. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 18,84 €, größter Preis: 24,90 €, Mittelwert: 22,54 €
Robert Mayer und Hermann von Helmholtz - Theodor Gross
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Theodor Gross:

Robert Mayer und Hermann von Helmholtz - Taschenbuch

ISBN: 9783957004680

ID: 9783957004680

`Die Grundlage der Energetik bildet gegenwärtig neben dem Prinzip der Erhaltung der Energie der von Clausius aufgestellte Satz, wonach `die Wärme nicht von selbst aus einem kälteren in einen wärmeren Körper übergehen kann.` Nach der Meinung seines Urhebers ist dieses `ein Grundsatz von derselben Wichtigkeit, wie der, dass man nicht Arbeit aus nichts schaffen kann.` Und in der Tat, wenn man nur den gegenwärtigen Zustand der Wissenschaft betrachtet, so muss man Clausius hierin Recht geben ja man könnte fast sagen, sein Grundsatz sei von grösserer Wichtigkeit als selbst das Prinzip der Energieerhaltung da er die Richtung der Naturvorgänge bestimmen will, während letzteres nur deren quantitative Verhältnisse festzustellen scheint. Aber der ideellen Bedeutung beider Sätze entspricht deren Nebenordnung keineswegs. Denn der Satz von Clausius ist bei weitem nicht so allgemein wie das Prinzip der Energieerhaltung oder die unmittelbar daraus folgende Äquivalenz von Wärme und Arbeit: Diese gilt für alle möglichen unmittelbaren und mittelbaren Wärmeverwandlungen, während jener Satz für mittelbare Wärmeübergänge seine Geltung verliert. In dem geschlossenen galvanischen Stromkreise z. B. verwandelt sich chemische Wärme in Stromwärme, die auf dem Leitungsdraht, durch Vergrösserung von dessen Widerstand, eine sehr hohe Temperatur annehmen kann.` Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht. Vorliegendes Werk über die Physiker Robert Mayer und Hermann von Helmholtz ist eine kritische Studie von Dr. Theodor Gross. Dieses Buch ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe von 1898. Robert Mayer und Hermann von Helmholtz: `Die Grundlage der Energetik bildet gegenwärtig neben dem Prinzip der Erhaltung der Energie der von Clausius aufgestellte Satz, wonach `die Wärme nicht von selbst aus einem kälteren in einen wärmeren Körper übergehen kann.` Nach der Meinung seines Urhebers ist dieses `ein Grundsatz von derselben Wichtigkeit, wie der, dass man nicht Arbeit aus nichts schaffen kann.` Und in der Tat, wenn man nur den gegenwärtigen Zustand der Wissenschaft betrachtet, so muss man Clausius hierin Recht geben ja man könnte fast sagen, sein Grundsatz sei von grösserer Wichtigkeit als selbst das Prinzip der Energieerhaltung da er die Richtung der Naturvorgänge bestimmen will, während letzteres nur deren quantitative Verhältnisse festzustellen scheint. Aber der ideellen Bedeutung beider Sätze entspricht deren Nebenordnung keineswegs. Denn der Satz von Clausius ist bei weitem nicht so allgemein wie das Prinzip der Energieerhaltung oder die unmittelbar daraus folgende Äquivalenz von Wärme und Arbeit: Diese gilt für alle möglichen unmittelbaren und mittelbaren Wärmeverwandlungen, während jener Satz für mittelbare Wärmeübergänge seine Geltung verliert. In dem geschlossenen galvanischen Stromkreise z. B. verwandelt sich chemische Wärme in Stromwärme, die auf dem Leitungsdraht, durch Vergrösserung von dessen Widerstand, eine sehr hohe Temperatur annehmen kann.` Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht. Vorliegendes Werk über die Physiker Robert Mayer und Hermann von Helmholtz ist eine kritische Studie von Dr. Theodor Gross. Dieses Buch ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe von 1898., Verlag Der Wissenschaften

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Robert Mayer und Hermann von Helmholtz - Theodor Gross
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Theodor Gross:

Robert Mayer und Hermann von Helmholtz - Taschenbuch

2015, ISBN: 3957004683

Paperback, [EAN: 9783957004680], Verlag der Wissenschaften, Verlag der Wissenschaften, Book, [PU: Verlag der Wissenschaften], 2015-07-14, Verlag der Wissenschaften, "Die Grundlage der Energetik bildet gegenwartig neben dem Prinzip der Erhaltung der Energie der von Clausius aufgestellte Satz, wonach die Warme nicht von selbst aus einem kalteren in einen warmeren Korper ubergehen kann. Nach der Meinung seines Urhebers ist dieses ein Grundsatz von derselben Wichtigkeit, wie der, dass man nicht Arbeit aus nichts schaffen kann. Und in der Tat, wenn man nur den gegenwartigen Zustand der Wissenschaft betrachtet, so muss man Clausius hierin Recht geben; ja man konnte fast sagen, sein Grundsatz sei von grosserer Wichtigkeit als selbst das Prinzip der Energieerhaltung; da er die Richtung der Naturvorgange bestimmen will, wahrend letzteres nur deren quantitative Verhaltnisse festzustellen scheint. Aber der ideellen Bedeutung beider Satze entspricht deren Nebenordnung keineswegs. Denn der Satz von Clausius ist bei weitem nicht so allgemein wie das Prinzip der Energieerhaltung oder die unmittelbar daraus folgende Aquivalenz von Warme und Arbeit: Diese gilt fur alle moglichen unmittelbaren und mittelbaren Warmeverwandlungen, wahrend jener Satz fur mittelbare Warmeubergange seine Geltung verliert. In dem geschlossenen galvanischen Stromkreise z. B. verwandelt sich chemische Warme in Stromwarme, die auf dem Leitungsdraht, durch Vergrosserung von dessen Widerstand, eine sehr hohe Temperatur annehmen kann." Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise langst nicht mehr verlegte Werke wieder zugangig gemacht. Vorliegendes Werk uber die Physiker Robert Mayer und Hermann von Helmholtz ist eine kritische Studie von Dr. Theodor Gross. Dieses Buch ist ein unveranderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe von 1898.", 277027, Language, 277029, Braille & Sign Language, 277030, Communication, 277032, Grammar, Structure & Syntax, 277033, Handwriting, 277042, Literacy, 277051, Readers, 277052, Reading Skills, 277053, Reference, 277063, Slang & Jargon, 277065, Speech, 277068, Translation & Interpretation, 277069, Vocabulary, 59, Reference, 1025612, Subjects, 266239, Books

Neues Buch Amazon.co.uk
dodax-shop-uk
, Neuware Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Robert Mayer und Hermann von Helmholtz - Theodor Gross
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Theodor Gross:
Robert Mayer und Hermann von Helmholtz - Taschenbuch

ISBN: 9783957004680

[ED: Taschenbuch], [PU: Verlag der Wissenschaften], Neuware - 'Die Grundlage der Energetik bildet gegenwärtig neben dem Prinzip der Erhaltung der Energie der von Clausius aufgestellte Satz, wonach die Wärme nicht von selbst aus einem kälteren in einen wärmeren Körper übergehen kann. Nach der Meinung seines Urhebers ist dieses ein Grundsatz von derselben Wichtigkeit, wie der, dass man nicht Arbeit aus nichts schaffen kann. Und in der Tat, wenn man nur den gegenwärtigen Zustand der Wissenschaft betrachtet, so muss man Clausius hierin Recht geben ja man könnte fast sagen, sein Grundsatz sei von grösserer Wichtigkeit als selbst das Prinzip der Energieerhaltung da er die Richtung der Naturvorgänge bestimmen will, während letzteres nur deren quantitative Verhältnisse festzustellen scheint. Aber der ideellen Bedeutung beider Sätze entspricht deren Nebenordnung keineswegs. Denn der Satz von Clausius ist bei weitem nicht so allgemein wie das Prinzip der Energieerhaltung oder die unmittelbar daraus folgende Äquivalenz von Wärme und Arbeit: Diese gilt für alle möglichen unmittelbaren und mittelbaren Wärmeverwandlungen, während jener Satz für mittelbare Wärmeübergänge seine Geltung verliert. In dem geschlossenen galvanischen Stromkreise z. B. verwandelt sich chemische Wärme in Stromwärme, die auf dem Leitungsdraht, durch Vergrösserung von dessen Widerstand, eine sehr hohe Temperatur annehmen kann.' Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht. Vorliegendes Werk über die Physiker Robert Mayer und Hermann von Helmholtz ist eine kritische Studie von Dr. Theodor Gross. Dieses Buch ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe von 1898. -, [SC: 3.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 210x148x12 mm, [GW: 285g]

Neues Buch Booklooker.de
Bücher Thöne GbR
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Robert Mayer Und Hermann Von Helmholtz - Theodor Gross
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Theodor Gross:
Robert Mayer Und Hermann Von Helmholtz - Taschenbuch

ISBN: 3957004683

Paperback, [EAN: 9783957004680], Verlag Der Wissenschaften, Verlag Der Wissenschaften, Book, [PU: Verlag Der Wissenschaften], Verlag Der Wissenschaften, 952956, Words, Language & Grammar, 952958, Alphabet, 952960, Braille, 952962, Communication, 952964, Etymology, 952970, Grammar, 952972, Handwriting, 952974, Linguistics, 952976, Literacy, 952978, Phonetics & Phonics, 952394, Public Speaking, 952980, Readers, 952982, Reading Skills, 952986, Reference, 952988, Rhetoric, 952990, Semantics, 952992, Speech, 952994, Spelling, 952996, Study & Teaching, 952998, Translating, 16255961, Usage, 953000, Vocabulary, 953004, Vocabulary, Slang, & Word Lists, 952366, Education & Reference, 927726, Subjects, 916520, Books

Neues Buch Amazon.ca
more_for_u
, Neuware Versandkosten:Usually ships within 1 - 2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Robert Mayer und Hermann von Helmholtz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Robert Mayer und Hermann von Helmholtz

EAN: 9783957004680

ID: b7a1ba8d43c174e099f2e386f423fa85

"Die Grundlage der Energetik bildet gegenwärtig neben dem Prinzip der Erhaltung der Energie der von Clausius aufgestellte Satz, wonach

Neue CD Dodax.de
Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 4 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Robert Mayer und Hermann von Helmholtz
Autor:

Theodor Gross

Titel:

Robert Mayer und Hermann von Helmholtz

ISBN-Nummer:

9783957004680

"Die Grundlage der Energetik bildet gegenwartig neben dem Prinzip der Erhaltung der Energie der von Clausius aufgestellte Satz, wonach die Warme nicht von selbst aus einem kalteren in einen warmeren Korper ubergehen kann. Nach der Meinung seines Urhebers ist dieses ein Grundsatz von derselben Wichtigkeit, wie der, dass man nicht Arbeit aus nichts schaffen kann. Und in der Tat, wenn man nur den gegenwartigen Zustand der Wissenschaft betrachtet, so muss man Clausius hierin Recht geben; ja man konnte fast sagen, sein Grundsatz sei von grosserer Wichtigkeit als selbst das Prinzip der Energieerhaltung; da er die Richtung der Naturvorgange bestimmen will, wahrend letzteres nur deren quantitative Verhaltnisse festzustellen scheint. Aber der ideellen Bedeutung beider Satze entspricht deren Nebenordnung keineswegs. Denn der Satz von Clausius ist bei weitem nicht so allgemein wie das Prinzip der Energieerhaltung oder die unmittelbar daraus folgende Aquivalenz von Warme und Arbeit: Diese gilt fur alle moglichen unmittelbaren und mittelbaren Warmeverwandlungen, wahrend jener Satz fur mittelbare Warmeubergange seine Geltung verliert. In dem geschlossenen galvanischen Stromkreise z. B. verwandelt sich chemische Warme in Stromwarme, die auf dem Leitungsdraht, durch Vergrosserung von dessen Widerstand, eine sehr hohe Temperatur annehmen kann." Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise langst nicht mehr verlegte Werke wieder zugangig gemacht. Vorliegendes Werk uber die Physiker Robert Mayer und Hermann von Helmholtz ist eine kritische Studie von Dr. Theodor Gross. Dieses Buch ist ein unveranderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe von 1898."

Detailangaben zum Buch - Robert Mayer und Hermann von Helmholtz


EAN (ISBN-13): 9783957004680
ISBN (ISBN-10): 3957004683
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2015
Herausgeber: Verlag der Wissenschaften

Buch in der Datenbank seit 23.10.2015 18:49:00
Buch zuletzt gefunden am 12.01.2017 20:50:22
ISBN/EAN: 9783957004680

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-95700-468-3, 978-3-95700-468-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher