. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 28.00 EUR, größter Preis: 126.72 EUR, Mittelwert: 105.93 EUR
Schriften zur Kultur und Geschichte der Insel Helgoland. 5 Bände Band 1Husemens: anderweitige, jedoch vermehrte und verbesserte, mithin zuverlässige Nachricht, von der jezigen Beschaffenheit und dem jezigen Zustande des merckwürdigen Heilig - Wolfgang K Goerigk (Hrsg)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wolfgang K Goerigk (Hrsg):

Schriften zur Kultur und Geschichte der Insel Helgoland. 5 Bände Band 1Husemens: anderweitige, jedoch vermehrte und verbesserte, mithin zuverlässige Nachricht, von der jezigen Beschaffenheit und dem jezigen Zustande des merckwürdigen Heilig - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783921941010

Gebundene Ausgabe, ID: 242751204

Neumünster, Karl Wachholtz, 1931. . Leicht bestoßen, WaV. - Die Siegel von Eiderstedt, Strand, Böckingharde, Horsbüllharde, Sylt, Föhr u. Amrum, Helgoland, sowie Siegel einzelner Personen mit heraldischen Bildenr., Neumünster, Karl Wachholtz, 1931., Wolfenbüttel.: Melchior Verlag., 2007.. Orig.Pappe,. Bilder von Willy Stöver. Quer-4°. Kleine Einkerbung auf dem Deckel, sonst gut erhalten. Enthält: Helgoland, Wilhelmshaven, Cuxhaven, Hamburg, Bremen, Bremerhaven, Lübeck, Danzig, Ostpreußen u.v.a. ISBN 9783939791379., Melchior Verlag., 2007., Diplomica Verlag GmbH. PAPERBACK. 3842895291 Special order direct from the distributor . New., Diplomica Verlag GmbH, RareBooksClub. Paperback. New. This item is printed on demand. Paperback. 452 pages. Dimensions: 9.7in. x 7.4in. x 0.9in.This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1869 Excerpt: . . . Mittags fehon weilte Ferdinand Jungmann mit feiner fehnen Frau nicht mehr auf Helgoland, Er hatte von dem Badearzt das nthige Zieifegeld erhalten und dampfte nun wieder dem Fefilande zu, wo er fich bald vollends von feiner Krankheit erholte und tro der dfteren Szatten, welche fich auf Helgoland zwifchen ihn und Julie zu drngen verfueht hatten, noch gerne und oft von dem herrlichen Seebad fpraeh und den unbefehreiblichen Reizen einer Meerfahrt feine volle Bewunderung golite. Julie felbft wurde dadureh zulet noeh mit ihrem Aufenthalte auf Helgoland ausgefhnt, indem fie ja niemals aus Ferdinands Munde einen Hinweis auf die Erlebniffe im Spielfaale und am Nordkap vernahm. Buntes. Bezglich der Verpflegung des Uebungsarmcekorps bei Schweinfurt hat das Kriegsminifterium weiter Folgendes befiinnnt: Die Naturaloerpflegung wird die Verpflegsabtheilung im Vereine mit der Lokalverwaltung Wrzburg und unter mgliehft thtiger Mitwirkung der mit den Abtheilungen ausriiekenden Verwaltungsbeamten unter Leitung des Adminifirationsrefercnten des Generalkommandos bethtigen. Die Mannfchaften der Jnfanterie und Jger werden zur Hlfte mit kleinen Feldkeffeln, zur Hlfte mit Menagegefehirren ausgeriiftet. Die Verpflegsabtheilung wird fo zeitig in das Lager beordert, da der Backbetrieb mindeftens 4 Tage und der Schlaehtbetrieb einen Tag vor dem Einriiekeie der Truppen in das Lager beginnen kann. Bei den Marlehmanvern folgt nur die Feidmegerei den Truppen, die Feldbciekerei aber fet den Baekbetrieb im Lager fort und trgt fr die Naehfendung des Brodes an die Truppen Sorge. Die Abtheilungen haben auf dem Marfje und irn Lager ee. fr alle Ernpf and 22. . . This item ships from La Vergne,TN., RareBooksClub, München: Profil Verlag, 2002. Full black cloth, white titling. Massive 893 page book. Rear corners bumped. Life and background of this Jewish Frisian author. The text, a collection of essays, is mostly in German (there's one in what might be Frisian). Many black-and-white pictures. Two of her books, "Cleopatra" (1892) and "Scrapped" (1929) have been published in the U.S.. Cloth. Very Good/Very Good. 7¼" by 10¾"., Profil Verlag, 2002, Hamburg, Verlagsanstalt u. Druckerei-Actien-Gesellschaft (vormals J. F. Richter), 1896. . Vgl. Firch 71/31 (Seelig's Führer..., 31. Aufl. 1896) u. 72/33 (Richters (früher Seeligs) Führer..., 33. Aufl. 1898). - Deckel-Titel: "Richter's Hamburg-Altona und Umgegend, mit einem grossen Stadtplan und zahlreichen Karten und Plänen". - Zeiteintheilung. Verkehrsnotizen u. Allgemeines. Historisches. Theater- u. Litteratur-Geschichte. Hamburgs Verfassung. Wanderungen durch Hamburg (Rundfahrten). Altona-Ottensen. Die Umgebung Hamburg-Altonas. Von Hamburg nach Helgoland. Verzeichniss der Strassen, Plätze, Quais, Kirchen, Denkmäler u.s.w. - Der Falt-Plan reicht von Alsterdorf im Norden bis Neuhof im Süden u. von der Neuen Gas-Anstalt Altona im Westen bis Schiffbek im Osten (verso Anzeigen). - Einband bestoßen, stellenw. stockfleckig, Karte mit Randläsuren u. Einrissen in den Falzen., Hamburg, Verlagsanstalt u. Druckerei-Actien-Gesellschaft (vormals J. F. Richter), 1896., Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 94 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.2in.Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Biologie - Zoologie, Note: 1, 2, Justus-Liebig-Universitt Gieen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Strandschnecken (Littorinidae) umfassen ca. 100 Arten, die in 17 Gattungen aufgeteilt werden und weltweite Verbreitung erlangt haben. Besonders in tropischen Regionen erreichen die Tiere bisweilen unglaubliche Besiedlungsdichten. Mit wenigen Ausnahme sind alle Littorinidae marin oder leben amphibisch in der Gezeitenzone. Die Gattung Littorina stellt mit ca. 80 Arten die zahlenmig grte Gruppe der Littorinidae dar. Zwei Vertreter dieser Gattung stehen im Mittelpunkt der vorliegenden Untersuchungen: die flachen Strandschnecken Littorina obtusata und Littorina fabalis. Auf der Nordseeinsel Helgoland wurden Populationen von L. obtusata und L. fabalis nher untersucht. Dabei lag das Augenmerk zum einen auf der morphologischen und genetischen Unterscheidbarkeit der Strandschnecken und zum anderen auf der Untersuchung morphologisch differenzierbarer Populationen von L. fabalis, die innerhalb eines sehr kleinen Areals koexistieren. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag, Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 104 pages. Dimensions: 8.1in. x 5.8in. x 0.4in.Magisterarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte - Asien, Note: 1, 15, Heinrich-Heine-Universitt Dsseldorf (Institut fr Geschichte der Medizin), Veranstaltung: Landeshistorisches Colloquium, 110 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die zentrale Frage der vorliegenden Arbeit, welche Form der Untersttzung die Deutschen dem amerikanischen Bndnispartner zukommen lassen konnten, hat nach den Terroranschlgen von New York und Washington im September 2001 zudem wieder eine aktuelle Dimension bekommen: Abermals musste die Bundesregierung eine Entscheidung treffen, ob und in welchem Ausma sie dem Ersuchen der USA um einen aktiven Beitrag in einem militrischen Konflikt, hier im Kampf gegen den Terrorismus in Afghanistan, entsprechen konnte. , Abstract: Von 1966 bis 1972 lag das deutsche Hospitalschiff Helgoland in den sdvietnamesischen Stdten Saigon und Da Nang vor Anker. Das schwimmende Krankenhaus, dessen Standard das Niveau vietnamesischer Kliniken um ein Vielfaches bertraf, war zwar nicht die einzige Form humanitrer Hilfe aus Westdeutschland fr die Menschen in der Republik Vietnam, aber sicherlich die populrste: Kein anderes Hilfsprojekt der Deutschen im Ausland hatte national wie international eine vergleichbare Resonanz gefunden wie das Hospitalschiff. In den vergangenen Monaten konnte ich bislang nicht zugngliche Dokumente einsehen und mit Zeitzeugen sprechen. Dabei stellte ich fest, dass die Thematik nicht nur bislang wissenschaftlich unerforscht geblieben, sondern auch fast vollstndig aus dem Bewusstsein der deutschen ffentlichkeit verschwunden ist. Selbst jene Menschen, welche die Zeit des Vietnamkriegs bewusst miterlebten, haben kaum noch Erinnerungen daran. In der jngeren Generation ist der Einsatz der Helgoland nach meiner Einschtzung so gut wie berhaupt nicht bekannt. Vom Einsatz des Hospitalschiffs erfuhr ich erstmals im Sommer 1998 durch eine Fernsehdokumentation mit dem Titel Nur leichte Kmpfe This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag, Binding heavily rubbed. Stain to cover. Just Good. 14pp photoplates Atlantis Legend Union Deutsche Verlagsgesell Stuttgart (1953) 2. auflage orig. cloth 23x15cm, 259,(14) pp., Some tears rubbing and chips to rear exterior hinge. Text entirely in Germany. Purports Atlantis was situated in contemporary Helgoland & adjoining North Germany / Scandinavia area. Contents: Abschnitt: Die Historischen Grundlagen des Atlanisberichtes; Die Heimat der Atlanter (Nord-Seevölker) und die Lage von Atlantis; Die Lage der Kö ninsinsel "Basileia"; Grösse und Organisation des atlantischen Reiches; Basileia, die "Heilige Insel"; Ergebnis; Abschnitt: Homer Erzählt von Atlantis-Basileia; Segen aus dem Nordseerraum bei Homer; Die Wiederentdeckung von Atlantis; Der Atlantisbercht, wörtliche Übersetzung., Union Deutsche Verlagsgesell, Vieweg+Teubner Verlag. Paperback. New. Paperback. 240 pages. Dimensions: 9.3in. x 6.6in. x 0.5in.Das Institut fr Energetik und Umwelt, Leipzig, betreut im Auftrag des Umweltbundesamtes seit 1991 das Messnetz des Bundes, das von Helgoland bis in die Alpen reicht. Eine Flle von Daten ist in diesem Zeitraum gesammelt worden, die in diesem Buch zusammengefasst und bewertet der ffentlichkeit zugnglich gemacht werden. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Vieweg+Teubner Verlag, Omnibus Verlag, 1953.., Omnibus Verlag, 1953., Springer. Paperback. New. Paperback. 203 pages. Dimensions: 9.6in. x 6.7in. x 0.5in.mente angesteHt werden konnten. DaB ich diese ErIahrungen gewinnen konnte, verdanke ich vor aHem der weitgehenden Forderung, die mir im neuro logischen Institute mein Chef, Herr Prof. Marburg, an der aHgemeinen Poli klinik Herr Hofrat J. Mannaberg zuwendete. Die Untersuchungen mit dem Saitengalvanometer wl!-rden im Institut des Herro Hofrat R. Paltauf unter Leitung des Herrn Prof. Rothberger durchgefiihrt, die Studien an Everte braten an der preuBischen biologischen Station auf Helgoland (Prof. Mi elck). Klinisches Material verdanke ich schlieBlich noch den Herren Prof. Alexander, Prim. Infeld, Prof. Karplus und Prof. Mattauschek. All den genannten Herren sei auch an dieser Stelle mein ergebenster Dank ausgesprochen. Vorwort znr zweiten Anflage. Wenn schon zwei Jahre nach dem Erscheinen der ersten Aufiage sich das Bediirfnis nach einem Neudruck geltend machte, so mag dies weniger das Verdienst der Darstellung sein, als die Aktualitat des Themas mit sich bringen. Dieser letztere Umstand hat aber auch dazu gefiihrt, daB eine Fiille neuer Arbeit in der letzten Zeit auf diesem Gebiet geleistet wurde, so daB eine weitgehende Umarbeitung und Erweiterung des Biichleins notwendig erschien. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Springer, Jonas, 2005. 2005. Hardcover. 21 x 13,6 x 1,6 cm. Nahe der Stadt Wunsiedel im Fichtelgebirge befindet sich die Luisenburg mit dem so genannten Felsenlabyrinth aus bizarr übereinander gehäuften Granitbrocken, das heute als "reines Naturwunder" bekannt ist und - zusammen mit den Luisenburg-Festspielen auf der ältesten deutschen Naturbühne - jährlich rund hunderttausend Besucher anzieht. Völlig in Vergessenheit geraten ist, dass es sich bei den Felsen der Luisenburg nicht nur um ein außergewöhnliches Naturereignis handelt, sondern dass dieses "durchgehbare Naturschauspiel" vor allem auch Ergebnis gezielter Inszenierung ist: Es entstand als bürgerlich-romantischer Landschaftsgarten in den Jahren zwischen 1790 und 1820 auf Initiative bürgerlicher Honoratioren einer Kleinstadt und in Personalunion mit einem der ersten deutschen Geschichtsvereine, der 1785 in Wunsiedel gegründeten "Gesellschaft zur Aufklärung vaterländischer Geschichte, Sitten und Rechte". Der Garten verlieh einerseits in seiner Funktion als "Spazier-Anlage" dem Badeort Alexandersbad, einem der damaligen Modebäder, besondere Attraktivität, spiegelte andererseits die Faszination der Alpen-Erschließung, flankiert von der Entdeckung reizvoll-'erhabenerer' Landschaften in den Mittelgebirgen wider. Die romantische Sehnsucht nach Schaurig-Schönem und Schwindel-Erregendem findet ihre Entsprechung in Abgründen, Schlünden und Landschaftsblicken der bizarren Granitaufhäufung der Luisenburg. Tieck und Wackenroder etwa fanden auf ihrer im Jahre 1793 unternommenen Erkundung des neuen preußischen Besitzes im Fränkischen "dergleichen Szenen noch weit größer und wunderbarer als in Sanspareil". Das Labyrinth erhielt königliche Weihen durch den Besuch des preußischen Königspaares, Friedrich Wilhelm III. und Luise, im Frühsommer 1805, bei dem auch die Namensgebung erfolgte: Luisenburg. Seine Rolle zur symbolischen Repräsentation anti-bayerischer wie anti-napoleonischer Aktion des Wunsiedeler Bürgertums, das z.B. im Ensemble "Insel Helgoland" das Unterlaufen der Kontinentalsperre feierte, wird ebenso erläutert wie die Nationalisierung der deutschen Gesellschaft um 1800 am Beispiel der Familie Sand, die zur Kerngruppe der "Aufklärungs-Gesellschaft" zählte. Goethe, der Luisenburg -"ein Labyrinth, welches ich vor vierzig Jahren mühselig durchkrochen, nun aber durch architektonische Gartenkunst spazierbar und im einzelnen beschaulich gefunden" - 1820 erneut aufsuchte, konnte allerdings nicht ahnen, dass dieser "unhöfische" Landschaftsgarten als architektonisch gestalteter Raum in der allgemeinen Erinnerung bald verschüttet sein und als "reine Natur" seinen Siegeszug innerhalb früher touristischer Landschaftseroberung antreten würde. Die kulturgeschichtliche Dimension des Landschaftsgartens Luisenburg ist äußerst vielfältig; in seiner Erforschung werden sich am 'kleinen' Ort, auf dem Hintergrund des frühen bürgerlichen Industrie- und Handelsbürgertums in Oberfranken, die großen Themen des Umbruchs vom 18. zum 19. Jahrhundert bündeln und exemplarisch aufzeigen lassen. Das Buch erscheint im "Luisejahr" 2005, das die Stadt Wunsiedel anlässlich des 200. Jubiläums des Besuchs des preußischen Königspaares ausrichtet und in diesem Zuge auch einzelne Bereiche des Gartens, z.B. das Ensemble "Insel Helgoland", rekonstruieren lässt. Karl Braun 1952 in Wunsiedel geboren. Studium der Empirischen Kulturwissenschaft und Germanistik in Tübingen. Lehrte 1985-90 an der Universidad de Extremadura, Cáceres; 1992-97 an der Karlsuniversität in Prag. Professor für Europäische Ethnologie an der Philipps-Universität, Marburg. Forschungsschwerpunkte: Spanische Kulturanthropologie, Sexualitätsgeschichte, bürgerliche Alltagsgeschichte Deutschlands, Garten- und Bäderkultur. Karl Braun, geboren 1952 in Wunsiedel/Oberfranken, Studium der Empirischen Kulturwissenschaft, Germanistik, Völkerkunde und Vergleichende Religionswissenschaft in Tübingen. Zu seinen Veröffentlichungen zählen Studien zur Volkskunde und zur Geschichte der Sexualität. Er unterrichtet an der Universität Marburg und lebt in Berlin. Sprache deutsch Maße 130 x 210 mm Einbandart gebunden Sachbuch Ratgeber Geschichte Politik Lexika Alexandersbad Felsenlabyrinth Fichtelgebirge Natur Goethe Helgoland Landschaftsgarten Luise Luisenburg Landschaftsgärten Wunsiedel Landkreis Wunsiedel ISBN-10 3-89445-349-4 / 3894453494 ISBN-13 978-3-89445-349-7 / 9783894453497 Luisenburg: Ein vergessener Landschaftsgarten der Frühromantik [Gebundene Ausgabe] Karl Braun (Autor) Luisenburg Alexandersbad Felsenlabyrinth Fichtelgebirge Natur Goethe Helgoland Landschaftsgarten Luise Luisenburg Landschaftsgärten Wunsiedel Landkreis Wunsiedel Nahe der Stadt Wunsiedel im Fichtelgebirge befindet sich die Luisenburg mit dem so genannten Felsenlabyrinth aus bizarr übereinander gehäuften Granitbrocken, das heute als "reines Naturwunder" bekannt ist und - zusammen mit den Luisenburg-Festspielen auf der ältesten deutschen Naturbühne - jährlich rund hunderttausend Besucher anzieht. Völlig in Vergessenheit geraten ist, dass es sich bei den Felsen der Luisenburg nicht nur um ein außergewöhnliches Naturereignis handelt, sondern dass dieses "durchgehbare Naturschauspiel" vor allem auch Ergebnis gezielter Inszenierung ist: Es entstand als bürgerlich-romantischer Landschaftsgarten in den Jahren zwischen 1790 und 1820 auf Initiative bürgerlicher Honoratioren einer Kleinstadt und in Personalunion mit einem der ersten deutschen Geschichtsvereine, der 1785 in Wunsiedel gegründeten "Gesellschaft zur Aufklärung vaterländischer Geschichte, Sitten und Rechte". Der Garten verlieh einerseits in seiner Funktion als "Spazier-Anlage" dem Badeort Alexandersbad, einem der damaligen Modebäder, besondere Attraktivität, spiegelte andererseits die Faszination der Alpen-Erschließung, flankiert von der Entdeckung reizvoll-'erhabenerer' Landschaften in den Mittelgebirgen wider. Die romantische Sehnsucht nach Schaurig-Schönem und Schwindel-Erregendem findet ihre Entsprechung in Abgründen, Schlünden und Landschaftsblicken der bizarren Granitaufhäufung der Luisenburg. Tieck und Wackenroder etwa fanden auf ihrer im Jahre 1793 unternommenen Erkundung des neuen preußischen Besitzes im Fränkischen "dergleichen Szenen noch weit größer und wunderbarer als in Sanspareil". Das Labyrinth erhielt königliche Weihen durch den Besuch des preußischen Königspaares, Friedrich Wilhelm III. und Luise, im Frühsommer 1805, bei dem auch die Namensgebung erfolgte: Luisenburg. Seine Rolle zur symbolischen Repräsentation anti-bayerischer wie anti-napoleonischer Aktion des Wunsiedeler Bürgertums, das z.B. im Ensemble "Insel Helgoland" das Unterlaufen der Kontinentalsperre feierte, wird ebenso erläutert wie die Nationalisierung der deutschen Gesellschaft um 1800 am Beispiel der Familie Sand, die zur Kerngruppe der "Aufklärungs-Gesellschaft" zählte. Goethe, der Luisenburg -"ein Labyrinth, welches ich vor vierzig Jahren mühselig durchkrochen, nun aber durch architektonische Gartenkunst spazierbar und im einzelnen beschaulich gefunden" - 1820 erneut aufsuchte, konnte allerdings nicht ahnen, dass dieser "unhöfische" Landschaftsgarten als architektonisch gestalteter Raum in der allgemeinen Erinnerung bald verschüttet sein und als "reine Natur" seinen Siegeszug innerhalb früher touristischer Landschaftseroberung antreten würde. Die kulturgeschichtliche Dimension des Landschaftsgartens Luisenburg ist äußerst vielfältig; in seiner Erforschung werden sich am 'kleinen' Ort, auf dem Hintergrund des frühen bürgerlichen Industrie- und Handelsbürgertums in Oberfranken, die großen Themen des Umbruchs vom 18. zum 19. Jahrhundert bündeln und exemplarisch aufzeigen lassen. Das Buch erscheint im "Luisejahr" 2005, das die Stadt Wunsiedel anlässlich des 200. Jubiläums des Besuchs des preußischen Königspaares ausrichtet und in diesem Zuge auch einzelne Bereiche des Gartens, z.B. das Ensemble "Insel Helgoland", rekonstruieren lässt. Karl Braun 1952 in Wunsiedel geboren. Studium der Empirischen Kulturwissenschaft und Germanistik in Tübingen. Lehrte 1985-90 an der Universidad de Extremadura, Cáceres; 1992-97 an der Karlsuniversität in Prag. Professor für Europäische Ethnologie an der Philipps-Universität, Marburg. Forschungsschwerpunkte: Spanische Kulturanthropologie, Sexualitätsgeschichte, bürgerliche Alltagsgeschichte Deutschlands, Garten- und Bäderkultur. Karl Braun, geboren 1952 in Wunsiedel/Oberfranken, Studium der Empirischen Kulturwissenschaft, Germanistik, Völkerkunde und Vergleichende Religionswissenschaft in Tübingen. Zu seinen Veröffentlichungen zählen Studien zur Volkskunde und zur Geschichte der Sexualität. Er unterrichtet an der Universität Marburg und lebt in Berlin. Sprache deutsch Maße 130 x 210 mm Einbandart gebunden Sachbuch Ratgeber Geschichte Politik Lexika ISBN-10 3-89445-349-4 / 3894453494 ISBN-13 978-3-89445-349-7 / 9783894453497 Luisenburg: Ein vergessener Landschaftsgarten der Frühromantik [Gebundene Ausgabe] Karl Braun (Autor) Luisenburg, Jonas, 2005, Unikum. Paperback. New. Paperback. 516 pages. Dimensions: 8.6in. x 6.1in. x 1.5in.Dieses vergessene Werk aus dem Jahre 1958 befasst sich in einzigartiger Weise mit der gesamten Dampfschiffahrt an der deutschen Nordseekste und im niederschsischen Binnenland bzw. der (westflischen) Stadt Minden. Dabei geht der Autor, der sich schon mit seinem Werk ber die Ever der Niederelbe ein Denkmal gesetzt hat, in einer nicht wieder gesehenen Detailtreue auf alle bekannten und unbekannten Schiffe, Schiffstypen, Reeder etc. ein. Von den frhen Holzdampfschiffen bis hin zu den spten Transatlantikschiffen werden alle bekannten und unbekannten Fahrzeuge detailgetreu beschrieben. Regional befasst sich das Buch in unterschiedlichen Kapiteln mit den Dampfschiffen und der Dampfschiffahrt auf der gesamten Weser, Bremens, der Ems, dem Hamburger Raum, der gesamten Elbe, den Seebderdiensten nach Helgoland und zu den ostfriesischen Inseln und der Seefahrt auf Nordsee und Atlantik. Damit ist in jahrelanger akribischer Arbeit ein Kompendium entstanden, das wohl fr immer seinesgleichen sucht. Wer die beeindruckende Fundstellenliste sieht, dem wird auch schnell klar, dass ein vergleichbare Untersuchung heute gar nicht wieder entstehen knnte, da die berwiegende Zahl der vom Autor in den Jahren von 1950 bis 1958 benutzen Quellen nicht mehr existiert. Ein Forschungsauftrag der Wirtschaftswissenschaftlichen Gesellschaft zum Studium Niedersachsens bot seinerzeit die einzigartige Gelegenheit, die grtenteils noch nicht benutzten Quellen auszuwerten, namentlich die umfangreichen und gemeinhin unzugnglichen Dampfschiffahrtsakten staatlicher und stdtischer Archive, die Schiffs- und Handelsregister einiger Amtsgerichte, das handschriftliche und gedruckte Material mehrerer Reedereien und Werften sowie die aufschlussreichen Angaben zeitgenssischer Zeitungen. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Unikum, 1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!, Lpz., Weber 1869.. 2., vielfach verb. u. verm. Aufl. bearb. v. Sophus Ruge. 2 Bde. Europa/Außer-Europa. XV (1), 1091 S. Mit 32 getönten Taf. u. 46 Illustr. in Holzschn. OLn. m. Romantikervergold. u. Vollgoldschnitt. Ecken u. Kanten leicht berieb. Bd. 2: Innengelenke geplatzt. Mit Ansichten von Athen, Bergen, Kapstadt, Konstantinopel, Edinburgh, Florenz, Helgoland, Jerusalem, Kairo, Kölner Dom, London, Mexico, Neapel, Rom, Versailles, Wien u.a. - Second, enlarged a. corrected edition by Sophus Ruge. 2 vols. Europa/Außer-Europa. Lpz., Weber 1869. gr.-8°. XV (1), 1091 pp. with 32 plates and 46 Textillustr. in wood-engravings. Orig.-cloth-bindings with gilt-stamped boards and spines. Edges slightly rubbed. Inside very cleanAnthology of different geographical and travel descriptions by Karl Andree (Northafrica), H. Barth, A. Petermann (Tuareg), H. v. Maltzahn (Morocco), G. Rohlfs ("Aus den Oasen v. Marokko"), M. Wagner (Algier), J. v. Russegger ("Bilder aus der Wüste"), A. v. Humboldt (Teneriffa), S. Baker and R. Burton ("Der Neger"), T. E. Gumbrecht (Sklavenhandel), R. Werner, E. Kretzschmar, D. Livingstone, R. Burton (Sansibar), W. Munzinger (Abyssinien), A. v. Kremer ("Die Fellah"), C. v. Heilbronner ("Leben in Kairo"), Fr. Dieterici ("Das todte Meer"), H. A. Daniel (Jerusalem), K. R. Lepsius (Damascus), J. E. Polak (Perser), H. Brugsch (Persepolis), H. Vambéry (Buchara) and many more. - Contains views from Algier, Athens, Bergen, Capetown, Constantinople, Delhi, Edinburgh, Florence, Gizeh, Helgoland, Jerusalem, Cairo, Cologne, London, Mexico, Napoli, Rome, Versailles, Vienna a.o, Lpz., Weber 1869., Hamburg: F. Dörling, 1981. Hardcover. Sehr gut. Faksimilierte Neuausgabe 3921941016 - Husemens: anderweitige, jedoch vermehrte und verbesserte, mithin zuverlässige Nachricht, von der jezigen Beschaffenheit und dem jezigen Zustande des merckwürdigen Heiligen- oder Heglo-Landes 3921941024 - Kleines Wörterbuch zur Erlernung der Helgolander Sprache für Deutsche, Engländer und Holländer. Nebst einem Anhange enthaltend einfache Dialoge aus dem Leben in deutscher und helgolander Sprache. Schriften zur Kultur und Geschichte der Insel Helgoland Autor : P. A. Oelrichs 3921941032 - Philosophisch-historisch-geographische Untersuchungen über die Insel Helgoland oder Heiligeland und ihre Bewohner 3921941040 - Nachrichten von der Insel Helgoland und Ihren Bewohnern 3921941059 - Von Hamburg nach Helgoland. Leichte Lagerspuren. Leicht nachgedunkelt. Keinerlei Unterstreichungen oder Notizen.Wirken ungelesen. FRAKTURSCHRIFT, F. Dng, 1981

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Antiquariat Reinhold Pabel, Worpsweder Antiquariat, Russell Books Ltd, BuySomeBooks, Bookworks, Antiquariat Reinhold Pabel, BuySomeBooks, BuySomeBooks, Expatriate Bookshop of Denmark, BuySomeBooks, Buchantiquariat Clerc Fremin, BuySomeBooks, Lars Lutzer,
Versandkosten: EUR 2.33
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schriften zur Kultur und Geschichte der Insel Helgoland. 5 Bände Band 1Husemens: anderweitige, jedoch vermehrte und verbesserte, mithin zuverlässige Nachricht, von der jezigen Beschaffenheit und dem jezigen Zustande des merckwürdigen Heiligen- oder Heglo- - Wolfgang K Goerigk (Hrsg)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Wolfgang K Goerigk (Hrsg):

Schriften zur Kultur und Geschichte der Insel Helgoland. 5 Bände Band 1Husemens: anderweitige, jedoch vermehrte und verbesserte, mithin zuverlässige Nachricht, von der jezigen Beschaffenheit und dem jezigen Zustande des merckwürdigen Heiligen- oder Heglo- - gebunden oder broschiert

1981, ISBN: 9783921941010

[ED: Hardcover], [PU: F. Dörling], Faksimilierte Neuausgabe 3921941016 - Husemens: anderweitige, jedoch vermehrte und verbesserte, mithin zuverlässige Nachricht, von der jezigen Beschaffenheit und dem jezigen Zustande des merckwürdigen Heiligen- oder Heglo-Landes 3921941024 - Kleines Wörterbuch zur Erlernung der Helgolander Sprache für Deutsche, Engländer und Holländer. Nebst einem Anhange enthaltend einfache Dialoge aus dem Leben in deutscher und helgolander Sprache. Schriften zur Kultur und Geschichte der Insel Helgoland Autor : P. A. Oelrichs 3921941032 - Philosophisch-historisch-geographische Untersuchungen über die Insel Helgoland oder Heiligeland und ihre Bewohner 3921941040 - Nachrichten von der Insel Helgoland und Ihren Bewohnern 3921941059 - Von Hamburg nach Helgoland. Leichte Lagerspuren. Leicht nachgedunkelt. Keinerlei Unterstreichungen oder Notizen.Wirken ungelesen. FRAKTURSCHRIFT, [SC: 12.50], Sehr gut, gewerbliches Angebot, [GW: 1200g], [PU: Hamburg]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Antiquariat am Lintrott
Versandkosten:Versand nach Österreich (EUR 12.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schriften zur Kultur und Geschichte der Insel Helgoland. 5 Bände Band 1Husemens: anderweitige, jedoch vermehrte und verbesserte, mithin zuverlässige Nachricht, von der jezigen Beschaffenheit und dem jezigen Zustande des merckwürdigen Heiligen- oder Heglo- - Wolfgang K Goerigk (Hrsg)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wolfgang K Goerigk (Hrsg):
Schriften zur Kultur und Geschichte der Insel Helgoland. 5 Bände Band 1Husemens: anderweitige, jedoch vermehrte und verbesserte, mithin zuverlässige Nachricht, von der jezigen Beschaffenheit und dem jezigen Zustande des merckwürdigen Heiligen- oder Heglo- - gebunden oder broschiert

1981

ISBN: 9783921941010

[ED: Hardcover], [PU: F. Dörling], Faksimilierte Neuausgabe 3921941016 - Husemens: anderweitige, jedoch vermehrte und verbesserte, mithin zuverlässige Nachricht, von der jezigen Beschaffenheit und dem jezigen Zustande des merckwürdigen Heiligen- oder Heglo-Landes 3921941024 - Kleines Wörterbuch zur Erlernung der Helgolander Sprache für Deutsche, Engländer und Holländer. Nebst einem Anhange enthaltend einfache Dialoge aus dem Leben in deutscher und helgolander Sprache. Schriften zur Kultur und Geschichte der Insel Helgoland Autor : P. A. Oelrichs 3921941032 - Philosophisch-historisch-geographische Untersuchungen über die Insel Helgoland oder Heiligeland und ihre Bewohner 3921941040 - Nachrichten von der Insel Helgoland und Ihren Bewohnern 3921941059 - Von Hamburg nach Helgoland. Leichte Lagerspuren. Leicht nachgedunkelt. Keinerlei Unterstreichungen oder Notizen.Wirken ungelesen. FRAKTURSCHRIFT, [SC: 0.00], Sehr gut, gewerbliches Angebot, [GW: 1200g], [PU: Hamburg]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Antiquariat am Lintrott
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schriften zur Kultur und Geschichte der Insel Helgoland. 5 Bände Band 1Husemens: anderweitige, jedoch vermehrte und verbesserte, mithin zuverlässige Nachricht, von der jezigen Beschaffenheit und dem jezigen Zustande des merckwürdigen Heilig - Wolfgang K Goerigk (Hrsg)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wolfgang K Goerigk (Hrsg):
Schriften zur Kultur und Geschichte der Insel Helgoland. 5 Bände Band 1Husemens: anderweitige, jedoch vermehrte und verbesserte, mithin zuverlässige Nachricht, von der jezigen Beschaffenheit und dem jezigen Zustande des merckwürdigen Heilig - gebunden oder broschiert

1981, ISBN: 9783921941010

ID: 798889718

Hamburg: F. Dörling, 1981. Hardcover. Sehr gut. Faksimilierte Neuausgabe 3921941016 - Husemens: anderweitige, jedoch vermehrte und verbesserte, mithin zuverlässige Nachricht, von der jezigen Beschaffenheit und dem jezigen Zustande des merckwürdigen Heiligen- oder Heglo-Landes 3921941024 - Kleines Wörterbuch zur Erlernung der Helgolander Sprache für Deutsche, Engländer und Holländer. Nebst einem Anhange enthaltend einfache Dialoge aus dem Leben in deutscher und helgolander Sprache. Schriften zur Kultur und Geschichte der Insel Helgoland Autor : P. A. Oelrichs 3921941032 - Philosophisch-historisch-geographische Untersuchungen über die Insel Helgoland oder Heiligeland und ihre Bewohner 3921941040 - Nachrichten von der Insel Helgoland und Ihren Bewohnern 3921941059 - Von Hamburg nach Helgoland. Leichte Lagerspuren. Leicht nachgedunkelt. Keinerlei Unterstreichungen oder Notizen.Wirken ungelesen. FRAKTURSCHRIFT, F. Dng, 1981

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
antiquariat am Lintrott
Versandkosten: EUR 2.30
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Husemens: anderweitige, jedoch vermehrte und verbesserte, mithin zuverlässige Nachricht, von der jezigen Beschaffenheit und dem jezigen Zustande des merckwürdigen Heiligen- oder Heglo-Landes. Herausgegeben und verlegt von Wolfgang K. Goerigk. - Orts- u. Landeskunde (Deutschland), Helgolandica, Kultur, Geschichte, Hamburg, Insel Helgoland, Faksimile - Lass, J.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Orts- u. Landeskunde (Deutschland), Helgolandica, Kultur, Geschichte, Hamburg, Insel Helgoland, Faksimile - Lass, J.:
Husemens: anderweitige, jedoch vermehrte und verbesserte, mithin zuverlässige Nachricht, von der jezigen Beschaffenheit und dem jezigen Zustande des merckwürdigen Heiligen- oder Heglo-Landes. Herausgegeben und verlegt von Wolfgang K. Goerigk. - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783921941010

o.J.., [PU: Hamburg, Dörling], 2 Bll., 93 S., 1 Bl 8 Sprache : de OKart., kaum Gebrauchsspuren. Ein gutes Exemplar., [SC: 1.95], gewerbliches Angebot, [GW: 180g], Reprint / Faksimilie der Ausgabe 1753 in limitierter Auflage - Helgolandica, Band 1

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Hadler Antiquariat
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
J. Lass, Husumens: anderweitige, jedoch vermehrte und verbesserte, mithin zuverlässige Nachricht, von der jezigen Beschaffenheit und dem jezigen ... Heiligen- oder Helgo-Landes (Helgolandica)
Autor:

Johannes Lass

Titel:

J. Lass, Husumens: anderweitige, jedoch vermehrte und verbesserte, mithin zuverlässige Nachricht, von der jezigen Beschaffenheit und dem jezigen ... Heiligen- oder Helgo-Landes (Helgolandica)

ISBN-Nummer:

9783921941010

Detailangaben zum Buch - J. Lass, Husumens: anderweitige, jedoch vermehrte und verbesserte, mithin zuverlässige Nachricht, von der jezigen Beschaffenheit und dem jezigen ... Heiligen- oder Helgo-Landes (Helgolandica)


EAN (ISBN-13): 9783921941010
ISBN (ISBN-10): 3921941016
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: F. Dörling

Buch in der Datenbank seit 29.10.2010 21:24:53
Buch zuletzt gefunden am 12.11.2016 23:35:21
ISBN/EAN: 9783921941010

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-921941-01-6, 978-3-921941-01-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher