. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 59.90 EUR, größter Preis: 59.90 EUR, Mittelwert: 59.9 EUR
Das Ewige im Flüchtigen - Anna-Livia Pfeiffer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anna-Livia Pfeiffer:

Das Ewige im Flüchtigen - Taschenbuch

ISBN: 9783826055713

ID: 9783826055713

Eine Bau- und Zivilisationsgeschichte der Feuerbestattung in der Moderne Wissenschaftlicher und technischer Fortschritt schlug sich seit jeher in der Bestattungskultur nieder und brachte künstlerische Impulse für Grabmäler, Grabanlagen und Kulträume hervor, die von den Pyramiden bis zum heutigen anonymen Rasengrab reichen. Die Wiedereinführung der Feuerbestattung im 19. Jahrhundert wurde als ein solcher zivilisatorischer Fortschritt gepriesen. Wichtige Vertreter der Geistes- und Naturwissenschaften, von Jacob Grimm bis hin zu Rudolf Virchow, propagierten in Deutschland diese neue Bestattungsform aus hygienischen, (platz)ökonomischen und sozialen Gründen. Die Feuerbestattung und vor allem die würdige Beisetzung der Aschenreste wurde fortan in den verschiedensten Wissenschaften und Gesellschaftsschichten diskutiert. Die vorliegende Studie befragt diese Debatten hinsichtlich neuer Beisetzungsformen in neu entwickelten Bautypen, analysiert exemplarisch gebaute (u.a. von Fritz Schumacher und Peter Behrens) oder utopische Vorschläge zur Aschenbeisetzung. Sie stellt die damit verbundenen Empfehlungen zu neuen Trauerriten vor, die bis hin zum Kult der `Feuerehrung` unter den Nationalsozialisten reichen und zeichnet so den gesellschaftlichen und politischen Mentalitätswechsel nach, der sich auch in der Bei-setzform von Asche niederschlägt (vom antikisierenden Tempel zum germanisierenden Rasengrab). Das Ewige im Flüchtigen: Wissenschaftlicher und technischer Fortschritt schlug sich seit jeher in der Bestattungskultur nieder und brachte künstlerische Impulse für Grabmäler, Grabanlagen und Kulträume hervor, die von den Pyramiden bis zum heutigen anonymen Rasengrab reichen. Die Wiedereinführung der Feuerbestattung im 19. Jahrhundert wurde als ein solcher zivilisatorischer Fortschritt gepriesen. Wichtige Vertreter der Geistes- und Naturwissenschaften, von Jacob Grimm bis hin zu Rudolf Virchow, propagierten in Deutschland diese neue Bestattungsform aus hygienischen, (platz)ökonomischen und sozialen Gründen. Die Feuerbestattung und vor allem die würdige Beisetzung der Aschenreste wurde fortan in den verschiedensten Wissenschaften und Gesellschaftsschichten diskutiert. Die vorliegende Studie befragt diese Debatten hinsichtlich neuer Beisetzungsformen in neu entwickelten Bautypen, analysiert exemplarisch gebaute (u.a. von Fritz Schumacher und Peter Behrens) oder utopische Vorschläge zur Aschenbeisetzung. Sie stellt die damit verbundenen Empfehlungen zu neuen Trauerriten vor, die bis hin zum Kult der `Feuerehrung` unter den Nationalsozialisten reichen und zeichnet so den gesellschaftlichen und politischen Mentalitätswechsel nach, der sich auch in der Bei-setzform von Asche niederschlägt (vom antikisierenden Tempel zum germanisierenden Rasengrab). Bestattung - Beerdigung - Begräbnis Beerdigung - Begräbnis ( Bestattung ) Begräbnis ( Bestattung - Beerdigung ) Totenliturgie, Königshausen & Neumann

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Ewige im Flüchtigen Eine Bau- und Zivilisationsgeschichte der Feuerbestattung in der Moderne - Pfeiffer, Anna-Livia
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Pfeiffer, Anna-Livia:

Das Ewige im Flüchtigen Eine Bau- und Zivilisationsgeschichte der Feuerbestattung in der Moderne - Taschenbuch

2015, ISBN: 3826055713

ID: 18971357708

[EAN: 9783826055713], Neubuch, [PU: Königshausen u. Neumann, 10.2015.], 520 S. Wissenschaftlicher und technischer Fortschritt schlug sich seit jeher in der Bestattungskultur nieder und brachte künstlerische Impulse für Grabmäler, Grabanlagen und Kulträume hervor, die von den Pyramiden bis zum heutigen anonymen Rasengrab reichen. Die Wiedereinführung der Feuerbestattung im 19. Jahrhundert wurde als ein solcher zivilisatorischer Fortschritt gepriesen. Wichtige Vertreter der Geistes- und Naturwissenschaften, von Jacob Grimm bis hin zu Rudolf Virchow, propagierten in Deutschland diese neue Bestattungsform aus hygienischen, (platz)ökonomischen und sozialen Gründen. Die Feuerbestattung und vor allem die würdige Beisetzung der Aschenreste wurde fortan in den verschiedensten Wissenschaften und Gesellschaftsschichten diskutiert. Die vorliegende Studie befragt diese Debatten hinsichtlich neuer Beisetzungsformen in neu entwickelten Bautypen, analysiert exemplarisch gebaute (u.a. von Fritz Schumacher und Peter Behrens) oder utopische Vorschläge zur Aschenbeisetzung. Sie stellt die damit verbundenen Empfehlungen zu neuen Trauerriten vor, die bis hin zum Kult der Feuerehrung unter den Nationalsozialisten reichen und zeichnet so den gesellschaftlichen und politischen Mentalitätswechsel nach, der sich auch in der Bei-setzform von Asche niederschlägt (vom antikisierenden Tempel zum germanisierenden Rasengrab). ISBN 9783826055713 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 980

Neues Buch Abebooks.de
Speyer & Peters GmbH, Berlin, Germany [51215482] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.30
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Ewige im Flüchtigen - Anna-Livia Pfeiffer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anna-Livia Pfeiffer:
Das Ewige im Flüchtigen - Taschenbuch

2015

ISBN: 3826055713

ID: 17307414796

[EAN: 9783826055713], Neubuch, [PU: Königshausen & Neumann Okt 2015], BESTATTUNG - BEERDIGUNG BEGRÄBNIS; BEGRÄBNIS ( ); TOTENLITURGIE, Neuware - Wissenschaftlicher und technischer Fortschritt schlug sich seit jeher in der Bestattungskultur nieder und brachte künstlerische Impulse für Grabmäler, Grabanlagen und Kulträume hervor, die von den Pyramiden bis zum heutigen anonymen Rasengrab reichen. Die Wiedereinführung der Feuerbestattung im 19. Jahrhundert wurde als ein solcher zivilisatorischer Fortschritt gepriesen. Wichtige Vertreter der Geistes- und Naturwissenschaften, von Jacob Grimm bis hin zu Rudolf Virchow, propagierten in Deutschland diese neue Bestattungsform aus hygienischen, (platz)ökonomischen und sozialen Gründen. Die Feuerbestattung und vor allem die würdige Beisetzung der Aschenreste wurde fortan in den verschiedensten Wissenschaften und Gesellschaftsschichten diskutiert. Die vorliegende Studie befragt diese Debatten hinsichtlich neuer Beisetzungsformen in neu entwickelten Bautypen, analysiert exemplarisch gebaute (u.a. von Fritz Schumacher und Peter Behrens) oder utopische Vorschläge zur Aschenbeisetzung. Sie stellt die damit verbundenen Empfehlungen zu neuen Trauerriten vor, die bis hin zum Kult der 'Feuerehrung' unter den Nationalsozialisten reichen und zeichnet so den gesellschaftlichen und politischen Mentalitätswechsel nach, der sich auch in der Bei-setzform von Asche niederschlägt (vom antikisierenden Tempel zum germanisierenden Rasengrab). 520 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Ewige im Flüchtigen Eine Bau- und Zivilisationsgeschichte der Feuerbestattung in der Moderne - Pfeiffer, Anna-Livia
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Pfeiffer, Anna-Livia:
Das Ewige im Flüchtigen Eine Bau- und Zivilisationsgeschichte der Feuerbestattung in der Moderne - Taschenbuch

10, ISBN: 3826055713

ID: 183486

Paperback 520 S. Broschiert Wissenschaftlicher und technischer Fortschritt schlug sich seit jeher in der Bestattungskultur nieder und brachte künstlerische Impulse für Grabmäler, Grabanlagen und Kulträume hervor, die von den Pyramiden bis zum heutigen anonymen Rasengrab reichen. Die Wiedereinführung der Feuerbestattung im 19. Jahrhundert wurde als ein solcher zivilisatorischer Fortschritt gepriesen. Wichtige Vertreter der Geistes- und Naturwissenschaften, von Jacob Grimm bis hin zu Rudolf Virchow, propagierten in Deutschland diese neue Bestattungsform aus hygienischen, (platz)ökonomischen und sozialen Gründen. Die Feuerbestattung und vor allem die würdige Beisetzung der Aschenreste wurde fortan in den verschiedensten Wissenschaften und Gesellschaftsschichten diskutiert. Die vorliegende Studie befragt diese Debatten hinsichtlich neuer Beisetzungsformen in neu entwickelten Bautypen, analysiert exemplarisch gebaute (u.a. von Fritz Schumacher und Peter Behrens) oder utopische Vorschläge zur Aschenbeisetzung. Sie stellt die damit verbundenen Empfehlungen zu neuen Trauerriten vor, die bis hin zum Kult der Feuerehrung unter den Nationalsozialisten reichen und zeichnet so den gesellschaftlichen und politischen Mentalitätswechsel nach, der sich auch in der Bei-setzform von Asche niederschlägt (vom antikisierenden Tempel zum germanisierenden Rasengrab). ISBN 9783826055713, mit Schutzumschlag neu, [PU:Königshausen u. Neumann,]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.45)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Ewige im Flüchtigen - Anna-Livia Pfeiffer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anna-Livia Pfeiffer:
Das Ewige im Flüchtigen

EAN: 9783826055713

ID: b53f6e36ac411911f70b4bca6214deb5

Wissenschaftlicher und technischer Fortschritt schlug sich seit jeher in der Bestattungskultur nieder und brachte künstlerische Impulse für Grabmäler, Grabanlagen und Kulträume hervor, die von den Pyramiden bis zum heutigen anonymen Rasengrab reichen. Die Wiedereinführung der Feuerbestattung im 19. Jahrhundert wurde als ein solcher zivilisatorischer Fortschritt gepriesen. Wichtige Vertreter der Geistes- und Naturwissenschaften, von Jacob Grimm bis hin zu Rudolf Virchow, propagierten in Deutschland diese neue Bestattungsform aus hygienischen, (platz)ökonomischen und sozialen Gründen. Die Feuerbestattung und vor allem die würdige Beisetzung der Aschenreste wurde fortan in den verschiedensten Wissenschaften und Gesellschaftsschichten diskutiert. Die vorliegende Studie befragt diese Debatten hinsichtlich neuer Beisetzungsformen in neu entwickelten Bautypen, analysiert exemplarisch gebaute (u.a. von Fritz Schumacher und Peter Behrens) oder utopische Vorschläge zur Aschenbeisetzung. Sie stellt die damit verbundenen Empfehlungen zu neuen Trauerriten vor, die bis hin zum Kult der "Feuerehrung" unter den Nationalsozialisten reichen und zeichnet so den gesellschaftlichen und politischen Mentalitätswechsel nach, der sich auch in der Bei-setzform von Asche niederschlägt (vom antikisierenden Tempel zum germanisierenden Rasengrab). Bücher / Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Geisteswissenschaften allgemein, [PU: Königshausen & Neumann, Würzburg]

Neue CD Dodax.de
Nr. 577e9793e4b0f83dd9fd5169 Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 6 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Das Ewige im Flüchtigen: Eine Bau- und Zivilisationsgeschichte der Feuerbestattung in der Moderne
Autor:

Anna-Livia Pfeiffer

Titel:

Das Ewige im Flüchtigen: Eine Bau- und Zivilisationsgeschichte der Feuerbestattung in der Moderne

ISBN-Nummer:

9783826055713

Detailangaben zum Buch - Das Ewige im Flüchtigen: Eine Bau- und Zivilisationsgeschichte der Feuerbestattung in der Moderne


EAN (ISBN-13): 9783826055713
ISBN (ISBN-10): 3826055713
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2015
Herausgeber: Königshausen u. Neumann

Buch in der Datenbank seit 25.01.2015 15:43:49
Buch zuletzt gefunden am 16.09.2016 20:30:40
ISBN/EAN: 9783826055713

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8260-5571-3, 978-3-8260-5571-3

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher