. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 38,00 €, größter Preis: 43,72 €, Mittelwert: 39,14 €
Die Kunst des Zweifelns und Glaubens, des Nichtwissens und Wissens - Sebastian Castellio
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sebastian Castellio:

Die Kunst des Zweifelns und Glaubens, des Nichtwissens und Wissens - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783939973652

ID: 9783939973652

De arte dubitandi et confidendi, ignorandi et sciendi Der Basler Humanist und Gelehrte Sebastian Castellio wurde 1515 als Sohn einer Bauernfamilie in Savoyen geboren. Seine Studienzeit verbrachte er 15351540 in Lyon, wo er Griechisch und Latein studierte. 1540 zog er nach Straßburg und machte dort die Bekanntschaft von Johannes Calvin, dem späteren Reformator von Genf. 1541 wurde er als Mitarbeiter Calvins in die Leitung des Collège de Rive nach Genf berufen. Bereits wenige Jahre später überwarf er sich wegen theologischer Fragen mit dem in Glaubensdingen strengen und unbeugsamen Calvin und übersiedelte nach Basel, wo er unter ärmlichen Verhältnissen als Korrektor und mit handwerklichen Dienstleistungen sein Leben fristete. In dieser Zeit übersetzte er die Bibel ins Französische und Lateinische und verfasste neben zahlreichen anderen Schriften die Dialogi sacri, biblische Darstellungen in Gesprächsform. Als im Oktober 1553 in Genf auf Veranlassung Calvins der spanische Arzt und Humanist Miguel Servet aus Glaubensgründen als `Ketzer` verbrannt wurde, entfachte Castellio mit seiner nachmals berühmt gewordenen Schrift De haereticis an sint persequendi (Von Ketzern und ob man sie verfolgen soll) die erste große Debatte um die Toleranzfrage, deren Wirkungen später bis in die Erklärung der Menschenrechte reichte. Das Thema Glaubens- und Gewissensfreiheit hat ihn von da an während seines weiteren Lebens beschäftigt und ihn der ständigen Verfolgung durch Calvin ausgesetzt. Kurz nachdem er, von Krankheiten und Verbitterung zermürbt, noch einmal angeklagt wurde diesmal wegen Ketzerei starb er am 29. Dezember 1563 im Alter von 48 Jahren in Basel. Die Kunst des Zweifelns und Glaubens, des Nichtwissens und Wissens: Der Basler Humanist und Gelehrte Sebastian Castellio wurde 1515 als Sohn einer Bauernfamilie in Savoyen geboren. Seine Studienzeit verbrachte er 15351540 in Lyon, wo er Griechisch und Latein studierte. 1540 zog er nach Straßburg und machte dort die Bekanntschaft von Johannes Calvin, dem späteren Reformator von Genf. 1541 wurde er als Mitarbeiter Calvins in die Leitung des Collège de Rive nach Genf berufen. Bereits wenige Jahre später überwarf er sich wegen theologischer Fragen mit dem in Glaubensdingen strengen und unbeugsamen Calvin und übersiedelte nach Basel, wo er unter ärmlichen Verhältnissen als Korrektor und mit handwerklichen Dienstleistungen sein Leben fristete. In dieser Zeit übersetzte er die Bibel ins Französische und Lateinische und verfasste neben zahlreichen anderen Schriften die Dialogi sacri, biblische Darstellungen in Gesprächsform. Als im Oktober 1553 in Genf auf Veranlassung Calvins der spanische Arzt und Humanist Miguel Servet aus Glaubensgründen als `Ketzer` verbrannt wurde, entfachte Castellio mit seiner nachmals berühmt gewordenen Schrift De haereticis an sint persequendi (Von Ketzern und ob man sie verfolgen soll) die erste große Debatte um die Toleranzfrage, deren Wirkungen später bis in die Erklärung der Menschenrechte reichte. Das Thema Glaubens- und Gewissensfreiheit hat ihn von da an während seines weiteren Lebens beschäftigt und ihn der ständigen Verfolgung durch Calvin ausgesetzt. Kurz nachdem er, von Krankheiten und Verbitterung zermürbt, noch einmal angeklagt wurde diesmal wegen Ketzerei starb er am 29. Dezember 1563 im Alter von 48 Jahren in Basel. Glaube - Gläubigkeit Gläubigkeit ( Glaube ), Alcorde Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Kunst des Zweifelns und Glaubens, des Nichtwissens und Wissens - Sebastian Castellio
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Sebastian Castellio:

Die Kunst des Zweifelns und Glaubens, des Nichtwissens und Wissens - gebunden oder broschiert

2015, ISBN: 3939973653

ID: 17100901122

[EAN: 9783939973652], Neubuch, [PU: Alcorde Verlag Sep 2015], GLAUBE - GLÄUBIGKEIT; GLÄUBIGKEIT ( ), Neuware - 'Ich habe dem Buch den Titel gegeben 'Die Kunst des Zweifelns und Glaubens, des Nichtwissens und Wissens', weil in ihm gelehrt wird, woran man zweifeln und worauf man vertrauen soll, und was man nicht zu wissen braucht und was man wissen muss.' (Sebastian Castellio) Dass schon der Titel der Schrift seinen Lesern auffallen und sie interessieren oder ärgern würde, war Castellio 1563 durchaus klar. Bewusst war ihm auch, wie revolutionär dieser Gedanke auf seine dogmatisch zerstrittenen Zeitgenossen wirken musste. Anlass für dieses Buch waren für Castellio die unsäglichen Wirren und Zerwürfnisse innerhalb der Reformation. Der Streit ging im Wesentlichen um das 'richtige' Verständnis der Bibel. Dies schuf Raum für viele einander ausschließende Deutungen und führte zu strengen dogmatischen Abgrenzungen - am Ende nicht selten auch zu Hinrichtung und Tod auf dem Scheiterhaufen für Andersdenkende. Als Heilmittel gegen diese religiöse Entmündigung des Menschen postulierte Castellio die Kunst des Zweifelns: die Fähigkeit, sich kraft eigener Vernunft aus den Fesseln dogmatischer Zwänge zu befreien und zu lernen, das zu Bezweifelnde von dem zu Glaubenden und das zu Wissende von dem zu wissen nicht Notwendigen zu unterscheiden und am Ende zu der einem jeden Menschen innewohnenden Wahrheit zu gelangen. Dieses Buch gilt als das heimliche Hauptwerk, die summa summarum von Castellios Denken und Schaffen. Er schrieb es 1563, in seinem letzten Lebensjahr. Das Manuskript blieb unvollendet und galt lange Zeit als verschollen. Erst Anfang des 20. Jahrhunderts hatte man es in Rotterdam entdeckt. 1981 wurde es vollständig ediert und für diese Ausgabe erstmals ins Deutsche übersetzt. 403 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K., Lörrach, Germany [57451429] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 11.64
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Kunst des Zweifelns und Glaubens, des Nichtwissens und Wissens - De arte dubitandi et confidendi, ignorandi et sciendi - Castellio, Sebastian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Castellio, Sebastian:
Die Kunst des Zweifelns und Glaubens, des Nichtwissens und Wissens - De arte dubitandi et confidendi, ignorandi et sciendi - Erstausgabe

2015

ISBN: 9783939973652

Gebundene Ausgabe

[ED: Gebunden], [PU: Alcorde Verlag], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 685g], 1. Auflage, Erstmals aus dem Lateinischen übersetzt mit Anmerkungen und Kommentar

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Kunst Des Zweifelns Und Glaubens, Des Nichtwissens Und Wissens - Castellio, Sebastian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Castellio, Sebastian:
Die Kunst Des Zweifelns Und Glaubens, Des Nichtwissens Und Wissens - gebunden oder broschiert

9, ISBN: 9783939973652

ID: 13688432975

Hardcover, PLEASE NOTE, WE DO NOT SHIP TO DENMARK. New Book from multilingual publisher. Shipped from UK within 4 to 14 days. Please check language within the description., [PU: Alcorde Verlag]

Neues Buch Alibris.com
Books2anywhere
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Kunst des Zweifelns und Glaubens, des Nichtwissens und Wissens - Castellio, Sebastian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Castellio, Sebastian:
Die Kunst des Zweifelns und Glaubens, des Nichtwissens und Wissens - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783939973652

, Hardcover, [PU: Alcorde Verlag], [SC: 4.64

Neues Buch Buchmarie.de
Buchmarie.de
Neu Versandkosten:sofort (EUR 4.64)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die Kunst des Zweifelns und Glaubens, des Nichtwissens und Wissens: De arte dubitandi et confidendi, ignorandi et sciendi
Autor:

Sebastian Castellio, Wolfgang F Stammler, Hans-Joachim Pagel, Werner Stingl

Titel:

Die Kunst des Zweifelns und Glaubens, des Nichtwissens und Wissens: De arte dubitandi et confidendi, ignorandi et sciendi

ISBN-Nummer:

9783939973652

Detailangaben zum Buch - Die Kunst des Zweifelns und Glaubens, des Nichtwissens und Wissens: De arte dubitandi et confidendi, ignorandi et sciendi


EAN (ISBN-13): 9783939973652
ISBN (ISBN-10): 3939973653
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2015
Herausgeber: alcorde verlag

Buch in der Datenbank seit 30.05.2015 17:59:41
Buch zuletzt gefunden am 13.12.2016 02:00:51
ISBN/EAN: 9783939973652

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-939973-65-3, 978-3-939973-65-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher