus zum Thema „Liebe" werden, der aber nie weitergeführt wurde. Sacher-Masoch beschreibt darin die extremen Wechselbäder der Gefühle, die der „Sklave" Severin durch seine Herrin Wanda erfährt, die ihn in ihrer feminin-dominanten Rolle als Venus im Pelz an seine körperlichen und geistigen Grenzen treibt, um ihn schließlich zu verlassen – wegen eigener unbefriedigter Unterwerfungssehnsucht oder aber um ihn von seinem Masochismus zu heilen. Leopold Ritter von Sacher-Masoch (* 27. Januar 1836 in Lemberg, Kaisertum Österreich; † 9. März 1895 in Lindheim, Hessen), war ein österreichischer Schriftsteller. Er schrieb auch unter den Pseudonymen Charlotte Arand und Zoë von Rodenbach. Gerd Mackensen (* 1949 in Nordhausen) ist ein deutscher Maler, Bühnenbildner, Fotograf und Bildhauer. Gerd Mackensen, 1949 in Nordhausen geboren, studierte von 1970 bis 1975 an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Günter Horlbeck und Gerhard Kettner. Er lebt seit 2008 in Sondershausen, wo er freiberuflich tätig ist.Mackensen schöpft das Spektrum der bildenden Kunst mit großer Experimentierfreude aus. Er malt, zeichnet, sticht, formt, filmt und fotografiert. Von der Miniatur bis zum Bühnenbild, von der kleinen Collage bis zur Plastik im öffentlichen Raum scheut er kein Format.(Wikipedia) In deutscher Sprache. 202 pages. 8° (173 x 220mm)

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Versandantiquariat Abendstunde, Ludwigshafen am Rhein, Germany [62816937] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 8.83
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Venus im Pelz. Illustriert von Gerd Mackensen. Mit einer Studie über den Masochismus von Gilles Deleuze. Buchgestaltung und Herstellung von Thomas Pradel. - Sacher-Masoch, Leopold von
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sacher-Masoch, Leopold von:
Venus im Pelz. Illustriert von Gerd Mackensen. Mit einer Studie über den Masochismus von Gilles Deleuze. Buchgestaltung und Herstellung von Thomas Pradel. - Erstausgabe

2003, ISBN: 3763253017

Gebundene Ausgabe, ID: 18466363197

[EAN: 9783763253012], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Büchergilde Gutenberg, Frankfurt am Main], BÜCHERGILDE GUTENBERG | DEUTSCHE LITERATUR ROMAN KLASSIKER MASOCHISMUS LEOPOLD VON SACHER-MASOCH ILLUSTRIERTE BÜCHER SCHMUCKAUSGABEN GERD MACKENSEN ERSTAUSGABEN, Jacket, Fadengehefteter, geprägter und illustrierter Ganzleineneinband mit schwarzen bzw. mehreren illustrierten Vorsätzen und illustriertem Schutzumschlag. Der Umschlag leicht randberieben und auf der Rückseite dezent randgewellt, ansonsten guter Erhaltungszustand. Venus im Pelz ist eine Novelle von Leopold von Sacher-Masoch aus dem Jahre 1870. Sie sollte der erste Teil eines sechsbändigen Zyklus zum Thema „Liebe" werden, der aber nie weitergeführt wurde. Sacher-Masoch beschreibt darin die extremen Wechselbäder der Gefühle, die der „Sklave" Severin durch seine Herrin Wanda erfährt, die ihn in ihrer feminin-dominanten Rolle als Venus im Pelz an seine körperlichen und geistigen Grenzen treibt, um ihn schließlich zu verlassen – wegen eigener unbefriedigter Unterwerfungssehnsucht oder aber um ihn von seinem Masochismus zu heilen. Leopold Ritter von Sacher-Masoch (* 27. Januar 1836 in Lemberg, Kaisertum Österreich; † 9. März 1895 in Lindheim, Hessen), war ein österreichischer Schriftsteller. Er schrieb auch unter den Pseudonymen Charlotte Arand und Zoë von Rodenbach. Gerd Mackensen (* 1949 in Nordhausen) ist ein deutscher Maler, Bühnenbildner, Fotograf und Bildhauer. Gerd Mackensen, 1949 in Nordhausen geboren, studierte von 1970 bis 1975 an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Günter Horlbeck und Gerhard Kettner. Er lebt seit 2008 in Sondershausen, wo er freiberuflich tätig ist.Mackensen schöpft das Spektrum der bildenden Kunst mit großer Experimentierfreude aus. Er malt, zeichnet, sticht, formt, filmt und fotografiert. Von der Miniatur bis zum Bühnenbild, von der kleinen Collage bis zur Plastik im öffentlichen Raum scheut er kein Format.(Wikipedia) In deutscher Sprache. 202 pages. 8° (173 x 220mm)

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Versandantiquariat Abendstunde, Ludwigshafen am Rhein, Germany [62816937] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 1.65
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Venus im Pelz. Illustriert von Gerd Mackensen. Mit einer Studie über den Masochismus von Gilles Deleuze. Buchgestaltung und Herstellung von Thomas Pradel. - Sacher-Masoch, Leopold von
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sacher-Masoch, Leopold von:
Venus im Pelz. Illustriert von Gerd Mackensen. Mit einer Studie über den Masochismus von Gilles Deleuze. Buchgestaltung und Herstellung von Thomas Pradel. - gebrauchtes Buch

2003, ISBN: 9783763253012

[ED: Leinen], [PU: Büchergilde Gutenberg], Fadengehefteter, geprägter und illustrierter Ganzleineneinband mit schwarzen bzw. mehreren illustrierten Vorsätzen und illustriertem Schutzumschlag. Der Umschlag leicht randberieben und auf der Rückseite dezent randgewellt, ansonsten guter Erhaltungszustand. Venus im Pelz ist eine Novelle von Leopold von Sacher-Masoch aus dem Jahre 1870. Sie sollte der erste Teil eines sechsbändigen Zyklus zum Thema Liebe werden, der aber nie weitergeführt wurde. Sacher-Masoch beschreibt darin die extremen Wechselbäder der Gefühle, die der Sklave Severin durch seine Herrin Wanda erfährt, die ihn in ihrer feminin-dominanten Rolle als Venus im Pelz an seine körperlichen und geistigen Grenzen treibt, um ihn schließlich zu verlassen wegen eigener unbefriedigter Unterwerfungssehnsucht oder aber um ihn von seinem Masochismus zu heilen. Leopold Ritter von Sacher-Masoch (* 27. Januar 1836 in Lemberg, Kaisertum Österreich 9. März 1895 in Lindheim, Hessen), war ein österreichischer Schriftsteller. Er schrieb auch unter den Pseudonymen Charlotte Arand und Zoë von Rodenbach. Gerd Mackensen (* 1949 in Nordhausen) ist ein deutscher Maler, Bühnenbildner, Fotograf und Bildhauer. Gerd Mackensen, 1949 in Nordhausen geboren, studierte von 1970 bis 1975 an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Günter Horlbeck und Gerhard Kettner. Er lebt seit 2008 in Sondershausen, wo er freiberuflich tätig ist.Mackensen schöpft das Spektrum der bildenden Kunst mit großer Experimentierfreude aus. Er malt, zeichnet, sticht, formt, filmt und fotografiert. Von der Miniatur bis zum Bühnenbild, von der kleinen Collage bis zur Plastik im öffentlichen Raum scheut er kein Format.(Wikipedia), [SC: 1.65], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 8 (173 x 220mm), [GW: 592g], [PU: Frankfurt am Main], Erste Aufl. /Lizenzausgabe

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Versandantiquariat Abendstunde
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.65)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Venus im Pelz. Illustriert von Gerd Mackensen. Mit einer Studie über den Masochismus von Gilles Deleuze. Gestaltung und Herstellung von Thomas Pradel.
Autor:

Sacher-Masoch, Leopold von

Titel:

Venus im Pelz. Illustriert von Gerd Mackensen. Mit einer Studie über den Masochismus von Gilles Deleuze. Gestaltung und Herstellung von Thomas Pradel.

ISBN-Nummer:

9783763253012

Detailangaben zum Buch - Venus im Pelz. Illustriert von Gerd Mackensen. Mit einer Studie über den Masochismus von Gilles Deleuze. Gestaltung und Herstellung von Thomas Pradel.


EAN (ISBN-13): 9783763253012
ISBN (ISBN-10): 3763253017
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Büchergilde Gutenberg Lizenzausgabe 2003 Frankfurt am Main

Buch in der Datenbank seit 11.06.2009 13:34:51
Buch zuletzt gefunden am 14.11.2016 08:01:50
ISBN/EAN: 9783763253012

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7632-5301-7, 978-3-7632-5301-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher