. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 44,00 €, größter Preis: 49,91 €, Mittelwert: 45,18 €
Grenz(über)gänge - Merle Emre
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Merle Emre:

Grenz(über)gänge - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783826055515

ID: 9783826055515

Kindheit in deutsch-türkischer Migrationsliteratur Kindheit wird in autofiktionalen Erzähltexten der deutsch-türkischen Migrationsliteratur häufig als eine von traumatischen Brüchen erschütterte Lebensphase inszeniert, die aus rückblickender Perspektive und im Rekurs auf die Migrationserfahrung narrativ ,überwunden` wird. Ausgehend von dieser Beobachtung untersucht die Dissertation Darstellungen von Kindheit und Kindlichkeit der vier paradigmatischen Romane Schwarzer Tee mit drei Stück Zucker (1991) von Renan Demirkan, Das Leben ist eine Karawanserei hat zwei Türen aus einer kam ich rein aus der anderen ging ich raus (1992/2006) von Emine Sevgi Özdamar, Die Tochter des Schmieds (2005) von Selim Özdo gan und Leyla (2006) von Feridun Zaimo glu. Dabei geht die Arbeit der Frage nach, was Kindheit - und hier speziell weibliche Kindheit - als Thema symbolisiert und inwiefern der Erzählmodus kindlicher Naivität eine ,geeignete` Textstrategie bildet. Es wird herausgestellt, was die in den erzählten Entwicklungsgeschichten inhaltlich und stilistisch gestalteten Grenzerfahrungen sowie ihre Überwindung hinsichtlich kultureller Identitätsbildungsprozesse repräsentieren. In den Fokus rücken dabei insbesondere kindlich anmutende Sprach(ver)form(ung)en, die in ihrer Verknüpfung mit souveränen Erzählerkommentaren ein leserbezogenes Wechselspiel von Nähe und Distanz hervorrufen. Grenz(über)gänge: Kindheit wird in autofiktionalen Erzähltexten der deutsch-türkischen Migrationsliteratur häufig als eine von traumatischen Brüchen erschütterte Lebensphase inszeniert, die aus rückblickender Perspektive und im Rekurs auf die Migrationserfahrung narrativ ,überwunden` wird. Ausgehend von dieser Beobachtung untersucht die Dissertation Darstellungen von Kindheit und Kindlichkeit der vier paradigmatischen Romane Schwarzer Tee mit drei Stück Zucker (1991) von Renan Demirkan, Das Leben ist eine Karawanserei hat zwei Türen aus einer kam ich rein aus der anderen ging ich raus (1992/2006) von Emine Sevgi Özdamar, Die Tochter des Schmieds (2005) von Selim Özdo gan und Leyla (2006) von Feridun Zaimo glu. Dabei geht die Arbeit der Frage nach, was Kindheit - und hier speziell weibliche Kindheit - als Thema symbolisiert und inwiefern der Erzählmodus kindlicher Naivität eine ,geeignete` Textstrategie bildet. Es wird herausgestellt, was die in den erzählten Entwicklungsgeschichten inhaltlich und stilistisch gestalteten Grenzerfahrungen sowie ihre Überwindung hinsichtlich kultureller Identitätsbildungsprozesse repräsentieren. In den Fokus rücken dabei insbesondere kindlich anmutende Sprach(ver)form(ung)en, die in ihrer Verknüpfung mit souveränen Erzählerkommentaren ein leserbezogenes Wechselspiel von Nähe und Distanz hervorrufen. Komparatistik Literaturwissenschaft (vergleichende) Sprachwissenschaft / Komparatistik Vergleichende Literatur- u. Sprachwissenschaft Migration (soziologisch) Wanderung (soziologisch) Zuwanderung, Königshausen & Neumann

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Grenz(über)gänge - Merle Emre
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Merle Emre:

Grenz(über)gänge - neues Buch

9, ISBN: 9783826055515

ID: 691394117

Kindheit wird in autofiktionalen Erzähltexten der deutsch-türkischen Migrationsliteratur häufig als eine von traumatischen Brüchen erschütterte Lebensphase inszeniert, die aus rückblickender Perspektive und im Rekurs auf die Migrationserfahrung narrativ ,überwunden´ wird. Ausgehend von dieser Beobachtung untersucht die Dissertation Darstellungen von Kindheit und Kindlichkeit der vier paradigmatischen Romane Schwarzer Tee mit drei Stück Zucker (1991) von Renan Demirkan, Das Leben ist eine Karawanserei hat zwei Türen aus einer kam ich rein aus der anderen ging ich raus (1992/2006) von Emine Sevgi Özdamar, Die Tochter des Schmieds (2005) von Selim Özdo?gan und Leyla (2006) von Feridun Zaimo?glu. Dabei geht die Arbeit der Frage nach, was Kindheit - und hier speziell weibliche Kindheit - als Thema symbolisiert und inwiefern der Erzählmodus kindlicher Naivität eine ,geeignete´ Textstrategie bildet. Es wird herausgestellt, was die in den erzählten Entwicklungsgeschichten inhaltlich und stilistisch gestalteten Grenzerfahrungen sowie ihre Überwindung hinsichtlich kultureller Identitätsbildungsprozesse repräsentieren. In den Fokus rücken dabei insbesondere kindlich anmutende Sprach(ver)form(ung)en, die in ihrer Verknüpfung mit souveränen Erzählerkommentaren ein leserbezogenes Wechselspiel von Nähe und Distanz hervorrufen. Kindheit in deutsch-türkischer Migrationsliteratur Bücher > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft > Weitere Fachbereiche Taschenbuch 09.2014, Königshausen & Neumann, 09.2014

Neues Buch Buch.ch
No. 39312010 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Grenz(über)gänge - Merle Emre
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Merle Emre:
Grenz(über)gänge - neues Buch

2006

ISBN: 9783826055515

ID: e074e69127f885d4094b18bfe6588f74

Kindheit in deutsch-türkischer Migrationsliteratur Kindheit wird in autofiktionalen Erzähltexten der deutsch-türkischen Migrationsliteratur häufig als eine von traumatischen Brüchen erschütterte Lebensphase inszeniert, die aus rückblickender Perspektive und im Rekurs auf die Migrationserfahrung narrativ ,überwunden' wird. Ausgehend von dieser Beobachtung untersucht die Dissertation Darstellungen von Kindheit und Kindlichkeit der vier paradigmatischen Romane Schwarzer Tee mit drei Stück Zucker (1991) von Renan Demirkan, Das Leben ist eine Karawanserei hat zwei Türen aus einer kam ich rein aus der anderen ging ich raus (1992/2006) von Emine Sevgi Özdamar, Die Tochter des Schmieds (2005) von Selim Özdo?gan und Leyla (2006) von Feridun Zaimo?glu. Dabei geht die Arbeit der Frage nach, was Kindheit - und hier speziell weibliche Kindheit - als Thema symbolisiert und inwiefern der Erzählmodus kindlicher Naivität eine ,geeignete' Textstrategie bildet. Es wird herausgestellt, was die in den erzählten Entwicklungsgeschichten inhaltlich und stilistisch gestalteten Grenzerfahrungen sowie ihre Überwindung hinsichtlich kultureller Identitätsbildungsprozesse repräsentieren. In den Fokus rücken dabei insbesondere kindlich anmutende Sprach(ver)form(ung)en, die in ihrer Verknüpfung mit souveränen Erzählerkommentaren ein leserbezogenes Wechselspiel von Nähe und Distanz hervorrufen. Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft / Weitere Fachbereiche 978-3-8260-5551-5, Königshausen & Neumann

Neues Buch Buch.de
Nr. 39312010 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Grenz(über)gänge - Kindheit in deutsch-türkischer Migrationsliteratur - Emre, Merle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Emre, Merle:
Grenz(über)gänge - Kindheit in deutsch-türkischer Migrationsliteratur - Taschenbuch

2014, ISBN: 9783826055515

[ED: Taschenbuch], [PU: Königshausen u. Neumann], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 600g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Grenz(über)gänge - Emre, Merle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Emre, Merle:
Grenz(über)gänge - neues Buch

ISBN: 9783826055515

[SC: 0, [PU: Königshausen & Neumann, Würzburg]

Neues Buch Buchmarie.de
Buchmarie.de
Neu Versandkosten:Versandkostenfrei, sofort (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.