. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 49.80 EUR, größter Preis: 60.01 EUR, Mittelwert: 53.8 EUR
Thermomechanische Behandlung beim Ringwalzen - Axel Hehl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Axel Hehl:

Thermomechanische Behandlung beim Ringwalzen - neues Buch

3, ISBN: 9783832289263

ID: 691044946

Das thermomechanische Behandlungsverfahren (TMB), welches durch Vereinigung der Prozessschritte Warmumformung und Wärmebehandlung hohe Potenziale zur Energie- und Prozesskosteneinsparung sowie zur Verbesserung der Produkteigenschaften bietet und in vielen Walzstahlsegmenten seit Jahren erfolgreich angewandt wird, hat sich im Bereich der Herstellung grosser, nahtloser Ringe bislang kaum etablieren können. Die Ursache für den geringen Entwicklungsstand lässt sich auf das für das Ringwalzen typische, stark instationäre Prozessverhalten zurückführen. Ergebnisse einer tiefergehenden Prozessanalyse zeigen, dass aus diesem Prozessverhalten äusserst komplexe Prozesszusammenhänge resultieren, die den Aufbau eines umfassenden und für einen industriellen Einstieg in die TMB-Technologie notwendigen Verständnisses der lokal im Werkstoff ablaufenden Gefügebildungsmechanismen erheblich erschweren. Im Allgemeinen lässt sich dieses Verständnis mit Hilfe einer numerischen Gefügesimulation auf Basis der Finite-Elemente-Methode (FEM) aufbauen. Eine Gegenüberstellung derzeit verfügbarer Simulatoren zeigt jedoch, dass die bei der Prozesssimulation des Ringwalzens auftretenden Geschwindigkeits- und Anwendungsdefizite eine Gefügesimulation nahezu unmöglich machen. Diese Problematik erforderte einen vollständig neuen Ansatz zur Realisierung des benötigten, schnellen und hinreichend genau rechnenden Modells für eine anwendungsorientierte Simulation der lokalen Gefügeevolution beim Ringwalzen. Zur globalen Simulationssteuerung wurde ein weit verbreiteter, kommerzieller Prozesssimulator in die Modellarchitektur eingebunden und zur Berechnung der Temperaturverteilung im Ringquerschnitt ein bereits vorhandenes, auf Grundlage der Finite-Differenzen-Methode arbeitendes thermisches Modell. Zusätzlich war die Entwicklung von analytisch rechnenden Teilmodellen, wie dem mechanischen Modell sowie dem Material- und Gefügemodell, notwendig. Modelle zur schnellen Simulation der Gefügeevolution Bücher > Sachbücher > Naturwissenschaften & Technik > Ingenieurwissenschaft & Technik > Maschinenbau Taschenbuch 03.2010, Shaker Media Verlag, 03.2010

Neues Buch Buch.ch
No. 23203642 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Thermomechanische Behandlung beim Ringwalzen - Axel Hehl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Axel Hehl:

Thermomechanische Behandlung beim Ringwalzen - neues Buch

ISBN: 9783832289263

ID: 40784326b9faf12a08630fa1e005b6dc

Modelle zur schnellen Simulation der Gefügeevolution Das thermomechanische Behandlungsverfahren (TMB), welches durch Vereinigung der Prozessschritte Warmumformung und Wärmebehandlung hohe Potenziale zur Energie- und Prozesskosteneinsparung sowie zur Verbesserung der Produkteigenschaften bietet und in vielen Walzstahlsegmenten seit Jahren erfolgreich angewandt wird, hat sich im Bereich der Herstellung grosser, nahtloser Ringe bislang kaum etablieren können. Die Ursache für den geringen Entwicklungsstand lässt sich auf das für das Ringwalzen typische, stark instationäre Prozessverhalten zurückführen. Ergebnisse einer tiefergehenden Prozessanalyse zeigen, dass aus diesem Prozessverhalten äusserst komplexe Prozesszusammenhänge resultieren, die den Aufbau eines umfassenden und für einen industriellen Einstieg in die TMB-Technologie notwendigen Verständnisses der lokal im Werkstoff ablaufenden Gefügebildungsmechanismen erheblich erschweren. Im Allgemeinen lässt sich dieses Verständnis mit Hilfe einer numerischen Gefügesimulation auf Basis der Finite-Elemente-Methode (FEM) aufbauen. Eine Gegenüberstellung derzeit verfügbarer Simulatoren zeigt jedoch, dass die bei der Prozesssimulation des Ringwalzens auftretenden Geschwindigkeits- und Anwendungsdefizite eine Gefügesimulation nahezu unmöglich machen. Diese Problematik erforderte einen vollständig neuen Ansatz zur Realisierung des benötigten, schnellen und hinreichend genau rechnenden Modells für eine anwendungsorientierte Simulation der lokalen Gefügeevolution beim Ringwalzen. Zur globalen Simulationssteuerung wurde ein weit verbreiteter, kommerzieller Prozesssimulator in die Modellarchitektur eingebunden und zur Berechnung der Temperaturverteilung im Ringquerschnitt ein bereits vorhandenes, auf Grundlage der Finite-Differenzen-Methode arbeitendes thermisches Modell. Zusätzlich war die Entwicklung von analytisch rechnenden Teilmodellen, wie dem mechanischen Modell sowie dem Material- und Gefügemodell, notwendig. Bücher / Sachbücher / Naturwissenschaften & Technik / Ingenieurwissenschaft & Technik / Maschinenbau 978-3-8322-8926-3, Shaker Media Verlag

Neues Buch Buch.ch
Nr. 23203642 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Thermomechanische Behandlung beim Ringwalzen - Axel Hehl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Axel Hehl:
Thermomechanische Behandlung beim Ringwalzen - neues Buch

ISBN: 9783832289263

ID: 02cb6554da718705e254fcc7759d47c6

Modelle zur schnellen Simulation der Gefügeevolution Das thermomechanische Behandlungsverfahren (TMB), welches durch Vereinigung der Prozessschritte Warmumformung und Wärmebehandlung hohe Potenziale zur Energie- und Prozesskosteneinsparung sowie zur Verbesserung der Produkteigenschaften bietet und in vielen Walzstahlsegmenten seit Jahren erfolgreich angewandt wird, hat sich im Bereich der Herstellung großer, nahtloser Ringe bislang kaum etablieren können. Die Ursache für den geringen Entwicklungsstand lässt sich auf das für das Ringwalzen typische, stark instationäre Prozessverhalten zurückführen. Ergebnisse einer tiefergehenden Prozessanalyse zeigen, dass aus diesem Prozessverhalten äußerst komplexe Prozesszusammenhänge resultieren, die den Aufbau eines umfassenden und für einen industriellen Einstieg in die TMB-Technologie notwendigen Verständnisses der lokal im Werkstoff ablaufenden Gefügebildungsmechanismen erheblich erschweren. Im Allgemeinen lässt sich dieses Verständnis mit Hilfe einer numerischen Gefügesimulation auf Basis der Finite-Elemente-Methode (FEM) aufbauen. Eine Gegenüberstellung derzeit verfügbarer Simulatoren zeigt jedoch, dass die bei der Prozesssimulation des Ringwalzens auftretenden Geschwindigkeits- und Anwendungsdefizite eine Gefügesimulation nahezu unmöglich machen. Diese Problematik erforderte einen vollständig neuen Ansatz zur Realisierung des benötigten, schnellen und hinreichend genau rechnenden Modells für eine anwendungsorientierte Simulation der lokalen Gefügeevolution beim Ringwalzen. Zur globalen Simulationssteuerung wurde ein weit verbreiteter, kommerzieller Prozesssimulator in die Modellarchitektur eingebunden und zur Berechnung der Temperaturverteilung im Ringquerschnitt ein bereits vorhandenes, auf Grundlage der Finite-Differenzen-Methode arbeitendes thermisches Modell. Zusätzlich war die Entwicklung von analytisch rechnenden Teilmodellen, wie dem mechanischen Modell sowie dem Material- und Gefügemodell, notwendig. Bücher / Sachbücher / Naturwissenschaften & Technik / Ingenieurwissenschaft & Technik / Maschinenbau 978-3-8322-8926-3, Shaker Media Verlag

Neues Buch Buch.de
Nr. 23203642 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Thermomechanische Behandlung beim Ringwalzen - Modelle zur schnellen Simulation der Gefügeevolution - Hehl, Axel von
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hehl, Axel von:
Thermomechanische Behandlung beim Ringwalzen - Modelle zur schnellen Simulation der Gefügeevolution - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783832289263

[ED: Taschenbuch], [PU: Shaker], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 344g], 1., Auflage

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Thermomechanische Behandlung beim Ringwalzen - Modelle zur schnellen Simulation der Gefügeevolution - Hehl, Axel von
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hehl, Axel von:
Thermomechanische Behandlung beim Ringwalzen - Modelle zur schnellen Simulation der Gefügeevolution - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783832289263

[ED: Taschenbuch], [PU: Shaker], [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.