. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10.00 EUR, größter Preis: 10.45 EUR, Mittelwert: 10.09 EUR
Nagarjunas Philosophie interkulturell gelesen - Ram A. Mall
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ram A. Mall:

Nagarjunas Philosophie interkulturell gelesen - neues Buch

2006, ISBN: 9783883092287

ID: 690862057

Inhaltsübersicht Vorwort.............................................................................. 11 1. Anstelle einer Einleitung: Buddhismus und die anderen orthodoxen und heterodoxen Schulen der klassischen indischen Philosophie........................... 15 1. 1. Die Häresie Buddhas und die vedisch-upanishadische Hindu-Tradition...... 15 1. 2. Buddhismus im Kontext der indischen philosophischen Tradition.................... 17 1. 3. Vier philosophische Schulen des Buddhismus........... 20 2. Nagarjuna: Leben und Werk.......................................... 27 2. 1. Leben ......................................................................... 27 2. 2. Nagarjunas Werke...................................................... 30 3. Nagarjunas Philosophie oder seine Dreieine-Lehre .... 31 3. 1. Nagarjunas Philosophie: ein kurzer Überblick........... 31 3. 2. Die Lehre vom abhängigen, relationalen, bedingten Entstehen (Pratityasamutpada) .................. 38 3. 3. Die Lehre von Shunyata .......................................... 42 3. 4. Nirvana....................................................................... 50 3. 5. Versuch einer Phänomenologie des Nirvana........... 56 4. Anmerkungen zu kritischen Beurteilungen der Philosophie Nagarjunas ........................................... 62 4. 1. Nagarjuna als Nihilist................................................. 62 4. 2. Nagarjuna als strenger Monist ................................... 65 4. 3. Nagarjuna als Absolutist idealistischer Prägung ........ 66 4. 4. Nagarjuna als Mystiker .............................................. 67 5. Die Lehre und Logik der Leerheit (Shunyata) diesseits und jenseits einer Soteriologie......................... 72 5. 1. Logik zwischen Epistemologie und Psychologie ...... 72 5. 2. Nagarjunas Logik und seine Lehre von der Leerheit (Shunyata) ...................................... 74 5. 3. Nagarjunas dialektische Logik des ad absurdum.... 76 5. 4. Von der Logik der Leerheit zu der Soteriologie ........ 81 5. 5. Die Lehre von der Leerheit und was sie erklärt ......... 83 5. 6. Entwurf einer möglichen interkulturellen Logik..... 90 6. Nagarjuna oder Ethik ohne Theologie und Metaphysik.................................... 94 6. 1. Zwei Hauptströmungen indischen Denkens .............. 94 6. 2. Drei ethische Modelle................................................ 95 6. 3. Dharmabegriff im Buddhismus ................................. 97 6. 4. Das Verhältnis von Shunyata und Karuna.......... 101 6. 5. Eine kritische Betrachtung....................................... 107 7. Adornos und Nagarjun as negative Dialektik: Das Ganze als das Unwahre......................................... 110 7. 1. Adorno und die Ideologie der Identität.................... 110 7. 2. Adorno und die negative Dialektik .......................... 113 7. 3. Adorno und Nagarjuna über das dialektische Bewusstsein ............................ 115 7. 4. Buddhas Schweigen als Quelle der Dialektik .......... 117 7. 5. Adorno und Nagarjuna über Negation..................... 119 8. Nagarjuna, Shankara und Wittgenstein über das Unsagbare ................................................... 121 8. 1. Zur Ineffabilitätsthese.............................................. 121 8. 2. Sprachskepsis im (Zen-) Buddhismus und bei Wittgenstein ................................................ 130 8. 3. Philosophische Probleme und Antworten: Lösung, Auflösung, Erlösung .................................. 133 9. Nagarjuna: Philosophie ein Denk- und Lebensweg: ....................................... 140 9. 1. Nagarjuna der Philosoph und Logiker und Nagarjuna der Ethiker, Moralphilosoph und Pazifist .................................... 140 9. 2. Nagarjunas Brief mit ethisch-moralischen und friedenspolitischen Ratschlägen an seinen König-Freund, Gautamiputra ................... 141 9. 3. Erkenntnis (Jnana), Weisheit (Prajna) und Shil (das ethisch-moralische Verhalten) als Wege zur Befreiung............................................ 145 10. Abschliessende Anmerkungen.................................... 148 Der Autor und das Buch .................................................. 155 Nagarjunas Philosophie interkulturell gelesen Bücher > Fachbücher > Philosophie Kunststoff-Einband 30.06.2006, Bautz, Traugott, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 13946783 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nagarjunas Philosophie interkulturell gelesen - Ram A. Mall
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Ram A. Mall:

Nagarjunas Philosophie interkulturell gelesen - neues Buch

ISBN: 9783883092287

ID: 108752642

Inhaltsübersicht Vorwort.............................................................................. 11 1. Anstelle einer Einleitung: Buddhismus und die anderen orthodoxen und heterodoxen Schulen der klassischen indischen Philosophie........................... 15 1. 1. Die Häresie Buddhas und die vedisch-upanishadische Hindu-Tradition...... 15 1. 2. Buddhismus im Kontext der indischen philosophischen Tradition.................... 17 1. 3. Vier philosophische Schulen des Buddhismus........... 20 2. Nagarjuna: Leben und Werk.......................................... 27 2. 1. Leben ......................................................................... 27 2. 2. Nagarjunas Werke...................................................... 30 3. Nagarjunas Philosophie oder seine Dreieine-Lehre .... 31 3. 1. Nagarjunas Philosophie: ein kurzer Überblick........... 31 3. 2. Die Lehre vom abhängigen, relationalen, bedingten Entstehen (Pratityasamutpada) .................. 38 3. 3. Die Lehre von Shunyata .......................................... 42 3. 4. Nirvana....................................................................... 50 3. 5. Versuch einer Phänomenologie des Nirvana........... 56 4. Anmerkungen zu kritischen Beurteilungen der Philosophie Nagarjunas ........................................... 62 4. 1. Nagarjuna als Nihilist................................................. 62 4. 2. Nagarjuna als strenger Monist ................................... 65 4. 3. Nagarjuna als Absolutist idealistischer Prägung ........ 66 4. 4. Nagarjuna als Mystiker .............................................. 67 5. Die Lehre und Logik der Leerheit (Shunyata) diesseits und jenseits einer Soteriologie......................... 72 5. 1. Logik zwischen Epistemologie und Psychologie ...... 72 5. 2. Nagarjunas Logik und seine Lehre von der Leerheit (Shunyata) ...................................... 74 5. 3. Nagarjunas dialektische Logik des ad absurdum.... 76 5. 4. Von der Logik der Leerheit zu der Soteriologie ........ 81 5. 5. Die Lehre von der Leerheit und was sie erklärt ......... 83 5. 6. Entwurf einer möglichen interkulturellen Logik..... 90 6. Nagarjuna oder Ethik ohne Theologie und Metaphysik.................................... 94 6. 1. Zwei Hauptströmungen indischen Denkens .............. 94 6. 2. Drei ethische Modelle................................................ 95 6. 3. Dharmabegriff im Buddhismus ................................. 97 6. 4. Das Verhältnis von Shunyata und Karuna.......... 101 6. 5. Eine kritische Betrachtung....................................... 107 7. Adornos und Nagarjun as negative Dialektik: Das Ganze als das Unwahre......................................... 110 7. 1. Adorno und die Ideologie der Identität.................... 110 7. 2. Adorno und die negative Dialektik .......................... 113 7. 3. Adorno und Nagarjuna über das dialektische Bewußtsein ............................ 115 7. 4. Buddhas Schweigen als Quelle der Dialektik .......... 117 7. 5. Adorno und Nagarjuna über Negation..................... 119 8. Nagarjuna, Shankara und Wittgenstein über das Unsagbare ................................................... 121 8. 1. Zur Ineffabilitätsthese.............................................. 121 8. 2. Sprachskepsis im (Zen-) Buddhismus und bei Wittgenstein ................................................ 130 8. 3. Philosophische Probleme und Antworten: Lösung, Auflösung, Erlösung .................................. 133 9. Nagarjuna: Philosophie ein Denk- und Lebensweg: ....................................... 140 9. 1. Nagarjuna der Philosoph und Logiker und Nagarjuna der Ethiker, Moralphilosoph und Pazifist .................................... 140 9. 2. Nagarjunas Brief mit ethisch-moralischen und friedenspolitischen Ratschlägen an seinen König-Freund, Gautamiputra ................... 141 9. 3. Erkenntnis (Jnana), Weisheit (Prajna) und Shil (das ethisch-moralische Verhalten) als Wege zur Befreiung............................................ 145 10. Abschließende Anmerkungen.................................... 148 Der Autor und das Buch .................................................. 155 Nagarjunas Philosophie interkulturell gelesen Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Philosophie, Bautz, Traugott

Neues Buch Thalia.de
No. 13946783 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nagarjunas Philosophie interkulturell gelesen - Ram A. Mall
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ram A. Mall:
Nagarjunas Philosophie interkulturell gelesen - neues Buch

ISBN: 9783883092287

ID: 0dfd3d2a99a105ddb70eaae8a4e9b636

Nagarjunas Philosophie interkulturell gelesen Inhaltsübersicht Vorwort.............................................................................. 11 1. Anstelle einer Einleitung: Buddhismus und die anderen orthodoxen und heterodoxen Schulen der klassischen indischen Philosophie........................... 15 1. 1. Die Häresie Buddhas und die vedisch-upanishadische Hindu-Tradition...... 15 1. 2. Buddhismus im Kontext der indischen philosophischen Tradition.................... 17 1. 3. Vier philosophische Schulen des Buddhismus........... 20 2. Nagarjuna: Leben und Werk.......................................... 27 2. 1. Leben ......................................................................... 27 2. 2. Nagarjunas Werke...................................................... 30 3. Nagarjunas Philosophie oder seine Dreieine-Lehre .... 31 3. 1. Nagarjunas Philosophie: ein kurzer Überblick........... 31 3. 2. Die Lehre vom abhängigen, relationalen, bedingten Entstehen (Pratityasamutpada) .................. 38 3. 3. Die Lehre von Shunyata .......................................... 42 3. 4. Nirvana....................................................................... 50 3. 5. Versuch einer Phänomenologie des Nirvana........... 56 4. Anmerkungen zu kritischen Beurteilungen der Philosophie Nagarjunas ........................................... 62 4. 1. Nagarjuna als Nihilist................................................. 62 4. 2. Nagarjuna als strenger Monist ................................... 65 4. 3. Nagarjuna als Absolutist idealistischer Prägung ........ 66 4. 4. Nagarjuna als Mystiker .............................................. 67 5. Die Lehre und Logik der Leerheit (Shunyata) diesseits und jenseits einer Soteriologie......................... 72 5. 1. Logik zwischen Epistemologie und Psychologie ...... 72 5. 2. Nagarjunas Logik und seine Lehre von der Leerheit (Shunyata) ...................................... 74 5. 3. Nagarjunas dialektische Logik des ad absurdum.... 76 5. 4. Von der Logik der Leerheit zu der Soteriologie ........ 81 5. 5. Die Lehre von der Leerheit und was sie erklärt ......... 83 5. 6. Entwurf einer möglichen interkulturellen Logik..... 90 6. Nagarjuna oder Ethik ohne Theologie und Metaphysik.................................... 94 6. 1. Zwei Hauptströmungen indischen Denkens .............. 94 6. 2. Drei ethische Modelle................................................ 95 6. 3. Dharmabegriff im Buddhismus ................................. 97 6. 4. Das Verhältnis von Shunyata und Karuna.......... 101 6. 5. Eine kritische Betrachtung....................................... 107 7. Adornos und Nagarjun as negative Dialektik: Das Ganze als das Unwahre......................................... 110 7. 1. Adorno und die Ideologie der Identität.................... 110 7. 2. Adorno und die negative Dialektik .......................... 113 7. 3. Adorno und Nagarjuna über das dialektische Bewußtsein ............................ 115 7. 4. Buddhas Schweigen als Quelle der Dialektik .......... 117 7. 5. Adorno und Nagarjuna über Negation..................... 119 8. Nagarjuna, Shankara und Wittgenstein über das Unsagbare ................................................... 121 8. 1. Zur Ineffabilitätsthese.............................................. 121 8. 2. Sprachskepsis im (Zen-) Buddhismus und bei Wittgenstein ................................................ 130 8. 3. Philosophische Probleme und Antworten: Lösung, Auflösung, Erlösung .................................. 133 9. Nagarjuna: Philosophie ein Denk- und Lebensweg: ....................................... 140 9. 1. Nagarjuna der Philosoph und Logiker und Nagarjuna der Ethiker, Moralphilosoph und Pazifist .................................... 140 9. 2. Nagarjunas Brief mit ethisch-moralischen und friedenspolitischen Ratschlägen an seinen König-Freund, Gautamiputra ................... 141 9. 3. Erkenntnis (Jnana), Weisheit (Prajna) und Shil (das ethisch-moralische Verhal Bücher / Fachbücher / Philosophie 978-3-88309-228-7, Bautz, Traugott

Neues Buch Buch.de
Nr. 13946783 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig innerhalb von 3 Wochen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nagarjunas Philosophie interkulturell gelesen - Ram A Mall
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ram A Mall:
Nagarjunas Philosophie interkulturell gelesen - neues Buch

2006, ISBN: 9783883092287

ID: 7435638

Buch, Buch, [PU: Traugott Bautz]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nagarjunas Philosophie interkulturell gelesen - Ram A Mall
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ram A Mall:
Nagarjunas Philosophie interkulturell gelesen

EAN: 9783883092287

ID: 5d7c5f6b0a6b9a6425db75c39896220a

Inhaltsübersicht

Neue CD Dodax.de
Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 6 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Nagarjunas Philosophie interkulturell gelesen
Autor:

Ram A Mall

Titel:

Nagarjunas Philosophie interkulturell gelesen

ISBN-Nummer:

9783883092287

Detailangaben zum Buch - Nagarjunas Philosophie interkulturell gelesen


EAN (ISBN-13): 9783883092287
ISBN (ISBN-10): 3883092282
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Traugott Bautz

Buch in der Datenbank seit 11.12.2007 16:02:58
Buch zuletzt gefunden am 30.10.2016 03:15:00
ISBN/EAN: 9783883092287

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-88309-228-2, 978-3-88309-228-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher