. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 13,50 €, größter Preis: 15,00 €, Mittelwert: 14,67 €
Band 20. 2014. SDGGN. Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Nervenheilkunde. - Karenberg, A. (Hrsg.) u.a.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Karenberg, A. (Hrsg.) u.a.:

Band 20. 2014. SDGGN. Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Nervenheilkunde. - Taschenbuch

2014, ISBN: 3826055179

ID: 17139603584

[EAN: 9783826055171], Gebraucht, wie neu, [SC: 3.0], [PU: Königshausen & Neumann,], NEUROLOGIE; ZEITSCHRIFT / SDGGN; WISSENSCHAFTSGESCHICHTE, 611 S.; 8°; kart. Sehr gutes Ex.; neuwertig. - ISSN 1430-8339. - INHALT : Vorwort - Geschichte der Neurologie und Neuropathologie - Bernd Holdorff: "Die organische Neurologie hat sich von unten nach oben durchgearbeitet." Neurologische Semiologie und Nosologie im Spiegel des Diktums von Max Nonne (1925) über "Ein halbes Jahrhundert Neurologie" - Hans-Dieter Mennel: Hans Jacob und Klaus Joachim Zülch als Vertreter einer morphologischen Nervenheilkunde - Roland Schiffter: Skurriles von Romberg Historische Aspekte der Neurochirurgie - Detlef Ernst Rosenow und Hans Joachim Synowitz: Der Niedergang hirnchirurgischer Arbeitsstätten in Berlin im Jahre 1933 - Ulrike Eisenberg: Frankfurt - Tirana - New York: eine zerbrochene Karriere. Dem Neurochirurgen Walter Lehmann (1888-1960) zum 125. Geburtstag - Michael Synowitz, Hans Joachim Synowitz und Detlef Ernst Rosenow: Wilhelm Christian Löhr (1889-1941): Hirnchirurg, Forscher und maßgeblicher Erstanwender der Hirngefäßdarstellung in Deutschland - Hartmut Collmann und Brigitte La Douceur: Joachim Gerlach (1908-1989). Ein Vertreter der neurochirurgischen "Vätergeneration" - Geschichte psychiatrischer und psychologischer Konzepte - Reinhard J. Boerner: Watsons "Behavioristisches Manifest" von 1913, Die Entwicklung des Behaviorismus in den USA Anfang des 20. Jahrhunderts - Christine Lichtblau und Reinhard J. Boerner: Weitbrechts "Zur Psychopathologie der Erschöpfung" in seiner Bedeutung für die heutige Diskussion des "Burnout-Phänomens" - Joachim Heinrich Demling: Lithium - Irrtümer, eine Wiederentdeckung und ein Goldstandard - Psychiater und ihr Wirken im gesellschaftlichen Wandel - Hanns Hippius: Eugen Kahn - ein Schüler von Kraepelin und erster Inhaber des Lehrstuhls für Psychiatrie an der Yale Universität - Horst Isermann: "Werden und Wachsen" - Friedrich Scholz (1831-1907) und die Entwicklung der Städtischen Nervenklinik Bremen - Eberhard Gabriel: Josef Berze (1866-1957): Anstaltspsychiater, Psychopathologe, Schizophrenieforscher, Reformpsychiater - Jörg Pink: Johannes Fischer (1881-1945) - Zum Lebensweg eines norddeutschen Psychiaters zwischen Kaiserzeit und Nationalsozialismus - Nervenheilkunde nach dem Zweiten Weltkrieg - Helmut Gröger: Die Wiener Psychiatrisch-Neurologische Universitätsklinik, ihr Lehrkörper der unmittelbaren Nachkriegszeit und die Neuformierung der Wiener Psychiatrisch-Neurologischen Schule nach 1945 - Bernd Reichelt und Thomas Müller: Die württembergische Psychiatrie unter französischer Verwaltung, 1945-1949. Eine Annäherung - Jan Armbruster und Anne Jarisch: Im Spannungsfeld von individueller Rehabilitation und Missbrauch: Arbeitstherapie in der DDR-Psychiatrie am Beispiel des Bezirkskrankenhauses Stralsund - Lena Hennings: Die Rodewischer Thesen und das Symposium über psychiatrische Rehabilitation 1963 in Rodewisch - Patientengeschichte(n) - Irmtraut Sahmland: Ein Katatoniker im Stall? Eine Patientengeschichte aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts - Kai Sammet: "Ob diese Schädelverletzung wirklich die Ursache der Wesensveränderung geworden ist, bleibt unsicher." Kopfschüsse, Experimentalpsychologie und ein Prozess: Kurt P. in der Anstalt Hamburg-Friedrichsberg 1920/21 - Monika Ankele: "Wie zusammen leben?" Die Patienten des "gesicherten Hauses" in der Staatskrankenanstalt Hamburg-Langenhorn / u.a. ISBN 9783826055171 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Fundus-Online GbR Borkert SchwarzZerfaß, Berlin, Germany [8335842] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Band 20. 2014. SDGGN. Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Nervenheilkunde. - Karenberg, A. (Hrsg.) u.a.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Karenberg, A. (Hrsg.) u.a.:

Band 20. 2014. SDGGN. Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Nervenheilkunde. - Taschenbuch

2014, ISBN: 3826055179

ID: 17139603584

[EAN: 9783826055171], Gebraucht, wie neu, [PU: Königshausen & Neumann,], NEUROLOGIE; ZEITSCHRIFT / SDGGN; WISSENSCHAFTSGESCHICHTE, 611 S.; 8°; kart. Sehr gutes Ex.; neuwertig. - ISSN 1430-8339. - INHALT : Vorwort - Geschichte der Neurologie und Neuropathologie - Bernd Holdorff: "Die organische Neurologie hat sich von unten nach oben durchgearbeitet." Neurologische Semiologie und Nosologie im Spiegel des Diktums von Max Nonne (1925) über "Ein halbes Jahrhundert Neurologie" - Hans-Dieter Mennel: Hans Jacob und Klaus Joachim Zülch als Vertreter einer morphologischen Nervenheilkunde - Roland Schiffter: Skurriles von Romberg Historische Aspekte der Neurochirurgie - Detlef Ernst Rosenow und Hans Joachim Synowitz: Der Niedergang hirnchirurgischer Arbeitsstätten in Berlin im Jahre 1933 - Ulrike Eisenberg: Frankfurt - Tirana - New York: eine zerbrochene Karriere. Dem Neurochirurgen Walter Lehmann (1888-1960) zum 125. Geburtstag - Michael Synowitz, Hans Joachim Synowitz und Detlef Ernst Rosenow: Wilhelm Christian Löhr (1889-1941): Hirnchirurg, Forscher und maßgeblicher Erstanwender der Hirngefäßdarstellung in Deutschland - Hartmut Collmann und Brigitte La Douceur: Joachim Gerlach (1908-1989). Ein Vertreter der neurochirurgischen "Vätergeneration" - Geschichte psychiatrischer und psychologischer Konzepte - Reinhard J. Boerner: Watsons "Behavioristisches Manifest" von 1913, Die Entwicklung des Behaviorismus in den USA Anfang des 20. Jahrhunderts - Christine Lichtblau und Reinhard J. Boerner: Weitbrechts "Zur Psychopathologie der Erschöpfung" in seiner Bedeutung für die heutige Diskussion des "Burnout-Phänomens" - Joachim Heinrich Demling: Lithium - Irrtümer, eine Wiederentdeckung und ein Goldstandard - Psychiater und ihr Wirken im gesellschaftlichen Wandel - Hanns Hippius: Eugen Kahn - ein Schüler von Kraepelin und erster Inhaber des Lehrstuhls für Psychiatrie an der Yale Universität - Horst Isermann: "Werden und Wachsen" - Friedrich Scholz (1831-1907) und die Entwicklung der Städtischen Nervenklinik Bremen - Eberhard Gabriel: Josef Berze (1866-1957): Anstaltspsychiater, Psychopathologe, Schizophrenieforscher, Reformpsychiater - Jörg Pink: Johannes Fischer (1881-1945) - Zum Lebensweg eines norddeutschen Psychiaters zwischen Kaiserzeit und Nationalsozialismus - Nervenheilkunde nach dem Zweiten Weltkrieg - Helmut Gröger: Die Wiener Psychiatrisch-Neurologische Universitätsklinik, ihr Lehrkörper der unmittelbaren Nachkriegszeit und die Neuformierung der Wiener Psychiatrisch-Neurologischen Schule nach 1945 - Bernd Reichelt und Thomas Müller: Die württembergische Psychiatrie unter französischer Verwaltung, 1945-1949. Eine Annäherung - Jan Armbruster und Anne Jarisch: Im Spannungsfeld von individueller Rehabilitation und Missbrauch: Arbeitstherapie in der DDR-Psychiatrie am Beispiel des Bezirkskrankenhauses Stralsund - Lena Hennings: Die Rodewischer Thesen und das Symposium über psychiatrische Rehabilitation 1963 in Rodewisch - Patientengeschichte(n) - Irmtraut Sahmland: Ein Katatoniker im Stall? Eine Patientengeschichte aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts - Kai Sammet: "Ob diese Schädelverletzung wirklich die Ursache der Wesensveränderung geworden ist, bleibt unsicher." Kopfschüsse, Experimentalpsychologie und ein Prozess: Kurt P. in der Anstalt Hamburg-Friedrichsberg 1920/21 - Monika Ankele: "Wie zusammen leben?" Die Patienten des "gesicherten Hauses" in der Staatskrankenanstalt Hamburg-Langenhorn / u.a. ISBN 9783826055171 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Fundus-Online GbR Borkert SchwarzZerfaß, Berlin, Germany [8335842] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Band 20. 2014. SDGGN. Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Nervenheilkunde. - Karenberg, A. (Hrsg.) u.a
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Karenberg, A. (Hrsg.) u.a:
Band 20. 2014. SDGGN. Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Nervenheilkunde. - gebrauchtes Buch

2014

ISBN: 9783826055171

ID: OR27695141 (1045162)

Königshausen, & Neumann, 611 S.; 8°; kart. Sehr gutes Ex.; neuwertig. - ISSN 1430-8339. - INHALT : Vorwort - Geschichte der Neurologie und Neuropathologie - Bernd Holdorff: "Die organische Neurologie hat sich von unten nach oben durchgearbeitet." Neurologische Semiologie und Nosologie im Spiegel des Diktums von Max Nonne (1925) über "Ein halbes Jahrhundert Neurologie" - Hans-Dieter Mennel: Hans Jacob und Klaus Joachim Zülch als Vertreter einer morphologischen Nervenheilkunde - Roland Schiffter: Skurriles von Romberg Historische Aspekte der Neurochirurgie - Detlef Ernst Rosenow und Hans Joachim Synowitz: Der Niedergang hirnchirurgischer Arbeitsstätten in Berlin im Jahre 1933 - Ulrike Eisenberg: Frankfurt - Tirana - New York: eine zerbrochene Karriere. Dem Neurochirurgen Walter Lehmann (1888-1960) zum 125. Geburtstag - Michael Synowitz, Hans Joachim Synowitz und Detlef Ernst Rosenow: Wilhelm Christian Löhr (1889-1941): Hirnchirurg, Forscher und maßgeblicher Erstanwender der Hirngefäßdarstellung in Deutschland - Hartmut Collmann und Brigitte La Douceur: Joachim Gerlach (1908-1989). Ein Vertreter der neurochirurgischen "Vätergeneration" - Geschichte psychiatrischer und psychologischer Konzepte - Reinhard J. Boerner: Watsons "Behavioristisches Manifest" von 1913, Die Entwicklung des Behaviorismus in den USA Anfang des 20. Jahrhunderts - Christine Lichtblau und Reinhard J. Boerner: Weitbrechts "Zur Psychopathologie der Erschöpfung" in seiner Bedeutung für die heutige Diskussion des "Burnout-Phänomens" - Joachim Heinrich Demling: Lithium - Irrtümer, eine Wiederentdeckung und ein Goldstandard - Psychiater und ihr Wirken im gesellschaftlichen Wandel - Hanns Hippius: Eugen Kahn - ein Schüler von Kraepelin und erster Inhaber des Lehrstuhls für Psychiatrie an der Yale Universität - Horst Isermann: "Werden und Wachsen" - Friedrich Scholz (1831-1907) und die Entwicklung der Städtischen Nervenklinik Bremen - Eberhard Gabriel: Josef Berze (1866-1957): Anstaltspsychiater, Psychopathologe, Schizophrenieforscher, Reformpsychiater - Jörg Pink: Johannes Fischer (1881-1945) - Zum Lebensweg eines norddeutschen Psychiaters zwischen Kaiserzeit und Nationalsozialismus - Nervenheilkunde nach dem Zweiten Weltkrieg - Helmut Gröger: Die Wiener Psychiatrisch-Neurologische Universitätsklinik, ihr Lehrkörper der unmittelbaren Nachkriegszeit und die Neuformierung der Wiener Psychiatrisch-Neurologischen Schule nach 1945 - Bernd Reichelt und Thomas Müller: Die württembergische Psychiatrie unter französischer Verwaltung, 1945-1949. Eine Annäherung - Jan Armbruster und Anne Jarisch: Im Spannungsfeld von individueller Rehabilitation und Missbrauch: Arbeitstherapie in der DDR-Psychiatrie am Beispiel des Bezirkskrankenhauses Stralsund - Lena Hennings: Die Rodewischer Thesen und das Symposium über psychiatrische Rehabilitation 1963 in Rodewisch - Patientengeschichte(n) - Irmtraut Sahmland: Ein Katatoniker im Stall? Eine Patientengeschichte aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts - Kai Sammet: "Ob diese Schädelverletzung wirklich die Ursache der Wesensveränderung geworden ist, bleibt unsicher." Kopfschüsse, Experimentalpsychologie und ein Prozess: Kurt P. in der Anstalt Hamburg-Friedrichsberg 1920/21 - Monika Ankele: "Wie zusammen leben?" Die Patienten des "gesicherten Hauses" in der Staatskrankenanstalt Hamburg-Langenhorn / u.a. ISBN 9783826055171 Psychologie [Neurologie; Zeitschrift / SDGGN; Wissenschaftsgeschichte] 2014 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag., [PU: Königshausen & Neumann, Würzburg]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Band 20. 2014. SDGGN. Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Nervenheilkunde. - Karenberg, A. (Hrsg.) u.a.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Karenberg, A. (Hrsg.) u.a.:
Band 20. 2014. SDGGN. Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Nervenheilkunde. - gebrauchtes Buch

2014, ISBN: 9783826055171

ID: 1045162

611 S.; 8°; kart. Sehr gutes Ex.; neuwertig. - ISSN 1430-8339. - INHALT : Vorwort - Geschichte der Neurologie und Neuropathologie - Bernd Holdorff: "Die organische Neurologie hat sich von unten nach oben durchgearbeitet." Neurologische Semiologie und Nosologie im Spiegel des Diktums von Max Nonne (1925) über "Ein halbes Jahrhundert Neurologie" - Hans-Dieter Mennel: Hans Jacob und Klaus Joachim Zülch als Vertreter einer morphologischen Nervenheilkunde - Roland Schiffter: Skurriles von Romberg Historische Aspekte der Neurochirurgie - Detlef Ernst Rosenow und Hans Joachim Synowitz: Der Niedergang hirnchirurgischer Arbeitsstätten in Berlin im Jahre 1933 - Ulrike Eisenberg: Frankfurt - Tirana - New York: eine zerbrochene Karriere. Dem Neurochirurgen Walter Lehmann (1888-1960) zum 125. Geburtstag - Michael Synowitz, Hans Joachim Synowitz und Detlef Ernst Rosenow: Wilhelm Christian Löhr (1889-1941): Hirnchirurg, Forscher und maßgeblicher Erstanwender der Hirngefäßdarstellung in Deutschland - Hartmut Collmann und Brigitte La Douceur: Joachim Gerlach (1908-1989). Ein Vertreter der neurochirurgischen "Vätergeneration" - Geschichte psychiatrischer und psychologischer Konzepte - Reinhard J. Boerner: Watsons "Behavioristisches Manifest" von 1913, Die Entwicklung des Behaviorismus in den USA Anfang des 20. Jahrhunderts - Christine Lichtblau und Reinhard J. Boerner: Weitbrechts "Zur Psychopathologie der Erschöpfung" in seiner Bedeutung für die heutige Diskussion des "Burnout-Phänomens" - Joachim Heinrich Demling: Lithium - Irrtümer, eine Wiederentdeckung und ein Goldstandard - Psychiater und ihr Wirken im gesellschaftlichen Wandel - Hanns Hippius: Eugen Kahn - ein Schüler von Kraepelin und erster Inhaber des Lehrstuhls für Psychiatrie an der Yale Universität - Horst Isermann: "Werden und Wachsen" - Friedrich Scholz (1831-1907) und die Entwicklung der Städtischen Nervenklinik Bremen - Eberhard Gabriel: Josef Berze (1866-1957): Anstaltspsychiater, Psychopathologe, Schizophrenieforscher, Reformpsychiater - Jörg Pink: Johannes Fischer (1881-1945) - Zum Lebensweg eines norddeutschen Psychiaters zwischen Kaiserzeit und Nationalsozialismus - Nervenheilkunde nach dem Zweiten Weltkrieg - Helmut Gröger: Die Wiener Psychiatrisch-Neurologische Universitätsklinik, ihr Lehrkörper der unmittelbaren Nachkriegszeit und die Neuformierung der Wiener Psychiatrisch-Neurologischen Schule nach 1945 - Bernd Reichelt und Thomas Müller: Die württembergische Psychiatrie unter französischer Verwaltung, 1945-1949. Eine Annäherung - Jan Armbruster und Anne Jarisch: Im Spannungsfeld von individueller Rehabilitation und Missbrauch: Arbeitstherapie in der DDR-Psychiatrie am Beispiel des Bezirkskrankenhauses Stralsund - Lena Hennings: Die Rodewischer Thesen und das Symposium über psychiatrische Rehabilitation 1963 in Rodewisch - Patientengeschichte(n) - Irmtraut Sahmland: Ein Katatoniker im Stall? Eine Patientengeschichte aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts - Kai Sammet: "Ob diese Schädelverletzung wirklich die Ursache der Wesensveränderung geworden ist, bleibt unsicher." Kopfschüsse, Experimentalpsychologie und ein Prozess: Kurt P. in der Anstalt Hamburg-Friedrichsberg 1920/21 - Monika Ankele: "Wie zusammen leben?" Die Patienten des "gesicherten Hauses" in der Staatskrankenanstalt Hamburg-Langenhorn / u.a. ISBN 9783826055171 Versand D: 3,00 EUR Neurologie; Zeitschrift / SDGGN; Wissenschaftsgeschichte, [PU:Königshausen & Neumann,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Fundus-Online GbR Borkert, Schwarz, Zerfaß, 10785 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Nervenheilkunde - A. Karenberg, E. Kumbier
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
A. Karenberg, E. Kumbier:
Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Nervenheilkunde - gebrauchtes Buch

ISBN: 3826055179

Broschiert, [EAN: 9783826055171], Königshausen & Neumann, Königshausen & Neumann, Book, [PU: Königshausen & Neumann], Königshausen & Neumann, 541686, Kategorien, 117, Belletristik, 187254, Biografien & Erinnerungen, 403434, Business & Karriere, 120, Börse & Geld, 287621, Comics & Mangas, 124, Computer & Internet, 11063821, Erotik, 340583031, Esoterik, 288100, Fachbücher, 142, Fantasy & Science Fiction, 548400, Film, Kunst & Kultur, 122, Freizeit, Haus & Garten, 13690631, Geschenkbücher, 419943031, Horror, 5452843031, Jugendbücher, 118310011, Kalender, 5452736031, Kinderbücher, 189528, Kochen & Genießen, 287480, Krimis & Thriller, 1199902, Musiknoten, 121, Naturwissenschaften & Technik, 143, Politik & Geschichte, 536302, Ratgeber, 298002, Reise & Abenteuer, 340513031, Religion & Glaube, 403432, Schule & Lernen, 298338, Sport & Fitness, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
ausverkauf
, Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Band 20. Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Nervenheilkunde. 2014.
Autor:

Karenberg, A. (Hrsg.) u.a

Titel:

Band 20. Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Nervenheilkunde. 2014.

ISBN-Nummer:

9783826055171

Detailangaben zum Buch - Band 20. Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Nervenheilkunde. 2014.


EAN (ISBN-13): 9783826055171
ISBN (ISBN-10): 3826055179
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2014
Herausgeber: Königshausen u. Neumann,

Buch in der Datenbank seit 10.01.2015 19:57:23
Buch zuletzt gefunden am 20.12.2016 21:22:22
ISBN/EAN: 9783826055171

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8260-5517-9, 978-3-8260-5517-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher