. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 189.90 EUR, größter Preis: 560.48 EUR, Mittelwert: 284.56 EUR
Schöne Aussichten: Die berühmten Wien-Bilder des Verlags Artaria von Wolfgang Kos (Herausgeber), Reingard Witzmann (Autor) - Wolfgang Kos (Herausgeber), Reingard Witzmann (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wolfgang Kos (Herausgeber), Reingard Witzmann (Autor):

Schöne Aussichten: Die berühmten Wien-Bilder des Verlags Artaria von Wolfgang Kos (Herausgeber), Reingard Witzmann (Autor) - Erstausgabe

2007, ISBN: 9783850330978

Taschenbuch, ID: 523291284

Christian Brandstätter Verlag, Auflage: 1., Aufl. (1. September 2007). Auflage: 1., Aufl. (1. September 2007). Softcover. 27,8 x 23 x 2 cm. Zu den wichtigsten und prachtvollsten Bildquellen der Geschichte Wiens zählt die ab 1779 im Verlag Artaria erschienene "Sammlung von Aussichten der Residenzstadt Wien". Es handelt sich um 57 kolorierte Umrissradierungen, gezeichnet und gestochen von Carl Schütz und Johann Ziegler (später kam auch Laurenz Janscha hinzu). Vor allem die Erstausgaben zählen zu den schönsten Blättern der Wiener Grafikgeschichte. Wien hatte um 1790 über 230.000 Einwohner, fast drei Mal so viel wie 100 Jahre zuvor, und war eine pulsierende Metropole mit internationalem Flair. Die berühmte Artaria-Serie zeigt eine repräsentative Stadt im Aufbruch, neueste Gebäude sind ebenso zu sehen wie flanierende Bürger. Die dekorative Serie erschien bis 1830, von Auflage zu Auflage wurden jedoch die "Staffagefiguren" im Vordergrund gemäß der jeweils neuesten Mode adaptiert. Die HerausgeberWolfgang Kos, Historiker, Journalist, Ausstellungskurator. Von 1968-2003 Radiojournalist und Redakteur beim ORF. Seit 2003 Direktor der Museen der Stadt Wien (Wien Museum). Reingard Witzmann, Studium der Europäischen Ethnologie und Theaterwissenschaft, Schauspielausbildung und Theaterarbeit. Seit 1976 im Wien Museum als Kuratorin für Stadtvolkskunde und Soziologie sowie als Leiterin des Referates für Museumsdidaktik (bis 2001). Zahlreiche Bücher und Ausstellungskataloge zur Kultur- und Alltagsgeschichte. Zu den wichtigsten und prachtvollsten Bildquellen der Geschichte Wiens zählt die ab 1779 im Verlag Artaria erschienene "Sammlung von Aussichten der Residenzstadt Wien". Es handelt sich um 57 kolorierte Umrissradierungen, gezeichnet und gestochen von Carl Schütz und Johann Ziegler (später kam auch Laurenz Janscha hinzu). Vor allem die Erstausgaben zählen zu den schönsten Blättern der Wiener Grafikgeschichte. Wien hatte um 1790 über 230.000 Einwohner, fast drei Mal so viel wie 100 Jahre zuvor, und war eine pulsierende Metropole mit internationalem Flair. Die berühmte Artaria-Serie zeigt eine repräsentative Stadt im Aufbruch, neueste Gebäude sind ebenso zu sehen wie flanierende Bürger. Die dekorative Serie erschien bis 1830, von Auflage zu Auflage wurden jedoch die "Staffagefiguren" im Vordergrund gemäß der jeweils neuesten Mode adaptiert. Die HerausgeberWolfgang Kos, Historiker, Journalist, Ausstellungskurator. Von 1968-2003 Radiojournalist und Redakteur beim ORF. Seit 2003 Direktor der Museen der Stadt Wien (Wien Museum). Reingard Witzmann, Studium der Europäischen Ethnologie und Theaterwissenschaft, Schauspielausbildung und Theaterarbeit. Seit 1976 im Wien Museum als Kuratorin für Stadtvolkskunde und Soziologie sowie als Leiterin des Referates für Museumsdidaktik (bis 2001). Zahlreiche Bücher und Ausstellungskataloge zur Kultur- und Alltagsgeschichte., Christian Brandster Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Lars Lutzer
Versandkosten: EUR 15.32
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schöne Aussichten: Die berühmten Wien-Bilder des Verlags Artaria von Wolfgang Kos (Herausgeber), Reingard Witzmann (Autor) - Wolfgang Kos (Herausgeber), Reingard Witzmann (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Wolfgang Kos (Herausgeber), Reingard Witzmann (Autor):

Schöne Aussichten: Die berühmten Wien-Bilder des Verlags Artaria von Wolfgang Kos (Herausgeber), Reingard Witzmann (Autor) - Erstausgabe

2007, ISBN: 3850330974

Taschenbuch, ID: 5702285853

[EAN: 9783850330978], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 6.95], [PU: Christian Brandstätter Verlag Auflage: 1., Aufl. (1. September 2007)], ZU DEN WICHTIGSTEN UND PRACHTVOLLSTEN BILDQUELLEN DER GESCHICHTE WIENS ZÄHLT DIE AB 1779 IM VERLAG ARTARIA ERSCHIENENE "SAMMLUNG VON AUSSICHTEN RESIDENZSTADT WIEN". ES HANDELT SICH UM 57 KOLORIERTE UMRISSRADIERUNGEN, GEZEICHNET GESTOCHEN CARL SCHÜTZ JOHANN ZIEGLER (SPÄTER KAM AUCH LAURENZ JANSCHA HINZU). VOR ALLEM ERSTAUSGABEN ZÄHLEN SCHÖNSTEN BLÄTTERN WIENER GRAFIKGESCHICHTE. WIEN HATTE 1790 ÜBER 230.000 EINWOHNER, FAST DREI MAL SO VIEL WIE 100 JAHRE ZUVOR, WAR EINE PULSIERENDE METROPOLE MIT INTERNATIONALEM FLAIR. BERÜHMTE ARTARIA-SERIE ZEIGT REPRÄSENTATIVE STADT AUFBRUCH, NEUESTE GEBÄUDE SIND EBENSO SEHEN FLANIERENDE BÜRGER. DEKORATIVE SERIE ERSCHIEN BIS 1830, AUFLAGE WURDEN JEDOCH "STAFFAGEFIGUREN" VORDERGRUND GEMÄSS JEWEILS NEUESTEN MODE ADAPTIERT. HERAUSGEBERWOLFGANG KOS, HISTORIKER, JOURNALIST, AUSSTELLUNGSKURATOR. 1968-2003 RADIOJOURNALIST REDAKTEUR BEIM ORF. SEIT 2003 DIREKTOR MUSEEN (WIEN MUSEUM). REINGARD WITZMANN, STUDIUM EUROPÄISCHEN ETHNOLOGIE THEATERWISSENSCHAFT, SCHAUSPIELAUSBILDUNG THEATERARBEIT. 1976 MUSEUM ALS KURATORIN FÜR STADTVOLKSKUNDE SOZIOLOGIE SOWIE LEITERIN DES REFERATES MUSEUMSDIDAKTIK (BIS 2001). ZAHLREICHE BÜCHER AUSSTELLUNGSKATALOGE ZUR KULTUR- ALLTAGSGESCHICHTE., Zu den wichtigsten und prachtvollsten Bildquellen der Geschichte Wiens zählt die ab 1779 im Verlag Artaria erschienene "Sammlung von Aussichten der Residenzstadt Wien". Es handelt sich um 57 kolorierte Umrissradierungen, gezeichnet und gestochen von Carl Schütz und Johann Ziegler (später kam auch Laurenz Janscha hinzu). Vor allem die Erstausgaben zählen zu den schönsten Blättern der Wiener Grafikgeschichte. Wien hatte um 1790 über 230.000 Einwohner, fast drei Mal so viel wie 100 Jahre zuvor, und war eine pulsierende Metropole mit internationalem Flair. Die berühmte Artaria-Serie zeigt eine repräsentative Stadt im Aufbruch, neueste Gebäude sind ebenso zu sehen wie flanierende Bürger. Die dekorative Serie erschien bis 1830, von Auflage zu Auflage wurden jedoch die "Staffagefiguren" im Vordergrund gemäß der jeweils neuesten Mode adaptiert. Die HerausgeberWolfgang Kos, Historiker, Journalist, Ausstellungskurator. Von 1968-2003 Radiojournalist und Redakteur beim ORF. Seit 2003 Direktor der Museen der Stadt Wien (Wien Museum). Reingard Witzmann, Studium der Europäischen Ethnologie und Theaterwissenschaft, Schauspielausbildung und Theaterarbeit. Seit 1976 im Wien Museum als Kuratorin für Stadtvolkskunde und Soziologie sowie als Leiterin des Referates für Museumsdidaktik (bis 2001). Zahlreiche Bücher und Ausstellungskataloge zur Kultur- und Alltagsgeschichte. In deutscher Sprache. 176 pages. 27,8 x 23 x 2 cm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Buchservice Lars Lutzer, Bad Segeberg, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 6.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schöne Aussichten: Die berühmten Wien-Bilder des Verlags Artaria von Wolfgang Kos (Herausgeber), Reingard Witzmann (Autor) - Wolfgang Kos (Herausgeber), Reingard Witzmann (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wolfgang Kos (Herausgeber), Reingard Witzmann (Autor):
Schöne Aussichten: Die berühmten Wien-Bilder des Verlags Artaria von Wolfgang Kos (Herausgeber), Reingard Witzmann (Autor) - Erstausgabe

2007

ISBN: 3850330974

Taschenbuch, ID: 5702285853

[EAN: 9783850330978], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Christian Brandstätter Verlag Auflage: 1., Aufl. (1. September 2007)], ZU DEN WICHTIGSTEN UND PRACHTVOLLSTEN BILDQUELLEN DER GESCHICHTE WIENS ZÄHLT DIE AB 1779 IM VERLAG ARTARIA ERSCHIENENE "SAMMLUNG VON AUSSICHTEN RESIDENZSTADT WIEN". ES HANDELT SICH UM 57 KOLORIERTE UMRISSRADIERUNGEN, GEZEICHNET GESTOCHEN CARL SCHÜTZ JOHANN ZIEGLER (SPÄTER KAM AUCH LAURENZ JANSCHA HINZU). VOR ALLEM ERSTAUSGABEN ZÄHLEN SCHÖNSTEN BLÄTTERN WIENER GRAFIKGESCHICHTE. WIEN HATTE 1790 ÜBER 230.000 EINWOHNER, FAST DREI MAL SO VIEL WIE 100 JAHRE ZUVOR, WAR EINE PULSIERENDE METROPOLE MIT INTERNATIONALEM FLAIR. BERÜHMTE ARTARIA-SERIE ZEIGT REPRÄSENTATIVE STADT AUFBRUCH, NEUESTE GEBÄUDE SIND EBENSO SEHEN FLANIERENDE BÜRGER. DEKORATIVE SERIE ERSCHIEN BIS 1830, AUFLAGE WURDEN JEDOCH "STAFFAGEFIGUREN" VORDERGRUND GEMÄSS JEWEILS NEUESTEN MODE ADAPTIERT. HERAUSGEBERWOLFGANG KOS, HISTORIKER, JOURNALIST, AUSSTELLUNGSKURATOR. 1968-2003 RADIOJOURNALIST REDAKTEUR BEIM ORF. SEIT 2003 DIREKTOR MUSEEN (WIEN MUSEUM). REINGARD WITZMANN, STUDIUM EUROPÄISCHEN ETHNOLOGIE THEATERWISSENSCHAFT, SCHAUSPIELAUSBILDUNG THEATERARBEIT. 1976 MUSEUM ALS KURATORIN FÜR STADTVOLKSKUNDE SOZIOLOGIE SOWIE LEITERIN DES REFERATES MUSEUMSDIDAKTIK (BIS 2001). ZAHLREICHE BÜCHER AUSSTELLUNGSKATALOGE ZUR KULTUR- ALLTAGSGESCHICHTE., Zu den wichtigsten und prachtvollsten Bildquellen der Geschichte Wiens zählt die ab 1779 im Verlag Artaria erschienene "Sammlung von Aussichten der Residenzstadt Wien". Es handelt sich um 57 kolorierte Umrissradierungen, gezeichnet und gestochen von Carl Schütz und Johann Ziegler (später kam auch Laurenz Janscha hinzu). Vor allem die Erstausgaben zählen zu den schönsten Blättern der Wiener Grafikgeschichte. Wien hatte um 1790 über 230.000 Einwohner, fast drei Mal so viel wie 100 Jahre zuvor, und war eine pulsierende Metropole mit internationalem Flair. Die berühmte Artaria-Serie zeigt eine repräsentative Stadt im Aufbruch, neueste Gebäude sind ebenso zu sehen wie flanierende Bürger. Die dekorative Serie erschien bis 1830, von Auflage zu Auflage wurden jedoch die "Staffagefiguren" im Vordergrund gemäß der jeweils neuesten Mode adaptiert. Die HerausgeberWolfgang Kos, Historiker, Journalist, Ausstellungskurator. Von 1968-2003 Radiojournalist und Redakteur beim ORF. Seit 2003 Direktor der Museen der Stadt Wien (Wien Museum). Reingard Witzmann, Studium der Europäischen Ethnologie und Theaterwissenschaft, Schauspielausbildung und Theaterarbeit. Seit 1976 im Wien Museum als Kuratorin für Stadtvolkskunde und Soziologie sowie als Leiterin des Referates für Museumsdidaktik (bis 2001). Zahlreiche Bücher und Ausstellungskataloge zur Kultur- und Alltagsgeschichte. In deutscher Sprache. 176 pages. 27,8 x 23 x 2 cm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Buchservice Lars Lutzer, Bad Segeberg, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 6.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schöne Aussichten: Die berühmten Wien-Bilder des Verlags Artaria - Reingard Witzmann, Wolfgang Kos
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Reingard Witzmann, Wolfgang Kos:
Schöne Aussichten: Die berühmten Wien-Bilder des Verlags Artaria - Taschenbuch

ISBN: 3850330974

[SR: 2388134], Taschenbuch, [EAN: 9783850330978], Brandstätter, Christian, Verlagsgesellschaft, Brandstätter, Christian, Verlagsgesellschaft, Book, [PU: Brandstätter, Christian, Verlagsgesellschaft], Brandstätter, Christian, Verlagsgesellschaft, 555344, Malerei & Skulptur, 548400, Film, Kunst & Kultur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
LLU Buchservice
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schöne Aussichten: Die berühmten Wien-Bilder des Verlags Artaria - Witzmann, Reingard
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Witzmann, Reingard:
Schöne Aussichten: Die berühmten Wien-Bilder des Verlags Artaria - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783850330978

ID: 881948661

1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
buxbox
Versandkosten: EUR 8.20
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Schöne Aussichten: Die berühmten Wien-Bilder des Verlags Artaria
Autor:

Reingard Witzmann, Wolfgang Kos

Titel:

Schöne Aussichten: Die berühmten Wien-Bilder des Verlags Artaria

ISBN-Nummer:

9783850330978

Zu den wichtigsten und prachtvollsten Bildquellen der Geschichte Wiens zählt die ab 1779 im Verlag Artaria erschienene "Sammlung von Aussichten der Residenzstadt Wien". Es handelt sich um 57 kolorierte Umrissradierungen, gezeichnet und gestochen von Carl Schütz und Johann Ziegler (später kam auch Laurenz Janscha hinzu). Vor allem die Erstausgaben zählen zu den schönsten Blättern der Wiener Grafikgeschichte. Wien hatte um 1790 über 230.000 Einwohner, fast drei Mal so viel wie 100 Jahre zuvor, und war eine pulsierende Metropole mit internationalem Flair. Die berühmte Artaria-Serie zeigt eine repräsentative Stadt im Aufbruch, neueste Gebäude sind ebenso zu sehen wie flanierende Bürger. Die dekorative Serie erschien bis 1830, von Auflage zu Auflage wurden jedoch die "Staffagefiguren" im Vordergrund gemäß der jeweils neuesten Mode adaptiert.

Detailangaben zum Buch - Schöne Aussichten: Die berühmten Wien-Bilder des Verlags Artaria


EAN (ISBN-13): 9783850330978
ISBN (ISBN-10): 3850330974
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Christian Brandstätter Verlag 2007

Buch in der Datenbank seit 12.10.2007 08:52:56
Buch zuletzt gefunden am 30.10.2016 12:01:57
ISBN/EAN: 9783850330978

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-85033-097-4, 978-3-85033-097-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher