. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 38,95 €, größter Preis: 58,00 €, Mittelwert: 53,46 €
Orthographische Varianten in der literalen Praxis - Miriam Weder
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Miriam Weder:

Orthographische Varianten in der literalen Praxis - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783772085321

ID: 9783772085321

Empirische Untersuchungen des Usus, der individuellen Repräsentation und der Wirkung auf den Schreibprozess Orthographische Normen zeichnen sich durch einen hohen Grad an Explizitheit und sozialer Verbindlichkeit aus, was zu einer ausgeprägten Hochwertung der Einheitlichkeit sowie einer geringen Variabilität führt. Seit der Revision der Rechtschreibreform von 2006 sind jedoch mehr orthographische Varianten explizit zugelassen als zuvor und das Phänomen der orthographischen Varianz rückt verstärkt in den Fokus der öffentlichen Diskussion, wobei es kontroverse Einschätzungen erfährt. Die Studie untersucht die Auswirkungen der orthographischen Varianz auf die kollektive und individuelle literale Praxis. Zur kollektiven Praxis gehören dabei die im Sprachusus beobachtbaren Gebrauchspräferenzen und der Umgang in Regelwerken und Wörterbüchern. Dieser Teil der Untersuchung ist von der Frage geleitet, welche der jeweils zugelassenen Doppelformen sich aufgrund welcher Kriterien im Sprachgebrauch durchSetzen wird. Zur individuellen Praxis gehören die Auswirkungen auf den Schreibprozess sowie die mentalen Repräsentationen und subjektiven orthographischen Konzepte, welche die Variantenwahl im Schreiben steuern. Die Untersuchung zeichnet sich durch einen umfassenden Zugang zur Orthographie sowie durch die Kombination innovativer Forschungsmethode (u.a. Korpusanalyse und Keystroke-Logging) aus. Orthographische Varianten in der literalen Praxis: Orthographische Normen zeichnen sich durch einen hohen Grad an Explizitheit und sozialer Verbindlichkeit aus, was zu einer ausgeprägten Hochwertung der Einheitlichkeit sowie einer geringen Variabilität führt. Seit der Revision der Rechtschreibreform von 2006 sind jedoch mehr orthographische Varianten explizit zugelassen als zuvor und das Phänomen der orthographischen Varianz rückt verstärkt in den Fokus der öffentlichen Diskussion, wobei es kontroverse Einschätzungen erfährt. Die Studie untersucht die Auswirkungen der orthographischen Varianz auf die kollektive und individuelle literale Praxis. Zur kollektiven Praxis gehören dabei die im Sprachusus beobachtbaren Gebrauchspräferenzen und der Umgang in Regelwerken und Wörterbüchern. Dieser Teil der Untersuchung ist von der Frage geleitet, welche der jeweils zugelassenen Doppelformen sich aufgrund welcher Kriterien im Sprachgebrauch durchSetzen wird. Zur individuellen Praxis gehören die Auswirkungen auf den Schreibprozess sowie die mentalen Repräsentationen und subjektiven orthographischen Konzepte, welche die Variantenwahl im Schreiben steuern. Die Untersuchung zeichnet sich durch einen umfassenden Zugang zur Orthographie sowie durch die Kombination innovativer Forschungsmethode (u.a. Korpusanalyse und Keystroke-Logging) aus. Germanistik / Sprachwissenschaft, Narr Dr. Gunter

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Vorbestellbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Orthographische Varianten in der literalen Praxis - Empirische Untersuchungen des Usus, der individuellen Repräsentation und der Wirkung auf den Schreibprozess. Basler Studien zur deutschen Sprache und Literatur, Nr. 95. - Weder, Mirjam
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Weder, Mirjam:

Orthographische Varianten in der literalen Praxis - Empirische Untersuchungen des Usus, der individuellen Repräsentation und der Wirkung auf den Schreibprozess. Basler Studien zur deutschen Sprache und Literatur, Nr. 95. - gebrauchtes Buch

2016, ISBN: 9783772085321

ID: 61158

345 Seiten. Kartoniert. Originalkartonband in neuwertigem Zustand. - Orthographische Normen zeichnen sich durch einen hohen Grad an Explizitheit und sozialer Verbindlichkeit aus, was zu einer ausgeprägten Hochwertung der Einheitlichkeit sowie einer geringen Variabilität führt. Seit der Revision der Rechtschreibreform von 2006 sind jedoch mehr orthographische Varianten explizit zugelassen als zuvor und das Phänomen der orthographischen Varianz rückt verstärkt in den Fokus der öffentlichen Diskussion, wobei es kontroverse Einschätzungen erfährt. Die Studie untersucht die Auswirkungen der orthographischen Varianz auf die kollektive und individuelle literale Praxis. Zur kollektiven Praxis gehören dabei die im Sprachusus beobachtbaren Gebrauchspräferenzen und der Umgang in Regelwerken und Wörterbüchern. Dieser Teil der Untersuchung ist von der Frage geleitet, welche der jeweils zugelassenen Doppelformen sich aufgrund welcher Kriterien im Sprachgebrauch durchSetzen wird. Zur individuellen Praxis gehören die Auswirkungen auf den Schreibprozess sowie die mentalen Repräsentationen und subjektiven orthographischen Konzepte, welche die Variantenwahl im Schreiben steuern. Die Untersuchung zeichnet sich durch einen umfassenden Zugang zur Orthographie sowie durch die Kombination innovativer Forschungsmethode (u.a. Korpusanalyse und Keystroke-Logging) aus. (Verlagsanzeige) Versand D: 2,60 EUR Deutsch. Sprache. Sprachwissenschaft. Sprachgeschichte. Literaturwissenschaft. Literaturgeschichte. Philologie. Linguistik. Orthographie. Rechtschreibung. Sprachvariante. Sprachgebrauch. Rechtschreibreform., [PU:Tübingen: Narr Francke Attempto,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Brungs & Hönicke Medienversand, 10247 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.60)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Orthographische Varianten in der literalen Praxis: Empirische Untersuchung des Usus, der individuellen Repräsentationen und der Wirkung auf den Schreibprozess - Mirjam Weder
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mirjam Weder:
Orthographische Varianten in der literalen Praxis: Empirische Untersuchung des Usus, der individuellen Repräsentationen und der Wirkung auf den Schreibprozess - Taschenbuch

2016

ISBN: 3772085326

Perfect Paperback, [EAN: 9783772085321], Narr Dr. Gunter, Narr Dr. Gunter, Book, [PU: Narr Dr. Gunter], 2016-06-01, Narr Dr. Gunter, 1025612, Subjects, 349777011, Antiquarian, Rare & Collectable, 91, Art, Architecture & Photography, 67, Biography, 68, Business, Finance & Law, 507848, Calendars, Diaries & Annuals, 69, Children's Books, 274081, Comics & Graphic Novels, 71, Computing & Internet, 72, Crime, Thrillers & Mystery, 496792, Education Studies & Teaching, 62, Fiction, 66, Food & Drink, 275835, Gay & Lesbian, 74, Health, Family & Lifestyle, 65, History, 64, Home & Garden, 63, Horror, 89, Humour, 275738, Languages, 61, Mind, Body & Spirit, 73, Music, Stage & Screen, 275389, Poetry, Drama & Criticism, 59, Reference, 58, Religion & Spirituality, 88, Romance, 5106747031, School Books, 57, Science & Nature, 4034595031, Science Fiction & Fantasy, 564334, Scientific, Technical & Medical, 60, Society, Politics & Philosophy, 55, Sports, Hobbies & Games, 83, Travel & Holiday, 52, Young Adult, 266239, Books

Neues Buch Amazon.co.uk
buecher-aus-berlin
Neuware Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 6.75)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Orthographische Varianten in der literalen Praxis - Mirjam Weder
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mirjam Weder:
Orthographische Varianten in der literalen Praxis - Taschenbuch

1, ISBN: 9783772085321

[ED: Taschenbuch], [PU: Francke im Narr Francke Attempto Verlag], Neuware - Das Phänomen der orthographischen Varianz ist seit der Revision der Rechtschreibreform (2006) in den Fokus der öffentlichen Diskussionen geraten. Die Studie ist den Auswirkungen der orthographischen Varianz auf die kollektive und individuelle literale Praxis gewidmet. Untersucht wurden die Gebrauchspräferenzen im Sprachusus, der Umgang in Regelwerken und Wörterbüchern, die Auswirkungen auf den Schreibprozess sowie die mentalen Repräsentationen und subjektiven Konzepte, welche die Variantenwahl im Schreiben steuern. Die Studie zeichnet sich durch einen umfassenden Zugang zur Orthographie sowie durch die Kombination innovativer Forschungsmethode (u.a. Korpusanalyse und Keystroke-Logging) aus., [SC: 2.65], Neuware, gewerbliches Angebot, 2.5 x 22 x 15, [GW: 549g]

Neues Buch Booklooker.de
Köndgen Service GmbH
Versandkosten: EUR 2.65
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Orthographische Varianten in der literalen Praxis - Mirjam Weder
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mirjam Weder:
Orthographische Varianten in der literalen Praxis - Taschenbuch

1, ISBN: 9783772085321

[ED: Taschenbuch], [PU: Narr Dr. Gunter], Neuware - Das Phänomen der orthographischen Varianz ist seit der Revision der Rechtschreibreform (2006) in den Fokus der öffentlichen Diskussionen geraten. Die Studie ist den Auswirkungen der orthographischen Varianz auf die kollektive und individuelle literale Praxis gewidmet. Untersucht wurden die Gebrauchspräferenzen im Sprachusus, der Umgang in Regelwerken und Wörterbüchern, die Auswirkungen auf den Schreibprozess sowie die mentalen Repräsentationen und subjektiven Konzepte, welche die Variantenwahl im Schreiben steuern. Die Studie zeichnet sich durch einen umfassenden Zugang zur Orthographie sowie durch die Kombination innovativer Forschungsmethode (u.a. Korpusanalyse und Keystroke-Logging) aus., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 220x170x mm

Neues Buch Booklooker.de
Sellonnet GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Orthographische Varianten in der literalen Praxis
Autor:

Miriam Weder

Titel:

Orthographische Varianten in der literalen Praxis

ISBN-Nummer:

9783772085321

Detailangaben zum Buch - Orthographische Varianten in der literalen Praxis


EAN (ISBN-13): 9783772085321
ISBN (ISBN-10): 3772085326
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Narr Dr. Gunter

Buch in der Datenbank seit 12.04.2015 19:37:12
Buch zuletzt gefunden am 14.11.2016 16:09:06
ISBN/EAN: 9783772085321

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7720-8532-6, 978-3-7720-8532-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher