. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 11.65 EUR, größter Preis: 23.99 EUR, Mittelwert: 15.59 EUR
Unrecht Gut Gedeihet Nicht : Arisierung Und Versuche Der Wiedergutmachung (Paperback)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Unrecht Gut Gedeihet Nicht : Arisierung Und Versuche Der Wiedergutmachung (Paperback) - Taschenbuch

2015, ISBN: 382536478X

ID: 17094817899

[EAN: 9783825364786], Neubuch, [PU: Universitätsverlag Winter, Germany], Language: German . Brand New Book. English summary: After the nineteen seventies, the people of Germany experienced the gradual evolution of a critical debate concerning the disenfranchisement, dispossession, expulsion and ultimately murder of their former Jewish neighbours. However one aspect of disenfranchisement has for a long time attracted little attention, namely the process of so-called aryanization. This was the dispossession of German Jews during the 30 s by the state, municipalities, their competitors, the church and neighbours, which took place largely without compensation. The Third Reich was incredibly successful not only because it had had so many active collaborators but more especially because many people were unable to resist taking advantage of what criminal Nazi policies offered. Aryanization represents a key example of this phenomenon and partly miserable way in which the compensation of victims was handled after 1945 and brought little credit to the Federal Republic. The fact that we still find it difficult to deal with this subject today, can be seen in the debates surrounding looted art, such as the one currently taking place with relation to the Gurlitt collection. German description: Seit den siebziger Jahren begann in Deutschland allmahlich die kritische Auseinandersetzung mit der Entrechtung, Enteignung, Vertreibung und schliesslich Ermordung der judischen Nachbarn. Allerdings blieb ein Bereich der Entrechtung lange Zeit wenig beachtet, namlich die sogenannte Arisierung: die letztlich weitgehend entschadigungslose Enteignung der judischen Deutschen in den dreissiger Jahren, durch den Staat, die Kommunen, Konkurrenten, Kirchen oder Nachbarn. Das Dritte Reich war nicht nur wegen der vielen Mitmacher so schrecklich erfolgreich, sondern auch vor allem wegen der vielen Menschen, die es nicht lassen konnten, die verbrecherischen Angebote der NS-Politik zu nutzen. Dafur ist die Arisierung ein zentrales Beispiel und der teilweise deprimierende Umgang mit der Entschadigung der Opfer nach 1945 kein Ruhmesblatt fur die Bundesrepublik. Wie schwer wir uns damit bis heute tun, zeigen die Debatten um die Raubkunst, auch im Zusammenhang mit der Sammlung Gurlitt.

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.48
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Unrecht Gut gedeihet nicht
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Haus der Geschichte Baden-Württemberg (Hg.):

Unrecht Gut gedeihet nicht". "Arisierung" und Versuche der Wiedergutmachung - Reihe: Laupheimer Gespräche, Band: 15 - gebrauchtes Buch

2015, ISBN: 382536478X

ID: SPB-137635

verlagsneues Ausstellungsstück, garantiert unbenutzt jedoch nicht originalverpackt, 239 S., 37 Abbildungen, 220 mm x 145 mm, Auflage 2015, ISBN: 978-3-8253-6478-6, Gewicht: 395 g. Weitere Exemplare auf Lager!; Rechnung mit ausgewiesener MwSt per Email. Fragen? Bitte Email an buchfreund@gerdspann.com mit unserer Best.-Nr. SPB-137635. Freundliche Grüße, Ihre Gerd Spann Verlagsbuchhandlung 5000 Unbekannter Einband Seit den siebziger Jahren begann in Deutschland allmählich die kritische Auseinandersetzung mit der Entrechtung, Enteignung, Vertreibung und schließlich Ermordung der jüdischen Nachbarn. Allerdings blieb ein Bereich der Entrechtung lange Zeit wenig beachtet, nämlich die sogenannte Arisierung: die letztlich weitgehend entschädigungslose Enteignung der jüdischen Deutschen in den dreißiger Jahren durch den Staat, die Kommunen, Konkurrenten, Kirchen oder Nachbarn., Das Dritte Reich war nicht nur wegen der vielen Mitmacher so schrecklich erfolgreich, sondern auch vor allem wegen der vielen Menschen, die es nicht lassen konnten, die verbrecherischen Angebote der NS-Politik zu nutzen. Dafür ist die "Arisierung" ein zentrales Beispiel und der teilweise deprimierende Umgang mit der Entschädigung der Opfer nach 1945 kein Ruhmesblatt für die Bundesrepublik. Wie schwer wir uns damit bis heute tun, zeigen die Debatten um die Raubkunst, auch im Zusammenhang mit der Sammlung Gurlitt. Andere Religionen Geschichte Deutschlands ohne Angabe, [PU:Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2015]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Gerd Spann Verlagsbuchhandlung, 85402 Kranzberg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Unrecht Gut gedeihet nicht
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Haus der Geschichte Baden-Württemberg (Hg.):
Unrecht Gut gedeihet nicht". "Arisierung" und Versuche der Wiedergutmachung - Reihe: Laupheimer Gespräche, Band: 15 - Taschenbuch

2015

ISBN: 9783825364786

[ED: Softcover], [PU: Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2015], verlagsneues Ausstellungsstück, garantiert unbenutzt jedoch nicht originalverpackt, 239 S., 37 Abbildungen, 220 mm x 145 mm, Auflage 2015, ISBN: 978-3-8253-6478-6, Gewicht: 395 g. Weitere Exemplare auf Lager! Rechnung mit ausgewiesener MwSt per Email. Fragen? Bitte Email an booklooker@gerdspann.com mit unserer Best.-Nr. SPB-137635. Freundliche Grüße, Ihre Gerd Spann Verlagsbuchhandlung Seit den siebziger Jahren begann in Deutschland allmählich die kritische Auseinandersetzung mit der Entrechtung, Enteignung, Vertreibung und schließlich Ermordung der jüdischen Nachbarn. Allerdings blieb ein Bereich der Entrechtung lange Zeit wenig beachtet, nämlich die sogenannte Arisierung: die letztlich weitgehend entschädigungslose Enteignung der jüdischen Deutschen in den dreißiger Jahren durch den Staat, die Kommunen, Konkurrenten, Kirchen oder Nachbarn., Das Dritte Reich war nicht nur wegen der vielen Mitmacher so schrecklich erfolgreich, sondern auch vor allem wegen der vielen Menschen, die es nicht lassen konnten, die verbrecherischen Angebote der NS-Politik zu nutzen. Dafür ist die "Arisierung" ein zentrales Beispiel und der teilweise deprimierende Umgang mit der Entschädigung der Opfer nach 1945 kein Ruhmesblatt für die Bundesrepublik. Wie schwer wir uns damit bis heute tun, zeigen die Debatten um die Raubkunst, auch im Zusammenhang mit der Sammlung Gurlitt., [SC: 1.60], wie neu, gewerbliches Angebot, [GW: 421g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Gerd Spann Verlagsbuchhandlung
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.60)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Unrecht Gut gedeihet nicht
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Haus der Geschichte Baden-Württemberg (Hg.):
Unrecht Gut gedeihet nicht". "Arisierung" und Versuche der Wiedergutmachung - Reihe: Laupheimer Gespräche, Band: 15 - Taschenbuch

2015, ISBN: 382536478X

ID: 17404201057

[EAN: 9783825364786], [PU: Heidelberg: Universitätsverlag Winter], ANDERE RELIGIONEN GESCHICHTE DEUTSCHLANDS, verlagsneues Ausstellungsstück, garantiert unbenutzt jedoch nicht originalverpackt, 239 S., 37 Abbildungen, 220 mm x 145 mm, Auflage 2015, ISBN: 978-3-8253-6478-6, Gewicht: 395 g. Weitere Exemplare auf Lager! Seit den siebziger Jahren begann in Deutschland allmählich die kritische Auseinandersetzung mit der Entrechtung, Enteignung, Vertreibung und schließlich Ermordung der jüdischen Nachbarn. Allerdings blieb ein Bereich der Entrechtung lange Zeit wenig beachtet, nämlich die sogenannte Arisierung: die letztlich weitgehend entschädigungslose Enteignung der jüdischen Deutschen in den dreißiger Jahren durch den Staat, die Kommunen, Konkurrenten, Kirchen oder Nachbarn., Das Dritte Reich war nicht nur wegen der vielen Mitmacher so schrecklich erfolgreich, sondern auch vor allem wegen der vielen Menschen, die es nicht lassen konnten, die verbrecherischen Angebote der NS-Politik zu nutzen. Dafür ist die "Arisierung" ein zentrales Beispiel und der teilweise deprimierende Umgang mit der Entschädigung der Opfer nach 1945 kein Ruhmesblatt für die Bundesrepublik. Wie schwer wir uns damit bis heute tun, zeigen die Debatten um die Raubkunst, auch im Zusammenhang mit der Sammlung Gurlitt. 421 gr.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Gerd Spann Verlagsbuchhandlung, Kranzberg, Germany [1047918] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.80
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
„Unrecht Gut gedeihet nicht̶
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
„Unrecht Gut gedeihet nicht̶ - Erstausgabe

2015, ISBN: 9783825364786

Taschenbuch, ID: 32134054

„Arisierung“ und Versuche der Wiedergutmachu, [ED: 1], Softcover, Buch, [PU: Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Unrecht Gut gedeihet nicht": Arisierung" und Versuche der Wiedergutmachung (Laupheimer Gesprache)
Autor:

Haus der Geschichte Baden-Württemberg

Titel:

Unrecht Gut gedeihet nicht": Arisierung" und Versuche der Wiedergutmachung (Laupheimer Gesprache)

ISBN-Nummer:

9783825364786

Detailangaben zum Buch - Unrecht Gut gedeihet nicht": Arisierung" und Versuche der Wiedergutmachung (Laupheimer Gesprache)


EAN (ISBN-13): 9783825364786
ISBN (ISBN-10): 382536478X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2015
Herausgeber: Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg

Buch in der Datenbank seit 25.06.2015 20:31:04
Buch zuletzt gefunden am 14.11.2016 22:53:29
ISBN/EAN: 9783825364786

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8253-6478-X, 978-3-8253-6478-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher