. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 9,90 €, größter Preis: 12,00 €, Mittelwert: 10,32 €
Als wär`s gestern gewesen ... - Karlheinz Walz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Karlheinz Walz:

Als wär`s gestern gewesen ... - Taschenbuch

ISBN: 9783866468351

ID: 9783866468351

Erinnerungen an eine Kindheit auf dem Land Karlheinz Walz, Jahrgang 1955, beschreibt anhand seiner eigenen Kindheitserinnerungen das Landleben damals, in den späten 1950er und in den 1960er Jahren. Das Leben in früheren Zeiten, vor mehr als 40 Jahren, fernab der Hektik der Großstadt, in der Idylle eines fast vergessen wirkenden Landstrichs im nördlichen Baden, zwischen Odenwald und Tauber, einer Gegend von stiller, schlichter Schönheit, die - ganz zu Unrecht - im restlichen Baden-Württemberg auch spöttisch als `Badisch-Sibirien` bezeichnet wird. In einem 600 Seelen zählenden Dorf der Handwerker und Bauern aufgewachsen, schildert der Autor in diesem Buch das Leben, wie es sich damals abgespielt hat. Es werden Kindheitserinnerungen wieder wach und alte Bräuche und ländliche Traditionen ­feiern fröhliche Urständ. Das Buch erzählt von einer glücklichen, behüteten Kindheit, vom einfachen Leben innerhalb der dörflichen Gemeinschaft, von fröhlichen Begebenheiten, aber auch von der harten Arbeit und einer großen Bescheidenheit der Menschen. Es ist aber nicht nur die farbenfrohe Beschreibung des Landlebens von damals, sondern auch ein Stück weit die Geschichte der Familie des Autors, die mit der Geschichte dieses Dorfes im so genannten Bauland, der Heimat des Grünkern, untrennbar verbunden ist. Aus jeder Zeile spricht die Liebe zu diesem Landstrich, die ­Bodenständigkeit und Heimatverbundenheit, die damals wie heute ungebrochen vorhanden ist, in einer Welt, die einem immer schnelleren Wandel und einer immer geringer werdenden Beständigkeit unterworfen ist. Das kleine Dorf am Hasselbach ist trotz oder gerade wegen aller Veränderung auch heute noch ein ruhender Pol in dieser schnelllebigen Zeit des globalisierten 21. Jahrhunderts. Als wär`s gestern gewesen ...: Karlheinz Walz, Jahrgang 1955, beschreibt anhand seiner eigenen Kindheitserinnerungen das Landleben damals, in den späten 1950er und in den 1960er Jahren. Das Leben in früheren Zeiten, vor mehr als 40 Jahren, fernab der Hektik der Großstadt, in der Idylle eines fast vergessen wirkenden Landstrichs im nördlichen Baden, zwischen Odenwald und Tauber, einer Gegend von stiller, schlichter Schönheit, die - ganz zu Unrecht - im restlichen Baden-Württemberg auch spöttisch als `Badisch-Sibirien` bezeichnet wird. In einem 600 Seelen zählenden Dorf der Handwerker und Bauern aufgewachsen, schildert der Autor in diesem Buch das Leben, wie es sich damals abgespielt hat. Es werden Kindheitserinnerungen wieder wach und alte Bräuche und ländliche Traditionen ­feiern fröhliche Urständ. Das Buch erzählt von einer glücklichen, behüteten Kindheit, vom einfachen Leben innerhalb der dörflichen Gemeinschaft, von fröhlichen Begebenheiten, aber auch von der harten Arbeit und einer großen Bescheidenheit der Menschen. Es ist aber nicht nur die farbenfrohe Beschreibung des Landlebens von damals, sondern auch ein Stück weit die Geschichte der Familie des Autors, die mit der Geschichte dieses Dorfes im so genannten Bauland, der Heimat des Grünkern, untrennbar verbunden ist. Aus jeder Zeile spricht die Liebe zu diesem Landstrich, die ­Bodenständigkeit und Heimatverbundenheit, die damals wie heute ungebrochen vorhanden ist, in einer Welt, die einem immer schnelleren Wandel und einer immer geringer werdenden Beständigkeit unterworfen ist. Das kleine Dorf am Hasselbach ist trotz oder gerade wegen aller Veränderung auch heute noch ein ruhender Pol in dieser schnelllebigen Zeit des globalisierten 21. Jahrhunderts., Battenberg Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Als wär's gestern gewesen ... - Karlheinz Walz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Karlheinz Walz:

Als wär's gestern gewesen ... - Taschenbuch

ISBN: 9783866468351

[ED: Taschenbuch], [PU: Battenberg Verlag], Neuware - Karlheinz Walz, Jahrgang 1955, beschreibt anhand seiner eigenen Kindheitserinnerungen das Landleben damals, in den späten 1950er und in den 1960er Jahren. Das Leben in früheren Zeiten, vor mehr als 40 Jahren, fernab der Hektik der Großstadt, in der Idylle eines fast vergessen wirkenden Landstrichs im nördlichen Baden, zwischen Odenwald und Tauber, einer Gegend von stiller, schlichter Schönheit, die - ganz zu Unrecht - im restlichen Baden-Württemberg auch spöttisch als 'Badisch-Sibirien' bezeichnet wird. In einem 600 Seelen zählenden Dorf der Handwerker und Bauern aufgewachsen, schildert der Autor in diesem Buch das Leben, wie es sich damals abgespielt hat. Es werden Kindheitserinnerungen wieder wach und alte Bräuche und ländliche Traditionen feiern fröhliche Urständ. Das Buch erzählt von einer glücklichen, behüteten Kindheit, vom einfachen Leben innerhalb der dörflichen Gemeinschaft, von fröhlichen Begebenheiten, aber auch von der harten Arbeit und einer großen Bescheidenheit der Menschen. Es ist aber nicht nur die farbenfrohe Beschreibung des Landlebens von damals, sondern auch ein Stück weit die Geschichte der Familie des Autors, die mit der Geschichte dieses Dorfes im so genannten Bauland, der Heimat des Grünkern, untrennbar verbunden ist. Aus jeder Zeile spricht die Liebe zu diesem Landstrich, die Bodenständigkeit und Heimatverbundenheit, die damals wie heute ungebrochen vorhanden ist, in einer Welt, die einem immer schnelleren Wandel und einer immer geringer werdenden Beständigkeit unterworfen ist. Das kleine Dorf am Hasselbach ist trotz oder gerade wegen aller Veränderung auch heute noch ein ruhender Pol in dieser schnelllebigen Zeit des globalisierten 21. Jahrhunderts., [SC: 1.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 290x210x mm, [GW: 188g]

Neues Buch Booklooker.de
buchZ AG
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Als wär's gestern gewesen ... - Karlheinz Walz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Karlheinz Walz:
Als wär's gestern gewesen ... - Taschenbuch

ISBN: 9783866468351

[ED: Taschenbuch], [PU: Battenberg Verlag], Neuware - Karlheinz Walz, Jahrgang 1955, beschreibt anhand seiner eigenen Kindheitserinnerungen das Landleben damals, in den späten 1950er und in den 1960er Jahren. Das Leben in früheren Zeiten, vor mehr als 40 Jahren, fernab der Hektik der Großstadt, in der Idylle eines fast vergessen wirkenden Landstrichs im nördlichen Baden, zwischen Odenwald und Tauber, einer Gegend von stiller, schlichter Schönheit, die - ganz zu Unrecht - im restlichen Baden-Württemberg auch spöttisch als 'Badisch-Sibirien' bezeichnet wird. In einem 600 Seelen zählenden Dorf der Handwerker und Bauern aufgewachsen, schildert der Autor in diesem Buch das Leben, wie es sich damals abgespielt hat. Es werden Kindheitserinnerungen wieder wach und alte Bräuche und ländliche Traditionen feiern fröhliche Urständ. Das Buch erzählt von einer glücklichen, behüteten Kindheit, vom einfachen Leben innerhalb der dörflichen Gemeinschaft, von fröhlichen Begebenheiten, aber auch von der harten Arbeit und einer großen Bescheidenheit der Menschen. Es ist aber nicht nur die farbenfrohe Beschreibung des Landlebens von damals, sondern auch ein Stück weit die Geschichte der Familie des Autors, die mit der Geschichte dieses Dorfes im so genannten Bauland, der Heimat des Grünkern, untrennbar verbunden ist. Aus jeder Zeile spricht die Liebe zu diesem Landstrich, die Bodenständigkeit und Heimatverbundenheit, die damals wie heute ungebrochen vorhanden ist, in einer Welt, die einem immer schnelleren Wandel und einer immer geringer werdenden Beständigkeit unterworfen ist. Das kleine Dorf am Hasselbach ist trotz oder gerade wegen aller Veränderung auch heute noch ein ruhender Pol in dieser schnelllebigen Zeit des globalisierten 21. Jahrhunderts., [SC: 1.00], Neuware, gewerbliches Angebot, FixedPrice, [GW: 188g]

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Kühn GmbH
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Als wär's gestern gewesen ... - Walz, Karlheinz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Walz, Karlheinz:
Als wär's gestern gewesen ... - Taschenbuch

ISBN: 9783866468351

[ED: Softcover], [PU: Battenberg Verlag], Karlheinz Walz, Jahrgang 1955, beschreibt anhand seiner eigenen Kindheitserinnerungen das Landleben damals, in den späten 1950er und in den 1960er Jahren. Das Leben in früheren Zeiten, vor mehr als 40 Jahren, fernab der Hektik der Großstadt, in der Idylle eines fast vergessen wirkenden Landstrichs im nördlichen Baden, zwischen Odenwald und Tauber, einer Gegend von stiller, schlichter Schönheit, die - ganz zu Unrecht - im restlichen Baden-Württemberg auch spöttisch als "Badisch-Sibirien" bezeichnet wird. In einem 600 Seelen zählenden Dorf der Handwerker und Bauern aufgewachsen, schildert der Autor in diesem Buch das Leben, wie es sich damals abgespielt hat. Es werden Kindheitserinnerungen wieder wach und alte Bräuche und ländliche Traditionen feiern fröhliche Urständ. Das Buch erzählt von einer glücklichen, behüteten Kindheit, vom einfachen Leben innerhalb der dörflichen Gemeinschaft, von fröhlichen Begebenheiten, aber auch von der harten Arbeit und einer großen Bescheidenheit der Menschen. Es ist aber nicht nur die farbenfrohe Beschreibung des Landlebens von damals, sondern auch ein Stück weit die Geschichte der Familie des Autors, die mit der Geschichte dieses Dorfes im so genannten Bauland, der Heimat des Grünkern, untrennbar verbunden ist. Aus jeder Zeile spricht die Liebe zu diesem Landstrich, die Bodenständigkeit und Heimatverbundenheit, die damals wie heute ungebrochen vorhanden ist, in einer Welt, die einem immer schnelleren Wandel und einer immer geringer werdenden Beständigkeit unterworfen ist. Das kleine Dorf am Hasselbach ist trotz oder gerade wegen aller Veränderung auch heute noch ein ruhender Pol in dieser schnelllebigen Zeit des globalisierten 21. Jahrhunderts. Sofort lieferbar, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Als wär's gestern gewesen... - Karlheinz Walz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Karlheinz Walz:
Als wär's gestern gewesen... - neues Buch

ISBN: 9783866468351

ID: 6aeabe7134268dcd0b1f1d5f0d4c52e5

Karlheinz Walz, Jahrgang 1955, beschreibt anhand seiner eigenen Kindheitserinnerungen das

Neues Buch Dodax.de
Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 6 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Als wär's gestern gewesen ...: Erinnerungen an eine Kindheit auf dem Land
Autor:

Karlheinz Walz

Titel:

Als wär's gestern gewesen ...: Erinnerungen an eine Kindheit auf dem Land

ISBN-Nummer:

9783866468351

Karlheinz Walz, Jahrgang 1955, beschreibt anhand seiner eigenen Kindheitserinnerungen das Landleben damals, in den späten 1950er und in den 1960er Jahren. Das Leben in früheren Zeiten, vor mehr als 40 Jahren, fernab der Hektik der Großstadt, in der Idylle eines fast vergessen wirkenden Landstrichs im nördlichen Baden, zwischen Odenwald und Tauber, einer Gegend von stiller, schlichter Schönheit, die - ganz zu Unrecht - im restlichen Baden-Württemberg auch spöttisch als "Badisch-Sibirien" bezeichnet wird. In einem 600 Seelen zählenden Dorf der Handwerker und Bauern aufgewachsen, schildert der Autor in diesem Buch das Leben, wie es sich damals abgespielt hat. Es werden Kindheitserinnerungen wieder wach und alte Bräuche und ländliche Traditionen ­feiern fröhliche Urständ. Das Buch erzählt von einer glücklichen, behüteten Kindheit, vom einfachen Leben innerhalb der dörflichen Gemeinschaft, von fröhlichen Begebenheiten, aber auch von der harten Arbeit und einer großen Bescheidenheit der Menschen. Es ist aber nicht nur die farbenfrohe Beschreibung des Landlebens von damals, sondern auch ein Stück weit die Geschichte der Familie des Autors, die mit der Geschichte dieses Dorfes im so genannten Bauland, der Heimat des Grünkern, untrennbar verbunden ist. Aus jeder Zeile spricht die Liebe zu diesem Landstrich, die ­Bodenständigkeit und Heimatverbundenheit, die damals wie heute ungebrochen vorhanden ist, in einer Welt, die einem immer schnelleren Wandel und einer immer geringer werdenden Beständigkeit unterworfen ist. Das kleine Dorf am Hasselbach ist trotz oder gerade wegen aller Veränderung auch heute noch ein ruhender Pol in dieser schnelllebigen Zeit des globalisierten 21. Jahrhunderts.

Detailangaben zum Buch - Als wär's gestern gewesen ...: Erinnerungen an eine Kindheit auf dem Land


EAN (ISBN-13): 9783866468351
ISBN (ISBN-10): 3866468350
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Battenberg Verlag
52 Seiten
Gewicht: 0,188 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 26.08.2008 15:41:17
Buch zuletzt gefunden am 18.01.2017 11:15:50
ISBN/EAN: 9783866468351

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86646-835-0, 978-3-86646-835-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher