. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 15,99 €, größter Preis: 39,95 €, Mittelwert: 35,16 €
Die Badstuben im Fuggerhaus zu Augsburg - Bernt von Hagen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernt von Hagen:

Die Badstuben im Fuggerhaus zu Augsburg - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783791352619

ID: 9783791352619

Ein einzigartiges Zeugnis des internationalen Manierismus in Deutschland Das Firmenimperium der legendären Familie Fugger - einst Synonym für Macht und Reichtum - stand im Zentrum des frühneuzeitlichen Welthandels. In den zwischen 1512 und 1515 errichteten Augsburger Fuggerhäusern, dem Familiensitz und ersten Profanbau im Stil der italienischen Renaissance nördlich der Alpen, gingen Kaiser, Könige, Päpste und Künstler ein und aus. Von Bedeutung und Einfluss der Fugger künden noch heute die im Zweiten Weltkrieg teilweise zerstörten und wiederaufgebauten sogenannten Badstuben - zwei prächtige Sammlungskabinette aus der 2. Ausstattungsperiode, in denen u.a. die Kunstsammlung Hans Fuggers (1531-1598) untergebracht war. Der Band dokumentiert erstmals vollständig und detailliert die Geschichte dieser unter Leitung von Friedrich Sustris von 1569 bis 1571 gestalteten Räume, ihre Entstehung, Zerstörung und Restaurierung. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der langfristigen Erhaltung der `Badstuben` als eines der letzten Beispiele aufwändiger Renaissance-Innenraumgestaltung. Die Badstuben im Fuggerhaus zu Augsburg: Ein einzigartiges Zeugnis des internationalen Manierismus in Deutschland Das Firmenimperium der legendären Familie Fugger - einst Synonym für Macht und Reichtum - stand im Zentrum des frühneuzeitlichen Welthandels. In den zwischen 1512 und 1515 errichteten Augsburger Fuggerhäusern, dem Familiensitz und ersten Profanbau im Stil der italienischen Renaissance nördlich der Alpen, gingen Kaiser, Könige, Päpste und Künstler ein und aus. Von Bedeutung und Einfluss der Fugger künden noch heute die im Zweiten Weltkrieg teilweise zerstörten und wiederaufgebauten sogenannten Badstuben - zwei prächtige Sammlungskabinette aus der 2. Ausstattungsperiode, in denen u.a. die Kunstsammlung Hans Fuggers (1531-1598) untergebracht war. Der Band dokumentiert erstmals vollständig und detailliert die Geschichte dieser unter Leitung von Friedrich Sustris von 1569 bis 1571 gestalteten Räume, ihre Entstehung, Zerstörung und Restaurierung. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der langfristigen Erhaltung der `Badstuben` als eines der letzten Beispiele aufwändiger Renaissance-Innenraumgestaltung. Architektur / Geschichte, Regionen, Prestel Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Badstuben im Fuggerhaus zu Augsburg
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Die Badstuben im Fuggerhaus zu Augsburg - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783791352619

ID: 6d7aefe225380c5ba42ab02b2515d363

Ein einzigartiges Zeugnis des internationalen Manierismus in DeutschlandDas Firmenimperium der legendären Familie Fugger - einst Synonym für Macht und Reichtum - stand im Zentrum des frühneuzeitlichen Welthandels. In den zwischen 1512 und 1515 errichteten Augsburger Fuggerhäusern, dem Familiensitz und ersten Profanbau im Stil der italienischen Renaissance nördlich der Alpen, gingen Kaiser, Könige, Päpste und Künstler ein und aus. Von Bedeutung und Einfluss der Fugger künden noch heute die im Zweite Ein einzigartiges Zeugnis des internationalen Manierismus in DeutschlandDas Firmenimperium der legendären Familie Fugger - einst Synonym für Macht und Reichtum - stand im Zentrum des frühneuzeitlichen Welthandels. In den zwischen 1512 und 1515 errichteten Augsburger Fuggerhäusern, dem Familiensitz und ersten Profanbau im Stil der italienischen Renaissance nördlich der Alpen, gingen Kaiser, Könige, Päpste und Künstler ein und aus. Von Bedeutung und Einfluss der Fugger künden noch heute die im Zweiten Weltkrieg teilweise zerstörten und wiederaufgebauten sogenannten Badstuben - zwei prächtige Sammlungskabinette aus der 2. Ausstattungsperiode, in denen u.a. die Kunstsammlung Hans Fuggers (1531-1598) untergebracht war. Der Band dokumentiert erstmals vollständig und detailliert die Geschichte dieser unter Leitung von Friedrich Sustris von 1569 bis 1571 gestalteten Räume, ihre Entstehung, Zerstörung und Restaurierung. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der langfristigen Erhaltung der Badstuben als eines der letzten Beispiele aufwändiger Renaissance-Innenraumgestaltung.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M0379135261X Versandkosten:, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernt Hagen#Jürgen Pursche#Eberhard Wendler:
Die "Badstuben" im Fuggerhaus zu Augsburg - neues Buch

ISBN: 9783791352619

ID: 06690233f41fb0303b328cada55efd80

Die "Badstuben" im Fuggerhaus zu Augsburg Ein einzigartiges Zeugnis des internationalen Manierismus in Deutschland Das Firmenimperium der legendären Familie Fugger einst Synonym für Macht und Reichtum stand im Zentrum des frühneuzeitlichen Welthandels. In den zwischen 1512 und 1515 errichteten Augsburger Fuggerhäusern, dem Familiensitz und ersten Profanbau im Stil der italienischen Renaissance nördlich der Alpen, gingen Kaiser, Könige, Päpste und Künstler ein und aus. Von Bedeutung und Einfluss der Fugger künden noch heute die im Zweiten Weltkrieg teilweise zerstörten und wiederaufgebauten sogenannten Badstuben zwei prächtige Sammlungskabinette aus der 2. Ausstattungsperiode, in denen u.a. die Kunstsammlung Hans Fuggers (15311598) untergebracht war. Der Band dokumentiert erstmals vollständig und detailliert die Geschichte dieser unter Leitung von Friedrich Sustris von 1569 bis 1571 gestalteten Räume, ihre Entstehung, Zerstörung und Restaurierung. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der langfristigen Erhaltung der Badstuben als eines der letzten Beispiele aufwändiger Renaissance-Innenraumgestaltung. Bücher / Fachbücher / Kunstwissenschaft / Architektur & Denkmalpflege 978-3-7913-5261-9, Prestel

Neues Buch Buch.de
Nr. 29839234 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die ´´Badstuben´´ im Fuggerhaus zu Augsburg - Bernt Hagen#Jürgen Pursche#Eberhard Wendler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernt Hagen#Jürgen Pursche#Eberhard Wendler:
Die ´´Badstuben´´ im Fuggerhaus zu Augsburg - neues Buch

ISBN: 9783791352619

ID: 116912232

Ein einzigartiges Zeugnis des internationalen Manierismus in Deutschland Das Firmenimperium der legendären Familie Fugger einst Synonym für Macht und Reichtum stand im Zentrum des frühneuzeitlichen Welthandels. In den zwischen 1512 und 1515 errichteten Augsburger Fuggerhäusern, dem Familiensitz und ersten Profanbau im Stil der italienischen Renaissance nördlich der Alpen, gingen Kaiser, Könige, Päpste und Künstler ein und aus. Von Bedeutung und Einfluss der Fugger künden noch heute die im Zweiten Weltkrieg teilweise zerstörten und wiederaufgebauten sogenannten Badstuben zwei prächtige Sammlungskabinette aus der 2. Ausstattungsperiode, in denen u.a. die Kunstsammlung Hans Fuggers (15311598) untergebracht war. Der Band dokumentiert erstmals vollständig und detailliert die Geschichte dieser unter Leitung von Friedrich Sustris von 1569 bis 1571 gestalteten Räume, ihre Entstehung, Zerstörung und Restaurierung. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der langfristigen Erhaltung der Badstuben als eines der letzten Beispiele aufwändiger Renaissance-Innenraumgestaltung. Die ´´Badstuben´´ im Fuggerhaus zu Augsburg Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Kunstwissenschaft>Architektur & Denkmalpflege, Prestel

Neues Buch Thalia.de
No. 29839234 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hagen, Bernt Pursche, Jürgen Wendler, Eberhard:
Die "Badstuben" im Fuggerhaus zu Augsburg - gebunden oder broschiert

2013, ISBN: 9783791352619

[ED: Gebunden], [PU: Prestel], [SC: 5.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 1466g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versand nach Österreich (EUR 5.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die "Badstuben" im Fuggerhaus zu Augsburg
Autor:

Hagen, Bernt von / Pursche, Jürgen / Wendler, Eberhard

Titel:

Die "Badstuben" im Fuggerhaus zu Augsburg

ISBN-Nummer:

9783791352619

Detailangaben zum Buch - Die "Badstuben" im Fuggerhaus zu Augsburg


EAN (ISBN-13): 9783791352619
ISBN (ISBN-10): 379135261X
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: Prestel Verlag
259 Seiten
Gewicht: 1,465 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 07.06.2008 08:09:38
Buch zuletzt gefunden am 05.01.2017 15:38:53
ISBN/EAN: 9783791352619

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7913-5261-X, 978-3-7913-5261-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher