. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 34.99 EUR, größter Preis: 41.94 EUR, Mittelwert: 37.75 EUR
Wählen mit 16: Wahlrechtsreform in Österreich - Friedrich Wilhelm
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Friedrich Wilhelm:

Wählen mit 16: Wahlrechtsreform in Österreich - neues Buch

2011, ISBN: 9783842844872

ID: 9783842844872

Als in Österreich im Jahr 2007 das Wahlrecht reformiert wurde und weltweit erstmals 16-jährige das passive Wahlrecht bei einer Nationalratswahl erhielten, ging dies mit einer breiten Diskussion einher. Die vorliegende Studie untersucht, was die Jugendlichen selbst von dieser Möglichkeit halten, wie beziehungsweise wo sie sich politisch informieren, wie sie sich selbst in Bezug auf die Partizipation in der Gesellschaft einschätzen und wo sie sich im politischen System positionieren. Die Untersuchungen basieren auf einem Fragebogen. Die Befragung wurde im Juni 2011 in einer höheren technischen Schule und in einer gewerblichen Berufsschule in der Altersgruppe der 15-18-jährigen durchgeführt. Weiterhin wird untersucht, ob es auffällige Unterschiede im Bildungsniveau gibt. Es wurden für diese Befragung ausschließlich männliche Probanden gewählt, da aufgrund der beiden zur Verfügung stehenden Schultypen keine ausreichend große Gruppe weiblicher Befragungspersonen zur Verfügung stand. Wählen mit 16: Wahlrechtsreform in Österreich: Als in Österreich im Jahr 2007 das Wahlrecht reformiert wurde und weltweit erstmals 16-jährige das passive Wahlrecht bei einer Nationalratswahl erhielten, ging dies mit einer breiten Diskussion einher. Die vorliegende Studie untersucht, was die Jugendlichen selbst von dieser Möglichkeit halten, wie beziehungsweise wo sie sich politisch informieren, wie sie sich selbst in Bezug auf die Partizipation in der Gesellschaft einschätzen und wo sie sich im politischen System positionieren. Die Untersuchungen basieren auf einem Fragebogen. Die Befragung wurde im Juni 2011 in einer höheren technischen Schule und in einer gewerblichen Berufsschule in der Altersgruppe der 15-18-jährigen durchgeführt. Weiterhin wird untersucht, ob es auffällige Unterschiede im Bildungsniveau gibt. Es wurden für diese Befragung ausschließlich männliche Probanden gewählt, da aufgrund der beiden zur Verfügung stehenden Schultypen keine ausreichend große Gruppe weiblicher Befragungspersonen zur Verfügung stand., Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wählen mit 16: Wahlrechtsreform in Österreich - Friedrich Wilhelm
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Friedrich Wilhelm:

Wählen mit 16: Wahlrechtsreform in Österreich - neues Buch

2011, ISBN: 9783842844872

ID: 126096953

Als in Österreich im Jahr 2007 das Wahlrecht reformiert wurde und weltweit erstmals 16-jährige das passive Wahlrecht bei einer Nationalratswahl erhielten, ging dies mit einer breiten Diskussion einher. Die vorliegende Studie untersucht, was die Jugendlichen selbst von dieser Möglichkeit halten, wie beziehungsweise wo sie sich politisch informieren, wie sie sich selbst in Bezug auf die Partizipation in der Gesellschaft einschätzen und wo sie sich im politischen System positionieren. Die Untersuchungen basieren auf einem Fragebogen. Die Befragung wurde im Juni 2011 in einer höheren technischen Schule und in einer gewerblichen Berufsschule in der Altersgruppe der 15-18-jährigen durchgeführt. Weiterhin wird untersucht, ob es auffällige Unterschiede im Bildungsniveau gibt. Es wurden für diese Befragung ausschliesslich männliche Probanden gewählt, da aufgrund der beiden zur Verfügung stehenden Schultypen keine ausreichend grosse Gruppe weiblicher Befragungspersonen zur Verfügung stand. Textprobe: Kapitel 4, Vorbedingungen zur Herabsetzung des Wahlalters: 4.1, Politische Reife: Der erste Punkt, der vielen einfällt, wenn das Thema Senkung des Wahlalters angesprochen wird, ist wohl die Reife der Jugendlichen im Allgemeinen und die politische Reife im Besonderen. Natürlich, eines steht unbestritten fest, sie können naturbedingt noch nicht über den Erfahrungsschatz der Erwachsenen verfügen. Allerdings ist dies nur auf den ersten Blick ein vermeintlicher Nachteil. Sie können d eBook eBooks>Fachbücher>Politikwissenschaft, Diplomica Verlag

Neues Buch Thalia.ch
No. 39278375 Versandkosten:DE (EUR 12.48)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wählen mit 16: Wahlrechtsreform in Österreich - Friedrich Wilhelm
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Friedrich Wilhelm:
Wählen mit 16: Wahlrechtsreform in Österreich - neues Buch

2011

ISBN: 9783842844872

ID: 126096953

Als in Österreich im Jahr 2007 das Wahlrecht reformiert wurde und weltweit erstmals 16-jährige das passive Wahlrecht bei einer Nationalratswahl erhielten, ging dies mit einer breiten Diskussion einher.Die vorliegende Studie untersucht, was die Jugendlichen selbst von dieser Möglichkeit halten, wie beziehungsweise wo sie sich politisch informieren, wie sie sich selbst in Bezug auf die Partizipation in der Gesellschaft einschätzen und wo sie sich im politischen System positionieren. Die Untersuchungen basieren auf einem Fragebogen.Die Befragung wurde im Juni 2011 in einer höheren technischen Schule und in einer gewerblichen Berufsschule in der Altersgruppe der 15-18-jährigen durchgeführt. Weiterhin wird untersucht, ob es auffällige Unterschiede im Bildungsniveau gibt. Es wurden für diese Befragung ausschliesslich männliche Probanden gewählt, da aufgrund der beiden zur Verfügung stehenden Schultypen keine ausreichend grosse Gruppe weiblicher Befragungspersonen zur Verfügung stand. Textprobe:Kapitel 4, Vorbedingungen zur Herabsetzung des Wahlalters:4.1, Politische Reife:Der erste Punkt, der vielen einfällt, wenn das Thema Senkung des Wahlalters angesprochen wird, ist wohl die Reife der Jugendlichen im Allgemeinen und die politische Reife im Besonderen. Natürlich, eines steht unbestritten fest, sie können naturbedingt noch nicht über den Erfahrungsschatz der Erwachsenen verfügen. Allerdings ist dies nur auf den ersten Blick ein vermeintlicher Nachteil. Sie können doch eBook eBooks>Fachbücher>Politikwissenschaft, Diplomica Verlag

Neues Buch Thalia.ch
No. 39278375 Versandkosten:AT (EUR 12.53)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wählen mit 16: Wahlrechtsreform in Österreich - Friedrich Wilhelm
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Friedrich Wilhelm:
Wählen mit 16: Wahlrechtsreform in Österreich - neues Buch

2011, ISBN: 9783842844872

ID: 2b297c7ce8efe6551626ee6b16504a96

Textprobe: Kapitel 4, Vorbedingungen zur Herabsetzung des Wahlalters: 4.1, Politische Reife: Der erste Punkt, der vielen einfällt, wenn das Thema Senkung des Wahlalters angesprochen wird, ist wohl die Reife der Jugendlichen im Allgemeinen und die politische Reife im Besonderen. Natürlich, eines steht unbestritten fest, sie können naturbedingt noch nicht über den Erfahrungsschatz der Erwachsenen verfügen. Allerdings ist dies nur auf den ersten Blick ein vermeintlicher Nachteil. Sie können d Als in Österreich im Jahr 2007 das Wahlrecht reformiert wurde und weltweit erstmals 16-jährige das passive Wahlrecht bei einer Nationalratswahl erhielten, ging dies mit einer breiten Diskussion einher. Die vorliegende Studie untersucht, was die Jugendlichen selbst von dieser Möglichkeit halten, wie beziehungsweise wo sie sich politisch informieren, wie sie sich selbst in Bezug auf die Partizipation in der Gesellschaft einschätzen und wo sie sich im politischen System positionieren. Die Untersuchungen basieren auf einem Fragebogen. Die Befragung wurde im Juni 2011 in einer höheren technischen Schule und in einer gewerblichen Berufsschule in der Altersgruppe der 15-18-jährigen durchgeführt. Weiterhin wird untersucht, ob es auffällige Unterschiede im Bildungsniveau gibt. Es wurden für diese Befragung ausschließlich männliche Probanden gewählt, da aufgrund der beiden zur Verfügung stehenden Schultypen keine ausreichend große Gruppe weiblicher Befragungspersonen zur Verfügung stand. eBooks / Fachbücher / Politikwissenschaft, Diplomica Verlag

Neues Buch Buch.de
Nr. 39278375 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wählen mit 16: Wahlrechtsreform in Österreich - Friedrich Wilhelm
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Friedrich Wilhelm:
Wählen mit 16: Wahlrechtsreform in Österreich - Erstausgabe

2014, ISBN: 9783842844872

ID: 31393838

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: Diplomica Verlag GmbH]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.