. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 59,90 €, größter Preis: 59,90 €, Mittelwert: 59,90 €
Das Weib in der Natur- und Völkerkunde - H. Ploss
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
H. Ploss:

Das Weib in der Natur- und Völkerkunde - Taschenbuch

ISBN: 9783956927898

[ED: Taschenbuch], [PU: Fachbuchverlag Dresden], Neuware - Hermann Heinrich Ploss (1819-1885) war ein deutscher Gynäkologe und Anthropologe. Er war Ordinarius an der medizinischen Fakultät der Universität Leipzig. Dabei veröffentlichte er zahlreiche Werke zur Sexualmedizin und galt als einer der Begründer der vergleichenden Gynäkologie und Pädiatrie. Im vorliegenden Band beschreibt er das Weib/ die Frau in der Natur- und Völkerkunde. Manche Anthropologen gehen davon aus, dass urgeschichtlich Frauen gegenüber Männern die Angeseheneren waren. Für die frühen Gruppen der Jäger und Sammler waren weibliche Mitglieder durch die größere Stetigkeit der Erträge als Sammlerinnen gegenüber dem wechselnden Erfolg der Jäger ökonomisch möglicherweise wichtiger. Mit ihrer Fähigkeit zu gebären trugen Frauen zum Erhalt der Gruppe bei. Die Tatsache, dass die Mutter eines Kindes immer zweifelsfrei benennbar ist, dies für die Vaterschaft jedoch nicht gilt, soll die Rolle der Frau innerhalb der Gruppe gestärkt haben. Um die Fähigkeit der Frau, Leben zu schenken, sollen im Paläolithikum die ersten Kulte und Religionen entstanden sein, bei denen Ahninnen und hauptsächlich weibliche Gottheiten verehrt wurden. (Wiki) Der Band ist illustriert mit 649 S/W-Abbildungen und 11 Tafeln. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1902., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 221x169x63 mm, [GW: 1499g]

Neues Buch Booklooker.de
buchZ AG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Weib in der Natur- und Völkerkunde - H. Ploss
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

H. Ploss:

Das Weib in der Natur- und Völkerkunde - Taschenbuch

ISBN: 9783956927898

[ED: Taschenbuch], [PU: Fachbuchverlag Dresden], Neuware - Hermann Heinrich Ploss (1819-1885) war ein deutscher Gynäkologe und Anthropologe. Er war Ordinarius an der medizinischen Fakultät der Universität Leipzig. Dabei veröffentlichte er zahlreiche Werke zur Sexualmedizin und galt als einer der Begründer der vergleichenden Gynäkologie und Pädiatrie. Im vorliegenden Band beschreibt er das Weib/ die Frau in der Natur- und Völkerkunde. Manche Anthropologen gehen davon aus, dass urgeschichtlich Frauen gegenüber Männern die Angeseheneren waren. Für die frühen Gruppen der Jäger und Sammler waren weibliche Mitglieder durch die größere Stetigkeit der Erträge als Sammlerinnen gegenüber dem wechselnden Erfolg der Jäger ökonomisch möglicherweise wichtiger. Mit ihrer Fähigkeit zu gebären trugen Frauen zum Erhalt der Gruppe bei. Die Tatsache, dass die Mutter eines Kindes immer zweifelsfrei benennbar ist, dies für die Vaterschaft jedoch nicht gilt, soll die Rolle der Frau innerhalb der Gruppe gestärkt haben. Um die Fähigkeit der Frau, Leben zu schenken, sollen im Paläolithikum die ersten Kulte und Religionen entstanden sein, bei denen Ahninnen und hauptsächlich weibliche Gottheiten verehrt wurden. (Wiki) Der Band ist illustriert mit 649 S/W-Abbildungen und 11 Tafeln. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1902. -, [SC: 8.50], Neuware, gewerbliches Angebot, 221x169x63 mm, [GW: 1499g]

Neues Buch Booklooker.de
AHA-BUCH GmbH
Versandkosten:Versand nach Österreich (EUR 8.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Weib in der Natur- und Völkerkunde - H. Ploss
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
H. Ploss:
Das Weib in der Natur- und Völkerkunde - Taschenbuch

ISBN: 9783956927898

[ED: Taschenbuch], [PU: Fachbuchverlag Dresden], Neuware - Hermann Heinrich Ploss (1819-1885) war ein deutscher Gynäkologe und Anthropologe. Er war Ordinarius an der medizinischen Fakultät der Universität Leipzig. Dabei veröffentlichte er zahlreiche Werke zur Sexualmedizin und galt als einer der Begründer der vergleichenden Gynäkologie und Pädiatrie. Im vorliegenden Band beschreibt er das Weib/ die Frau in der Natur- und Völkerkunde. Manche Anthropologen gehen davon aus, dass urgeschichtlich Frauen gegenüber Männern die Angeseheneren waren. Für die frühen Gruppen der Jäger und Sammler waren weibliche Mitglieder durch die größere Stetigkeit der Erträge als Sammlerinnen gegenüber dem wechselnden Erfolg der Jäger ökonomisch möglicherweise wichtiger. Mit ihrer Fähigkeit zu gebären trugen Frauen zum Erhalt der Gruppe bei. Die Tatsache, dass die Mutter eines Kindes immer zweifelsfrei benennbar ist, dies für die Vaterschaft jedoch nicht gilt, soll die Rolle der Frau innerhalb der Gruppe gestärkt haben. Um die Fähigkeit der Frau, Leben zu schenken, sollen im Paläolithikum die ersten Kulte und Religionen entstanden sein, bei denen Ahninnen und hauptsächlich weibliche Gottheiten verehrt wurden. (Wiki) Der Band ist illustriert mit 649 S/W-Abbildungen und 11 Tafeln. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1902., Neuware, gewerbliches Angebot, 221x169x63 mm, [GW: 1499g]

Neues Buch Booklooker.de
Carl Hübscher GmbH
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Weib in der Natur- und Völkerkunde - H. Ploss
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
H. Ploss:
Das Weib in der Natur- und Völkerkunde - neues Buch

ISBN: 9783956927898

ID: b4f8f23bf04aec132f9c404cd6e810f6

Hermann Heinrich Ploss (1819-1885) war ein deutscher Gynäkologe und Anthropologe. Er war Ordinarius an der medizinischen Fakultät der Universität Leipzig. Dabei veröffentlichte er zahlreiche Werke zur Sexualmedizin und galt als einer der Begründer der vergleichenden Gynäkologie und Pädiatrie. Im vorliegenden Band beschreibt er das Weib/ die Frau in der Natur- und Völkerkunde. Manche Anthropologen gehen davon aus, dass urgeschichtlich Frauen gegenüber Männern die Angeseheneren waren. Für die frühen Gruppen der Jäger und Sammler waren weibliche Mitglieder durch die größere Stetigkeit der Erträge als Sammlerinnen gegenüber dem wechselnden Erfolg der Jäger ökonomisch möglicherweise wichtiger. Mit ihrer Fähigkeit zu gebären trugen Frauen zum Erhalt der Gruppe bei. Die Tatsache, dass die Mutter eines Kindes immer zweifelsfrei benennbar ist, dies für die Vaterschaft jedoch nicht gilt, soll die Rolle der Frau innerhalb der Gruppe gestärkt haben. Um die Fähigkeit der Frau, Leben zu schenken, sollen im Paläolithikum die ersten Kulte und Religionen entstanden sein, bei denen Ahninnen und hauptsächlich weibliche Gottheiten verehrt wurden. (Wiki) Der Band ist illustriert mit 649 S/W-Abbildungen und 11 Tafeln.

Neues Buch Dodax.de
Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 6 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Weib in der Natur- und Völkerkunde - H. Ploss; Max Bartels
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
H. Ploss; Max Bartels:
Das Weib in der Natur- und Völkerkunde - Taschenbuch

2015, ISBN: 9783956927898

ID: 33546524

Erster Band, Nachdruck der Ausgabe von 1902, Softcover, Buch, [PU: Fachbuchverlag-Dresden]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Das Weib in der Natur- und Völkerkunde
Autor:

H. Ploss

Titel:

Das Weib in der Natur- und Völkerkunde

ISBN-Nummer:

9783956927898

Detailangaben zum Buch - Das Weib in der Natur- und Völkerkunde


EAN (ISBN-13): 9783956927898
ISBN (ISBN-10): 3956927893
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2015
Herausgeber: Fachbuchverlag Dresden

Buch in der Datenbank seit 13.11.2015 14:15:13
Buch zuletzt gefunden am 28.11.2016 14:27:19
ISBN/EAN: 9783956927898

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-95692-789-3, 978-3-95692-789-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher