. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 6,42 €, größter Preis: 6,49 €, Mittelwert: 6,48 €
Die Muse von Paris - Felix Lützkendorf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Felix Lützkendorf:

Die Muse von Paris - neues Buch

ISBN: 9783864661112

ID: 9783864661112

BsB_Romanbiografie Misia, Modell und Muse der jungen Künstler ihrer Zeit, Schwester, Geliebte und Freundin großer Männer. Geboren in Sankt Petersburg als Tochter eines mondänen russischen Bildhauers am 30. März 1872, gestorben am 15. Oktober 1950 in Paris, war Misia Sert während der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts Muse, Freundin und Förderin der großen Künstler in Paris. Mit 14 entflieht sie dem Kloster. Sie heiratet: in erster Ehe den Herausgeber einer Literaturzeitschrift, in zweiter einen Multimillionär, und schließlich in dritter, den spanischen Maler Josep-Maria Sert, der ihre große Liebe wird und dessen Namen sie noch trägt, als sie, längst von ihm verlassen, in Paris stirbt. Mit ihrer verführerischen Ausstrahlung ist sie die Attraktion der Salons, der Mittelpunkt der Bälle im Paris der Belle Époque. Ganz Paris liegt ihr zu Füßen: Ravel widmet ihr `La valse`, Verlaine so manches Sonett. Den größten Malern der Jahrhundertwende, Renoir, Bonnard, Vuiliard und Toulouse-Lautrec ist sie ein begehrtes Modell. Befreundet ist sie mit Marcel Proust ebenso wie mit Jean Cocteau, mit Serge Diaghilew, dem sie den triumphalen Weg des russischen Balletts nach Paris vorbereitete, mit Caruso ebenso wie mit Picasso, dessen Trauzeugin sie wird. Misias bewegtes Leben, hier nachgezeichnet von einem Autor, der sie noch kannte, zeichnet ein schillerndes, lebenspralles Panorama der bedeutendsten und elegantesten Bohème über die zwei Weltkriege hinweg, von der Belle Époque bis zur Moderne. Über allem ist dies der Roman einer hingebungsvollen großen Liebe. Die Muse von Paris: Misia, Modell und Muse der jungen Künstler ihrer Zeit, Schwester, Geliebte und Freundin großer Männer. Geboren in Sankt Petersburg als Tochter eines mondänen russischen Bildhauers am 30. März 1872, gestorben am 15. Oktober 1950 in Paris, war Misia Sert während der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts Muse, Freundin und Förderin der großen Künstler in Paris. Mit 14 entflieht sie dem Kloster. Sie heiratet: in erster Ehe den Herausgeber einer Literaturzeitschrift, in zweiter einen Multimillionär, und schließlich in dritter, den spanischen Maler Josep-Maria Sert, der ihre große Liebe wird und dessen Namen sie noch trägt, als sie, längst von ihm verlassen, in Paris stirbt. Mit ihrer verführerischen Ausstrahlung ist sie die Attraktion der Salons, der Mittelpunkt der Bälle im Paris der Belle Époque. Ganz Paris liegt ihr zu Füßen: Ravel widmet ihr `La valse`, Verlaine so manches Sonett. Den größten Malern der Jahrhundertwende, Renoir, Bonnard, Vuiliard und Toulouse-Lautrec ist sie ein begehrtes Modell. Befreundet ist sie mit Marcel Proust ebenso wie mit Jean Cocteau, mit Serge Diaghilew, dem sie den triumphalen Weg des russischen Balletts nach Paris vorbereitete, mit Caruso ebenso wie mit Picasso, dessen Trauzeugin sie wird. Misias bewegtes Leben, hier nachgezeichnet von einem Autor, der sie noch kannte, zeichnet ein schillerndes, lebenspralles Panorama der bedeutendsten und elegantesten Bohème über die zwei Weltkriege hinweg, von der Belle Époque bis zur Moderne. Über allem ist dies der Roman einer hingebungsvollen großen Liebe. Deutsche Belletristik / Roman, Erzählung, Bestselectbook

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Muse von Paris - Felix Lützkendorf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Felix Lützkendorf:

Die Muse von Paris - neues Buch

4, ISBN: 9783864661112

ID: 164359783864661112

Misia, Modell und Muse der jungen Künstler ihrer Zeit, Schwester, Geliebte und Freundin groBer Männer. Geboren in Sankt Petersburg als Tochter eines mondänen russischen Bildhauers am 30. März 1872, gestorben am 15. Oktober 1950 in Paris, war Misia Sert während der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts Muse, Freundin und Förderin der groBen Künstler in Paris. Mit 14 entflieht sie dem Kloster. Sie heiratet: in erster Ehe den Herausgeber einer Literaturzeitschrift, in zweiter einen Multimillionär, und Misia, Modell und Muse der jungen Künstler ihrer Zeit, Schwester, Geliebte und Freundin groBer Männer. Geboren in Sankt Petersburg als Tochter eines mondänen russischen Bildhauers am 30. März 1872, gestorben am 15. Oktober 1950 in Paris, war Misia Sert während der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts Muse, Freundin und Förderin der groBen Künstler in Paris. Mit 14 entflieht sie dem Kloster. Sie heiratet: in erster Ehe den Herausgeber einer Literaturzeitschrift, in zweiter einen Multimillionär, und schlieBlich in dritter, den spanischen Maler Josep-Maria Sert, der ihre groBe Liebe wird und dessen Namen sie noch trägt, als sie, längst von ihm verlassen, in Paris stirbt. Mit ihrer verführerischen Ausstrahlung ist sie die Attraktion der Salons, der Mittelpunkt der Bälle im Paris der Belle Époque. Ganz Paris liegt ihr zu FüBen: Ravel widmet ihr "La valse", Verlaine so manches Sonett. Den gröBten Malern der Jahrhundertwende, Renoir, Bonnard, Vuiliard und Toulouse-Lautrec ist sie ein begehrtes Modell. Befreundet ist sie mit Marcel Proust ebenso wie mit Jean Cocteau, mit Serge Diaghilew, dem sie den triumphalen Weg des russischen Balletts nach Paris vorbereitete, mit Caruso ebenso wie mit Picasso, dessen Trauzeugin sie wird. Misias bewegtes Leben, hier nachgezeichnet von einem Autor, der sie noch kannte, zeichnet ein schillerndes, lebenspralles Panorama der bedeutendsten und elegantesten Bohème über die zwei Weltkriege hinweg, von der Belle Époque bis zur Moderne. Über allem ist dies der Roman einer hingebungsvollen groBen Liebe. Book, , Die Muse von Paris~~ Felix Lützkendorf~~Book~~9783864661112, de, Die Muse von Paris, Felix Lützkendorf, 9783864661112, Best Select Book, 04/15/2015, , , , Best Select Book, 04/15/2015

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Muse von Paris (eBook, ePUB) - Lützkendorf, Felix
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lützkendorf, Felix:
Die Muse von Paris (eBook, ePUB) - neues Buch

ISBN: 9783864661112

ID: 224090d326d762ddaff59d2859e1c01b

Misia, Modell und Muse der jungen Künstler ihrer Zeit, Schwester, Geliebte und Freundin großer Männer.Geboren in Sankt Petersburg als Tochter eines mondänen russischen Bildhauers am 30. März 1872, gestorben am 15. Oktober 1950 in Paris, war Misia Sert während der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts Muse, Freundin und Förderin der großen Künstler in Paris.Mit 14 entflieht sie dem Kloster. Sie heiratet: in erster Ehe den Herausgeber einer Literaturzeitschrift, in zweiter einen Multimillionär, und schließlich in dritter, den spanischen Maler Josep-Maria Sert, der ihre große Liebe wird und dessen Namen sie noch trägt, als sie, längst von ihm verlassen, in Paris stirbt.Mit ihrer verführerischen Ausstrahlung ist sie die Attraktion der Salons, der Mittelpunkt der Bälle im Paris der Belle Époque. Ganz Paris liegt ihr zu Füßen: Ravel widmet ihr "La valse", Verlaine so manches Sonett. Den größten Malern der Jahrhundertwende, Renoir, Bonnard, Vuiliard und Toulouse-Lautrec ist sie ein begehrtes Modell. Befreundet ist sie mit Marcel Proust ebenso wie mit Jean Cocteau, mit Serge Diaghilew, dem sie den triumphalen Weg des russischen Balletts nach Paris vorbereitete, mit Caruso ebenso wie mit Picasso, dessen Trauzeugin sie wird. Misias bewegtes Leben, hier nachgezeichnet von einem Autor, der sie noch kannte, zeichnet ein schillerndes, lebenspralles Panorama der bedeutendsten und elegantesten Bohème über die zwei Weltkriege hinweg, von der Belle Époque bis zur Moderne. Über allem ist dies der Roman einer hingebungsvollen großen Liebe. E-Book

Neues Buch Buecher.de
Nr. 42654461 Versandkosten:, , zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Muse von Paris: BsB_Romanbiografie - Felix Lützkendorf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Felix Lützkendorf:
Die Muse von Paris: BsB_Romanbiografie - neues Buch

ISBN: 9783864661112

ID: 9783864661112

Die Muse von Paris: BsB_Romanbiografie Die-Muse-von-Paris~~Felix-L-tzkendorf Fiction>Fiction>Fiction NOOK Book (eBook), Best Select Book

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Muse von Paris - Felix Lützkendorf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Felix Lützkendorf:
Die Muse von Paris - neues Buch

2015, ISBN: 9783864661112

ID: 32121052

BsB_Romanbiografie, eBook Download (EPUB), eBooks, [PU: Best Select Book]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die Muse von Paris
Autor:

Felix Lützkendorf

Titel:

Die Muse von Paris

ISBN-Nummer:

9783864661112

Detailangaben zum Buch - Die Muse von Paris


EAN (ISBN-13): 9783864661112
Erscheinungsjahr: 2015
Herausgeber: Best Select Book

Buch in der Datenbank seit 24.04.2015 17:23:34
Buch zuletzt gefunden am 20.12.2016 20:50:41
ISBN/EAN: 9783864661112

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-86466-111-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher