. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 21.32 EUR, größter Preis: 36.43 EUR, Mittelwert: 29.43 EUR
Jahrbuch Normative und institutionelle Grundfragen der Ökonomik / Ökonomik in der Krise - Metropolis
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Metropolis:

Jahrbuch Normative und institutionelle Grundfragen der Ökonomik / Ökonomik in der Krise - neues Buch

3, ISBN: 9783895188541

ID: 691062796

Die Epoche bedrohlicher Wirtschaftskrisen ist durch die Fortschritte der Ökonomik überwunden, erklärte vor einigen Jahren der Nobelpreisträger Robert Lucas in seiner Presidential Address vor der American Economic Association. Die 2008 ausgebrochene Finanz- und Wirtschaftskrise wirft diesbezüglich weit reichende Fragen auf: Ist damit eine Krise der Ökonomik sichtbar gemacht worden? Hängt diese Krise gar damit zusammen, dass die ernsthafte Beschäftigung mit Krisendynamiken überzogenem Fortschrittsoptimismus weichen musste? Jedenfalls wurde die Rolle der Ökonomik in der Krise Gegenstand polemischer, aber auch ernsthafter Kritik. Ausgehend vom Kontrast zwischen den vielfältigen Fortschritten der Disziplin und der Wahrnehmung von Theorie-, Beratungs- und Prognoseversagen, entwickeln die Beiträge dieses Jahrbuchs konstruktive Perspektiven in verschiedene Richtungen, so etwa: aktuelle Fragen der Krisendiagnostik und Krisentherapie Grundfragen der theoretischen Modellierung von Krisen die Verfassung der Wissenschaft im institutionellen Umfeld der Politikberatung theoriestrategische Erwägungen für die moderne Makroökonomik Konsequenzen eines Status quo Bias für die Theoriebildung Grundfragen des Status und der Anwendungsebenen ökonomischen Wissens eine Sicht auf Institutionen, welche die Idee der automatischen Stabilisatoren verallgemeinert: Resilienz / Robustheit gehören in dieser Perspektive zu den zentralen Eigenschaften von Institutionen in einer krisenanfälligen Welt. Herausforderungen für die Theoriebildung und Politikberatung Bücher > Sachbücher > Business & Karriere > Wirtschaft Taschenbuch 03.2011, Metropolis, 03.2011

Neues Buch Buch.ch
No. 27508171 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Jahrbuch Normative und institutionelle Grundfragen der Ökonomik / Ökonomik in der Krise - Metropolis
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Metropolis:

Jahrbuch Normative und institutionelle Grundfragen der Ökonomik / Ökonomik in der Krise - neues Buch

2008, ISBN: 9783895188541

ID: 84510bb2a6edb73ffe34e70e0afb4cb1

Herausforderungen für die Theoriebildung und Politikberatung Die Epoche bedrohlicher Wirtschaftskrisen ist durch die Fortschritte der Ökonomik überwunden, erklärte vor einigen Jahren der Nobelpreisträger Robert Lucas in seiner Presidential Address vor der American Economic Association. Die 2008 ausgebrochene Finanz- und Wirtschaftskrise wirft diesbezüglich weit reichende Fragen auf: Ist damit eine Krise der Ökonomik sichtbar gemacht worden? Hängt diese Krise gar damit zusammen, dass die ernsthafte Beschäftigung mit Krisendynamiken überzogenem Fortschrittsoptimismus weichen musste? Jedenfalls wurde die Rolle der Ökonomik in der Krise Gegenstand polemischer, aber auch ernsthafter Kritik. Ausgehend vom Kontrast zwischen den vielfältigen Fortschritten der Disziplin und der Wahrnehmung von Theorie-, Beratungs- und Prognoseversagen, entwickeln die Beiträge dieses Jahrbuchs konstruktive Perspektiven in verschiedene Richtungen, so etwa: aktuelle Fragen der Krisendiagnostik und Krisentherapie Grundfragen der theoretischen Modellierung von Krisen die Verfassung der Wissenschaft im institutionellen Umfeld der Politikberatung theoriestrategische Erwägungen für die moderne Makroökonomik Konsequenzen eines Status quo Bias für die Theoriebildung Grundfragen des Status und der Anwendungsebenen ökonomischen Wissens eine Sicht auf Institutionen, welche die Idee der automatischen Stabilisatoren verallgemeinert: Resilienz / Robustheit gehören in dieser Perspektive zu den zentralen Eigenschaften von Institutionen in einer krisenanfälligen Welt. Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-89518-854-1, Metropolis

Neues Buch Buch.de
Nr. 27508171 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Jahrbuch Normative und institutionelle Grundfragen der Ökonomik / Ökonomik in der Krise - Metropolis
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Metropolis:
Jahrbuch Normative und institutionelle Grundfragen der Ökonomik / Ökonomik in der Krise - neues Buch

2008

ISBN: 9783895188541

ID: 116707461

Die Epoche bedrohlicher Wirtschaftskrisen ist durch die Fortschritte der Ökonomik überwunden, erklärte vor einigen Jahren der Nobelpreisträger Robert Lucas in seiner Presidential Address vor der American Economic Association. Die 2008 ausgebrochene Finanz- und Wirtschaftskrise wirft diesbezüglich weit reichende Fragen auf: Ist damit eine Krise der Ökonomik sichtbar gemacht worden? Hängt diese Krise gar damit zusammen, dass die ernsthafte Beschäftigung mit Krisendynamiken überzogenem Fortschrittsoptimismus weichen musste? Jedenfalls wurde die Rolle der Ökonomik in der Krise Gegenstand polemischer, aber auch ernsthafter Kritik. Ausgehend vom Kontrast zwischen den vielfältigen Fortschritten der Disziplin und der Wahrnehmung von Theorie-, Beratungs- und Prognoseversagen, entwickeln die Beiträge dieses Jahrbuchs konstruktive Perspektiven in verschiedene Richtungen, so etwa: aktuelle Fragen der Krisendiagnostik und Krisentherapie Grundfragen der theoretischen Modellierung von Krisen die Verfassung der Wissenschaft im institutionellen Umfeld der Politikberatung theoriestrategische Erwägungen für die moderne Makroökonomik Konsequenzen eines Status quo Bias für die Theoriebildung Grundfragen des Status und der Anwendungsebenen ökonomischen Wissens eine Sicht auf Institutionen, welche die Idee der automatischen Stabilisatoren verallgemeinert: Resilienz / Robustheit gehören in dieser Perspektive zu den zentralen Eigenschaften von Institutionen in einer krisenanfälligen Welt. Herausforderungen für die Theoriebildung und Politikberatung Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Business & Karriere>Wirtschaft, Metropolis

Neues Buch Thalia.de
No. 27508171 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Jahrbuch Normative und institutionelle Grundfragen der Ökonomik / Ökonomik in der Krise: Herausforderungen für die Theoriebildung und Politikberatung - Martin Held, Gisela Kubon-Gilke, Richard Sturn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martin Held, Gisela Kubon-Gilke, Richard Sturn:
Jahrbuch Normative und institutionelle Grundfragen der Ökonomik / Ökonomik in der Krise: Herausforderungen für die Theoriebildung und Politikberatung - Taschenbuch

2011, ISBN: 3895188549

Perfect Paperback, [EAN: 9783895188541], Metropolis Verlag, Metropolis Verlag, Book, [PU: Metropolis Verlag], 2011-03-01, Metropolis Verlag, 1025612, Subjects, 349777011, Antiquarian, Rare & Collectable, 91, Art, Architecture & Photography, 67, Biography, 68, Business, Finance & Law, 507848, Calendars, Diaries & Annuals, 69, Children's Books, 274081, Comics & Graphic Novels, 71, Computing & Internet, 72, Crime, Thrillers & Mystery, 496792, Education Studies & Teaching, 62, Fiction, 66, Food & Drink, 275835, Gay & Lesbian, 74, Health, Family & Lifestyle, 65, History, 64, Home & Garden, 63, Horror, 89, Humour, 275738, Languages, 61, Mind, Body & Spirit, 73, Music, Stage & Screen, 275389, Poetry, Drama & Criticism, 59, Reference, 58, Religion & Spirituality, 88, Romance, 5106747031, School Books, 57, Science & Nature, 4034595031, Science Fiction & Fantasy, 564334, Scientific, Technical & Medical, 60, Society, Politics & Philosophy, 55, Sports, Hobbies & Games, 83, Travel & Holiday, 52, Young Adult, 266239, Books

Neues Buch Amazon.co.uk
UKPaperbackshop
Neuware Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 6.75)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Jahrbuch Normative und institutionelle Grundfragen der Ökonomik / Ökonomik in der Krise - Held, Martin Kubon-Gilke, Gisela Sturn, Richard
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Held, Martin Kubon-Gilke, Gisela Sturn, Richard:
Jahrbuch Normative und institutionelle Grundfragen der Ökonomik / Ökonomik in der Krise - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783895188541

[ED: Taschenbuch], [PU: Metropolis], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 403g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Jahrbuch Normative und institutionelle Grundfragen der Ökonomik / Ökonomik in der Krise
Autor:

Martin Held

Titel:

Jahrbuch Normative und institutionelle Grundfragen der Ökonomik / Ökonomik in der Krise

ISBN-Nummer:

9783895188541

Die Epoche bedrohlicher Wirtschaftskrisen ist durch die Fortschritte der Ökonomik überwunden, erklärte vor einigen Jahren der Nobelpreisträger Robert Lucas in seiner Presidential Address vor der American Economic Association. Die 2008 ausgebrochene Finanz- und Wirtschaftskrise wirft diesbezüglich weit reichende Fragen auf: Ist damit eine Krise der Ökonomik sichtbar gemacht worden? Hängt diese Krise gar damit zusammen, dass die ernsthafte Beschäftigung mit Krisendynamiken überzogenem Fortschrittsoptimismus weichen musste? Jedenfalls wurde die Rolle der Ökonomik in der Krise Gegenstand polemischer, aber auch ernsthafter Kritik. Ausgehend vom Kontrast zwischen den vielfältigen Fortschritten der Disziplin und der Wahrnehmung von Theorie-, Beratungs- und Prognoseversagen, entwickeln die Beiträge dieses Jahrbuchs konstruktive Perspektiven in verschiedene Richtungen, so etwa: aktuelle Fragen der Krisendiagnostik und Krisentherapie Grundfragen der theoretischen Modellierung von Krisen die Verfassung der Wissenschaft im institutionellen Umfeld der Politikberatung theoriestrategische Erwägungen für die moderne Makroökonomik Konsequenzen eines Status quo Bias für die Theoriebildung Grundfragen des Status und der Anwendungsebenen ökonomischen Wissens eine Sicht auf Institutionen, welche die Idee der automatischen Stabilisatoren verallgemeinert: Resilienz / Robustheit gehören in dieser Perspektive zu den zentralen Eigenschaften von Institutionen in einer krisenanfälligen Welt.

Detailangaben zum Buch - Jahrbuch Normative und institutionelle Grundfragen der Ökonomik / Ökonomik in der Krise


EAN (ISBN-13): 9783895188541
ISBN (ISBN-10): 3895188549
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Metropolis Verlag
303 Seiten
Gewicht: 0,405 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 19.03.2011 14:56:39
Buch zuletzt gefunden am 04.11.2016 17:21:29
ISBN/EAN: 9783895188541

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89518-854-9, 978-3-89518-854-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher