. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 54.92 EUR, größter Preis: 62.35 EUR, Mittelwert: 56.89 EUR
Der Entwurf eines Handelsgesetzbuches für die Stadt Frankfurt am Main von 1811 01. Entstehen, Inhalt und Wirkung - Döge, Melanie
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Döge, Melanie:

Der Entwurf eines Handelsgesetzbuches für die Stadt Frankfurt am Main von 1811 01. Entstehen, Inhalt und Wirkung - neues Buch

ISBN: 9783825364939

ID: 138154977

Napoléons Eroberungs- und Bündnispolitik führte in Deutschland zum Verfall des Heiligen Römischen Reiches und zur Gründung des Rheinbundes. Die ehemalige Freie Reichsstadt Frankfurt wurde Hauptstadt des gleichnamigen Großherzogtums unter Napoléons Verbündetem Dalberg. Französisches Recht wurde weitgehend eingeführt, allerdings mit Ausnahme des Handelsrechts. Die Frankfurter Kaufmannschaft legte stattdessen einen eigenen HGB-Entwurf vor, der äußerlich das fremde Recht aufnahm, im Kern aber die hergebrachten Institutionen und Regeln übernahm. Verfasser des Entwurfs war Johann Friedrich Heinrich Schlosser, ein Neffe von Goethes Schwager, Rechtskonsulent der Frankfurter Handelskammer und Stadtgerichtsrat. In seinem Nachlass fanden sich die in der Publikation veröffentlichten Materialien als Entwurf. Die Arbeit schildert den Versuch einer Gesetzgebung im Spannungsfeld zwischen den von der französischen Schutzmacht aufgedrängten Vorstellungen und der Bewahrung überkommener Rechte sowie das Scheitern des Entwurfs. Napoléons Eroberungs- und Bündnispolitik führte in Deutschland zum Verfall des Heiligen Römischen Reiches und zur Gründung des Rheinbundes. Die ehemalige Freie Reichsstadt Frankfurt wurde Hauptstadt des gleichnamigen Großherzogtums unter Napoléons Verbündetem Dalberg. Französisches Recht wurde weitgehend eingeführt, allerdings mit Ausnahme des Handelsrechts. Die Frankfurter Kaufmannschaft legte stattdessen einen eigenen HGB-Entwurf vor, der äußerlich das fremde Recht aufnahm, im Kern aber die Buch > Geisteswissenschaften, Kunst & Musik > Geschichte > Neuzeit bis zum Beginn des 1. Weltkriegs, Universitätsverlag Winter

Neues Buch Buecher.de
No. 43726440 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Entwurf Eines Handelsgesetzbuches Fur Die Stadt Frankfurt Am Main Von 1811 / Band I: Entstehen, Inhalt Und Wirkung - Melanie Doge
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Melanie Doge:

Der Entwurf Eines Handelsgesetzbuches Fur Die Stadt Frankfurt Am Main Von 1811 / Band I: Entstehen, Inhalt Und Wirkung - gebunden oder broschiert

2016, ISBN: 3825364933

Hardcover, [EAN: 9783825364939], Universitatsverlag Winter, Universitatsverlag Winter, Book, [PU: Universitatsverlag Winter], 2016-10-01, Universitatsverlag Winter, 659900, Business & Economic History, 659886, Biographies & Histories, 68, Business, Finance & Law, 1025612, Subjects, 266239, Books, 268163, History, 268153, Economics, 68, Business, Finance & Law, 1025612, Subjects, 266239, Books, 271345, Early Modern 1501-1700 (Tudors, Stuarts, Commonwealth, Restoration, Glorious Revolution), 271343, Britain & Ireland, 65, History, 1025612, Subjects, 266239, Books, 271480, Europe, 271489, Pre-500, 271488, Vikings, Dark Ages, Medieval Europe 501-1500, 271481, Renaissance, Reformation, Thirty Years War 1501-1750, 271482, Enlightenment, Revolution & Empire 1751-1900, 771758, Early 20th Century 1901-1913, 271486, World War I 1914-1918, 771760, Inter-war Period 1919-1938, 271485, Post-war Period, 1946-Present, 772160, The Crusades, 772158, Hundred Years' War, 771756, Reformation In Europe, 271417, Napoleonic Wars, 271408, Holocaust, 271649, Ancient Greece, 271343, Britain, 882476, France, 882480, Germany, 882498, Italy, 882492, Russia, 882486, Spain, 65, History, 1025612, Subjects, 266239, Books

Neues Buch Amazon.co.uk
Amazon.co.uk
, Neuware Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Temporarily out of stock. Order now and we'll deliver when available. We'll e-mail you with an estimated delivery date as soon as we have more information. Your credit card will not be charged until we ship the item. (EUR 6.75)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Entwurf eines Handelsgesetzbuches für die Stadt Frankfurt am Main von 1811 01. Entstehen, Inhalt und Wirkung - Melanie Döge
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Melanie Döge:
Der Entwurf eines Handelsgesetzbuches für die Stadt Frankfurt am Main von 1811 01. Entstehen, Inhalt und Wirkung - neues Buch

10

ISBN: 9783825364939

ID: 691470763

Napoléons Eroberungs- und Bündnispolitik führte in Deutschland zum Verfall des Heiligen Römischen Reiches und zur Gründung des Rheinbundes. Die ehemalige Freie Reichsstadt Frankfurt wurde Hauptstadt des gleichnamigen Grossherzogtums unter Napoléons Verbündetem Dalberg. Französisches Recht wurde weitgehend eingeführt, allerdings mit Ausnahme des Handelsrechts. Die Frankfurter Kaufmannschaft legte stattdessen einen eigenen HGB-Entwurf vor, der äusserlich das fremde Recht aufnahm, im Kern aber die hergebrachten Institutionen und Regeln übernahm. Verfasser des Entwurfs war Johann Friedrich Heinrich Schlosser, ein Neffe von Goethes Schwager, Rechtskonsulent der Frankfurter Handelskammer und Stadtgerichtsrat. In seinem Nachlass fanden sich die in der Publikation veröffentlichten Materialien als Entwurf. Die Arbeit schildert den Versuch einer Gesetzgebung im Spannungsfeld zwischen den von der französischen Schutzmacht aufgedrängten Vorstellungen und der Bewahrung überkommener Rechte sowie das Scheitern des Entwurfs. Dissertationsschrift Bücher > Fachbücher > Recht > Zivilrecht > Handels- & Kaufrecht gebundene Ausgabe 10.2016, Universitätsverlag Winter, 10.2016

Neues Buch Buch.ch
No. 43802554 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Entwurf eines Handelsgesetzbuches für die Stadt Frankfurt am Main von 1811 01. Entstehen, Inhalt und Wirkung - Melanie Döge
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Melanie Döge:
Der Entwurf eines Handelsgesetzbuches für die Stadt Frankfurt am Main von 1811 01. Entstehen, Inhalt und Wirkung - neues Buch

10, ISBN: 9783825364939

ID: 691470763

Napoléons Eroberungs- und Bündnispolitik führte in Deutschland zum Verfall des Heiligen Römischen Reiches und zur Gründung des Rheinbundes. Die ehemalige Freie Reichsstadt Frankfurt wurde Hauptstadt des gleichnamigen Grossherzogtums unter Napoléons Verbündetem Dalberg. Französisches Recht wurde weitgehend eingeführt, allerdings mit Ausnahme des Handelsrechts. Die Frankfurter Kaufmannschaft legte stattdessen einen eigenen HGB-Entwurf vor, der äusserlich das fremde Recht aufnahm, im Kern aber die hergebrachten Institutionen und Regeln übernahm. Verfasser des Entwurfs war Johann Friedrich Heinrich Schlosser, ein Neffe von Goethes Schwager, Rechtskonsulent der Frankfurter Handelskammer und Stadtgerichtsrat. In seinem Nachlass fanden sich die in der Publikation veröffentlichten Materialien als Entwurf. Die Arbeit schildert den Versuch einer Gesetzgebung im Spannungsfeld zwischen den von der französischen Schutzmacht aufgedrängten Vorstellungen und der Bewahrung überkommener Rechte sowie das Scheitern des Entwurfs. Dissertationsschrift Bücher > Fachbücher > Recht > Zivilrecht > Handels- & Kaufrecht gebundene Ausgabe 10.2016, Universitätsverlag WINTER, 10.2016

Neues Buch Buch.ch
No. 43802554 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Entwurf eines Handelsgesetzbuches für die Stadt Frankfurt am Main von 1811 01. Entstehen, Inhalt und Wirkung - Melanie Döge
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Melanie Döge:
Der Entwurf eines Handelsgesetzbuches für die Stadt Frankfurt am Main von 1811 01. Entstehen, Inhalt und Wirkung - neues Buch

ISBN: 9783825364939

ID: 5014a46daf1776c19a40e7dc2eca8f0e

Dissertationsschrift Napoléons Eroberungs- und Bündnispolitik führte in Deutschland zum Verfall des Heiligen Römischen Reiches und zur Gründung des Rheinbundes. Die ehemalige Freie Reichsstadt Frankfurt wurde Hauptstadt des gleichnamigen Großherzogtums unter Napoléons Verbündetem Dalberg. Französisches Recht wurde weitgehend eingeführt, allerdings mit Ausnahme des Handelsrechts. Die Frankfurter Kaufmannschaft legte stattdessen einen eigenen HGB-Entwurf vor, der äußerlich das fremde Recht aufnahm, im Kern aber die hergebrachten Institutionen und Regeln übernahm. Verfasser des Entwurfs war Johann Friedrich Heinrich Schlosser, ein Neffe von Goethes Schwager, Rechtskonsulent der Frankfurter Handelskammer und Stadtgerichtsrat. In seinem Nachlass fanden sich die in der Publikation veröffentlichten Materialien als Entwurf. Die Arbeit schildert den Versuch einer Gesetzgebung im Spannungsfeld zwischen den von der französischen Schutzmacht aufgedrängten Vorstellungen und der Bewahrung überkommener Rechte sowie das Scheitern des Entwurfs. Bücher / Fachbücher / Recht / Zivilrecht / Handels- & Kaufrecht 978-3-8253-6493-9, Universitätsverlag WINTER

Neues Buch Buch.de
Nr. 43802554 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Erscheint demnächst (Neuerscheinung), DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Der Entwurf eines Handelsgesetzbuches für die Stadt Frankfurt am Main von 1811 / Entstehen, Inhalt und Wirkung
Autor:

Melanie Döge

Titel:

Der Entwurf eines Handelsgesetzbuches für die Stadt Frankfurt am Main von 1811 / Entstehen, Inhalt und Wirkung

ISBN-Nummer:

9783825364939

Napoléons Eroberungs- und B|ndnispolitik f|hrte in Deutschland zum Verfall des Heiligen Römischen Reiches und zur Gr|ndung des Rheinbundes. Die ehemalige Freie Reichsstadt Frankfurt wurde Hauptstadt des gleichnamigen Grossherzogtums unter Napoléons Verb|ndetem Dalberg. Französisches Recht wurde weitgehend eingef|hrt, allerdings mit Ausnahme des Handelsrechts. Die Frankfurter Kaufmannschaft legte stattdessen einen eigenen HGB-Entwurf vor, der äusserlich das fremde Recht aufnahm, im Kern aber die hergebrachten Institutionen und Regeln |bernahm. Verfasser des Entwurfs war Johann Friedrich Heinrich Schlosser, ein Neffe von Goethes Schwager, Rechtskonsulent der Frankfurter Handelskammer und Stadtgerichtsrat. In seinem Nachlass fanden sich die in der Publikation veröffentlichten Materialien als Entwurf.



Die Arbeit schildert den Versuch einer Gesetzgebung im Spannungsfeld zwischen den von der französischen Schutzmacht aufgedrängten Vorstellungen und der Bewahrung |berkommener Rechte sowie das Scheitern des Entwurfs.

Detailangaben zum Buch - Der Entwurf eines Handelsgesetzbuches für die Stadt Frankfurt am Main von 1811 / Entstehen, Inhalt und Wirkung


EAN (ISBN-13): 9783825364939
ISBN (ISBN-10): 3825364933
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2015
Herausgeber: Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg

Buch in der Datenbank seit 21.09.2015 18:43:29
Buch zuletzt gefunden am 16.11.2016 17:46:52
ISBN/EAN: 9783825364939

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8253-6493-3, 978-3-8253-6493-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher