. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 3,99 €, größter Preis: 5,99 €, Mittelwert: 4,79 €
Todesangst und Überleben - Marlene Pfaffenzeller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marlene Pfaffenzeller:

Todesangst und Überleben - neues Buch

2012, ISBN: 9783943977561

ID: 9783943977561

Interviews mit traumatisierten Menschen in der Türkei, Südamerika und Ruanda `Es ist heute das erste Mal, dass ich über meine Erlebnisse zusammenhängend gesprochen habe ...` Marlene Pfaffenzeller hat Opfer von Folter und Misshandlungen in der Türkei, Südamerika und Ruanda getroffen und sie von ihren Gewalterfahrungen berichten lassen. Sie knüpft damit an die Arbeit in ihrer neurologisch- psychiatrischen und psychoanalytischen Praxis in Berlin an, in der sie nahezu 30 Jahre lang traumatisierte Flüchtlinge behandelt hat. Ihr Anliegen ist es, jenen eine Stimme zu geben, die sonst nicht gehört werden. `Ich habe mich am Tag im Wasser zwischen den Papyrus-Pflanzen versteckt und bin nachts weiter geflohen. Ich bin mit anderen Menschen geflohen und bin dabei oft auf Milizen getroffen, die Granaten geworfen oder mit Gewehren das Feuer eröffnet haben. Einmal konnte ich mich an einer Straßensperre damit herausreden, dass ich meinen Ausweis vergessen habe. Ich bin immer weiter gelaufen und habe viele Tote und Verwundete gesehen. Die Flüchtenden konnten einander nicht helfen. Viele Kinder konnten nicht schnell genug laufen und wurden getötet. Ich habe nicht nachgedacht wenn hinter mir Menschen getötet wurden, habe ich nur gedacht, es war seine Zeit, wann wird meine Zeit kommen Ich habe nichts gefühlt, ich war wie ein toter Baum, ein Stück Holz.` (Auszug aus einem Interview mit D. Portraís im September 2012 in Ruanda) Todesangst und Überleben: `Es ist heute das erste Mal, dass ich über meine Erlebnisse zusammenhängend gesprochen habe ...` Marlene Pfaffenzeller hat Opfer von Folter und Misshandlungen in der Türkei, Südamerika und Ruanda getroffen und sie von ihren Gewalterfahrungen berichten lassen. Sie knüpft damit an die Arbeit in ihrer neurologisch- psychiatrischen und psychoanalytischen Praxis in Berlin an, in der sie nahezu 30 Jahre lang traumatisierte Flüchtlinge behandelt hat. Ihr Anliegen ist es, jenen eine Stimme zu geben, die sonst nicht gehört werden. `Ich habe mich am Tag im Wasser zwischen den Papyrus-Pflanzen versteckt und bin nachts weiter geflohen. Ich bin mit anderen Menschen geflohen und bin dabei oft auf Milizen getroffen, die Granaten geworfen oder mit Gewehren das Feuer eröffnet haben. Einmal konnte ich mich an einer Straßensperre damit herausreden, dass ich meinen Ausweis vergessen habe. Ich bin immer weiter gelaufen und habe viele Tote und Verwundete gesehen. Die Flüchtenden konnten einander nicht helfen. Viele Kinder konnten nicht schnell genug laufen und wurden getötet. Ich habe nicht nachgedacht wenn hinter mir Menschen getötet wurden, habe ich nur gedacht, es war seine Zeit, wann wird meine Zeit kommen Ich habe nichts gefühlt, ich war wie ein toter Baum, ein Stück Holz.` (Auszug aus einem Interview mit D. Portraís im September 2012 in Ruanda), Kulturmaschinen

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Todesangst und Überleben, Interviews mit traumatisierten Menschen in der Türkei, Südamerika und Ruanda - Marlene Pfaffenzeller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Marlene Pfaffenzeller:

Todesangst und Überleben, Interviews mit traumatisierten Menschen in der Türkei, Südamerika und Ruanda - neues Buch

2012, ISBN: 9783943977561

ID: 9200000050627462

?Es ist heute das erste Mal, dass ich über meine Erlebnisse zusammenhängend gesprochen habe ?? Marlene Pfaffenzeller hat Opfer von Folter und Misshandlungen in der Türkei, Südamerika und Ruanda getroffen und sie von ihren Gewalterfahrungen berichten lassen. Sie knüpft damit an die Arbeit in ihrer neurologisch- psychiatrischen und psychoanalytischen Praxis in Berlin an, in der sie nahezu 30 Jahre lang traumatisierte Flüchtlinge behandelt hat. Ihr Anliegen ist es, jenen eine Stimme zu geben, die s..., ?Es ist heute das erste Mal, dass ich über meine Erlebnisse zusammenhängend gesprochen habe ?? Marlene Pfaffenzeller hat Opfer von Folter und Misshandlungen in der Türkei, Südamerika und Ruanda getroffen und sie von ihren Gewalterfahrungen berichten lassen. Sie knüpft damit an die Arbeit in ihrer neurologisch- psychiatrischen und psychoanalytischen Praxis in Berlin an, in der sie nahezu 30 Jahre lang traumatisierte Flüchtlinge behandelt hat. Ihr Anliegen ist es, jenen eine Stimme zu geben, die sonst nicht gehört werden. ?Ich habe mich am Tag im Wasser zwischen den Papyrus-Pflanzen versteckt und bin nachts weiter geflohen. Ich bin mit anderen Menschen geflohen und bin dabei oft auf Milizen getroffen, die Granaten geworfen oder mit Gewehren das Feuer eröffnet haben. Einmal konnte ich mich an einer Straßensperre damit herausreden, dass ich meinen Ausweis vergessen habe. Ich bin immer weiter gelaufen und habe viele Tote und Verwundete gesehen. Die Flüchtenden konnten einander nicht helfen. Viele Kinder konnten nicht schnell genug laufen und wurden getötet. Ich habe nicht nachgedacht; wenn hinter mir Menschen getötet wurden, habe ich nur gedacht, es war seine Zeit, wann wird meine Zeit kommen? Ich habe nichts gefühlt, ich war wie ein toter Baum, ein Stück Holz.? (Auszug aus einem Interview mit D. Portraís im September 2012 in Ruanda)Taal: Duits; Formaat: ePub met kopieerbeveiliging (DRM) van Adobe; Kopieerrechten: Het kopiëren van (delen van) de pagina's is niet toegestaan ; Geschikt voor: Alle e-readers geschikt voor ebooks in ePub formaat. Tablet of smartphone voorzien van een app zoals de bol.com Kobo app.; ISBN10: 3943977560; ISBN13: 9783943977561; , Duitstalig | Ebook, Politiek & Politicologie, Meer politiek & politicologie, Kulturmaschinen

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, Direct beschikbaar Versandkosten:Direct beschikbaar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Todesangst und Überleben - Marlene Pfaffenzeller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marlene Pfaffenzeller:
Todesangst und Überleben - neues Buch

10

ISBN: 9783943977561

ID: 196579783943977561

Es ist heute das erste Mal, dass ich über meine Erlebnisse zusammenhängend gesprochen habe …" Marlene Pfaffenzeller hat Opfer von Folter und Misshandlungen in der Türkei, Südamerika und Ruanda getroffen und sie von ihren Gewalterfahrungen berichten lassen. Sie knüpft damit an die Arbeit in ihrer neurologisch- psychiatrischen und psychoanalytischen Praxis in Berlin an, in der sie nahezu 30 Jahre lang traumatisierte Flüchtlinge behandelt hat. Ihr Anliegen ist es, jenen eine Stimme zu geben, Es ist heute das erste Mal, dass ich über meine Erlebnisse zusammenhängend gesprochen habe …" Marlene Pfaffenzeller hat Opfer von Folter und Misshandlungen in der Türkei, Südamerika und Ruanda getroffen und sie von ihren Gewalterfahrungen berichten lassen. Sie knüpft damit an die Arbeit in ihrer neurologisch- psychiatrischen und psychoanalytischen Praxis in Berlin an, in der sie nahezu 30 Jahre lang traumatisierte Flüchtlinge behandelt hat. Ihr Anliegen ist es, jenen eine Stimme zu geben, die sonst nicht gehört werden. Ich habe mich am Tag im Wasser zwischen den Papyrus-Pflanzen versteckt und bin nachts weiter geflohen. Ich bin mit anderen Menschen geflohen und bin dabei oft auf Milizen getroffen, die Granaten geworfen oder mit Gewehren das Feuer eröffnet haben. Einmal konnte ich mich an einer StraBensperre damit herausreden, dass ich meinen Ausweis vergessen habe. Ich bin immer weiter gelaufen und habe viele Tote und Verwundete gesehen. Die Flüchtenden konnten einander nicht helfen. Viele Kinder konnten nicht schnell genug laufen und wurden getötet. Ich habe nicht nachgedacht; wenn hinter mir Menschen getötet wurden, habe ich nur gedacht, es war seine Zeit, wann wird meine Zeit kommen? Ich habe nichts gefühlt, ich war wie ein toter Baum, ein Stück Holz." (Auszug aus einem Interview mit D. Portraís im September 2012 in Ruanda) Political Science, Social & Cultural Studies, Todesangst und Überleben~~ Marlene Pfaffenzeller~~Political Science~~Social & Cultural Studies~~9783943977561, de, Todesangst und Überleben, Marlene Pfaffenzeller, 9783943977561, Kulturmaschinen, 10/12/2015, , , , Kulturmaschinen, 10/12/2015

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Todesangst und Überleben (eBook, ePUB) - Pfaffenzeller, Marlene
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Pfaffenzeller, Marlene:
Todesangst und Überleben (eBook, ePUB) - neues Buch

2012, ISBN: 9783943977561

ID: 4cf734d06125da63912d45fc9b35f10b

"Es ist heute das erste Mal, dass ich über meine Erlebnisse zusammenhängend gesprochen habe ..." Marlene Pfaffenzeller hat Opfer von Folter und Misshandlungen in der Türkei, Südamerika und Ruanda getroffen und sie von ihren Gewalterfahrungen berichten lassen. Sie knüpft damit an die Arbeit in ihrer neurologisch- psychiatrischen und psychoanalytischen Praxis in Berlin an, in der sie nahezu 30 Jahre lang traumatisierte Flüchtlinge behandelt hat. Ihr Anliegen ist es, jenen eine Stimme zu geben, die sonst nicht gehört werden. "Ich habe mich am Tag im Wasser zwischen den Papyrus-Pflanzen versteckt und bin nachts weiter geflohen. Ich bin mit anderen Menschen geflohen und bin dabei oft auf Milizen getroffen, die Granaten geworfen oder mit Gewehren das Feuer eröffnet haben. Einmal konnte ich mich an einer Straßensperre damit herausreden, dass ich meinen Ausweis vergessen habe. Ich bin immer weiter gelaufen und habe viele Tote und Verwundete gesehen. Die Flüchtenden konnten einander nicht helfen. Viele Kinder konnten nicht schnell genug laufen und wurden getötet. Ich habe nicht nachgedacht; wenn hinter mir Menschen getötet wurden, habe ich nur gedacht, es war seine Zeit, wann wird meine Zeit kommen? Ich habe nichts gefühlt, ich war wie ein toter Baum, ein Stück Holz." (Auszug aus einem Interview mit D. Portraís im September 2012 in Ruanda) E-Book

Neues Buch Buecher.de
Nr. 43916177 Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Todesangst und Überleben - Marlene Pfaffenzeller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marlene Pfaffenzeller:
Todesangst und Überleben - Erstausgabe

2015, ISBN: 9783943977561

ID: 33983258

Interviews mit traumatisierten Menschen in der Türkei, Südamerika und Ruanda, [ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB), eBooks, [PU: Kulturmaschinen]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.