. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 38.00 EUR, größter Preis: 38.64 EUR, Mittelwert: 38.25 EUR
Der Fremdenverkehr im Lake District Nationalpark - Marion Bienert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marion Bienert:

Der Fremdenverkehr im Lake District Nationalpark - neues Buch

ISBN: 9783832401634

ID: 126015109

Inhaltsangabe:Einleitung: Im Jahre 1951 wurde der Lake District in dem heutigen County Cumbria durch den ´´National Parks and Access to the Countryside Act 1949´´ zum Nationalpark ausgewiesen, ´´in order to preserve and enhance the natural beauty of its area and to promote public enjoyment of open air recreation in it´´. Diese Doppelfunktion hat jedoch von Anfang an zu Widersprüchen und Auseinandersetzungen um die Vereinbarkeit dieser beiden entgegengesetzten Aufgabenbereiche geführt. Diese Widersprüche konnten durch den Regierungsbeschluss, dem Landschaftsschutz in Konfliktsituationen gegenüber der Erholungsnutzung Vorrang zu geben, zwar gemindert, aber nicht vollends beseitigt werden. Da die britische Bevölkerung insgesamt wohlhabend und mobilisiert ist, sowie über mehr Freizeit als früher verfügt, ist der Drang der Erholungssuchenden in die ländlichen Räume und vor allem in die Nationalparks seit Mitte dieses Jahrhunderts ständig angewachsen. Insbesondere der Lake District Nationalpark hat sich zu einem der bedeutendsten regionalen und nationalen Nah- und Ferienerholungsgebiete Englands entwickelt. Mit zunehmender Motorisierung und steigenden Besucherzahlen hat sich jedoch auch das Freizeitverhalten der Erholungssuchenden insofern drastisch verändert, als heute eine Vielzahl von Erholungsaktivitäten, die zum Teil nicht mehr mit dem Konzept des Nationalparks im Einklang stehen, miteinander um Raum innerhalb des Lake District Nationalparks konkurrieren. Als Folge der übermässigen Beanspruchung droht der Fremdenverkehr durch Zerstörung des natürlichen Erholungspotentials sich selbst die Basis zu entziehen. Gang der Untersuchung: Zielsetzung dieser Arbeit ist es, die Strukturmerkmale des Fremdenverkehrs im Lake District Nationalpark, das Freizeitverhalten und die Umweltperzeption der Besucher zu ermitteln, vorhandene Umweltkonflikte aufzuzeigen und Lösungsansätze für eine mögliche Konfliktlösung darzulegen. Kapitel 1 liefert allgemeine Hintergrundinformationen über die Entstehungsgeschichte des Lake District Nationalparks, seine Verwaltung, die Besitzverhältnisse, seine Grösse und Abgrenzung, die natürlichen Gegebenheiten sowie die Bevölkerungs- und Wirtschaftsstruktur. In Kapitel 2 werden im Anschluss an die Entwicklungsgeschichte der Fremdenverkehrsindustrie die natürlichen und abgeleiteten Grundlagen des Lake Districts im Hinblick auf ihre Eignung für den Fremdenverkehr bzw. für verschiedene Erholungstypen bewertet und die Strukturmerkmale des Fremdenverkehrs untersucht. Als Materialgrundlage für diese Untersuchungen dienen hauptsächlich die Unterkunftsverzeichnisse des English Tourist Boards sowie die Ergebnisse meiner eigenen Besucherbefragung. Diese Befragung hatte zum Ziel, einerseits die offiziellen Statistiken zu ergänzen und genaue Aufschlüsse über die Besucher, deren Freizeitverhalten und Aufenthaltsmotiven zu gewinnen und andererseits im Hinblick auf die zunehmende Belastung durch den Fremdenverkehr eine Aussage über die Umweltperzeption der Besucher und deren Verhalten zur Umwelt machen zu können. Eine anschliessende statistische Analyse prüft potentielle Zusammenhänge von Merkmalen auf ihre statistische Signifikanz. Kapitel 3 befasst sich mit den Umweltkonflikten, die durch den Fremdenverkehr im Lake District Nationalpark entstehen. Teilweise werden Fallstudien verwendet, um die Problematik zu veranschaulichen. Es werden ferner verschiedene Massnahmen aufgezeigt, die zum Teil gegenwärtig auch praktiziert werden und die als gebündelte Massnahmenpakete vielleicht zu einer Konfliktlösung zwischen Fremdenverkehr und Umwelt im Lake District Nationalpark beitragen könnten. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Einleitung7 1.Der Lake District Nationalpark9 1.1Gründungsgeschichte, Verwaltung und Besitzverhältnisse9 1.1.1Definition9 1.1.2Vorgeschichte, Gründung und Entwicklung10 1.1.3Organisation und Aufgaben der National Park Authority12 1.1.4Die wichtigsten Grundbesitzer13 1.2Geographische Lage, Grösse, Abgrenzung und Verwaltungsgliederung14 1.3Natürliche Ausstattungsfaktoren15 1.3.1Geologie und Geomorphologie15 1.3.2Böden18 1.3.3Klima18 1.3.4Vegetation und Tierwelt19 1.3.5Hydrologie21 1.4Bevölkerungs- und Wirtschaftsstruktur23 2.Der Fremdenverkehr im Lake District Nationalpark27 2.1Historische Entwicklung des Fremdenverkehrs27 2.2Die Bedeutung des Lake Districts als Erholungslandschaft30 2.2.1Lagebeziehung und Verkehrsverbindungen30 2.2.2Natürliche und abgeleitet Strukturmerkmale, Freizeitverhalten, Umweltkonflikte eBook eBooks>Fachbücher>Geowissenschaften, Diplom.de

Neues Buch Thalia.ch
No. 37404409 Versandkosten:, , CH (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Fremdenverkehr im Lake District Nationalpark - Marion Bienert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Marion Bienert:

Der Fremdenverkehr im Lake District Nationalpark - neues Buch

ISBN: 9783832401634

ID: 6b9eb1da8af16d6b6dd57c6a10f4c60e

Strukturmerkmale, Freizeitverhalten, Umweltkonflikte Inhaltsangabe:Einleitung: Im Jahre 1951 wurde der Lake District in dem heutigen County Cumbria durch den "National Parks and Access to the Countryside Act 1949" zum Nationalpark ausgewiesen, "in order to preserve and enhance the natural beauty of its area and to promote public enjoyment of open air recreation in it". Diese Doppelfunktion hat jedoch von Anfang an zu Widersprüchen und Auseinandersetzungen um die Vereinbarkeit dieser beiden entgegengesetzten Aufgabenbereiche geführt. Diese Widersprüche konnten durch den Regierungsbeschluß, dem Landschaftsschutz in Konfliktsituationen gegenüber der Erholungsnutzung Vorrang zu geben, zwar gemindert, aber nicht vollends beseitigt werden. Da die britische Bevölkerung insgesamt wohlhabend und mobilisiert ist, sowie über mehr Freizeit als früher verfügt, ist der Drang der Erholungssuchenden in die ländlichen Räume und vor allem in die Nationalparks seit Mitte dieses Jahrhunderts ständig angewachsen. Insbesondere der Lake District Nationalpark hat sich zu einem der bedeutendsten regionalen und nationalen Nah- und Ferienerholungsgebiete Englands entwickelt. Mit zunehmender Motorisierung und steigenden Besucherzahlen hat sich jedoch auch das Freizeitverhalten der Erholungssuchenden insofern drastisch verändert, als heute eine Vielzahl von Erholungsaktivitäten, die zum Teil nicht mehr mit dem Konzept des Nationalparks im Einklang stehen, miteinander um Raum innerhalb des Lake District Nationalparks konkurrieren. Als Folge der übermäßigen Beanspruchung droht der Fremdenverkehr durch Zerstörung des natürlichen Erholungspotentials sich selbst die Basis zu entziehen. Gang der Untersuchung: Zielsetzung dieser Arbeit ist es, die Strukturmerkmale des Fremdenverkehrs im Lake District Nationalpark, das Freizeitverhalten und die Umweltperzeption der Besucher zu ermitteln, vorhandene Umweltkonflikte aufzuzeigen und Lösungsansätze für eine mögliche Konfliktlösung darzulegen. Kapitel 1 liefert allgemeine Hintergrundinformationen über die Entstehungsgeschichte des Lake District Nationalparks, seine Verwaltung, die Besitzverhältnisse, seine Größe und Abgrenzung, die natürlichen Gegebenheiten sowie die Bevölkerungs- und Wirtschaftsstruktur. In Kapitel 2 werden im Anschluß an die Entwicklungsgeschichte der Fremdenverkehrsindustrie die natürlichen und abgeleiteten Grundlagen des Lake Districts im Hinblick auf ihre Eignung für den Fremdenverkehr bzw. für verschiedene Erholungstypen bewertet und die Strukturmerkmale des Fremdenverkehrs untersucht. Als Materialgrundlage für diese Untersuchungen dienen hauptsächlich die Unterkunftsverzeichnisse des English Tourist Boards sowie die Ergebnisse meiner eigenen Besucherbefragung. Diese Befragung hatte zum Ziel, einerseits die offiziellen Statistiken zu ergänzen und genaue Aufschlüsse über die Besucher, deren Freizeitverhalten und Aufenthaltsmotiven zu gewinnen und andererseits im Hinblick auf die zunehmende Belastung durch den Fremdenverkehr eine Aussage über die Umweltperzeption der Besucher und deren Verhalten zur Umwelt machen zu können. Eine anschließende statistische Analyse prüft potentielle Zusammenhänge von Merkmalen auf ihre statistische Signifikanz. Kapitel 3 befaßt sich mit den Umweltkonflikten, die durch den Fremdenverkehr im Lake District Nationalpark entstehen. Teilweise werden Fallstudien verwendet, um die Problematik zu veranschaulichen. Es werden ferner verschiedene Maßnahmen aufgezeigt, die zum Teil gegenwärtig auch praktiziert werden und die als gebündelte Maßnahmenpakete vielleicht zu einer Konfliktlösung zwischen Fremdenverkehr und Umwelt im Lake District Nationalpark beitragen könnten. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Einleitung7 1.Der Lake District Nationalpark9 1.1Gründungsgeschichte, Verwaltung und Besitzverhältnisse9 1.1.1Definition9 1.1.2Vorgeschichte, Gründung und Entwicklung10 1.1.3Organisation und Aufgaben der National Park Authority12 1.1.4Die wichtigsten Grundbesitzer13 1.2Geographische Lage, Größe, Abgrenzung und Verwaltungsgliederung14 1.3Natürliche Ausstattu eBooks / Fachbücher / Geowissenschaften, Diplom.de

Neues Buch Buch.de
Nr. 37404409 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Fremdenverkehr im Lake District Nationalpark - Marion Bienert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marion Bienert:
Der Fremdenverkehr im Lake District Nationalpark - neues Buch

ISBN: 9783832401634

ID: 126015109

Inhaltsangabe:Einleitung: Im Jahre 1951 wurde der Lake District in dem heutigen County Cumbria durch den ´´National Parks and Access to the Countryside Act 1949´´ zum Nationalpark ausgewiesen, ´´in order to preserve and enhance the natural beauty of its area and to promote public enjoyment of open air recreation in it´´. Diese Doppelfunktion hat jedoch von Anfang an zu Widersprüchen und Auseinandersetzungen um die Vereinbarkeit dieser beiden entgegengesetzten Aufgabenbereiche geführt. Diese Widersprüche konnten durch den Regierungsbeschluss, dem Landschaftsschutz in Konfliktsituationen gegenüber der Erholungsnutzung Vorrang zu geben, zwar gemindert, aber nicht vollends beseitigt werden. Da die britische Bevölkerung insgesamt wohlhabend und mobilisiert ist, sowie über mehr Freizeit als früher verfügt, ist der Drang der Erholungssuchenden in die ländlichen Räume und vor allem in die Nationalparks seit Mitte dieses Jahrhunderts ständig angewachsen. Insbesondere der Lake District Nationalpark hat sich zu einem der bedeutendsten regionalen und nationalen Nah- und Ferienerholungsgebiete Englands entwickelt. Mit zunehmender Motorisierung und steigenden Besucherzahlen hat sich jedoch auch das Freizeitverhalten der Erholungssuchenden insofern drastisch verändert, als heute eine Vielzahl von Erholungsaktivitäten, die zum Teil nicht mehr mit dem Konzept des Nationalparks im Einklang stehen, miteinander um Raum innerhalb des Lake District Nationalparks konkurrieren. Als Folge der übermässigen Beanspruchung droht der Fremdenverkehr durch Zerstörung des natürlichen Erholungspotentials sich selbst die Basis zu entziehen. Gang der Untersuchung: Zielsetzung dieser Arbeit ist es, die Strukturmerkmale des Fremdenverkehrs im Lake District Nationalpark, das Freizeitverhalten und die Umweltperzeption der Besucher zu ermitteln, vorhandene Umweltkonflikte aufzuzeigen und Lösungsansätze für eine mögliche Konfliktlösung darzulegen. Kapitel 1 liefert allgemeine Hintergrundinformationen über die Entstehungsgeschichte des Lake District Nationalparks, seine Verwaltung, die Besitzverhältnisse, seine Grösse und Abgrenzung, die natürlichen Gegebenheiten sowie die Bevölkerungs- und Wirtschaftsstruktur. In Kapitel 2 werden im Anschluss an die Entwicklungsgeschichte der Fremdenverkehrsindustrie die natürlichen und abgeleiteten Grundlagen des Lake Districts im Hinblick auf ihre Eignung für den Fremdenverkehr bzw. für verschiedene Erholungstypen bewertet und die Strukturmerkmale des [] Inhaltsangabe:Einleitung: Im Jahre 1951 wurde der Lake District in dem heutigen County Cumbria durch den ´´National Parks and Access to the Countryside Act 1949´´ zum Nationalpark ausgewiesen, ´´in order to preserve and enhance the natural beauty of its area and to promote public enjoyment of open air recreation in it´´. Diese Doppelfunktion hat ... eBook eBooks>Fachbücher>Geowissenschaften, Diplom.de

Neues Buch Thalia.ch
No. 37404409 Versandkosten:DE (EUR 12.75)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Fremdenverkehr im Lake District Nationalpark - Marion Bienert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marion Bienert:
Der Fremdenverkehr im Lake District Nationalpark - neues Buch

ISBN: 9783832401634

ID: 6b9eb1da8af16d6b6dd57c6a10f4c60e

Inhaltsangabe:Einleitung: Im Jahre 1951 wurde der Lake District in dem heutigen County Cumbria durch den "National Parks and Access to the Countryside Act 1949" zum Nationalpark ausgewiesen, "in order to preserve and enhance the natural beauty of its area and to promote public enjoyment of open air recreation in it". Diese Doppelfunktion hat ... Inhaltsangabe:Einleitung: Im Jahre 1951 wurde der Lake District in dem heutigen County Cumbria durch den "National Parks and Access to the Countryside Act 1949" zum Nationalpark ausgewiesen, "in order to preserve and enhance the natural beauty of its area and to promote public enjoyment of open air recreation in it". Diese Doppelfunktion hat jedoch von Anfang an zu Widersprüchen und Auseinandersetzungen um die Vereinbarkeit dieser beiden entgegengesetzten Aufgabenbereiche geführt. Diese Widersprüche konnten durch den Regierungsbeschluß, dem Landschaftsschutz in Konfliktsituationen gegenüber der Erholungsnutzung Vorrang zu geben, zwar gemindert, aber nicht vollends beseitigt werden. Da die britische Bevölkerung insgesamt wohlhabend und mobilisiert ist, sowie über mehr Freizeit als früher verfügt, ist der Drang der Erholungssuchenden in die ländlichen Räume und vor allem in die Nationalparks seit Mitte dieses Jahrhunderts ständig angewachsen. Insbesondere der Lake District Nationalpark hat sich zu einem der bedeutendsten regionalen und nationalen Nah- und Ferienerholungsgebiete Englands entwickelt. Mit zunehmender Motorisierung und steigenden Besucherzahlen hat sich jedoch auch das Freizeitverhalten der Erholungssuchenden insofern drastisch verändert, als heute eine Vielzahl von Erholungsaktivitäten, die zum Teil nicht mehr mit dem Konzept des Nationalparks im Einklang stehen, miteinander um Raum innerhalb des Lake District Nationalparks konkurrieren. Als Folge der übermäßigen Beanspruchung droht der Fremdenverkehr durch Zerstörung des natürlichen Erholungspotentials sich selbst die Basis zu entziehen. Gang der Untersuchung: Zielsetzung dieser Arbeit ist es, die Strukturmerkmale des Fremdenverkehrs im Lake District Nationalpark, das Freizeitverhalten und die Umweltperzeption der Besucher zu ermitteln, vorhandene Umweltkonflikte aufzuzeigen und Lösungsansätze für eine mögliche Konfliktlösung darzulegen. Kapitel 1 liefert allgemeine Hintergrundinformationen über die Entstehungsgeschichte des Lake District Nationalparks, seine Verwaltung, die Besitzverhältnisse, seine Größe und Abgrenzung, die natürlichen Gegebenheiten sowie die Bevölkerungs- und Wirtschaftsstruktur. In Kapitel 2 werden im Anschluß an die Entwicklungsgeschichte der Fremdenverkehrsindustrie die natürlichen und abgeleiteten Grundlagen des Lake Districts im Hinblick auf ihre Eignung für den Fremdenverkehr bzw. für verschiedene Erholungstypen bewertet und die Strukturmerkmale des [] eBooks / Fachbücher / Geowissenschaften, Diplom.de

Neues Buch Buch.de
Nr. 37404409 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Fremdenverkehr im Lake District Nationalpark - Marion Bienert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marion Bienert:
Der Fremdenverkehr im Lake District Nationalpark - Erstausgabe

2013, ISBN: 9783832401634

ID: 28274917

Strukturmerkmale, Freizeitverhalten, Umweltkonflikte, [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Der Fremdenverkehr im Lake District Nationalpark - Strukturmerkmale, Freizeitverhalten, Umweltkonflikte
Autor:

Marion Bienert

Titel:

Der Fremdenverkehr im Lake District Nationalpark - Strukturmerkmale, Freizeitverhalten, Umweltkonflikte

ISBN-Nummer:

9783832401634

Detailangaben zum Buch - Der Fremdenverkehr im Lake District Nationalpark - Strukturmerkmale, Freizeitverhalten, Umweltkonflikte


EAN (ISBN-13): 9783832401634
ISBN (ISBN-10): 3832401636
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: diplom.de

Buch in der Datenbank seit 25.01.2008 00:48:31
Buch zuletzt gefunden am 01.11.2016 15:06:49
ISBN/EAN: 9783832401634

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8324-0163-6, 978-3-8324-0163-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher