. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 43,20 €, größter Preis: 54,00 €, Mittelwert: 46,06 €
Es war, wie geschrieben steht. Jesu Leben nach den Evangelien neu erzählt und kontrovers gedeutet - Reihe: Beiträge zur Philosophie, Neue Folge - Becker, Jakob; Zimmermann, Daniel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Becker, Jakob; Zimmermann, Daniel:

Es war, wie geschrieben steht. Jesu Leben nach den Evangelien neu erzählt und kontrovers gedeutet - Reihe: Beiträge zur Philosophie, Neue Folge - gebrauchtes Buch

2015, ISBN: 3825364801

ID: SPB-137621

verlagsneues Ausstellungsstück, garantiert unbenutzt jedoch nicht originalverpackt, 279 S., 21 cm, Auflage 2015, ISBN: 978-3-8253-6480-9, Gewicht: 420 g; Rechnung mit ausgewiesener MwSt per Email. Fragen? Bitte Email an buchfreund@gerdspann.com mit unserer Best.-Nr. SPB-137621. Freundliche Grüße, Ihre Gerd Spann Verlagsbuchhandlung 0000 Unbekannter Einband Die Autoren des Buches, ein Religionsskeptiker und ein überzeugter Christ, glauben, die Zeit sei reif für eine unbefangene und ergebnisoffene Neulektüre der Evangelien nach einem Prinzip exegetischen Wohlwollens, das von ihrer Historizität ausgeht, und einem Prinzip der Natürlichkeit, das keine Verletzungen von Naturgesetzen zuläßt. Im Unterschied zur Aufklärungstheologie des 18. und 19. Jahrhunderts geht es ihnen aber nicht um rationale Wundererklärungen, sondern um narrative Archäologie: um die Freilegung von Informationen, die unter den oft seltsamen Bibelgeschichten verschüttet liegen., , Mittels ihres Vorgehens kommen sie einvernehmlich zu dem Ergebnis, daß Jesu Leben von Anfang an von frommen jüdischen Helfern umsorgt war, die dem Messias dienen wollten und die den Jüngern und Christen fremd blieben. Doch in der Bewertung dissentieren sie. Becker betrachtet die Entstehung und die weitere Geschichte des Christentums mit distanzierter Skepsis, Zimmermann sieht darin das Wirken Gottes. Theologie, Christentum, [KW:Evangelien; Jesus Christus] ohne Angabe, [PU:Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2015]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Gerd Spann Verlagsbuchhandlung, 85402 Kranzberg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Es war, wie geschrieben steht. Jesu Leben nach den Evangelien neu erzählt und kontrovers gedeutet - Reihe: Beiträge zur Philosophie, Neue Folge - Becker, Jakob; Zimmermann, Daniel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Becker, Jakob; Zimmermann, Daniel:

Es war, wie geschrieben steht. Jesu Leben nach den Evangelien neu erzählt und kontrovers gedeutet - Reihe: Beiträge zur Philosophie, Neue Folge - gebrauchtes Buch

2015, ISBN: 9783825364809

ID: SPB-137621

verlagsneues Ausstellungsstück, garantiert unbenutzt jedoch nicht originalverpackt, 279 S., 21 cm, Auflage 2015, ISBN: 978-3-8253-6480-9, Gewicht: 420 g; Rechnung mit ausgewiesener MwSt per Email. Fragen? Bitte Email an buchfreund@gerdspann.com mit unserer Best.-Nr. SPB-137621. Freundliche Grüße, Ihre Gerd Spann Verlagsbuchhandlung 0000 Die Autoren des Buches, ein Religionsskeptiker und ein überzeugter Christ, glauben, die Zeit sei reif für eine unbefangene und ergebnisoffene Neulektüre der Evangelien nach einem Prinzip exegetischen Wohlwollens, das von ihrer Historizität ausgeht, und einem Prinzip der Natürlichkeit, das keine Verletzungen von Naturgesetzen zuläßt. Im Unterschied zur Aufklärungstheologie des 18. und 19. Jahrhunderts geht es ihnen aber nicht um rationale Wundererklärungen, sondern um narrative Archäologie: um die Freilegung von Informationen, die unter den oft seltsamen Bibelgeschichten verschüttet liegen., , Mittels ihres Vorgehens kommen sie einvernehmlich zu dem Ergebnis, daß Jesu Leben von Anfang an von frommen jüdischen Helfern umsorgt war, die dem Messias dienen wollten und die den Jüngern und Christen fremd blieben. Doch in der Bewertung dissentieren sie. Becker betrachtet die Entstehung und die weitere Geschichte des Christentums mit distanzierter Skepsis, Zimmermann sieht darin das Wirken Gottes. Versand D: 2,40 EUR Theologie, Christentum, [KW:Evangelien; Jesus Christus], [PU:Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2015]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Gerd Spann Verlagsbuchhandlung, 85402 Kranzberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.40)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Es war, wie geschrieben steht: Jesu Leben nach den Evangelien neu erzählt und kontrovers gedeutet (Beiträge zur Philosophie. Neue Folge)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Es war, wie geschrieben steht: Jesu Leben nach den Evangelien neu erzählt und kontrovers gedeutet (Beiträge zur Philosophie. Neue Folge) - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783825364809

ID: 0fe09fdb268b89e9e81881094bf309e5

Die Autoren des Buches, ein Religionsskeptiker und ein überzeugter Christ, glauben, die Zeit sei reif für eine unbefangene und ergebnisoffene Neulektüre der Evangelien nach einem Prinzip exegetischen Wohlwollens, das von ihrer Historizität ausgeht, und einem Prinzip der Natürlichkeit, das keine Verletzungen von Naturgesetzen zuläßt. Im Unterschied zur Aufklärungstheologie des 18. und 19. Jahrhunderts geht es ihnen aber nicht um rationale Wundererklärungen, sondern um narrative Archäologie: um die Die Autoren des Buches, ein Religionsskeptiker und ein überzeugter Christ, glauben, die Zeit sei reif für eine unbefangene und ergebnisoffene Neulektüre der Evangelien nach einem Prinzip exegetischen Wohlwollens, das von ihrer Historizität ausgeht, und einem Prinzip der Natürlichkeit, das keine Verletzungen von Naturgesetzen zuläßt. Im Unterschied zur Aufklärungstheologie des 18. und 19. Jahrhunderts geht es ihnen aber nicht um rationale Wundererklärungen, sondern um narrative Archäologie: um die Freilegung von Informationen, die unter den oft seltsamen Bibelgeschichten verschüttet liegen. Mittels ihres Vorgehens kommen sie einvernehmlich zu dem Ergebnis, daß Jesu Leben von Anfang an von frommen jüdischen Helfern umsorgt war, die dem Messias dienen wollten und die den Jüngern und Christen fremd blieben. Doch in der Bewertung dissentieren sie. Becker betrachtet die Entstehung und die weitere Geschichte des Christentums mit distanzierter Skepsis, Zimmermann sieht darin das Wirken Gottes., [PU: Winter, Heidelberg]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03825364801 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Es war, wie geschrieben steht. Jesu Leben nach den Evangelien neu erzählt und kontrovers gedeutet - Reihe: Beiträge zur Philosophie, Neue Folge - Becker, Jakob; Zimmermann, Daniel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Becker, Jakob; Zimmermann, Daniel:
Es war, wie geschrieben steht. Jesu Leben nach den Evangelien neu erzählt und kontrovers gedeutet - Reihe: Beiträge zur Philosophie, Neue Folge - gebunden oder broschiert

2015, ISBN: 3825364801

ID: 17404201043

[EAN: 9783825364809], [PU: Heidelberg: Universitätsverlag Winter], EVANGELIEN; JESUS CHRISTUS THEOLOGIE, CHRISTENTUM, verlagsneues Ausstellungsstück, garantiert unbenutzt jedoch nicht originalverpackt, 279 S., 21 cm, Auflage 2015, ISBN: 978-3-8253-6480-9, Gewicht: 420 g Die Autoren des Buches, ein Religionsskeptiker und ein überzeugter Christ, glauben, die Zeit sei reif für eine unbefangene und ergebnisoffene Neulektüre der Evangelien nach einem Prinzip exegetischen Wohlwollens, das von ihrer Historizität ausgeht, und einem Prinzip der Natürlichkeit, das keine Verletzungen von Naturgesetzen zuläßt. Im Unterschied zur Aufklärungstheologie des 18. und 19. Jahrhunderts geht es ihnen aber nicht um rationale Wundererklärungen, sondern um narrative Archäologie: um die Freilegung von Informationen, die unter den oft seltsamen Bibelgeschichten verschüttet liegen., , Mittels ihres Vorgehens kommen sie einvernehmlich zu dem Ergebnis, daß Jesu Leben von Anfang an von frommen jüdischen Helfern umsorgt war, die dem Messias dienen wollten und die den Jüngern und Christen fremd blieben. Doch in der Bewertung dissentieren sie. Becker betrachtet die Entstehung und die weitere Geschichte des Christentums mit distanzierter Skepsis, Zimmermann sieht darin das Wirken Gottes. 447 gr.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Gerd Spann Verlagsbuchhandlung, Kranzberg, Germany [1047918] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.80
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Es war, wie geschrieben steht - Jakob Becker; Daniel Zimmermann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jakob Becker; Daniel Zimmermann:
Es war, wie geschrieben steht - Erstausgabe

2015, ISBN: 9783825364809

Gebundene Ausgabe, ID: 32239730

Jesu Leben nach den Evangelien neu erzählt und kontrovers gedeutet, [ED: 1], Hardcover, Buch, [PU: Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Es war, wie geschrieben steht: Jesu Leben nach den Evangelien neu erzählt und kontrovers gedeutet
Autor:

Jakob Becker, Daniel Zimmermann

Titel:

Es war, wie geschrieben steht: Jesu Leben nach den Evangelien neu erzählt und kontrovers gedeutet

ISBN-Nummer:

9783825364809

Die Autoren des Buches, ein Religionsskeptiker und ein |berzeugter Christ, glauben, die Zeit sei reif f|r eine unbefangene und ergebnisoffene Neulekt|re der Evangelien nach einem Prinzip exegetischen Wohlwollens, das von ihrer Historizität ausgeht, und einem Prinzip der Nat|rlichkeit, das keine Verletzungen von Naturgesetzen zulässt. Im Unterschied zur Aufklärungstheologie des 18. und 19. Jahrhunderts geht es ihnen aber nicht um rationale Wundererklärungen, sondern um narrative Archäologie: um die Freilegung von Informationen, die unter den oft seltsamen Bibelgeschichten versch|ttet liegen. Mittels ihres Vorgehens kommen sie einvernehmlich zu dem Ergebnis, dass Jesu Leben von Anfang an von frommen j|dischen Helfern umsorgt war, die dem Messias dienen wollten und die den J|ngern und Christen fremd blieben. Doch in der Bewertung dissentieren sie. Becker betrachtet die Entstehung und die weitere Geschichte des Christentums mit distanzierter Skepsis, Zimmermann sieht darin das Wirken Gottes.

Detailangaben zum Buch - Es war, wie geschrieben steht: Jesu Leben nach den Evangelien neu erzählt und kontrovers gedeutet


EAN (ISBN-13): 9783825364809
ISBN (ISBN-10): 3825364801
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2015
Herausgeber: Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg

Buch in der Datenbank seit 29.05.2015 08:50:39
Buch zuletzt gefunden am 13.01.2017 20:57:20
ISBN/EAN: 9783825364809

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8253-6480-1, 978-3-8253-6480-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher