. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 3,58 €, größter Preis: 18,48 €, Mittelwert: 13,65 €
Ich war schrecklich brav, viel zu brav - Harald Grill
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Harald Grill:

Ich war schrecklich brav, viel zu brav - neues Buch

2012, ISBN: 9783943135091

ID: 132804284

Ein Spaziergang mit Marylka Bender-Kellerer (*1909) durch ein Jahrhundert zurück zu den Schauplätzen ihrer Kindheit und wieder heim in die Gegenwart. Sie war fünf, da zogen ihre Eltern kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs aus einer polnischen Kleinstadt nach München. 1919 starb die Mutter an der Spanischen Grippe. Als brave Tochter beschritt Marylka den Weg, den der Vater ihr vorzeichnete. 1936 ?oh sie mit ihm vor den Nationalsozialisten nach Paris. Als die Deutschen in Frankreich einmarschierten, versteckten sich Vater und Tochter in einem südfranzösischen Dorf. Nach dem Zweiten Weltkrieg heiratete Marylka Bender den Philosophen Christian Kellerer und gründete in Paris einen Verlag für Kunst- und Glückwunschkarten, die sie selbst malte. Anfang der neunziger Jahre kehrte Marylka Bender-Kellerer wieder zurück nach München. Hier widmet sie sich der Zen-Malerei, befasst sich mit Deutungen der Werke ihres Mannes, schreibt wissenschaftliche Bücher, Märchen und Gedichte. Ein Spaziergang mit Marylka Bender-Kellerer (geboren 1909) durch ein Jahrhundert zurück zu den Schauplätzen ihrer Kindheit und wieder heim in die Gegenwart. Sie war fünf, da zogen ihre Eltern kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs aus einer polnischen Kleinstadt nach München. 1919 starb die Mutter an der Spanischen Grippe. Als brave Tochter beschritt Marylka den Weg, den der Vater ihr vorzeichnete. 1936 oh sie mit ihm vor den Nationalsozialisten nach Paris. Als die Deutschen in Frankreich e Bücher > Sachbücher > Biografien & Erinnerungen gebundene Ausgabe 12.10.2012 Buch (dtsch.), Sankt Michaelsbund, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 33180639 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ich war schrecklich brav, viel zu brav - Harald Grill
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Harald Grill:

Ich war schrecklich brav, viel zu brav - neues Buch

ISBN: 9783943135091

ID: 69e42687a7a8c827c4ca19f3acd3c12c

Ein Spaziergang mit Marylka Bender-Kellerer (geboren 1909) durch ein Jahrhundert zurück zu den Schauplätzen ihrer Kindheit und wieder heim in die Gegenwart. Sie war fünf, da zogen ihre Eltern kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs aus einer polnischen Kleinstadt nach München. 1919 starb die Mutter an der Spanischen Grippe. Als brave Tochter beschritt Marylka den Weg, den der Vater ihr vorzeichnete. 1936 oh sie mit ihm vor den Nationalsozialisten nach Paris. Als die Deutschen in Frankreich e Ein Spaziergang mit Marylka Bender-Kellerer (*1909) durch ein Jahrhundert zurück zu den Schauplätzen ihrer Kindheit und wieder heim in die Gegenwart. Sie war fünf, da zogen ihre Eltern kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs aus einer polnischen Kleinstadt nach München. 1919 starb die Mutter an der Spanischen Grippe. Als brave Tochter beschritt Marylka den Weg, den der Vater ihr vorzeichnete. 1936 ?oh sie mit ihm vor den Nationalsozialisten nach Paris. Als die Deutschen in Frankreich einmarschierten, versteckten sich Vater und Tochter in einem südfranzösischen Dorf. Nach dem Zweiten Weltkrieg heiratete Marylka Bender den Philosophen Christian Kellerer und gründete in Paris einen Verlag für Kunst- und Glückwunschkarten, die sie selbst malte. Anfang der neunziger Jahre kehrte Marylka Bender-Kellerer wieder zurück nach München. Hier widmet sie sich der Zen-Malerei, befasst sich mit Deutungen der Werke ihres Mannes, schreibt wissenschaftliche Bücher, Märchen und Gedichte. Bücher / Sachbücher / Biografien & Erinnerungen 978-3-943135-09-1, Sankt Michaelsbund

Neues Buch Buch.de
Nr. 33180639 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ich war schrecklich brav, viel zu brav - Harald Grill
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Harald Grill:
Ich war schrecklich brav, viel zu brav - neues Buch

ISBN: 9783943135091

ID: 117108635

Ein Spaziergang mit Marylka Bender-Kellerer (*1909) durch ein Jahrhundert zurück zu den Schauplätzen ihrer Kindheit und wieder heim in die Gegenwart. Sie war fünf, da zogen ihre Eltern kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs aus einer polnischen Kleinstadt nach München. 1919 starb die Mutter an der Spanischen Grippe. Als brave Tochter beschritt Marylka den Weg, den der Vater ihr vorzeichnete. 1936 ?oh sie mit ihm vor den Nationalsozialisten nach Paris. Als die Deutschen in Frankreich einmarschierten, versteckten sich Vater und Tochter in einem südfranzösischen Dorf. Nach dem Zweiten Weltkrieg heiratete Marylka Bender den Philosophen Christian Kellerer und gründete in Paris einen Verlag für Kunst- und Glückwunschkarten, die sie selbst malte. Anfang der neunziger Jahre kehrte Marylka Bender-Kellerer wieder zurück nach München. Hier widmet sie sich der Zen-Malerei, befasst sich mit Deutungen der Werke ihres Mannes, schreibt wissenschaftliche Bücher, Märchen und Gedichte. Ein Spaziergang mit Marylka Bender-Kellerer (geboren 1909) durch ein Jahrhundert zurück zu den Schauplätzen ihrer Kindheit und wieder heim in die Gegenwart. Sie war fünf, da zogen ihre Eltern kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs aus einer polnischen Kleinstadt nach München. 1919 starb die Mutter an der Spanischen Grippe. Als brave Tochter beschritt Marylka den Weg, den der Vater ihr vorzeichnete. 1936 oh sie mit ihm vor den Nationalsozialisten nach Paris. Als die Deutschen in Frankreich e Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Biografien & Erinnerungen, Sankt Michaelsbund

Neues Buch Thalia.de
No. 33180639 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Grill, Harald und Siegfried [Ill.] Maier:
"Ich war schrecklich brav, viel zu brav" Marylka Bender-Kellerer - ein Leben, ein Jahrhundert - gebrauchtes Buch

2012, ISBN: 9783943135091

ID: 67529

1. Aufl. 119 S. : Ill. ; 21 cm Pp. Marylka Bender war fünf, da zogen ihre Eltern kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs aus einer polnischen Kleinstadt nach München. 1919 starb die Mutter an der Spanischen Grippe. Marylka war stets eine brave Tochter und beschritt den Weg, den der Vater ihr vorzeichnete. 1936 floh sie mit ihm vor den Nationalsozialisten nach Paris. Als die Deutschen in Frankreich einmarschierten, versteckten sich Vater und Tochter in einem südfranzösischen Dorf. Nach dem Zweiten Weltkrieg heiratete Marylka Bender den Philosophen Christian Kellerer und gründete in Paris einen Verlag für Kunst- und Glückwunschkarten, die sie selbst malte. Anfang der neunziger Jahre kehrte Marylka Bender-Kellerer wieder nach München zurück. Sie liest deutsche und französische Bücher und Zeitungen, widmet sich der Zen-Malerei, befasst sich mit Deutungen der Werke ihres Mannes, schreibt wissenschaftliche Bücher, Märchen und Gedichte. Am 15. Februar 2012 feierte sie ihren 103. Geburtstag. 9783943135091 Versand D: 3,90 EUR Malerei, [PU:München : Verl. St. Michaelsbund,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Miriam Multimedia, 9020 Klagenfurt
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.90)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Harald Grill, Siegfried Maier (Fotos):
"Ich war schrecklich brav, viel zu brav" - gebunden oder broschiert

ISBN: 3943135098

[SR: 821771], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783943135091], Verlag Sankt Michaelsbund, Verlag Sankt Michaelsbund, Book, [PU: Verlag Sankt Michaelsbund], Verlag Sankt Michaelsbund, 420047031, Biografische Romane, 117, Belletristik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498472, Erinnerungen, 498466, Literatur, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
MEDIMOPS
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Ich war schrecklich brav, viel zu brav
Autor:

Harald Grill

Titel:

Ich war schrecklich brav, viel zu brav

ISBN-Nummer:

9783943135091

Detailangaben zum Buch - Ich war schrecklich brav, viel zu brav


EAN (ISBN-13): 9783943135091
ISBN (ISBN-10): 3943135098
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Sankt Michaelsbund
119 Seiten
Gewicht: 0,312 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 27.07.2008 19:47:06
Buch zuletzt gefunden am 29.12.2016 21:08:03
ISBN/EAN: 9783943135091

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-943135-09-8, 978-3-943135-09-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher