. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 34,61 €, größter Preis: 35,15 €, Mittelwert: 34,95 €
Kompositionen für hörbaren Raum / Compositions for Audible Space - Martha Brech
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martha Brech:

Kompositionen für hörbaren Raum / Compositions for Audible Space - neues Buch

ISBN: 9783839430767

ID: 9783839430767

Die frühe elektroakustische Musik und ihre Kontexte / The Early Electroacoustic Music and its Contexts The integration of audible space is a central aspect of electroacoustic music. Ever since the earliest analogue days of electroacoustic music, pioneers of the genre - including Pierre Schaeffer, Iannis Xenakis, Karlheinz Stockhausen, and Luigi Nono - used special devices and methods for their compositions and refined the possibilities of integrating the sound of space into music. In this anthology, analytical portraits of compositions and groups of compositions show the wide spectrum of spatial practices in early electroacoustic music. Additionally, retrospective views on the use of spatial composition in earlier epochs and in instrumental music of the 20th century portray the practice of spatial composition in different eras and genres, as well as the universality of spatial music as a topic. In this way the book contributes to a more differentiated understanding of the term »spatial music«. Die Integration des hörbaren Raums ist ein zentraler Aspekt der elektroakustischen Musik. Schon auf Basis der Analogtechnik entstanden spezielle Geräte und Verfahren, die Pioniere des Genres wie Pierre Schaeffer, Iannis Xenakis, Karlheinz Stockhausen oder Luigi Nono für ihre Vorstellungen von Raummusik heranzogen und weiter entwickelten. In diesem Band, der englisch- und deutschsprachige Beiträge gleichermaßen versammelt, zeigen analytische Portraits einzelner Kompositionen oder Kompositionsgruppen das breite Spektrum spatialer Praktiken in der frühen elektroakustischen Musik. Geschichtliche Rückblicke auf spatiale Kompositionsweisen früherer Epochen bis hin zur instrumentalen Musik des 20. Jahrhunderts stellen den epochen- und genrespezifischen Umgang mit Raum dar und belegen nicht nur die Universalität des Themas Raummusik, sondern leisten auch einen Beitrag zu deren begrifflicher Differenzierung. Kompositionen für hörbaren Raum / Compositions for Audible Space: The integration of audible space is a central aspect of electroacoustic music. Ever since the earliest analogue days of electroacoustic music, pioneers of the genre - including Pierre Schaeffer, Iannis Xenakis, Karlheinz Stockhausen, and Luigi Nono - used special devices and methods for their compositions and refined the possibilities of integrating the sound of space into music. In this anthology, analytical portraits of compositions and groups of compositions show the wide spectrum of spatial practices in early electroacoustic music. Additionally, retrospective views on the use of spatial composition in earlier epochs and in instrumental music of the 20th century portray the practice of spatial composition in different eras and genres, as well as the universality of spatial music as a topic. In this way the book contributes to a more differentiated understanding of the term »spatial music«. Die Integration des hörbaren Raums ist ein zentraler Aspekt der elektroakustischen Musik. Schon auf Basis der Analogtechnik entstanden spezielle Geräte und Verfahren, die Pioniere des Genres wie Pierre Schaeffer, Iannis Xenakis, Karlheinz Stockhausen oder Luigi Nono für ihre Vorstellungen von Raummusik heranzogen und weiter entwickelten. In diesem Band, der englisch- und deutschsprachige Beiträge gleichermaßen versammelt, zeigen analytische Portraits einzelner Kompositionen oder Kompositionsgruppen das breite Spektrum spatialer Praktiken in der frühen elektroakustischen Musik. Geschichtliche Rückblicke auf spatiale Kompositionsweisen früherer Epochen bis hin zur instrumentalen Musik des 20. Jahrhunderts stellen den epochen- und genrespezifischen Umgang mit Raum dar und belegen nicht nur die Universalität des Themas Raummusik, sondern leisten auch einen Beitrag zu deren begrifflicher Differenzierung. Archaeology of Media Aufführungspraxis Electroacoustics Elektroakustische Musik Klang Medienarchäologie Music Music History Musicology Musik Musikgeschichte Musikwissenschaft Performance Practice Raum Sound Space Spatial Music, Transcript

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kompositionen für hörbaren Raum / Compositions for Audible Space - Martha Brech
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Martha Brech:

Kompositionen für hörbaren Raum / Compositions for Audible Space - neues Buch

ISBN: 9783839430767

ID: 9783839430767

Die frühe elektroakustische Musik und ihre Kontexte / The Early Electroacoustic Music and its Contexts The integration of audible space is a central aspect of electroacoustic music. Ever since the earliest analogue days of electroacoustic music, pioneers of the genre - including Pierre Schaeffer, Iannis Xenakis, Karlheinz Stockhausen, and Luigi Nono - used special devices and methods for their compositions and refined the possibilities of integrating the sound of space into music. In this anthology, analytical portraits of compositions and groups of compositions show the wide spectrum of spatial practices in early electroacoustic music. Additionally, retrospective views on the use of spatial composition in earlier epochs and in instrumental music of the 20th century portray the practice of spatial composition in different eras and genres, as well as the universality of spatial music as a topic. In this way the book contributes to a more differentiated understanding of the term »spatial music«. Die Integration des hörbaren Raums ist ein zentraler Aspekt der elektroakustischen Musik. Schon auf Basis der Analogtechnik entstanden spezielle Geräte und Verfahren, die Pioniere des Genres wie Pierre Schaeffer, Iannis Xenakis, Karlheinz Stockhausen oder Luigi Nono für ihre Vorstellungen von Raummusik heranzogen und weiter entwickelten. In diesem Band, der englisch- und deutschsprachige Beiträge gleichermaßen versammelt, zeigen analytische Portraits einzelner Kompositionen oder Kompositionsgruppen das breite Spektrum spatialer Praktiken in der frühen elektroakustischen Musik. Geschichtliche Rückblicke auf spatiale Kompositionsweisen früherer Epochen bis hin zur instrumentalen Musik des 20. Jahrhunderts stellen den epochen- und genrespezifischen Umgang mit Raum dar und belegen nicht nur die Universalität des Themas Raummusik, sondern leisten auch einen Beitrag zu deren begrifflicher Differenzierung. Kompositionen für hörbaren Raum / Compositions for Audible Space: The integration of audible space is a central aspect of electroacoustic music. Ever since the earliest analogue days of electroacoustic music, pioneers of the genre - including Pierre Schaeffer, Iannis Xenakis, Karlheinz Stockhausen, and Luigi Nono - used special devices and methods for their compositions and refined the possibilities of integrating the sound of space into music. In this anthology, analytical portraits of compositions and groups of compositions show the wide spectrum of spatial practices in early electroacoustic music. Additionally, retrospective views on the use of spatial composition in earlier epochs and in instrumental music of the 20th century portray the practice of spatial composition in different eras and genres, as well as the universality of spatial music as a topic. In this way the book contributes to a more differentiated understanding of the term »spatial music«. Die Integration des hörbaren Raums ist ein zentraler Aspekt der elektroakustischen Musik. Schon auf Basis der Analogtechnik entstanden spezielle Geräte und Verfahren, die Pioniere des Genres wie Pierre Schaeffer, Iannis Xenakis, Karlheinz Stockhausen oder Luigi Nono für ihre Vorstellungen von Raummusik heranzogen und weiter entwickelten. In diesem Band, der englisch- und deutschsprachige Beiträge gleichermaßen versammelt, zeigen analytische Portraits einzelner Kompositionen oder Kompositionsgruppen das breite Spektrum spatialer Praktiken in der frühen elektroakustischen Musik. Geschichtliche Rückblicke auf spatiale Kompositionsweisen früherer Epochen bis hin zur instrumentalen Musik des 20. Jahrhunderts stellen den epochen- und genrespezifischen Umgang mit Raum dar und belegen nicht nur die Universalität des Themas Raummusik, sondern leisten auch einen Beitrag zu deren begrifflicher Differenzierung. Performance Practice Sound Medienarchäologie Spatial Music Musik Music Electroacoustics Music History Space Klang Elektroakustische Musik Archaeology of Media Aufführungspraxis Musikgeschichte Musicology Musikwissenschaft Raum, Transcript

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kompositionen für hörbaren Raum / Compositions for Audible Space - Martha Brech#Ralph Paland#(Hg.|eds.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martha Brech#Ralph Paland#(Hg.|eds.):
Kompositionen für hörbaren Raum / Compositions for Audible Space - neues Buch

2015

ISBN: 9783839430767

ID: 689507963

The integration of audible space is a central aspect of electroacoustic music. Ever since the earliest analogue days of electroacoustic music, pioneers of the genre - including Pierre Schaeffer, Iannis Xenakis, Karlheinz Stockhausen, and Luigi Nono - used special devices and methods for their compositions and refined the possibilities of integrating the sound of space into music. In this anthology, analytical portraits of compositions and groups of compositions show the wide spectrum of spatial practices in early electroacoustic music. Additionally, retrospective views on the use of spatial composition in earlier epochs and in instrumental music of the 20th century portray the practice of spatial composition in different eras and genres, as well as the universality of spatial music as a topic. In this way the book contributes to a more differentiated understanding of the term »spatial music«. Martha Brech (PD Dr.), musicologist, researches and teaches at the TU Berlin, audio communication group. Ralph Paland (Dr.), musicologist, music teacher and organist, researches and teaches in Cologne. Martha Brech (PD Dr. phil.), Musikwissenschaftlerin und Tontechnikerin, lehrt und forscht zu elektroakustischer Musik an der TU Berlin, Fachgebiet Audiokommunikation. Ralph Paland (Dr.), Musikwissenschaftler, Musikpädagoge und Organist, lehrt und forscht in Köln. Die frühe elektroakustische Musik und ihre Kontexte / The Early Electroacoustic Music and its Contexts eBooks > Fachbücher > Musikwissenschaft PDF 31.08.2015, Transcript, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 43850979 Versandkosten:plus shipping costs, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kompositionen für hörbaren Raum / Compositions for Audible Space - Martha Brech#Ralph Paland#(Hg.|eds.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martha Brech#Ralph Paland#(Hg.|eds.):
Kompositionen für hörbaren Raum / Compositions for Audible Space - neues Buch

ISBN: 9783839430767

ID: ccc1617b3e14a6237e06a76c8ba2561a

Die frühe elektroakustische Musik und ihre Kontexte / The Early Electroacoustic Music and its Contexts The integration of audible space is a central aspect of electroacoustic music. Ever since the earliest analogue days of electroacoustic music, pioneers of the genre - including Pierre Schaeffer, Iannis Xenakis, Karlheinz Stockhausen, and Luigi Nono - used special devices and methods for their compositions and refined the possibilities of integrating the sound of space into music. In this anthology, analytical portraits of compositions and groups of compositions show the wide spectrum of spatial practices in early electroacoustic music. Additionally, retrospective views on the use of spatial composition in earlier epochs and in instrumental music of the 20th century portray the practice of spatial composition in different eras and genres, as well as the universality of spatial music as a topic. In this way the book contributes to a more differentiated understanding of the term »spatial music«. Martha Brech (PD Dr.), musicologist, researches and teaches at the TU Berlin, audio communication group. Ralph Paland (Dr.), musicologist, music teacher and organist, researches and teaches in Cologne. Martha Brech (PD Dr. phil.), Musikwissenschaftlerin und Tontechnikerin, lehrt und forscht zu elektroakustischer Musik an der TU Berlin, Fachgebiet Audiokommunikation. Ralph Paland (Dr.), Musikwissenschaftler, Musikpädagoge und Organist, lehrt und forscht in Köln. eBooks / Fachbücher / Musikwissenschaft, Transcript

Neues Buch Buch.ch
Nr. 43850979 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kompositionen für hörbaren Raum / Compositions for Audible Space - Martha Brech;  Martha Brech;  Ralph Paland;  Ralph Paland;  (Hg.;  eds.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martha Brech; Martha Brech; Ralph Paland; Ralph Paland; (Hg.; eds.):
Kompositionen für hörbaren Raum / Compositions for Audible Space - Erstausgabe

2015, ISBN: 9783839430767

ID: 33249814

Die frühe elektroakustische Musik und ihre Kontexte / The Early Electroacoustic Music and its Contexts, [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: transcript]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , No shipping costs within Germany (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Kompositionen für hörbaren Raum / Compositions for Audible Space
Autor:

Martha Brech#Ralph Paland

Titel:

Kompositionen für hörbaren Raum / Compositions for Audible Space

ISBN-Nummer:

9783839430767

Detailangaben zum Buch - Kompositionen für hörbaren Raum / Compositions for Audible Space


EAN (ISBN-13): 9783839430767
Erscheinungsjahr: 2015
Herausgeber: Transcript

Buch in der Datenbank seit 15.12.2015 20:32:33
Buch zuletzt gefunden am 29.12.2016 18:29:02
ISBN/EAN: 9783839430767

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-8394-3076-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher