. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 16.00 EUR, größter Preis: 16.48 EUR, Mittelwert: 16.1 EUR
Die Integration von Migranten im deutschen Gesundheitssystem - Nikolaus Muschong
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nikolaus Muschong:

Die Integration von Migranten im deutschen Gesundheitssystem - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783898464581

ID: 9783898464581

Eine Studie Die Integration von Migranten stellt alle Beteiligten vor große Herausforderungen, und zwar in fast allen gesellschaftlichen Bereichen. Einer dieser Bereiche, in dem sich die Probleme angesichts des hohen Migrantenanteils vermehrt zeigen, ist das Gesundheitssystem. Nikolaus Muschong weist in seiner problemorientierten Studie auf die Situation von Migranten in Deutschland hin, die auf Grund der Arbeits- und Wohnsituation sowie migrationsbedingter psychischer und physischer Belastungen gesundheitlich besonders gefährdet sind, und verdeutlicht, welche Faktoren den Zugang dieser Gruppe zum deutschen Gesundheitssystem erschweren. Zu den Sprachbarrieren, dem eingeschränkten Zugang zu Informationen und interkulturellen Kommunikationsproblemen in den Versorgungseinrichtungen kommen kulturell unterschiedliche Krankheitskonzepte hinzu: Die Wahr-nehmung und Einordnung körperlicher Störungen sowie die Reaktion auf dieselben sind kulturell geprägt, was bei der Diagnostik und Behandlung von Migranten zu Missverständnissen und Problemen führen kann. Anschaulich stellt Muschong mögliche Brennpunkte anhand des Beispiels von Muslimen im Krankenhaus dar. Wenn diese den im Koran und anderen religiösen Geboten festgelegten Vorgaben unter anderem zu Nahrung, Kleidung, Gebeten, Fastenzeiten und Besuchen folgen wollen, treffen sie in deutschen Krankenhäusern oft auf Unverständnis oder praktische Probleme. Da viele der geschilderten Brennpunkte auf Unkenntnis beruhen, fordert Muschong interkulturelle Trainingsmaßnahmen für die Mitarbeiter gesundheitlicher Versorgungseinrichtungen, die auch die Religiosität der Migranten mit einbeziehen sollten. Der Autor, Nikolaus Muschong, ist dreifacher Facharzt. Aufgrund seiner langjährigen klinischen Tätigkeit ist er mit der im Buch angesprochenen Problematik bestens vertraut. Die Integration von Migranten im deutschen Gesundheitssystem: Die Integration von Migranten stellt alle Beteiligten vor große Herausforderungen, und zwar in fast allen gesellschaftlichen Bereichen. Einer dieser Bereiche, in dem sich die Probleme angesichts des hohen Migrantenanteils vermehrt zeigen, ist das Gesundheitssystem. Nikolaus Muschong weist in seiner problemorientierten Studie auf die Situation von Migranten in Deutschland hin, die auf Grund der Arbeits- und Wohnsituation sowie migrationsbedingter psychischer und physischer Belastungen gesundheitlich besonders gefährdet sind, und verdeutlicht, welche Faktoren den Zugang dieser Gruppe zum deutschen Gesundheitssystem erschweren. Zu den Sprachbarrieren, dem eingeschränkten Zugang zu Informationen und interkulturellen Kommunikationsproblemen in den Versorgungseinrichtungen kommen kulturell unterschiedliche Krankheitskonzepte hinzu: Die Wahr-nehmung und Einordnung körperlicher Störungen sowie die Reaktion auf dieselben sind kulturell geprägt, was bei der Diagnostik und Behandlung von Migranten zu Missverständnissen und Problemen führen kann. Anschaulich stellt Muschong mögliche Brennpunkte anhand des Beispiels von Muslimen im Krankenhaus dar. Wenn diese den im Koran und anderen religiösen Geboten festgelegten Vorgaben unter anderem zu Nahrung, Kleidung, Gebeten, Fastenzeiten und Besuchen folgen wollen, treffen sie in deutschen Krankenhäusern oft auf Unverständnis oder praktische Probleme. Da viele der geschilderten Brennpunkte auf Unkenntnis beruhen, fordert Muschong interkulturelle Trainingsmaßnahmen für die Mitarbeiter gesundheitlicher Versorgungseinrichtungen, die auch die Religiosität der Migranten mit einbeziehen sollten. Der Autor, Nikolaus Muschong, ist dreifacher Facharzt. Aufgrund seiner langjährigen klinischen Tätigkeit ist er mit der im Buch angesprochenen Problematik bestens vertraut. Gesundheitspolitik, Haag & Herchen

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Integration von Migranten im deutschen Gesundheitssystem - Nikolaus Muschong
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Nikolaus Muschong:

Die Integration von Migranten im deutschen Gesundheitssystem - neues Buch

2007, ISBN: 389846458X

ID: 15345288415

[EAN: 9783898464581], Neubuch, [PU: Haag & Herchen Okt 2007], GESUNDHEITSPOLITIK, Neuware - Die Integration von Migranten stellt alle Beteiligten vor große Herausforderungen, und zwar in fast allen gesellschaftlichen Bereichen. Einer dieser Bereiche, in dem sich die Probleme angesichts des hohen Migrantenanteils vermehrt zeigen, ist das Gesundheitssystem. Nikolaus Muschong weist in seiner problemorientierten Studie auf die Situation von Migranten in Deutschland hin, die auf Grund der Arbeits- und Wohnsituation sowie migrationsbedingter psychischer und physischer Belastungen gesundheitlich besonders gefährdet sind, und verdeutlicht, welche Faktoren den Zugang dieser Gruppe zum deutschen Gesundheitssystem erschweren. Zu den Sprachbarrieren, dem eingeschränkten Zugang zu Informationen und interkulturellen Kommunikationsproblemen in den Versorgungseinrichtungen kommen kulturell unterschiedliche Krankheitskonzepte hinzu: Die Wahr-nehmung und Einordnung körperlicher Störungen sowie die Reaktion auf dieselben sind kulturell geprägt, was bei der Diagnostik und Behandlung von Migranten zu Missverständnissen und Problemen führen kann. Anschaulich stellt Muschong mögliche Brennpunkte anhand des Beispiels von Muslimen im Krankenhaus dar. Wenn diese den im Koran und anderen religiösen Geboten festgelegten Vorgaben unter anderem zu Nahrung, Kleidung, Gebeten, Fastenzeiten und Besuchen folgen wollen, treffen sie in deutschen Krankenhäusern oft auf Unverständnis oder praktische Probleme. Da viele der geschilderten Brennpunkte auf Unkenntnis beruhen, fordert Muschong interkulturelle Trainingsmaßnahmen für die Mitarbeiter gesundheitlicher Versorgungseinrichtungen, die auch die Religiosität der Migranten mit einbeziehen sollten. Der Autor, Nikolaus Muschong, ist dreifacher Facharzt. Aufgrund seiner langjährigen klinischen Tätigkeit ist er mit der im Buch angesprochenen Problematik bestens vertraut. 140 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K., Lörrach, Germany [57451429] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 10.83
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Integration von Migranten im deutschen Gesundheitssystem - Nikolaus Muschong
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nikolaus Muschong:
Die Integration von Migranten im deutschen Gesundheitssystem - neues Buch

ISBN: 9783898464581

[ED: Buch], [PU: Haag + Herchen], Neuware - Die Integration von Migranten stellt alle Beteiligten vor große Herausforderungen, und zwar in fast allen gesellschaftlichen Bereichen. Einer dieser Bereiche, in dem sich die Probleme angesichts des hohen Migrantenanteils vermehrt zeigen, ist das Gesundheitssystem. Nikolaus Muschong weist in seiner problemorientierten Studie auf die Situation von Migranten in Deutschland hin, die auf Grund der Arbeits- und Wohnsituation sowie migrationsbedingter psychischer und physischer Belastungen gesundheitlich besonders gefährdet sind, und verdeutlicht, welche Faktoren den Zugang dieser Gruppe zum deutschen Gesundheitssystem erschweren. Zu den Sprachbarrieren, dem eingeschränkten Zugang zu Informationen und interkulturellen Kommunikationsproblemen in den Versorgungseinrichtungen kommen kulturell unterschiedliche Krankheitskonzepte hinzu: Die Wahr-nehmung und Einordnung körperlicher Störungen sowie die Reaktion auf dieselben sind kulturell geprägt, was bei der Diagnostik und Behandlung von Migranten zu Missverständnissen und Problemen führen kann. Anschaulich stellt Muschong mögliche Brennpunkte anhand des Beispiels von Muslimen im Krankenhaus dar. Wenn diese den im Koran und anderen religiösen Geboten festgelegten Vorgaben unter anderem zu Nahrung, Kleidung, Gebeten, Fastenzeiten und Besuchen folgen wollen, treffen sie in deutschen Krankenhäusern oft auf Unverständnis oder praktische Probleme. Da viele der geschilderten Brennpunkte auf Unkenntnis beruhen, fordert Muschong interkulturelle Trainingsmaßnahmen für die Mitarbeiter gesundheitlicher Versorgungseinrichtungen, die auch die Religiosität der Migranten mit einbeziehen sollten. Der Autor, Nikolaus Muschong, ist dreifacher Facharzt. Aufgrund seiner langjährigen klinischen Tätigkeit ist er mit der im Buch angesprochenen Problematik bestens vertraut. -, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
Rhein-Team Lörrach
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Integration von Migranten im deutschen Gesundheitssystem - Nikolaus Muschong
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nikolaus Muschong:
Die Integration von Migranten im deutschen Gesundheitssystem - neues Buch

ISBN: 9783898464581

[ED: Buch], [PU: Haag + Herchen], Neuware - Die Integration von Migranten stellt alle Beteiligten vor große Herausforderungen, und zwar in fast allen gesellschaftlichen Bereichen. Einer dieser Bereiche, in dem sich die Probleme angesichts des hohen Migrantenanteils vermehrt zeigen, ist das Gesundheitssystem. Nikolaus Muschong weist in seiner problemorientierten Studie auf die Situation von Migranten in Deutschland hin, die auf Grund der Arbeits- und Wohnsituation sowie migrationsbedingter psychischer und physischer Belastungen gesundheitlich besonders gefährdet sind, und verdeutlicht, welche Faktoren den Zugang dieser Gruppe zum deutschen Gesundheitssystem erschweren. Zu den Sprachbarrieren, dem eingeschränkten Zugang zu Informationen und interkulturellen Kommunikationsproblemen in den Versorgungseinrichtungen kommen kulturell unterschiedliche Krankheitskonzepte hinzu: Die Wahr-nehmung und Einordnung körperlicher Störungen sowie die Reaktion auf dieselben sind kulturell geprägt, was bei der Diagnostik und Behandlung von Migranten zu Missverständnissen und Problemen führen kann. Anschaulich stellt Muschong mögliche Brennpunkte anhand des Beispiels von Muslimen im Krankenhaus dar. Wenn diese den im Koran und anderen religiösen Geboten festgelegten Vorgaben unter anderem zu Nahrung, Kleidung, Gebeten, Fastenzeiten und Besuchen folgen wollen, treffen sie in deutschen Krankenhäusern oft auf Unverständnis oder praktische Probleme. Da viele der geschilderten Brennpunkte auf Unkenntnis beruhen, fordert Muschong interkulturelle Trainingsmaßnahmen für die Mitarbeiter gesundheitlicher Versorgungseinrichtungen, die auch die Religiosität der Migranten mit einbeziehen sollten. Der Autor, Nikolaus Muschong, ist dreifacher Facharzt. Aufgrund seiner langjährigen klinischen Tätigkeit ist er mit der im Buch angesprochenen Problematik bestens vertraut., [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung - Bides GbR
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Integration von Migranten im deutschen Gesundheitssystem - Eine Studie - Muschong, Nikolaus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Muschong, Nikolaus:
Die Integration von Migranten im deutschen Gesundheitssystem - Eine Studie - neues Buch

2007, ISBN: 9783898464581

[PU: Haag + Herchen], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 193g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die Integration von Migranten im deutschen Gesundheitssystem
Autor:

Muschong, Nikolaus

Titel:

Die Integration von Migranten im deutschen Gesundheitssystem

ISBN-Nummer:

9783898464581

Die Integration von Migranten stellt alle Beteiligten vor große Herausforderungen, und zwar in fast allen gesellschaftlichen Bereichen. Einer dieser Bereiche, in dem sich die Probleme angesichts des hohen Migrantenanteils vermehrt zeigen, ist das Gesundheitssystem. Nikolaus Muschong weist in seiner problemorientierten Studie auf die Situation von Migranten in Deutschland hin, die auf Grund der Arbeits- und Wohnsituation sowie migrationsbedingter psychischer und physischer Belastungen gesundheitlich besonders gefährdet sind, und verdeutlicht, welche Faktoren den Zugang dieser Gruppe zum deutschen Gesundheitssystem erschweren. Zu den Sprachbarrieren, dem eingeschränkten Zugang zu Informationen und interkulturellen Kommunikationsproblemen in den Versorgungseinrichtungen kommen kulturell unterschiedliche Krankheitskonzepte hinzu: Die Wahr-nehmung und Einordnung körperlicher Störungen sowie die Reaktion auf dieselben sind kulturell geprägt, was bei der Diagnostik und Behandlung von Migranten zu Missverständnissen und Problemen führen kann. Anschaulich stellt Muschong mögliche Brennpunkte anhand des Beispiels von Muslimen im Krankenhaus dar. Wenn diese den im Koran und anderen religiösen Geboten festgelegten Vorgaben unter anderem zu Nahrung, Kleidung, Gebeten, Fastenzeiten und Besuchen folgen wollen, treffen sie in deutschen Krankenhäusern oft auf Unverständnis oder praktische Probleme. Da viele der geschilderten Brennpunkte auf Unkenntnis beruhen, fordert Muschong interkulturelle Trainingsmaßnahmen für die Mitarbeiter gesundheitlicher Versorgungseinrichtungen, die auch die Religiosität der Migranten mit einbeziehen sollten. Der Autor, Nikolaus Muschong, ist dreifacher Facharzt. Aufgrund seiner langjährigen klinischen Tätigkeit ist er mit der im Buch angesprochenen Problematik bestens vertraut.

Detailangaben zum Buch - Die Integration von Migranten im deutschen Gesundheitssystem


EAN (ISBN-13): 9783898464581
ISBN (ISBN-10): 389846458X
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Haag + Herchen

Buch in der Datenbank seit 30.12.2007 13:53:19
Buch zuletzt gefunden am 02.09.2016 19:49:37
ISBN/EAN: 9783898464581

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89846-458-X, 978-3-89846-458-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher