. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 50.99 EUR, größter Preis: 72.23 EUR, Mittelwert: 63.4 EUR
Poesie der Dritten Sprache - Karin E. Yesilada
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Karin E. Yesilada:

Poesie der Dritten Sprache - Taschenbuch

ISBN: 9783860570579

ID: 9783860570579

Türkisch-deutsche Lyrik der zweiten Generation Lyrik war von Beginn an ein bedeutendes Genre der seit über fünf Jahrzehnten bestehenden türkisch-deutschen Literatur. Dennoch blieben die Gedichte der zweiten, in Deutschland aufgewachsenen Einwanderergeneration in der Folge weitgehend unbeachtet. Die vorliegende Studie ist die erste umfassende literaturwissenschaftliche Analyse wichtiger AutorInnen und ihrer Texte. Ausgehend vom sogenannten `Turkish Turn` (Leslie Adelson) erkundet die Arbeit eine spezifische, transkulturelle `Poesie der Dritten Sprache`, die sich durch Vielschichtigkeit, Mehrsprachigkeit und Themenreichtum manifestiert. Ihre literarischen Topografien erstrecken sich vom Ruhrgebiet über Berlin bis Istanbul, ihre historischen Räume von der deutschen zur türkischen Geschichte, ihre literarischen Quellen von der türkischen Mystik bis zur deutschen Gegenwartslyrik. Ob politisch engagiert, nachdenklich oder heiter-verspielt, türkisch-deutsche Lyrik erweist sich als ästhetisch reizvoller, vitaler Ausdruck der Einwandererkultur. In neun übersichtlichen Autorenkapiteln (zu Zafer Senocak, Zehra Cirak, Nevfel Cumart, Levent Aktoprak, Hasan Özdemir, Hasan Dewran, Gülbahar Kültür, Seher Cakir und Berkan Karpat) werden individuelle Entwicklungslinien, Poetiken und literarische Profile herausgestellt. Zahlreiche Gedichtinterpretationen bilden die Grundlage für werkumspannende Autorenporträts und deren intertextuelle Bezüge. Studie und Handbuch zugleich, bezeugt die vorliegende Monografie erstmals den Facettenreichtum einer türkisch-deutschen `Poesie der Dritten Sprache`. Poesie der Dritten Sprache: Lyrik war von Beginn an ein bedeutendes Genre der seit über fünf Jahrzehnten bestehenden türkisch-deutschen Literatur. Dennoch blieben die Gedichte der zweiten, in Deutschland aufgewachsenen Einwanderergeneration in der Folge weitgehend unbeachtet. Die vorliegende Studie ist die erste umfassende literaturwissenschaftliche Analyse wichtiger AutorInnen und ihrer Texte. Ausgehend vom sogenannten `Turkish Turn` (Leslie Adelson) erkundet die Arbeit eine spezifische, transkulturelle `Poesie der Dritten Sprache`, die sich durch Vielschichtigkeit, Mehrsprachigkeit und Themenreichtum manifestiert. Ihre literarischen Topografien erstrecken sich vom Ruhrgebiet über Berlin bis Istanbul, ihre historischen Räume von der deutschen zur türkischen Geschichte, ihre literarischen Quellen von der türkischen Mystik bis zur deutschen Gegenwartslyrik. Ob politisch engagiert, nachdenklich oder heiter-verspielt, türkisch-deutsche Lyrik erweist sich als ästhetisch reizvoller, vitaler Ausdruck der Einwandererkultur. In neun übersichtlichen Autorenkapiteln (zu Zafer Senocak, Zehra Cirak, Nevfel Cumart, Levent Aktoprak, Hasan Özdemir, Hasan Dewran, Gülbahar Kültür, Seher Cakir und Berkan Karpat) werden individuelle Entwicklungslinien, Poetiken und literarische Profile herausgestellt. Zahlreiche Gedichtinterpretationen bilden die Grundlage für werkumspannende Autorenporträts und deren intertextuelle Bezüge. Studie und Handbuch zugleich, bezeugt die vorliegende Monografie erstmals den Facettenreichtum einer türkisch-deutschen `Poesie der Dritten Sprache`. Deutsche Literatur / Lyrik Germanistik / Literaturwissenschaft Türkische Belletristik, Stauffenburg Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Vorbestellbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Poesie der Dritten Sprache: Türkisch-deutsche Lyrik der zweiten Generation (Stauffenburg Discussion)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Poesie der Dritten Sprache: Türkisch-deutsche Lyrik der zweiten Generation (Stauffenburg Discussion) - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783860570579

ID: ecb79ae9a9580566949138fc9f5be591

Lyrik war von Beginn an ein bedeutendes Genre der seit über fünf Jahrzehnten bestehenden türkisch-deutschen Literatur. Dennoch blieben die Gedichte der zweiten, in Deutschland aufgewachsenen Einwanderergeneration in der Folge weitgehend unbeachtet. Die vorliegende Studie ist die erste umfassende literaturwissenschaftliche Analyse wichtiger AutorInnen und ihrer Texte. Ausgehend vom sogenannten »Turkish Turn« (Leslie Adelson) erkundet die Arbeit eine spezifische, transkulturelle »Poesie der Dritten Spra Lyrik war von Beginn an ein bedeutendes Genre der seit über fünf Jahrzehnten bestehenden türkisch-deutschen Literatur. Dennoch blieben die Gedichte der zweiten, in Deutschland aufgewachsenen Einwanderergeneration in der Folge weitgehend unbeachtet. Die vorliegende Studie ist die erste umfassende literaturwissenschaftliche Analyse wichtiger AutorInnen und ihrer Texte. Ausgehend vom sogenannten »Turkish Turn« (Leslie Adelson) erkundet die Arbeit eine spezifische, transkulturelle »Poesie der Dritten Sprache«, die sich durch Vielschichtigkeit, Mehrsprachigkeit und Themenreichtum manifestiert. Ihre literarischen Topografien erstrecken sich vom Ruhrgebiet über Berlin bis Istanbul, ihre historischen Räume von der deutschen zur türkischen Geschichte, ihre literarischen Quellen von der türkischen Mystik bis zur deutschen Gegenwartslyrik. Ob politisch engagiert, nachdenklich oder heiter-verspielt, türkisch-deutsche Lyrik erweist sich als ästhetisch reizvoller, vitaler Ausdruck der Einwandererkultur.In neun übersichtlichen Autorenkapiteln (zu Zafer Senocak, Zehra Cirak, Nevfel Cumart, Levent Aktoprak, Hasan Özdemir, Hasan Dewran, Gülbahar Kültür, Seher Cakir und Berkan Karpat) werden individuelle Entwicklungslinien, Poetiken und literarische Profile herausgestellt. Zahlreiche Gedichtinterpretationen bilden die Grundlage für werkumspannende Autorenporträts und deren intertextuelle Bezüge. Studie und Handbuch zugleich, bezeugt die vorliegende Monografie erstmals den Facettenreichtum einer türkisch-deutschen »Poesie der Dritten Sprache«.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03860570579 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Poesie der Dritten Sprache - Karin E. Yesilada
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Karin E. Yesilada:
Poesie der Dritten Sprache - neues Buch

ISBN: 9783860570579

ID: 29cdbeb71e201f51d6aa29d7a1573942

Türkisch-deutsche Lyrik der zweiten Generation Lyrik war von Beginn an ein bedeutendes Genre der seit über fünf Jahrzehnten bestehenden türkisch-deutschen Literatur. Dennoch blieben die Gedichte der zweiten, in Deutschland aufgewachsenen Einwanderergeneration in der Folge weitgehend unbeachtet. Die vorliegende Studie ist die erste umfassende literaturwissenschaftliche Analyse wichtiger AutorInnen und ihrer Texte. Ausgehend vom sogenannten »Turkish Turn« (Leslie Adelson) erkundet die Arbeit eine spezifische, transkulturelle »Poesie der Dritten Sprache«, die sich durch Vielschichtigkeit, Mehrsprachigkeit und Themenreichtum manifestiert. Ihre literarischen Topografien erstrecken sich vom Ruhrgebiet über Berlin bis Istanbul, ihre historischen Räume von der deutschen zur türkischen Geschichte, ihre literarischen Quellen von der türkischen Mystik bis zur deutschen Gegenwartslyrik. Ob politisch engagiert, nachdenklich oder heiter-verspielt, türkisch-deutsche Lyrik erweist sich als ästhetisch reizvoller, vitaler Ausdruck der Einwandererkultur. In neun übersichtlichen Autorenkapiteln (zu Zafer Senocak, Zehra C?rak, Nevfel Cumart, Levent Aktoprak, Hasan Özdemir, Hasan Dewran, Gülbahar Kültür, Seher Cak?r und Berkan Karpat) werden individuelle Entwicklungslinien, Poetiken und literarische Profile herausgestellt. Zahlreiche Gedichtinterpretationen bilden die Grundlage für werkumspannende Autorenporträts und deren intertextuelle Bezüge. Studie und Handbuch zugleich, bezeugt die vorliegende Monografie erstmals den Facettenreichtum einer türkisch-deutschen »Poesie der Dritten Sprache«. Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft / Germanistik 978-3-86057-057-9, Stauffenburg

Neues Buch Buch.de
Nr. 30210021 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Erscheint demnächst (Nachdruck), DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Poesie der Dritten Sprache - Karin E. Yesilada
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Karin E. Yesilada:
Poesie der Dritten Sprache - neues Buch

ISBN: 9783860570579

ID: 691127115

Lyrik war von Beginn an ein bedeutendes Genre der seit über fünf Jahrzehnten bestehenden türkisch-deutschen Literatur. Dennoch blieben die Gedichte der zweiten, in Deutschland aufgewachsenen Einwanderergeneration in der Folge weitgehend unbeachtet. Die vorliegende Studie ist die erste umfassende literaturwissenschaftliche Analyse wichtiger AutorInnen und ihrer Texte. Ausgehend vom sogenannten »Turkish Turn« (Leslie Adelson) erkundet die Arbeit eine spezifische, transkulturelle »Poesie der Dritten Sprache«, die sich durch Vielschichtigkeit, Mehrsprachigkeit und Themenreichtum manifestiert. Ihre literarischen Topografien erstrecken sich vom Ruhrgebiet über Berlin bis Istanbul, ihre historischen Räume von der deutschen zur türkischen Geschichte, ihre literarischen Quellen von der türkischen Mystik bis zur deutschen Gegenwartslyrik. Ob politisch engagiert, nachdenklich oder heiter-verspielt, türkisch-deutsche Lyrik erweist sich als ästhetisch reizvoller, vitaler Ausdruck der Einwandererkultur. In neun übersichtlichen Autorenkapiteln (zu Zafer Senocak, Zehra C?rak; Nevfel Cumart, Levent Aktoprak, Hasan Özdemir, Hasan Dewran, Gülbahar Kültür, Seher Cak?r und Berkan Karpat) werden individuelle Entwicklungslinien, Poetiken und literarische Profile herausgestellt. Zahlreiche Gedichtinterpretationen bilden die Grundlage für werkumspannende Autorenporträts und deren intertextuelle Bezüge. Studie und Handbuch zugleich, bezeugt die vorliegende Monografie erstmals den Facettenreichtum einer türkisch-deutschen »Poesie der Dritten Sprache«. Türkisch-deutsche Lyrik der zweiten Generation Bücher > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft > Germanistik Taschenbuch, Stauffenburg

Neues Buch Buch.ch
No. 30210021 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Poesie der Dritten Sprache - Karin E. Yesilada
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Karin E. Yesilada:
Poesie der Dritten Sprache - neues Buch

ISBN: 9783860570579

ID: 118817330

Lyrik war von Beginn an ein bedeutendes Genre der seit über fünf Jahrzehnten bestehenden türkisch-deutschen Literatur. Dennoch blieben die Gedichte der zweiten, in Deutschland aufgewachsenen Einwanderergeneration in der Folge weitgehend unbeachtet. Die vorliegende Studie ist die erste umfassende literaturwissenschaftliche Analyse wichtiger AutorInnen und ihrer Texte. Ausgehend vom sogenannten »Turkish Turn« (Leslie Adelson) erkundet die Arbeit eine spezifische, transkulturelle »Poesie der Dritten Sprache«, die sich durch Vielschichtigkeit, Mehrsprachigkeit und Themenreichtum manifestiert. Ihre literarischen Topografien erstrecken sich vom Ruhrgebiet über Berlin bis Istanbul, ihre historischen Räume von der deutschen zur türkischen Geschichte, ihre literarischen Quellen von der türkischen Mystik bis zur deutschen Gegenwartslyrik. Ob politisch engagiert, nachdenklich oder heiter-verspielt, türkisch-deutsche Lyrik erweist sich als ästhetisch reizvoller, vitaler Ausdruck der Einwandererkultur. In neun übersichtlichen Autorenkapiteln (zu Zafer Senocak, Zehra C?rak; Nevfel Cumart, Levent Aktoprak, Hasan Özdemir, Hasan Dewran, Gülbahar Kültür, Seher Cak?r und Berkan Karpat) werden individuelle Entwicklungslinien, Poetiken und literarische Profile herausgestellt. Zahlreiche Gedichtinterpretationen bilden die Grundlage für werkumspannende Autorenporträts und deren intertextuelle Bezüge. Studie und Handbuch zugleich, bezeugt die vorliegende Monografie erstmals den Facettenreichtum einer türkisch-deutschen »Poesie der Dritten Sprache«. Türkisch-deutsche Lyrik der zweiten Generation Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft>Germanistik, Stauffenburg

Neues Buch Thalia.at
No. 30210021 Versandkosten:, Erscheint demnächst (Nachdruck), AT (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Poesie der Dritten Sprache
Autor:

Yesilada, Karin E.

Titel:

Poesie der Dritten Sprache

ISBN-Nummer:

9783860570579

Detailangaben zum Buch - Poesie der Dritten Sprache


EAN (ISBN-13): 9783860570579
ISBN (ISBN-10): 3860570579
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Stauffenburg Verlag
488 Seiten
Gewicht: 0,755 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 30.08.2009 06:03:07
Buch zuletzt gefunden am 16.11.2016 14:16:11
ISBN/EAN: 9783860570579

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86057-057-9, 978-3-86057-057-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher