. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 19,99 €, größter Preis: 19,99 €, Mittelwert: 19,99 €
Sylvicultura oeconomica - Joachim Hamberger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Joachim Hamberger:

Sylvicultura oeconomica - neues Buch

ISBN: 9783865815392

ID: 9783865815392

oder Haußwirthliche Nachricht und Naturmäßige Anweisung zur Wilden Baum-Zucht Deutschland hat einen Vordenker, dessen Idee und Wirken heute weit über Europa hinaus reichen, dessen Lebenswerk jedoch kaum bekannt ist. Dieses Werk, auf das sich die moderne Welt gerne beruft, liegt nun erstmals als bibliophile Ausgabe vor " eng angelehnt an das Original, dem heutigen Leser durch eine moderne Schrift und editorische Notizen zugänglich gemacht.Die Spur führt zurück ins barocke Sachsen, zu Hans Carl von Carlowitz, an den kursächsischen Hof der Silberstadt Freiberg. Angesichts einer drohenden Rohstoffkrise verwendete er in seinem Hauptwerk Sylvicultura oeconomica erstmals den Begriff »Nachhaltigkeit« und forderte, dass immer nur so viel Holz geschlagen werden sollte, wie durch planmäßige Aufforstung, durch Säen und Pflanzen nachwachsen konnte. Mit seiner Kritik an der Ausrichtung des Wirtschaftens an kurzfristigen Gewinnen ist sein Buch aktueller denn je " und Carlowitz avancierte zum Vorreiter der Nachhaltigkeitsidee.Erstmals publiziert wurde das Buch auf der Leipziger Ostermesse des Jahres 1713 " anlässlich des 300. Jahrestags erscheint zur dortigen Buchmesse nun eine Sonderedition. Gespickt mit Zitaten aus der humanistischen Literatur und den lateinischen Klassikern ist das Buch ein Leckerbissen für alle Liebhaber bibliophiler Bücher. Für Umweltinteressierte ist das editierte Werk ein Fundus an Erkenntnissen und Informationen. Sylvicultura oeconomica: Deutschland hat einen Vordenker, dessen Idee und Wirken heute weit über Europa hinaus reichen, dessen Lebenswerk jedoch kaum bekannt ist. Dieses Werk, auf das sich die moderne Welt gerne beruft, liegt nun erstmals als bibliophile Ausgabe vor " eng angelehnt an das Original, dem heutigen Leser durch eine moderne Schrift und editorische Notizen zugänglich gemacht.Die Spur führt zurück ins barocke Sachsen, zu Hans Carl von Carlowitz, an den kursächsischen Hof der Silberstadt Freiberg. Angesichts einer drohenden Rohstoffkrise verwendete er in seinem Hauptwerk Sylvicultura oeconomica erstmals den Begriff »Nachhaltigkeit« und forderte, dass immer nur so viel Holz geschlagen werden sollte, wie durch planmäßige Aufforstung, durch Säen und Pflanzen nachwachsen konnte. Mit seiner Kritik an der Ausrichtung des Wirtschaftens an kurzfristigen Gewinnen ist sein Buch aktueller denn je " und Carlowitz avancierte zum Vorreiter der Nachhaltigkeitsidee.Erstmals publiziert wurde das Buch auf der Leipziger Ostermesse des Jahres 1713 " anlässlich des 300. Jahrestags erscheint zur dortigen Buchmesse nun eine Sonderedition. Gespickt mit Zitaten aus der humanistischen Literatur und den lateinischen Klassikern ist das Buch ein Leckerbissen für alle Liebhaber bibliophiler Bücher. Für Umweltinteressierte ist das editierte Werk ein Fundus an Erkenntnissen und Informationen. Forstwirtschaft Geschichte1713 Nachhaltigkeit Quelle Sachsen, Oekom Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sylvicultura oeconomica - Joachim Hamberger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Joachim Hamberger:

Sylvicultura oeconomica - neues Buch

ISBN: 9783865815392

ID: 9783865815392

oder Haußwirthliche Nachricht und Naturmäßige Anweisung zur Wilden Baum-Zucht Deutschland hat einen Vordenker, dessen Idee und Wirken heute weit über Europa hinaus reichen, dessen Lebenswerk jedoch kaum bekannt ist. Dieses Werk, auf das sich die moderne Welt gerne beruft, liegt nun erstmals als bibliophile Ausgabe vor " eng angelehnt an das Original, dem heutigen Leser durch eine moderne Schrift und editorische Notizen zugänglich gemacht.Die Spur führt zurück ins barocke Sachsen, zu Hans Carl von Carlowitz, an den kursächsischen Hof der Silberstadt Freiberg. Angesichts einer drohenden Rohstoffkrise verwendete er in seinem Hauptwerk Sylvicultura oeconomica erstmals den Begriff »Nachhaltigkeit« und forderte, dass immer nur so viel Holz geschlagen werden sollte, wie durch planmäßige Aufforstung, durch Säen und Pflanzen nachwachsen konnte. Mit seiner Kritik an der Ausrichtung des Wirtschaftens an kurzfristigen Gewinnen ist sein Buch aktueller denn je " und Carlowitz avancierte zum Vorreiter der Nachhaltigkeitsidee.Erstmals publiziert wurde das Buch auf der Leipziger Ostermesse des Jahres 1713 " anlässlich des 300. Jahrestags erscheint zur dortigen Buchmesse nun eine Sonderedition. Gespickt mit Zitaten aus der humanistischen Literatur und den lateinischen Klassikern ist das Buch ein Leckerbissen für alle Liebhaber bibliophiler Bücher. Für Umweltinteressierte ist das editierte Werk ein Fundus an Erkenntnissen und Informationen. Sylvicultura oeconomica: Deutschland hat einen Vordenker, dessen Idee und Wirken heute weit über Europa hinaus reichen, dessen Lebenswerk jedoch kaum bekannt ist. Dieses Werk, auf das sich die moderne Welt gerne beruft, liegt nun erstmals als bibliophile Ausgabe vor " eng angelehnt an das Original, dem heutigen Leser durch eine moderne Schrift und editorische Notizen zugänglich gemacht.Die Spur führt zurück ins barocke Sachsen, zu Hans Carl von Carlowitz, an den kursächsischen Hof der Silberstadt Freiberg. Angesichts einer drohenden Rohstoffkrise verwendete er in seinem Hauptwerk Sylvicultura oeconomica erstmals den Begriff »Nachhaltigkeit« und forderte, dass immer nur so viel Holz geschlagen werden sollte, wie durch planmäßige Aufforstung, durch Säen und Pflanzen nachwachsen konnte. Mit seiner Kritik an der Ausrichtung des Wirtschaftens an kurzfristigen Gewinnen ist sein Buch aktueller denn je " und Carlowitz avancierte zum Vorreiter der Nachhaltigkeitsidee.Erstmals publiziert wurde das Buch auf der Leipziger Ostermesse des Jahres 1713 " anlässlich des 300. Jahrestags erscheint zur dortigen Buchmesse nun eine Sonderedition. Gespickt mit Zitaten aus der humanistischen Literatur und den lateinischen Klassikern ist das Buch ein Leckerbissen für alle Liebhaber bibliophiler Bücher. Für Umweltinteressierte ist das editierte Werk ein Fundus an Erkenntnissen und Informationen. Forstwirtschaft Wald / Waldwirtschaft, Oekom Verlag Gmbh

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sylvicultura Oeconomica - Joachim Hamberger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Joachim Hamberger:
Sylvicultura Oeconomica - neues Buch

ISBN: 9783865815392

ID: 9783865815392

oder Haußwirthliche Nachricht und Naturmäßige Anweisung zur Wilden Baum-Zucht Deutschland hat einen Vordenker, dessen Idee und Wirken heute weit über Europa hinaus reichen, dessen Lebenswerk jedoch kaum bekannt ist. Dieses Werk, auf das sich die moderne Welt gerne beruft, liegt nun erstmals als bibliophile Ausgabe vor eng angelehnt an das Original, dem heutigen Leser durch eine moderne Schrift und editorische Notizen zugänglich gemacht. Die Spur führt zurück ins barocke Sachsen, zu Hans Carl von Carlowitz, in die Silberstadt Freiberg. Angesichts einer drohenden Rohstoffkrise verwendete er in seinem Hauptwerk Sylvicultura oeconomica erstmals den Begriff »Nachhaltigkeit« und forderte, dass immer nur so viel Holz geschlagen werden sollte, wie durch planmäßige Aufforstung, durch Säen und Pflanzen nachwachsen konnte. Mit seiner Kritik an der Ausrichtung des Wirtschaftens an kurzfristigen Gewinnen ist sein Buch aktueller denn je und Carlowitz avancierte zum Vorreiter der Nachhaltigkeitsidee. Erstmals publiziert wurde das Buch auf der Leipziger Ostermesse des Jahres 1713 anlässlich des 300. Jahrestags erscheint zur dortigen Buchmesse nun eine Sonderedition. Gespickt mit Zitaten aus der humanistischen Literatur und den lateinischen Klassikern ist das Buch ein Leckerbissen für alle Liebhaber bibliophiler Bücher. Für Umweltinteressierte ist das editierte Werk ein Fundus an Erkenntnissen und Informationen. Sylvicultura Oeconomica: Deutschland hat einen Vordenker, dessen Idee und Wirken heute weit über Europa hinaus reichen, dessen Lebenswerk jedoch kaum bekannt ist. Dieses Werk, auf das sich die moderne Welt gerne beruft, liegt nun erstmals als bibliophile Ausgabe vor eng angelehnt an das Original, dem heutigen Leser durch eine moderne Schrift und editorische Notizen zugänglich gemacht. Die Spur führt zurück ins barocke Sachsen, zu Hans Carl von Carlowitz, in die Silberstadt Freiberg. Angesichts einer drohenden Rohstoffkrise verwendete er in seinem Hauptwerk Sylvicultura oeconomica erstmals den Begriff »Nachhaltigkeit« und forderte, dass immer nur so viel Holz geschlagen werden sollte, wie durch planmäßige Aufforstung, durch Säen und Pflanzen nachwachsen konnte. Mit seiner Kritik an der Ausrichtung des Wirtschaftens an kurzfristigen Gewinnen ist sein Buch aktueller denn je und Carlowitz avancierte zum Vorreiter der Nachhaltigkeitsidee. Erstmals publiziert wurde das Buch auf der Leipziger Ostermesse des Jahres 1713 anlässlich des 300. Jahrestags erscheint zur dortigen Buchmesse nun eine Sonderedition. Gespickt mit Zitaten aus der humanistischen Literatur und den lateinischen Klassikern ist das Buch ein Leckerbissen für alle Liebhaber bibliophiler Bücher. Für Umweltinteressierte ist das editierte Werk ein Fundus an Erkenntnissen und Informationen. Forstwirtschaft Wald / Waldwirtschaft, Oekom Verlag GmbH

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
eBook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sylvicultura oeconomica (eBook, PDF) - Hamberger, Joachim
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hamberger, Joachim:
Sylvicultura oeconomica (eBook, PDF) - neues Buch

ISBN: 9783865815392

ID: 2421c8f0e6de2703e9748acb30cd4101

Deutschland hat einen Vordenker, dessen Idee und Wirken heute weit über Europa hinaus reichen, dessen Lebenswerk jedoch kaum bekannt ist. Dieses Werk, auf das sich die moderne Welt gerne beruft, liegt nun erstmals als bibliophile Ausgabe vor ? eng angelehnt an das Original, dem heutigen Leser durch eine moderne Schrift und editorische Notizen zugänglich gemacht.Die Spur führt zurück ins barocke Sachsen, zu Hans Carl von Carlowitz, in die Silberstadt Freiberg. Angesichts einer drohenden Rohstoffkrise verwendete er in seinem Hauptwerk Sylvicultura oeconomica erstmals den Begriff »Nachhaltigkeit« und forderte, dass immer nur so viel Holz geschlagen werden sollte, wie durch planmäßige Aufforstung, durch Säen und Pflanzen nachwachsen konnte. Mit seiner Kritik an der Ausrichtung des Wirtschaftens an kurzfristigen Gewinnen ist sein Buch aktueller denn je ? und Carlowitz avancierte zum Vorreiter der Nachhaltigkeitsidee.Erstmals publiziert wurde das Buch auf der Leipziger Ostermesse des Jahres 1713 ? anlässlich des 300. Jahrestags erscheint zur dortigen Buchmesse nun eine Sonderedition. Gespickt mit Zitaten aus der humanistischen Literatur und den lateinischen Klassikern ist das Buch ein Leckerbissen für alle Liebhaber bibliophiler Bücher. Für Umweltinteressierte ist das editierte Werk ein Fundus an Erkenntnissen und Informationen. E-Book

Neues Buch Buecher.de
Nr. 37509895 Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sylvicultura oeconomica - Joachim Hamberger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Joachim Hamberger:
Sylvicultura oeconomica - Erstausgabe

2013, ISBN: 9783865815392

ID: 26444844

oder Haußwirthliche Nachricht und Naturmäßige Anweisung zur Wilden Baum-Zucht, [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: oekom verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Sylvicultura oeconomica - oder Haußwirthliche Nachricht und Naturmäßige Anweisung zur Wilden Baum-Zucht
Autor:

Hamberger, Joachim

Titel:

Sylvicultura oeconomica - oder Haußwirthliche Nachricht und Naturmäßige Anweisung zur Wilden Baum-Zucht

ISBN-Nummer:

9783865815392

Detailangaben zum Buch - Sylvicultura oeconomica - oder Haußwirthliche Nachricht und Naturmäßige Anweisung zur Wilden Baum-Zucht


EAN (ISBN-13): 9783865815392
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: oekom verlag
640 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 22.06.2008 23:15:46
Buch zuletzt gefunden am 02.01.2017 09:32:26
ISBN/EAN: 9783865815392

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-86581-539-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher