. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 36,00 €, größter Preis: 39,99 €, Mittelwert: 36,80 €
Systemopposition - Michael Th. Greven
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Th. Greven:

Systemopposition - neues Buch

ISBN: 9783866494183

ID: 116844520

Die 68er: Mythen der Erinnerungskultur Revolutionäres politisches Denken gab es seit Beginn der sechziger Jahre in verschiedenen Protestbewegungen. Hat die nachträgliche Konstruktion von 1968 und den 68ern in der Wissenschaft und den Medien mög - lich erweise verdeckt, dass diese Entwicklung sich mit wachsendem Einfluss vollzog und vielmehr als ein breites Spektrum verschiedener politischer Denkrichtungen und nicht länger als das einer 68-Bewegung verstanden werden muss? Der Fokus dieses Buches liegt auf den verschiedenen revolutionären Programmen eines Typus politischen Denkens, das durch direkte Aktion das als bürgerlich-kapitalistische Demokratie verstandene liberal-parlamentarische politische System überwinden will, um dem Menschen endgültig zur Befreiung und Emanzipation zu verhelfen ja nicht selten sogar einen neuen Menschen ermöglichen will. Darin mischen sich ideologische, utopische und eschatologische Züge. Die kaum noch überschaubare Literatur unter dem Stichwort 1968 hat nachträglich den Eindruck einer relativ geschlossenen Protestbewegung der sechziger Jahre erzeugt. Neben der biographisch gefärbten Erinnerungsliteratur dominieren in der Wissenschaft soziologische, historische und in letzter Zeit auch kulturwissenschaftliche Studien, die entweder die Entstehung oder aber die Wirkungen von 1968 erklären wollen. Auffällig ist bisher das Fehlen textbasierter politikwissenschaftlicher Analysen der politischen Denkinhalte, Ziele und Utopien, wie sie sich aus den zeitgenössischen Quellen ergeben. Kontingenz, Ideologie und Utopie im politischen Denken der 1960er Jahre. Texte zur Gesellschaft Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Politikwissenschaft, Budrich UniPress Ltd.

Neues Buch Thalia.de
No. 28993099 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Systemopposition, Kontingenz, Ideologie und Utopie im politischen Denken der 1960er Jahre Sammlung Budrich - Texte zur Gesellschaft - Michael Th. Greven
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Michael Th. Greven:

Systemopposition, Kontingenz, Ideologie und Utopie im politischen Denken der 1960er Jahre Sammlung Budrich - Texte zur Gesellschaft - neues Buch

ISBN: 9783866494183

ID: 1001004011401712

Taal: Duits; Afmetingen: 25x251x177 mm; Gewicht: 747,00 gram; ISBN10: 3866494181; ISBN13: 9783866494183; , Duitstalig | Hardcover, Kunst, Geschiedenis, Budrich

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, 2-3 werkdagen Versandkosten:2-3 werkdagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Systemopposition Kontingenz, Ideologie und Utopie im politischen Denken der 1960er Jahre Sammlung Budrich - Texte zur Gesellschaft - Greven, Michael Th.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Greven, Michael Th.:
Systemopposition Kontingenz, Ideologie und Utopie im politischen Denken der 1960er Jahre Sammlung Budrich - Texte zur Gesellschaft - gebunden oder broschiert

2011

ISBN: 3866494181

ID: A14241493

Gebundene Ausgabe, mit Schutzumschlag neu, [PU:Budrich]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Systemopposition - Michael Th. Greven
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Th. Greven:
Systemopposition - gebunden oder broschiert

2011, ISBN: 9783866494183

ID: 19659659

Kontingenz, Ideologie und Utopie im politischen Denken der 1960er Jahre, Hardcover, Buch, [PU: Budrich, Barbara]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Systemopposition - Michael Th. Greven
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Th. Greven:
Systemopposition - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783866494183

Hardback, [PU: Budrich]

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Systemopposition: Kontingenz, Ideologie und Utopie im politischen Denken der 1960er Jahre. Sammlung Budrich - Texte zur Gesellschaft
Autor:

Michael Th. Greven

Titel:

Systemopposition: Kontingenz, Ideologie und Utopie im politischen Denken der 1960er Jahre. Sammlung Budrich - Texte zur Gesellschaft

ISBN-Nummer:

9783866494183

Die "68er": Mythen der Erinnerungskultur Revolutionäres politisches Denken gab es seit Beginn der sechziger Jahre in verschiedenen Protestbewegungen. Hat die nachträgliche Konstruktion von "1968" und den "68ern" in der Wissenschaft und den Medien mög - lich erweise verdeckt, dass diese Entwicklung sich mit wachsendem Einfluss vollzog und vielmehr als ein breites Spektrum verschiedener politischer Denkrichtungen - und nicht länger als das einer "68-Bewegung" - verstanden werden muss? Der Fokus dieses Buches liegt auf den verschiedenen revolutionären Programmen eines Typus politischen Denkens, das durch ,direkte Aktion' das als ,bürgerlich-kapitalistische Demokratie' verstandene liberal-parlamentarische politische System überwinden will, um ,dem Menschen' endgültig zur ,Befreiung' und ,Emanzipation' zu verhelfen - ja nicht selten sogar einen ,neuen Menschen' ermöglichen will. Darin mischen sich ideologische, utopische und eschatologische Züge. Die kaum noch überschaubare Literatur unter dem Stichwort "1968" hat nachträglich den Eindruck einer relativ geschlossenen Protestbewegung der sechziger Jahre erzeugt. Neben der biographisch gefärbten Erinnerungsliteratur dominieren in der Wissenschaft soziologische, historische und in letzter Zeit auch kulturwissenschaftliche Studien, die entweder die Entstehung oder aber die Wirkungen von "1968" erklären wollen. Auffällig ist bisher das Fehlen textbasierter politikwissenschaftlicher Analysen der politischen Denkinhalte, Ziele und Utopien, wie sie sich aus den zeitgenössischen Quellen ergeben.

Detailangaben zum Buch - Systemopposition: Kontingenz, Ideologie und Utopie im politischen Denken der 1960er Jahre. Sammlung Budrich - Texte zur Gesellschaft


EAN (ISBN-13): 9783866494183
ISBN (ISBN-10): 3866494181
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Budrich

Buch in der Datenbank seit 20.05.2011 00:05:01
Buch zuletzt gefunden am 02.01.2017 15:07:03
ISBN/EAN: 9783866494183

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86649-418-1, 978-3-86649-418-3

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher