. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 5.29 EUR, größter Preis: 19.95 EUR, Mittelwert: 17.02 EUR
Foodmonopoly - Ann-Helen Meyer von Bremen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ann-Helen Meyer von Bremen:

Foodmonopoly - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783865816641

ID: 9783865816641

Das riskante Spiel mit billigem Essen Niemals zuvor waren Lebensmittel in so großer Fülle verfügbar wie heute und doch wird unsere Ernährung immer eintöniger. Was die Landwirtschaft weltweit unter den Bedingungen industrieller Produktion erzeugt, landet zumeist zu Spottpreisen im Discounter. Was zählt, sind der beste Standort und niedrige Kosten. Der Markt zwingt die Bauern, gegen die Natur zu wirtschaften und deren Belastbarkeitsgrenzen zu überschreiten. Die Autoren sind zu den Brennpunkten der Lebensmittelproduktion gereist: Sie besuchten die Rohstoffbörse in Chicago, Rinderzüchter in Brasilien und Modelle der Selbstversorgung in Afrika. Ihr Fazit: Die Situation ist schlimm, aber nicht hoffnungslos. Trotz wachsender Weltbevölkerung und ungebrochener Profitgier haben sie Beispiele gefunden, wie eine andere Landwirtschaft möglich ist und zwar ökologisch, gesund und gerecht. Foodmonopoly: Niemals zuvor waren Lebensmittel in so großer Fülle verfügbar wie heute und doch wird unsere Ernährung immer eintöniger. Was die Landwirtschaft weltweit unter den Bedingungen industrieller Produktion erzeugt, landet zumeist zu Spottpreisen im Discounter. Was zählt, sind der beste Standort und niedrige Kosten. Der Markt zwingt die Bauern, gegen die Natur zu wirtschaften und deren Belastbarkeitsgrenzen zu überschreiten. Die Autoren sind zu den Brennpunkten der Lebensmittelproduktion gereist: Sie besuchten die Rohstoffbörse in Chicago, Rinderzüchter in Brasilien und Modelle der Selbstversorgung in Afrika. Ihr Fazit: Die Situation ist schlimm, aber nicht hoffnungslos. Trotz wachsender Weltbevölkerung und ungebrochener Profitgier haben sie Beispiele gefunden, wie eine andere Landwirtschaft möglich ist und zwar ökologisch, gesund und gerecht. Lebensmittelindustrie, Oekom Verlag Gmbh

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Foodmonopoly: Das riskante Spiel mit billigem Essen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Foodmonopoly: Das riskante Spiel mit billigem Essen - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783865816641

ID: 297d15a3aac9d20c4d6ba2c621bbcaef

Niemals zuvor waren Lebensmittel in so großer Fülle verfügbar wie heute - und doch wird unsere Ernährung immer eintöniger. Was die Landwirtschaft weltweit unter den Bedingungen industrieller Produktion erzeugt, landet zumeist zu Spottpreisen im Discounter. Was zählt, sind der beste Standort und niedrige Kosten. Der Markt zwingt die Bauern, gegen die Natur zu wirtschaften und deren Belastbarkeitsgrenzen zu überschreiten. Die Autoren sind zu den Brennpunkten der Lebensmittelproduktion gereist: Sie besu Niemals zuvor waren Lebensmittel in so großer Fülle verfügbar wie heute - und doch wird unsere Ernährung immer eintöniger. Was die Landwirtschaft weltweit unter den Bedingungen industrieller Produktion erzeugt, landet zumeist zu Spottpreisen im Discounter. Was zählt, sind der beste Standort und niedrige Kosten. Der Markt zwingt die Bauern, gegen die Natur zu wirtschaften und deren Belastbarkeitsgrenzen zu überschreiten. Die Autoren sind zu den Brennpunkten der Lebensmittelproduktion gereist: Sie besuchten die Rohstoffbörse in Chicago, Rinderzüchter in Brasilien und Modelle der Selbstversorgung in Afrika. Ihr Fazit: Die Situation ist schlimm, aber nicht hoffnungslos. Trotz wachsender Weltbevölkerung und ungebrochener Profitgier haben sie Beispiele gefunden, wie eine andere Landwirtschaft möglich ist - und zwar ökologisch, gesund und gerecht.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03865816649 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Foodmonopoly - Ann-Helen Meyer Bremen#Gunnar Rundgren
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ann-Helen Meyer Bremen#Gunnar Rundgren:
Foodmonopoly - neues Buch

ISBN: 9783865816641

ID: 1ccefafd7b21ee5731f4628d464d8159

Das riskante Spiel mit billigem Essen. Mit e. Vorw. v. Prinz Felix zu Löwenstein Niemals zuvor waren Lebensmittel in so großer Fülle verfügbar wie heute und doch wird unsere Ernährung immer eintöniger. Was die Landwirtschaft weltweit unter den Bedingungen industrieller Produktion erzeugt, landet zumeist zu Spottpreisen im Discounter. Was zählt, sind der beste Standort und niedrige Kosten. Der Markt zwingt die Bauern, gegen die Natur zu wirtschaften und deren Belastbarkeitsgrenzen zu überschreiten. Die Autoren sind zu den Brennpunkten der Lebensmittelproduktion gereist: Sie besuchten die Rohstoffbörse in Chicago, Rinderzüchter in Brasilien und Modelle der Selbstversorgung in Afrika. Ihr Fazit: Die Situation ist schlimm, aber nicht hoffnungslos. Trotz wachsender Weltbevölkerung und ungebrochener Profitgier haben sie Beispiele gefunden, wie eine andere Landwirtschaft möglich ist und zwar ökologisch, gesund und gerecht. Bücher / Sachbücher 978-3-86581-664-1, Oekom

Neues Buch Buch.de
Nr. 39181858 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Foodmonopoly - Ann-Helen Meyer Bremen#Gunnar Rundgren
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ann-Helen Meyer Bremen#Gunnar Rundgren:
Foodmonopoly - neues Buch

ISBN: 9783865816641

ID: 117359381

Niemals zuvor waren Lebensmittel in so großer Fülle verfügbar wie heute und doch wird unsere Ernährung immer eintöniger. Was die Landwirtschaft weltweit unter den Bedingungen industrieller Produktion erzeugt, landet zumeist zu Spottpreisen im Discounter. Was zählt, sind der beste Standort und niedrige Kosten. Der Markt zwingt die Bauern, gegen die Natur zu wirtschaften und deren Belastbarkeitsgrenzen zu überschreiten. Die Autoren sind zu den Brennpunkten der Lebensmittelproduktion gereist: Sie besuchten die Rohstoffbörse in Chicago, Rinderzüchter in Brasilien und Modelle der Selbstversorgung in Afrika. Ihr Fazit: Die Situation ist schlimm, aber nicht hoffnungslos. Trotz wachsender Weltbevölkerung und ungebrochener Profitgier haben sie Beispiele gefunden, wie eine andere Landwirtschaft möglich ist und zwar ökologisch, gesund und gerecht. Das riskante Spiel mit billigem Essen. Mit e. Vorw. v. Prinz Felix zu Löwenstein Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher, Oekom

Neues Buch Thalia.de
No. 39181858 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Foodmonopoly - Ann-Helen Meyer von Bremen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ann-Helen Meyer von Bremen:
Foodmonopoly - neues Buch

ISBN: 9783865816641

ID: 4ed2c221fea5f4411fefa4d08e79008b

Niemals zuvor waren Lebensmittel in so großer Fülle verfügbar wie heute und doch wird unsere Ernährung immer eintöniger. Was die Landwirtschaft weltweit unter den Bedingungen industrieller Produktion erzeugt, landet zumeist zu Spottpreisen im Discounter. Was zählt, sind der beste Standort und niedrige Kosten. Der Markt zwingt die Bauern, gegen die Natur zu wirtschaften und deren Belastbarkeitsgrenzen zu überschreiten. Die Autoren sind zu den Brennpunkten der Lebensmittelproduktion gereist: Sie besuchten die Rohstoffbörse in Chicago, Rinderzüchter in Brasilien und Modelle der Selbstversorgung in Afrika. Ihr Fazit: Die Situation ist schlimm, aber nicht hoffnungslos. Trotz wachsender Weltbevölkerung und ungebrochener Profitgier haben sie Beispiele gefunden, wie eine andere Landwirtschaft möglich ist und zwar ökologisch, gesund und gerecht. Bücher / Sachbücher / Politik, Gesellschaft & Wirtschaft

Neues Buch Dodax.de
Nr. 53f5ecdce4b0a3d13bee9e5b Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 5 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Foodmonopoly
Autor:

Ann-Helen Meyer von Bremen

Titel:

Foodmonopoly

ISBN-Nummer:

9783865816641

Detailangaben zum Buch - Foodmonopoly


EAN (ISBN-13): 9783865816641
ISBN (ISBN-10): 3865816649
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2014
Herausgeber: Oekom Verlag GmbH

Buch in der Datenbank seit 16.06.2014 15:36:37
Buch zuletzt gefunden am 14.11.2016 21:12:12
ISBN/EAN: 9783865816641

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86581-664-9, 978-3-86581-664-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher