. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 0,01 €, größter Preis: 13,95 €, Mittelwert: 7,09 €
Beweise, daß es böse ist. Commissario Brunettis dreizehnter Fall. Roman. Aus dem Amerikanischen von Christa E. Seibicke. Einband- und Umschlaggestaltung: Thomas & Thomas Design. - Leon, Donna
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Leon, Donna:

Beweise, daß es böse ist. Commissario Brunettis dreizehnter Fall. Roman. Aus dem Amerikanischen von Christa E. Seibicke. Einband- und Umschlaggestaltung: Thomas & Thomas Design. - gebunden oder broschiert

2005, ISBN: 3763256377

ID: 17126943714

[EAN: 9783763256372], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 1.65], [PU: Büchergilde Gutenberg (Lizenz des Diogenes Verlags), Frankfurt am Main, Wien und Zürich], BÜCHERGILDE GUTENBERG | AMERIKANISCHE LITERATUR KRIMINALROMAN VENEDIG, COMMISSARIO BRUNETTI, Jacket, Geprägter Ganzleineneinband mit geprägter Vorderdeckelvignette und illustriertem Schutzumschlag. Der Umschlag dezent randberieben, ansonsten guter Erhaltungszustand. Der Held in Donna Leons Kriminalromanen, die seit 1992 in einem regelmäßigen jährlichen Rhythmus erscheinen und stets die deutschen Bestsellerlisten anführen, ist der Venezianer Commissario Guido Brunetti. Der melancholische Polizist und Sympathieträger Guido Brunetti leidet darunter, das Böse nicht aus der Welt schaffen zu können. Seine Frau Paola, Tochter eines Conte aus der Familie Falier, einer der ältesten Familien Venedigs, arbeitet als Professorin für englische Literatur (ähnlich der Autorin selbst) und ist vom Geist der 68er-Bewegung beseelt. Ihre heranwachsenden Kinder Raffaele und Chiara entwickeln in den Romanen stets einen menschenfreundlichen Enthusiasmus, der mit der korrupten und grausamen Welt des Verbrechens kontrastiert. Als komische Figur der Romane fungiert der ungeschickte, eitle und unfähige Polizeichef Venedigs Vice-Questore Patta, der meistens anderer Meinung ist als Brunetti und sich auch nur selten einsichtig zeigt, wenn Brunetti am Ende den Fall auf seine Weise aufgeklärt hat. Donna Leon nimmt aktuelle Themen, wie sie in den Zeitungen diskutiert werden, in ihre Romane auf. Einige Beispiele dafür: Bestechung in der Bauverwaltung, Umweltskandale, Rauschgiftverkauf an Jugendliche, Umgang mit Asylanten, Sextourismus oder sexueller Missbrauch von Kindern durch Geistliche. (wikipedia) In deutscher Sprache. 327 pages. Klein 8°

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Versandantiquariat Abendstunde, Ludwigshafen am Rhein, Germany [62816937] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 1.65
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Beweise, daß es böse ist. Commissario Brunettis dreizehnter Fall. Roman. Aus dem Amerikanischen von Christa E. Seibicke. Einband- und Umschlaggestaltung: Thomas & Thomas Design. - Leon, Donna
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Leon, Donna:

Beweise, daß es böse ist. Commissario Brunettis dreizehnter Fall. Roman. Aus dem Amerikanischen von Christa E. Seibicke. Einband- und Umschlaggestaltung: Thomas & Thomas Design. - gebrauchtes Buch

2005, ISBN: 9783763256372

[ED: Leinen], [PU: Büchergilde Gutenberg (Lizenz des Diogenes Verlags)], Geprägter Ganzleineneinband mit geprägter Vorderdeckelvignette und illustriertem Schutzumschlag. Der Umschlag dezent randberieben, ansonsten guter Erhaltungszustand. Der Held in Donna Leons Kriminalromanen, die seit 1992 in einem regelmäßigen jährlichen Rhythmus erscheinen und stets die deutschen Bestsellerlisten anführen, ist der Venezianer Commissario Guido Brunetti. Der melancholische Polizist und Sympathieträger Guido Brunetti leidet darunter, das Böse nicht aus der Welt schaffen zu können. Seine Frau Paola, Tochter eines Conte aus der Familie Falier, einer der ältesten Familien Venedigs, arbeitet als Professorin für englische Literatur (ähnlich der Autorin selbst) und ist vom Geist der 68er-Bewegung beseelt. Ihre heranwachsenden Kinder Raffaele und Chiara entwickeln in den Romanen stets einen menschenfreundlichen Enthusiasmus, der mit der korrupten und grausamen Welt des Verbrechens kontrastiert. Als komische Figur der Romane fungiert der ungeschickte, eitle und unfähige Polizeichef Venedigs Vice-Questore Patta, der meistens anderer Meinung ist als Brunetti und sich auch nur selten einsichtig zeigt, wenn Brunetti am Ende den Fall auf seine Weise aufgeklärt hat. Donna Leon nimmt aktuelle Themen, wie sie in den Zeitungen diskutiert werden, in ihre Romane auf. Einige Beispiele dafür: Bestechung in der Bauverwaltung, Umweltskandale, Rauschgiftverkauf an Jugendliche, Umgang mit Asylanten, Sextourismus oder sexueller Missbrauch von Kindern durch Geistliche. (wikipedia), [SC: 1.65], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, Klein 8, [GW: 362g], [PU: Frankfurt am Main, Wien und Zürich], Lizenzausgabe

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Versandantiquariat Abendstunde
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.65)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Beweise, daß es böse ist. Commissario Bunettis dreizehnter Fall. Roman. - Donna Leon
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Donna Leon:
Beweise, daß es böse ist. Commissario Bunettis dreizehnter Fall. Roman. - signiertes Exemplar

2005

ISBN: 3763256377

Gebundene Ausgabe

[SR: 1372598], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783763256372], Diogenes, Diogenes, Book, [PU: Diogenes], Diogenes, Leon, Donna: Beweise, daß es böse ist, Commissario Brunettis dreizehnter Fall, Aus dem Amerikanischen von Christa E. Seibicke, Zürich, Diogenes 2005, 328 S., OLwd. m. OU., gut erhalten DEA, von der Autorin signiert, 541686, Kategorien, 117, Belletristik, 187254, Biografien & Erinnerungen, 403434, Business & Karriere, 120, Börse & Geld, 287621, Comics & Mangas, 124, Computer & Internet, 11063821, Erotik, 340583031, Esoterik, 288100, Fachbücher, 142, Fantasy & Science Fiction, 548400, Film, Kunst & Kultur, 122, Freizeit, Haus & Garten, 13690631, Geschenkbücher, 419943031, Horror, 5452843031, Jugendbücher, 118310011, Kalender, 5452736031, Kinderbücher, 189528, Kochen & Genießen, 287480, Krimis & Thriller, 1199902, Musiknoten, 121, Naturwissenschaften & Technik, 143, Politik & Geschichte, 536302, Ratgeber, 298002, Reise & Abenteuer, 340513031, Religion & Glaube, 403432, Schule & Lernen, 298338, Sport & Fitness, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
notamusic
Sammlerstück Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Beweise, daß es böse ist. Commissario Bunettis dreizehnter Fall. Roman. - Donna Leon
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Donna Leon:
Beweise, daß es böse ist. Commissario Bunettis dreizehnter Fall. Roman. - signiertes Exemplar

2005, ISBN: 3763256377

Gebundene Ausgabe

[SR: 1372598], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783763256372], Diogenes, Diogenes, Book, [PU: Diogenes], Diogenes, Leon, Donna: Beweise, daß es böse ist, Commissario Brunettis dreizehnter Fall, Aus dem Amerikanischen von Christa E. Seibicke, Zürich, Diogenes 2005, 328 S., OLwd. m. OU., gut erhalten DEA, von der Autorin signiert, 541686, Kategorien, 117, Belletristik, 187254, Biografien & Erinnerungen, 403434, Business & Karriere, 120, Börse & Geld, 287621, Comics & Mangas, 124, Computer & Internet, 11063821, Erotik, 340583031, Esoterik, 288100, Fachbücher, 142, Fantasy & Science Fiction, 548400, Film, Kunst & Kultur, 122, Freizeit, Haus & Garten, 13690631, Geschenkbücher, 419943031, Horror, 5452843031, Jugendbücher, 118310011, Kalender, 5452736031, Kinderbücher, 189528, Kochen & Genießen, 287480, Krimis & Thriller, 1199902, Musiknoten, 121, Naturwissenschaften & Technik, 143, Politik & Geschichte, 536302, Ratgeber, 298002, Reise & Abenteuer, 340513031, Religion & Glaube, 403432, Schule & Lernen, 298338, Sport & Fitness, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
MEDIMOPS
, Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Beweise, daß es böse ist. Commissario Brunettis 13. Fall - Donna Leon
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Donna Leon:
Beweise, daß es böse ist. Commissario Brunettis 13. Fall - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783763256372

[ED: Hardcover/gebunden], Versand in Luftpolstertasche, [SC: 1.00], leichte Gebrauchsspuren, privates Angebot, [PU: Büchergilde Gutenberg, Frankfurt am Main]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
sliceulf
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Beweise, daß es böse ist. Commissario Bunettis dreizehnter Fall. Roman.
Autor:

Donna Leon

Titel:

Beweise, daß es böse ist. Commissario Bunettis dreizehnter Fall. Roman.

ISBN-Nummer:

9783763256372

Leon, Donna: Beweise, daß es böse ist, Commissario Brunettis dreizehnter Fall, Aus dem Amerikanischen von Christa E. Seibicke, Zürich, Diogenes 2005, 328 S., OLwd. m. OU., gut erhalten DEA, von der Autorin signiert

Detailangaben zum Buch - Beweise, daß es böse ist. Commissario Bunettis dreizehnter Fall. Roman.


EAN (ISBN-13): 9783763256372
ISBN (ISBN-10): 3763256377
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2005
Herausgeber: Zürich, Diogenes 2005,,

Buch in der Datenbank seit 15.09.2008 18:07:35
Buch zuletzt gefunden am 10.12.2016 16:45:28
ISBN/EAN: 9783763256372

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7632-5637-7, 978-3-7632-5637-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher