. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 31,74 €, größter Preis: 48,80 €, Mittelwert: 45,39 €
Strukturoptimierung zur Lebensdauersteigerung und Gewichtsreduktion von Lenksystemen - Katrin Martini
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Katrin Martini:

Strukturoptimierung zur Lebensdauersteigerung und Gewichtsreduktion von Lenksystemen - neues Buch

ISBN: 9783844006445

ID: beae487ce6f1f332eb53951eaf0421cc

Strukturoptimierung zur Lebensdauersteigerung und Gewichtsreduktion von Lenksystemen Bei der Entwicklung von Lenksystemen hat die virtuelle Produktentwicklung einen hohen Stellenwert. Durch Simulationen und Berechnungen können neue Lenksysteme bereits vor der Herstellung erster Prototypen zu einem frühen Zeitpunkt beurteilt und gegebenenfalls optimiert werden. Neben der Beurteilung von Bauteilen werden im Rahmen der virtuellen Produktentwicklung konkrete Verbesserungsvorschläge erarbeitet. Hierbei können Strukturoptimierungen aktiv die Entwicklung unterstützen. In dieser Arbeit werden Möglichkeiten rur den Einsatz der Strukturoptimierung bei der Entwicklung von Lenksystemen vorgestellt. Ziele sind dabei die Lebensdauersteigerung und die Gewichtsreduktion von Lenksystemen. Angepasst an die jeweilige Anwendung können hierrur die Dimensionierung, Formoptimierung oder Topologieoptimierung angewandt werden. Die Steigerung der Lebensdauer ist insbesondere bei den hoch belasteten Lenksystemgehäusen wichtig, um über das gesamte Fahrzeugleben eine hohe Sicherheit des Lenksystems zu gewährleisten. Daher wird ein automatisierter Prozess zur schädigungsbasierten Formoptimierung entwickelt, der sich zur Lebensdauersteigerung der Lenksystemgehäuse eignet. Er erlaubt die Berücksichtigung von Strukturmodifikationen in der Simulation eines elastischen Mehrkörpersystems. Der Prozess wird vorgestellt und mit seinen Randbedingungen erläutert. Eine weitere Forderung bei der Weiterentwicklung von Lenksystemen ist die Gewichtsreduktion der Systeme. In dieser Arbeit wird die Möglichkeit untersucht, eine Gewichtsreduktion durch eine hohle Zahnstange zu realisieren. Zur Gestaltung der Innenkontur von Zahnstangen werden Dimensionierungen und Topologieoptimierungen eingesetzt. Die in den Optimierungen verwendeten Berechnungsmodelle zur Analyse von Lenksystemen müssen an besondere Anforderungen der Optimierungsprozesse angepasst werden. Die aufgebauten Modelle zur Finiten Elemente Analyse, zur Mehrkörpersimulation und zur Betriebsfestigkeitsanalyse von Lenksystemkomponenten werden im Rahmen dieser Arbeit vorgestellt und weiterentwickelt. Auf Basis des CAD-Modells eines Lenksystems wird ein Finite Elemente Modell des Gehäuses aufgebaut. Daraus wird ein Superelement zur Integration eines elastischen Gehäuses ins Mehrkörpersystem erstellt, wofür die genutzten Methoden und Parameter diskutiert werden. In einer elastischen Mehrkörpersimulation werden Lastfälle simuliert, welche die Belastungen während eines Fahrzeuglebens realitätsnah beschreiben. Durch diese Simulationen werden die Lasten auf das Lenksystemgehäuse berechnet und mit diesen Lasten eine Betriebsfestigkeitsanalyse durchgeruhrt. Vereinfachungen im Mehrkörpersystem zur Rechenzeitverkürzung und deren Auswirkungen auf die Betriebsfestigkeitsanalyse werden in dieser Arbeit untersucht. Die Analyseergebnisse, insbesondere die berechneten Schädigungswerte, werden durch den Vergleich mit Versuchsergebnissen überprüft, um einen Bezug der Analysen zur Realität herzustellen. Aufbauend auf diesen realitätsnahen Analysen können nun Optimierungen von Lenksystemgehäusen und Zahnstangen durchgeführt werden. Diese werden anhand von Beispielen an einem aktuellen Lenksystem demonstriert. Damit wird belegt, dass die automatisierten Optimierungsprozesse rur komplexe industrielle Anwendungen geeignet sind. Die Ergebnisse der Optimierungen sind verbesserte Designvorschläge rur die Lenksystemkomponenten. Diese zeichnen sich im Vergleich zum Ausgangsdesign durch eine erhöhte Lebensdauer oder ein geringeres Gewicht aus. Dadurch tragen sie zur Steigerung der Sicherheit und Verminderung des Verbrauchs bei modernen Automobilen bei. Bücher / Sachbücher / Naturwissenschaften & Technik / Ingenieurwissenschaft & Technik / Maschinenbau 978-3-8440-0644-5, Shaker Media Verlag

Neues Buch Buch.de
Nr. 30938253 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Strukturoptimierung zur Lebensdauersteigerung und Gewichtsreduktion von Lenksystemen - Katrin Martini
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Katrin Martini:

Strukturoptimierung zur Lebensdauersteigerung und Gewichtsreduktion von Lenksystemen - neues Buch

ISBN: 9783844006445

ID: 116982042

Bei der Entwicklung von Lenksystemen hat die virtuelle Produktentwicklung einen hohen Stellenwert. Durch Simulationen und Berechnungen können neue Lenksysteme bereits vor der Herstellung erster Prototypen zu einem frühen Zeitpunkt beurteilt und gegebenenfalls optimiert werden. Neben der Beurteilung von Bauteilen werden im Rahmen der virtuellen Produktentwicklung konkrete Verbesserungsvorschläge erarbeitet. Hierbei können Strukturoptimierungen aktiv die Entwicklung unterstützen. In dieser Arbeit werden Möglichkeiten rur den Einsatz der Strukturoptimierung bei der Entwicklung von Lenksystemen vorgestellt. Ziele sind dabei die Lebensdauersteigerung und die Gewichtsreduktion von Lenksystemen. Angepasst an die jeweilige Anwendung können hierrur die Dimensionierung, Formoptimierung oder Topologieoptimierung angewandt werden. Die Steigerung der Lebensdauer ist insbesondere bei den hoch belasteten Lenksystemgehäusen wichtig, um über das gesamte Fahrzeugleben eine hohe Sicherheit des Lenksystems zu gewährleisten. Daher wird ein automatisierter Prozess zur schädigungsbasierten Formoptimierung entwickelt, der sich zur Lebensdauersteigerung der Lenksystemgehäuse eignet. Er erlaubt die Berücksichtigung von Strukturmodifikationen in der Simulation eines elastischen Mehrkörpersystems. Der Prozess wird vorgestellt und mit seinen Randbedingungen erläutert. Eine weitere Forderung bei der Weiterentwicklung von Lenksystemen ist die Gewichtsreduktion der Systeme. In dieser Arbeit wird die Möglichkeit untersucht, eine Gewichtsreduktion durch eine hohle Zahnstange zu realisieren. Zur Gestaltung der Innenkontur von Zahnstangen werden Dimensionierungen und Topologieoptimierungen eingesetzt. Die in den Optimierungen verwendeten Berechnungsmodelle zur Analyse von Lenksystemen müssen an besondere Anforderungen der Optimierungsprozesse angepasst werden. Die aufgebauten Modelle zur Finiten Elemente Analyse, zur Mehrkörpersimulation und zur Betriebsfestigkeitsanalyse von Lenksystemkomponenten werden im Rahmen dieser Arbeit vorgestellt und weiterentwickelt. Auf Basis des CAD-Modells eines Lenksystems wird ein Finite Elemente Modell des Gehäuses aufgebaut. Daraus wird ein Superelement zur Integration eines elastischen Gehäuses ins Mehrkörpersystem erstellt, wofür die genutzten Methoden und Parameter diskutiert werden. In einer elastischen Mehrkörpersimulation werden Lastfälle simuliert, welche die Belastungen während eines Fahrzeuglebens realitätsnah beschreiben. Durch diese Simulationen werden die Lasten auf das Lenksystemgehäuse berechnet und mit diesen Lasten eine Betriebsfestigkeitsanalyse durchgeruhrt. Vereinfachungen im Mehrkörpersystem zur Rechenzeitverkürzung und deren Auswirkungen auf die Betriebsfestigkeitsanalyse werden in dieser Arbeit untersucht. Die Analyseergebnisse, insbesondere die berechneten Schädigungswerte, werden durch den Vergleich mit Versuchsergebnissen überprüft, um einen Bezug der Analysen zur Realität herzustellen. Aufbauend auf diesen realitätsnahen Analysen können nun Optimierungen von Lenksystemgehäusen und Zahnstangen durchgeführt werden. Diese werden anhand von Beispielen an einem aktuellen Lenksystem demonstriert. Damit wird belegt, dass die automatisierten Optimierungsprozesse rur komplexe industrielle Anwendungen geeignet sind. Die Ergebnisse der Optimierungen sind verbesserte Designvorschläge rur die Lenksystemkomponenten. Diese zeichnen sich im Vergleich zum Ausgangsdesign durch eine erhöhte Lebensdauer oder ein geringeres Gewicht aus. Dadurch tragen sie zur Steigerung der Sicherheit und Verminderung des Verbrauchs bei modernen Automobilen bei. Strukturoptimierung zur Lebensdauersteigerung und Gewichtsreduktion von Lenksystemen Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Naturwissenschaften & Technik>Ingenieurwissenschaft & Technik>Maschinenbau, Shaker Media Verlag

Neues Buch Thalia.de
No. 30938253 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Strukturoptimierung zur Lebensdauersteigerung und Gewichtsreduktion von Lenksystemen - Katrin Martini
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Katrin Martini:
Strukturoptimierung zur Lebensdauersteigerung und Gewichtsreduktion von Lenksystemen - neues Buch

2011

ISBN: 3844006443

ID: 16287829925

[EAN: 9783844006445], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Shaker Verlag Dez 2011], Neuware - Bei der Entwicklung von Lenksystemen hat die virtuelle Produktentwicklung einen hohen Stellenwert. Durch Simulationen und Berechnungen können neue Lenksysteme bereits vor der Herstellung erster Prototypen zu einem frühen Zeitpunkt beurteilt und gegebenenfalls optimiert werden. Neben der Beurteilung von Bauteilen werden im Rahmen der virtuellen Produktentwicklung konkrete Verbesserungsvorschläge erarbeitet. Hierbei können Strukturoptimierungen aktiv die Entwicklung unterstützen. In dieser Arbeit werden Möglichkeiten rur den Einsatz der Strukturoptimierung bei der Entwicklung von Lenksystemen vorgestellt. Ziele sind dabei die Lebensdauersteigerung und die Gewichtsreduktion von Lenksystemen. Angepasst an die jeweilige Anwendung können hierrur die Dimensionierung, Formoptimierung oder Topologieoptimierung angewandt werden. Die Steigerung der Lebensdauer ist insbesondere bei den hoch belasteten Lenksystemgehäusen wichtig, um über das gesamte Fahrzeugleben eine hohe Sicherheit des Lenksystems zu gewährleisten. Daher wird ein automatisierter Prozess zur schädigungsbasierten Formoptimierung entwickelt, der sich zur Lebensdauersteigerung der Lenksystemgehäuse eignet. Er erlaubt die Berücksichtigung von Strukturmodifikationen in der Simulation eines elastischen Mehrkörpersystems. Der Prozess wird vorgestellt und mit seinen Randbedingungen erläutert. Eine weitere Forderung bei der Weiterentwicklung von Lenksystemen ist die Gewichtsreduktion der Systeme. In dieser Arbeit wird die Möglichkeit untersucht, eine Gewichtsreduktion durch eine hohle Zahnstange zu realisieren. Zur Gestaltung der Innenkontur von Zahnstangen werden Dimensionierungen und Topologieoptimierungen eingesetzt. Die in den Optimierungen verwendeten Berechnungsmodelle zur Analyse von Lenksystemen müssen an besondere Anforderungen der Optimierungsprozesse angepasst werden. Die aufgebauten Modelle zur Finiten Elemente Analyse, zur Mehrkörpersimulation und zur Betriebsfestigkeitsanalyse von Lenksystemkomponenten werden im Rahmen dieser Arbeit vorgestellt und weiterentwickelt. Auf Basis des CAD-Modells eines Lenksystems wird ein Finite Elemente Modell des Gehäuses aufgebaut. Daraus wird ein Superelement zur Integration eines elastischen Gehäuses ins Mehrkörpersystem erstellt, wofür die genutzten Methoden und Parameter diskutiert werden. In einer elastischen Mehrkörpersimulation werden Lastfälle simuliert, welche die Belastungen während eines Fahrzeuglebens realitätsnah beschreiben. Durch diese Simulationen werden die Lasten auf das Lenksystemgehäuse berechnet und mit diesen Lasten eine Betriebsfestigkeitsanalyse durchgeruhrt. Vereinfachungen im Mehrkörpersystem zur Rechenzeitverkürzung und deren Auswirkungen auf die Betriebsfestigkeitsanalyse werden in dieser Arbeit untersucht. Die Analyseergebnisse, insbesondere die berechneten Schädigungswerte, werden durch den Vergleich mit Versuchsergebnissen überprüft, um einen Bezug der Analysen zur Realität herzustellen. Aufbauend auf diesen realitätsnahen Analysen können nun Optimierungen von Lenksystemgehäusen und Zahnstangen durchgeführt werden. Diese werden anhand von Beispielen an einem aktuellen Lenksystem demonstriert. Damit wird belegt, dass die automatisierten Optimierungsprozesse rur komplexe industrielle Anwendungen geeignet sind. Die Ergebnisse der Optimierungen sind verbesserte Designvorschläge rur die Lenksystemkomponenten. Diese zeichnen sich im Vergleich zum Ausgangsdesign durch eine erhöhte Lebensdauer oder ein geringeres Gewicht aus. Dadurch tragen sie zur Steigerung der Sicherheit und Verminderung des Verbrauchs bei modernen Automobilen bei. 152 pp. Deutsch

Neues Buch ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Strukturoptimierung zur Lebensdauersteigerung und Gewichtsreduktion von Lenksystemen - Katrin Martini
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Katrin Martini:
Strukturoptimierung zur Lebensdauersteigerung und Gewichtsreduktion von Lenksystemen - Taschenbuch

2011, ISBN: 3844006443

Paperback, [EAN: 9783844006445], Shaker Verlag, Shaker Verlag, Book, [PU: Shaker Verlag], 2011-12-01, Shaker Verlag, 1025612, Subjects, 349777011, Antiquarian, Rare & Collectable, 91, Art, Architecture & Photography, 67, Biography, 68, Business, Finance & Law, 507848, Calendars, Diaries & Annuals, 69, Children's Books, 274081, Comics & Graphic Novels, 71, Computing & Internet, 72, Crime, Thrillers & Mystery, 496792, Education Studies & Teaching, 62, Fiction, 66, Food & Drink, 275835, Gay & Lesbian, 74, Health, Family & Lifestyle, 65, History, 64, Home & Garden, 63, Horror, 89, Humour, 275738, Languages, 61, Mind, Body & Spirit, 73, Music, Stage & Screen, 275389, Poetry, Drama & Criticism, 59, Reference, 58, Religion & Spirituality, 88, Romance, 5106747031, School Books, 57, Science & Nature, 4034595031, Science Fiction & Fantasy, 564334, Scientific, Technical & Medical, 60, Society, Politics & Philosophy, 55, Sports, Hobbies & Games, 83, Travel & Holiday, 52, Young Adult, 266239, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.co.uk
-SuperBookDeals-
Gebraucht Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Strukturoptimierung zur Lebensdauersteigerung und Gewichtsreduktion von Lenksystemen - Martini, Katrin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martini, Katrin:
Strukturoptimierung zur Lebensdauersteigerung und Gewichtsreduktion von Lenksystemen - neues Buch

2011, ISBN: 9783844006445

[PU: Shaker], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 228g], 1., Aufl.

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Spedizione gratuita (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Strukturoptimierung zur Lebensdauersteigerung und Gewichtsreduktion von Lenksystemen
Autor:

Katrin Martini

Titel:

Strukturoptimierung zur Lebensdauersteigerung und Gewichtsreduktion von Lenksystemen

ISBN-Nummer:

9783844006445

Detailangaben zum Buch - Strukturoptimierung zur Lebensdauersteigerung und Gewichtsreduktion von Lenksystemen


EAN (ISBN-13): 9783844006445
ISBN (ISBN-10): 3844006443
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Aachen : Shaker

Buch in der Datenbank seit 15.01.2013 11:39:40
Buch zuletzt gefunden am 27.12.2016 07:40:47
ISBN/EAN: 9783844006445

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8440-0644-3, 978-3-8440-0644-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher