. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14,00 €, größter Preis: 14,00 €, Mittelwert: 14,00 €
Frühe deutsche Religionskritik. Matthias Knutzens Flugschriften. Von den 3 Betrügern Moses, Jesus, Mohammed. Reimarus-Fragmente - Jestrabek, Heiner (Hg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jestrabek, Heiner (Hg.):

Frühe deutsche Religionskritik. Matthias Knutzens Flugschriften. Von den 3 Betrügern Moses, Jesus, Mohammed. Reimarus-Fragmente - Taschenbuch

2013, ISBN: 9783922589556

[ED: Softcover], [PU: Freiheitsbaum edition Spinoza], Frühe deutsche Religionskritik? Hatten die Anfänge der gesamteuropäischen Bewegung der Aufklärung vor 300 Jahren auch ihre Dépendancen in den zersplitterten und ökonomisch rückständigen deutschen Territorialstaaten? Der Herausgeber untersucht die Fragen nach den Schwierigkeiten, Besonderheiten und den mühsamen Weg der geistigen Emanzipation als Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit (Immanuel Kant) und dokumentiert und erläutert die noch immer wenig verbreiteten und zugänglichen Texte der frühen deutschen Aufklärungsbewegung. Aufklärung war Ende des 17./Anfang des 18. Jahrhunderts auch in Deutschland dringend geboten, aber für deren Protagonisten äußerst gefährlich. Die clandestinen Schriften wurden verboten und öffentlich verbrannt, die Autoren scharf verfolgt und mit dem Tod bedroht. Dennoch fanden einige den Mut ihre Stimme zu erheben: Matthias Knutzen verteilte in Jena atheistische Flugschriften (Überdies leugnen wir das Dasein eines Gottes, wir verachten die Obrigkeit und verwerfen alle Kirchen und Priester.). Das anonym erschienene Buch Von den drei Betrügern unterstellte allen drei Begründern der monotheistischen Religionen (Moses, Jesus, Mohammed) Betrugsabsichten. Hermann Samuel Reimarus entlarvte in seiner Schrift (von G. E. Lessing als Fragment eines Ungenannten veröffentlicht) die Apostelgeschichten als widersprüchlich und erdichtet und plädierte eindringlich für religiöse Toleranz. Die deutschen Frühaufklärer waren zwar dünner gesät als ihre Mitkämpfer in den Niederlanden, England und Frankreich, aber sicher nicht weniger motiviert. Original verschweisst. In Deutschland ohne Versandkosten., [SC: 0.00], wie neu, privates Angebot, [GW: 278g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
epikurmenschen
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Frühe deutsche Religionskritik. Matthias Knutzens Flugschriften. Von den 3 Betrügern Moses, Jesus, Mohammed Reimarus-Fragmente - Heiner Jestrabek (Hg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Heiner Jestrabek (Hg.):

Frühe deutsche Religionskritik. Matthias Knutzens Flugschriften. Von den 3 Betrügern Moses, Jesus, Mohammed Reimarus-Fragmente - Taschenbuch

2013, ISBN: 9783922589556

[ED: Softcover], [PU: freiheitsbaum], Frühe deutsche Religionskritik? Hatten die Anfänge der gesamteuropäischen Bewegung der Aufklärung vor 300 Jahren auch ihre Dépendancen in den zersplitterten und ökonomisch rückständigen deutschen Territorialstaaten? Der Herausgeber untersucht die Fragen nach den Schwierigkeiten, Besonderheiten und den mühsamen Weg der geistigen Emanzipation als Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit (Immanuel Kant) und dokumentiert und erläutert die noch immer wenig verbreiteten und zugänglichen Texte der frühen deutschen Aufklärungsbewegung. Aufklärung war Ende des 17./Anfang des 18. Jahrhunderts auch in Deutschland dringend geboten, aber für deren Protagonisten äußerst gefährlich. Die clandestinen Schriften wurden verboten und öffentlich verbrannt, die Autoren scharf verfolgt und mit dem Tod bedroht. Dennoch fanden einige den Mut ihre Stimme zu erheben: Matthias Knutzen verteilte in Jena atheistische Flugschriften (Überdies leugnen wir das Dasein eines Gottes, wir verachten die Obrigkeit und verwerfen alle Kirchen und Priester.). Das anonym erschienene Buch Von den drei Betrügern unterstellte allen drei Begründern der monotheistischen Religionen (Moses, Jesus, Mohammed) Betrugsabsichten. Hermann Samuel Reimarus entlarvte in seiner Schrift (von G. E. Lessing als Fragment eines Ungenannten veröffentlicht) die Apostelgeschichten als widersprüchlich und erdichtet und plädierte eindringlich für religiöse Toleranz. Die deutschen Frühaufklärer waren zwar dünner gesät als ihre Mitkämpfer in den Niederlanden, England und Frankreich, aber sicher nicht weniger motiviert. Original verschweisst. In Deutschland ohne Versandkosten., [SC: 0.00], wie neu, privates Angebot, [GW: 278g], [PU: Reutlingen]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
epikurmenschen
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Frühe deutsche Religionskritik. Matthias Knutzens Flugschriften. Von den 3 Betrügern Moses, Jesus, Mohammed Reimarus-Fragmente - Heiner Jestrabek (Hg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heiner Jestrabek (Hg.):
Frühe deutsche Religionskritik. Matthias Knutzens Flugschriften. Von den 3 Betrügern Moses, Jesus, Mohammed Reimarus-Fragmente - Taschenbuch

2013

ISBN: 9783922589556

[ED: Softcover], [PU: freiheitsbaum], Frühe deutsche Religionskritik? Hatten die Anfänge der gesamteuropäischen Bewegung der Aufklärung vor 300 Jahren auch ihre Dépendancen in den zersplitterten und ökonomisch rückständigen deutschen Territorialstaaten? Der Herausgeber untersucht die Fragen nach den Schwierigkeiten, Besonderheiten und den mühsamen Weg der geistigen Emanzipation als Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit (Immanuel Kant) und dokumentiert und erläutert die noch immer wenig verbreiteten und zugänglichen Texte der frühen deutschen Aufklärungsbewegung. Aufklärung war Ende des 17./Anfang des 18. Jahrhunderts auch in Deutschland dringend geboten, aber für deren Protagonisten äußerst gefährlich. Die clandestinen Schriften wurden verboten und öffentlich verbrannt, die Autoren scharf verfolgt und mit dem Tod bedroht. Dennoch fanden einige den Mut ihre Stimme zu erheben: Matthias Knutzen verteilte in Jena atheistische Flugschriften (Überdies leugnen wir das Dasein eines Gottes, wir verachten die Obrigkeit und verwerfen alle Kirchen und Priester.). Das anonym erschienene Buch Von den drei Betrügern unterstellte allen drei Begründern der monotheistischen Religionen (Moses, Jesus, Mohammed) Betrugsabsichten. Hermann Samuel Reimarus entlarvte in seiner Schrift (von G. E. Lessing als Fragment eines Ungenannten veröffentlicht) die Apostelgeschichten als widersprüchlich und erdichtet und plädierte eindringlich für religiöse Toleranz. Die deutschen Frühaufklärer waren zwar dünner gesät als ihre Mitkämpfer in den Niederlanden, England und Frankreich, aber sicher nicht weniger motiviert. Original verschweisst. In Deutschland ohne Versandkosten., [SC: 0.00]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
epikurmenschen
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Frühe deutsche Religionskritik. Matthias Knutzens Flugschriften. Von den 3 Betrügern Moses, Jesus, Mohammed Reimarus-Fragmente
Autor:

Heiner Jestrabek (Hg.)

Titel:

Frühe deutsche Religionskritik. Matthias Knutzens Flugschriften. Von den 3 Betrügern Moses, Jesus, Mohammed Reimarus-Fragmente

ISBN-Nummer:

9783922589556

Detailangaben zum Buch - Frühe deutsche Religionskritik. Matthias Knutzens Flugschriften. Von den 3 Betrügern Moses, Jesus, Mohammed Reimarus-Fragmente


EAN (ISBN-13): 9783922589556
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: freiheitsbaum

Buch in der Datenbank seit 19.11.2015 12:04:50
Buch zuletzt gefunden am 16.01.2017 13:09:14
ISBN/EAN: 9783922589556

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-922589-55-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher