. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12,60 €, größter Preis: 14,00 €, Mittelwert: 13,16 €
Dreißig Verzählungen. - Korth, Manfred
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Korth, Manfred:

Dreißig Verzählungen. - Erstausgabe

2006, ISBN: 393871994X

Taschenbuch, ID: 2563570801

[EAN: 9783938719947], Fine, [SC: 3.0], [PU: Stuttgart: SWB-Verl.,], 206 S. Ein tadelloses Exemplar. - Ja, lieber Leser, spielen Sie mit im Kosmos dieser dreißig Kleinode. Passen Sie auf, es verzählt und verliert sich leicht in diesen Gedanken-Welten. Keinesfalls gerecht, noch politisch korrekt dreht sich die Welt. Weder lokale Großstadt noch fränkisch-ländliche Idylle bieten Schutz in Korths Universum. Noch belohnen Glück und Gerechtigkeit die Tüchtigen im Hier und Jetzt. Dreißig humorvolle Erzählungen – "Verzählungen" benannt – gehen leicht und lapidar einher wie das Wortspiel offensichtlich ist. Kleinigkeiten als Auslöser und kuriose Begegnungen als Ausgangspunkt für Träume und Abschweifungen, den immer leicht ironischen Blick des Autors und seiner Figuren. Sie verstricken sich in Zeit und Raum, Selbstreflexionen, Skurrilem. Erotische Wunschgebäude stürzen ein, persönliches Scheitern geht einher. Der Kleingeist in uns und die Tücke im Detail. Dr. Manfred Korth, 1955 in Heideck geboren, studierte Pädagogik, Psychologie und Soziologie und promovierte als Diplom- Pädagoge über die Thematik „Straffälliger Jugendlicher". Er arbeitet seit vielen Jahren als Jugendamtsleiter im Landratsamt Roth. Literarisch ist er äußerst vielseitig: ob schräge Kurzgeschichte, pointierte Novelle, bildhafte Lyrik oder nachdenklicher Roman- stets erweist er sich als wahrer Meister des geschliffenen Wortes. Dabei will er nie moralisieren oder fertige Lösungen aufzeigen, sondern eher den Blick des Lesers schärfen und seine Gedanken anregen. Der mehrfache Literaturpreisträger begeistert immer wieder bei Lesungen im In- und Ausland. (Verlagstext). ISBN 393871994X Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Fundus-Online GbR Borkert SchwarzZerfaß, Berlin, Germany [8335842] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dreißig Verzählungen. 1. Auflage. - Korth, Manfred
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Korth, Manfred:

Dreißig Verzählungen. 1. Auflage. - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 393871994X

ID: OR24432129 (945504)

Stuttgart, SWB-Verl, 206 S. Broschiert. Ein tadelloses Exemplar. - Ja, lieber Leser, spielen Sie mit im Kosmos dieser dreißig Kleinode. Passen Sie auf, es verzählt und verliert sich leicht in diesen Gedanken-Welten. Keinesfalls gerecht, noch politisch korrekt dreht sich die Welt. Weder lokale Großstadt noch fränkisch-ländliche Idylle bieten Schutz in Korths Universum. Noch belohnen Glück und Gerechtigkeit die Tüchtigen im Hier und Jetzt. Dreißig humorvolle Erzählungen ? ?Verzählungen? benannt ? gehen leicht und lapidar einher wie das Wortspiel offensichtlich ist. Kleinigkeiten als Auslöser und kuriose Begegnungen als Ausgangspunkt für Träume und Abschweifungen, den immer leicht ironischen Blick des Autors und seiner Figuren. Sie verstricken sich in Zeit und Raum, Selbstreflexionen, Skurrilem. Erotische Wunschgebäude stürzen ein, persönliches Scheitern geht einher. Der Kleingeist in uns und die Tücke im Detail. Dr. Manfred Korth, 1955 in Heideck geboren, studierte Pädagogik, Psychologie und Soziologie und promovierte als Diplom- Pädagoge über die Thematik ?Straffälliger Jugendlicher?. Er arbeitet seit vielen Jahren als Jugendamtsleiter im Landratsamt Roth. Literarisch ist er äußerst vielseitig: ob schräge Kurzgeschichte, pointierte Novelle, bildhafte Lyrik oder nachdenklicher Roman- stets erweist er sich als wahrer Meister des geschliffenen Wortes. Dabei will er nie moralisieren oder fertige Lösungen aufzeigen, sondern eher den Blick des Lesers schärfen und seine Gedanken anregen. Der mehrfache Literaturpreisträger begeistert immer wieder bei Lesungen im In- und Ausland. (Verlagstext). ISBN 393871994X Belletristik 2006 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dreißig Verzählungen. - Korth, Manfred
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Korth, Manfred:
Dreißig Verzählungen. - gebrauchtes Buch

2006

ISBN: 393871994X

ID: 945504

1. Auflage. 206 S. Broschiert. Ein tadelloses Exemplar. - Ja, lieber Leser, spielen Sie mit im Kosmos dieser dreißig Kleinode. Passen Sie auf, es verzählt und verliert sich leicht in diesen Gedanken-Welten. Keinesfalls gerecht, noch politisch korrekt dreht sich die Welt. Weder lokale Großstadt noch fränkisch-ländliche Idylle bieten Schutz in Korths Universum. Noch belohnen Glück und Gerechtigkeit die Tüchtigen im Hier und Jetzt. Dreißig humorvolle Erzählungen – “Verzählungen” benannt – gehen leicht und lapidar einher wie das Wortspiel offensichtlich ist. Kleinigkeiten als Auslöser und kuriose Begegnungen als Ausgangspunkt für Träume und Abschweifungen, den immer leicht ironischen Blick des Autors und seiner Figuren. Sie verstricken sich in Zeit und Raum, Selbstreflexionen, Skurrilem. Erotische Wunschgebäude stürzen ein, persönliches Scheitern geht einher. Der Kleingeist in uns und die Tücke im Detail. Dr. Manfred Korth, 1955 in Heideck geboren, studierte Pädagogik, Psychologie und Soziologie und promovierte als Diplom- Pädagoge über die Thematik „Straffälliger Jugendlicher“. Er arbeitet seit vielen Jahren als Jugendamtsleiter im Landratsamt Roth. Literarisch ist er äußerst vielseitig: ob schräge Kurzgeschichte, pointierte Novelle, bildhafte Lyrik oder nachdenklicher Roman- stets erweist er sich als wahrer Meister des geschliffenen Wortes. Dabei will er nie moralisieren oder fertige Lösungen aufzeigen, sondern eher den Blick des Lesers schärfen und seine Gedanken anregen. Der mehrfache Literaturpreisträger begeistert immer wieder bei Lesungen im In- und Ausland. (Verlagstext). ISBN 393871994X Versand D: 3,00 EUR, [PU:Stuttgart: SWB-Verl.,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Fundus-Online GbR Borkert, Schwarz, Zerfaß, 10785 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dreißig Verzählungen. - Korth, Manfred
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Korth, Manfred:
Dreißig Verzählungen. - Erstausgabe

2006, ISBN: 393871994X

ID: OR24432129 (945504)

Stuttgart, SWB-Verl, 1. Auflage. 206 S. Broschiert. Ein tadelloses Exemplar. - Ja, lieber Leser, spielen Sie mit im Kosmos dieser dreißig Kleinode. Passen Sie auf, es verzählt und verliert sich leicht in diesen Gedanken-Welten. Keinesfalls gerecht, noch politisch korrekt dreht sich die Welt. Weder lokale Großstadt noch fränkisch-ländliche Idylle bieten Schutz in Korths Universum. Noch belohnen Glück und Gerechtigkeit die Tüchtigen im Hier und Jetzt. Dreißig humorvolle Erzählungen - "Verzählungen" benannt - gehen leicht und lapidar einher wie das Wortspiel offensichtlich ist. Kleinigkeiten als Auslöser und kuriose Begegnungen als Ausgangspunkt für Träume und Abschweifungen, den immer leicht ironischen Blick des Autors und seiner Figuren. Sie verstricken sich in Zeit und Raum, Selbstreflexionen, Skurrilem. Erotische Wunschgebäude stürzen ein, persönliches Scheitern geht einher. Der Kleingeist in uns und die Tücke im Detail. Dr. Manfred Korth, 1955 in Heideck geboren, studierte Pädagogik, Psychologie und Soziologie und promovierte als Diplom- Pädagoge über die Thematik "Straffälliger Jugendlicher". Er arbeitet seit vielen Jahren als Jugendamtsleiter im Landratsamt Roth. Literarisch ist er äußerst vielseitig: ob schräge Kurzgeschichte, pointierte Novelle, bildhafte Lyrik oder nachdenklicher Roman- stets erweist er sich als wahrer Meister des geschliffenen Wortes. Dabei will er nie moralisieren oder fertige Lösungen aufzeigen, sondern eher den Blick des Lesers schärfen und seine Gedanken anregen. Der mehrfache Literaturpreisträger begeistert immer wieder bei Lesungen im In- und Ausland. (Verlagstext). ISBN 393871994XBelletristik 2006

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dreißig Verzählungen. 1. Auflage. - Korth, Manfred
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Korth, Manfred:
Dreißig Verzählungen. 1. Auflage. - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 393871994X

ID: OR24432129 (945504)

Stuttgart, SWB-Verl, 206 S. Broschiert. Ein tadelloses Exemplar. - Ja, lieber Leser, spielen Sie mit im Kosmos dieser dreißig Kleinode. Passen Sie auf, es verzählt und verliert sich leicht in diesen Gedanken-Welten. Keinesfalls gerecht, noch politisch korrekt dreht sich die Welt. Weder lokale Großstadt noch fränkisch-ländliche Idylle bieten Schutz in Korths Universum. Noch belohnen Glück und Gerechtigkeit die Tüchtigen im Hier und Jetzt. Dreißig humorvolle Erzählungen ? ?Verzählungen? benannt ? gehen leicht und lapidar einher wie das Wortspiel offensichtlich ist. Kleinigkeiten als Auslöser und kuriose Begegnungen als Ausgangspunkt für Träume und Abschweifungen, den immer leicht ironischen Blick des Autors und seiner Figuren. Sie verstricken sich in Zeit und Raum, Selbstreflexionen, Skurrilem. Erotische Wunschgebäude stürzen ein, persönliches Scheitern geht einher. Der Kleingeist in uns und die Tücke im Detail. Dr. Manfred Korth, 1955 in Heideck geboren, studierte Pädagogik, Psychologie und Soziologie und promovierte als Diplom- Pädagoge über die Thematik ?Straffälliger Jugendlicher?. Er arbeitet seit vielen Jahren als Jugendamtsleiter im Landratsamt Roth. Literarisch ist er äußerst vielseitig: ob schräge Kurzgeschichte, pointierte Novelle, bildhafte Lyrik oder nachdenklicher Roman- stets erweist er sich als wahrer Meister des geschliffenen Wortes. Dabei will er nie moralisieren oder fertige Lösungen aufzeigen, sondern eher den Blick des Lesers schärfen und seine Gedanken anregen. Der mehrfache Literaturpreisträger begeistert immer wieder bei Lesungen im In- und Ausland. (Verlagstext). ISBN 393871994XBelletristik 2006

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Dreissig Verzählungen
Autor:

Manfred Korth

Titel:

Dreissig Verzählungen

ISBN-Nummer:

9783938719947

Detailangaben zum Buch - Dreissig Verzählungen


EAN (ISBN-13): 9783938719947
ISBN (ISBN-10): 393871994X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Stuttgart: SWB-Verl.

Buch in der Datenbank seit 25.11.2008 21:46:16
Buch zuletzt gefunden am 20.12.2016 12:01:47
ISBN/EAN: 9783938719947

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-938719-94-X, 978-3-938719-94-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher