. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 13,46 €, größter Preis: 24,00 €, Mittelwert: 21,89 €
Reisen zur Entdeckung des Nils: Durch das unbekannte Abessiniens zur Quelle des Blauen Nils (Edition Erdmann in der marixverlag GmbH) - James Bruce
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
James Bruce:

Reisen zur Entdeckung des Nils: Durch das unbekannte Abessiniens zur Quelle des Blauen Nils (Edition Erdmann in der marixverlag GmbH) - gebrauchtes Buch

2009, ISBN: 9783865398444

ID: INF1000900105

Durch das unbekannte Abessiniens zur Quelle des Blauen Nils Bei den Römern war die Frage nach den Quellen des Nils - `caput Nili quaerere` - sprichwörtlich ein unmöglich zu bewältigendes Unterfangen. Ein Mann, der von der tatsächlichen Lösung des Problems umgetrieben wurde, war der schottische Adelige, Exzentriker und Privatgelehrte James Bruce. Vom Roten Meer bis nach Äthiopien, vorbei an den politischen Wirren und Kriegsgebieten Afrikas und den Herrschaftsbereichen raffgieriger Regenten führte Bruce seine Expedition am 4. November 1770 erfolgreich zu den Quellen des Blauen Nils. Heute sorgt die Diskussion um die `wahre` Erstentdeckung der Nilquellen in der Forschung für Uneinigkeit, denn bis ins 17. Jahrhundert hinein werden potentielle Vorläufer angegeben. Dennoch war James Bruce der Erste, der bei seinem Erkundungsvorhaben systematisch mit den Mitteln der modernen Wissenschaft vorging und so die Epoche der europäischen Erforschung Afrikas wesentlich mitbegründete. James Bruce (1730 - 1794) kam als Sohn wohlhabender schottischer Adeliger in Kinnaird zur Welt. Er versuchte sich zunächst in den Rechtswissenschaften und im Weinhandel. Nach einjähriger Ehe wurde er Witwer und reiste daraufhin durch Europa und betrieb autodidaktische Studien. Nach seiner Rückkehr aus Afrika sah er sich aufgrund der nicht geleisteten Erstentdeckung der Nilquellen zahlreichen Anfeindungen ausgesetzt und zog sich bis zu seinem Lebensende auf seine Güter zurück. Der Herausgeber: Dr. Herbert Gussenbauer (1940 - 2009) war freischaffender Ethnologe und Afrikanist in Wien. Studien- und Forschungsreisen führten ihn alljährlich durch den afrikanischen Kontinent. Er war Mitherausgeber des Österreichischen Rundfunks und beschäftigte sich jahrzehntelang mit ethnohistorischen Themenkreisen. In der Edition Erdmann ist von ihm außerdem Georg Schweinfurths Im Herzen von Afrika erschienen. Reisen zur Entdeckung des Nils: Durch das unbekannte Abessiniens zur Quelle des Blauen Nils (Edition Erdmann in der marixverlag GmbH): Bei den Römern war die Frage nach den Quellen des Nils - `caput Nili quaerere` - sprichwörtlich ein unmöglich zu bewältigendes Unterfangen. Ein Mann, der von der tatsächlichen Lösung des Problems umgetrieben wurde, war der schottische Adelige, Exzentriker und Privatgelehrte James Bruce. Vom Roten Meer bis nach Äthiopien, vorbei an den politischen Wirren und Kriegsgebieten Afrikas und den Herrschaftsbereichen raffgieriger Regenten führte Bruce seine Expedition am 4. November 1770 erfolgreich zu den Quellen des Blauen Nils. Heute sorgt die Diskussion um die `wahre` Erstentdeckung der Nilquellen in der Forschung für Uneinigkeit, denn bis ins 17. Jahrhundert hinein werden potentielle Vorläufer angegeben. Dennoch war James Bruce der Erste, der bei seinem Erkundungsvorhaben systematisch mit den Mitteln der modernen Wissenschaft vorging und so die Epoche der europäischen Erforschung Afrikas wesentlich mitbegründete. James Bruce (1730 - 1794) kam als Sohn wohlhabender schottischer Adeliger in Kinnaird zur Welt. Er versuchte sich zunächst in den Rechtswissenschaften und im Weinhandel. Nach einjähriger Ehe wurde er Witwer und reiste daraufhin durch Europa und betrieb autodidaktische Studien. Nach seiner Rückkehr aus Afrika sah er sich aufgrund der nicht geleisteten Erstentdeckung der Nilquellen zahlreichen Anfeindungen ausgesetzt und zog sich bis zu seinem Lebensende auf seine Güter zurück. Der Herausgeber: Dr. Herbert Gussenbauer (1940 - 2009) war freischaffender Ethnologe und Afrikanist in Wien. Studien- und Forschungsreisen führten ihn alljährlich durch den afrikanischen Kontinent. Er war Mitherausgeber des Österreichischen Rundfunks und beschäftigte sich jahrzehntelang mit ethnohistorischen Themenkreisen. In der Edition Erdmann ist von ihm außerdem Georg Schweinfurths Im Herzen von Afrika erschienen. Entdeckung (geografisch) Nil, Edition Erdmann Ein Imprint Von Verlagshaus Römerweg

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Regalfrei-shop.de
Gebundene Ausgabe, Deutsch, Gebraucht Versandkosten:2,50 EUR DHL-Versand, ab 20 EUR Versandkostenfrei in Deutschland, , DE., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Reisen zur Entdeckung des Nils - James Bruce
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

James Bruce:

Reisen zur Entdeckung des Nils - neues Buch

2012, ISBN: 3865398448

ID: 8800788820

[EAN: 9783865398444], Neubuch, [PU: Edition Erdmann Okt 2012], ENTDECKUNG (GEOGRAFISCH); NIL, Neuware - Bei den Römern war die Frage nach den Quellen des Nils - 'caput Nili quaerere' - sprichwörtlich ein unmöglich zu bewältigendes Unterfangen. Ein Mann, der von der tatsächlichen Lösung des Problems umgetrieben wurde, war der schottische Adelige, Exzentriker und Privatgelehrte James Bruce. Vom Roten Meer bis nach Äthiopien, vorbei an den politischen Wirren und Kriegsgebieten Afrikas und den Herrschaftsbereichen raffgieriger Regenten führte Bruce seine Expedition am 4. November 1770 erfolgreich zu den Quellen des Blauen Nils. Heute sorgt die Diskussion um die 'wahre' Erstentdeckung der Nilquellen in der Forschung für Uneinigkeit, denn bis ins 17. Jahrhundert hinein werden potentielle Vorläufer angegeben. Dennoch war James Bruce der Erste, der bei seinem Erkundungsvorhaben systematisch mit den Mitteln der modernen Wissenschaft vorging und so die Epoche der europäischen Erforschung Afrikas wesentlich mitbegründete. James Bruce (1730 - 1794) kam als Sohn wohlhabender schottischer Adeliger in Kinnaird zur Welt. Er versuchte sich zunächst in den Rechtswissenschaften und im Weinhandel. Nach einjähriger Ehe wurde er Witwer und reiste daraufhin durch Europa und betrieb autodidaktische Studien. Nach seiner Rückkehr aus Afrika sah er sich aufgrund der nicht geleisteten Erstentdeckung der Nilquellen zahlreichen Anfeindungen ausgesetzt und zog sich bis zu seinem Lebensende auf seine Güter zurück. Der Herausgeber: Dr. Herbert Gussenbauer (1940 - 2009) war freischaffender Ethnologe und Afrikanist in Wien. Studien- und Forschungsreisen führten ihn alljährlich durch den afrikanischen Kontinent. Er war Mitherausgeber des Österreichischen Rundfunks und beschäftigte sich jahrzehntelang mit ethnohistorischen Themenkreisen. In der Edition Erdmann ist von ihm außerdem Georg Schweinfurths Im Herzen von Afrika erschienen. 336 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Agrios-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [57449362] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Reisen zur Entdeckung des Nils - James Bruce
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
James Bruce:
Reisen zur Entdeckung des Nils - neues Buch

ISBN: 9783865398444

ID: f6b05fce81cd6d4827d48173ee035aa3

Bei den Römern war die Frage nach den Quellen des Nils – „caput Nili quaerere“ – sprichwörtlich ein unmöglich zu bewältigendes Unterfangen. Ein Mann, der von der tatsächlichen Lösung des Problems umgetrieben wurde, war der schottische Adelige, Exzentriker und Privatgelehrte James Bruce. Vom Roten Meer bis nach Äthiopien, vorbei an den politischen Wirren und Kriegsgebieten Afrikas und den Herrschaftsbereichen raffgieriger Regenten führte Bruce seine Expedition am 4. November 1770 erfolgreich zu den Quellen des Blauen Nils. Heute sorgt die Diskussion um die „wahre“ Erstentdeckung der Nilquellen in der Forschung für Uneinigkeit, denn bis ins 17. Jahrhundert hinein werden potentielle Vorläufer angegeben. Dennoch war James Bruce der Erste, der bei seinem Erkundungsvorhaben systematisch mit den Mitteln der modernen Wissenschaft vorging und so die Epoche der europäischen Erforschung Afrikas wesentlich mitbegründete.

Neues Buch Dodax.de
Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 4 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Reisen zur Entdeckung des Nils - Durch das unbekannte Abessiniens zur Quelle des Blauen Nils - Bruce, James
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bruce, James:
Reisen zur Entdeckung des Nils - Durch das unbekannte Abessiniens zur Quelle des Blauen Nils - gebunden oder broschiert

2012, ISBN: 9783865398444

[ED: Gebunden], [PU: edition erdmann ein Imprint von Verlagshaus Römerweg], [SC: 4.50], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 487g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versand nach Österreich (EUR 4.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Reisen zur Entdeckung des Nils - Durch das unbekannte Abessiniens zur Quelle des Blauen Nils - Bruce, James
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bruce, James:
Reisen zur Entdeckung des Nils - Durch das unbekannte Abessiniens zur Quelle des Blauen Nils - gebunden oder broschiert

2012, ISBN: 9783865398444

[ED: Gebunden], [PU: edition erdmann ein Imprint von Verlagshaus Römerweg], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 487g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Reisen zur Entdeckung des Nils: Durch das unbekannte Abessiniens zur Quelle des Blauen Nils
Autor:

James Bruce, Herbert Gussenbauer

Titel:

Reisen zur Entdeckung des Nils: Durch das unbekannte Abessiniens zur Quelle des Blauen Nils

ISBN-Nummer:

9783865398444

Detailangaben zum Buch - Reisen zur Entdeckung des Nils: Durch das unbekannte Abessiniens zur Quelle des Blauen Nils


EAN (ISBN-13): 9783865398444
ISBN (ISBN-10): 3865398448
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Marix Verlag
336 Seiten
Gewicht: 0,485 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 23.01.2009 13:46:48
Buch zuletzt gefunden am 10.12.2016 14:19:46
ISBN/EAN: 9783865398444

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86539-844-8, 978-3-86539-844-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher