. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 44,00 €, größter Preis: 44,00 €, Mittelwert: 44,00 €
Handbuch der europäischen Geschichte Teil: Bd. 1., Europa im Wandel von der Antike zum Mittelalter. unter Mitarb. von Francis J. Byrne ... Mit e. Vorw. zum Gesamtwerk von Theodor Schieder. Hrsg. von Theodor Schieffer - Schieffer, Theodor (Hrsg.) und Francis J. (Mitarb.) Byrne
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schieffer, Theodor (Hrsg.) und Francis J. (Mitarb.) Byrne:

Handbuch der europäischen Geschichte Teil: Bd. 1., Europa im Wandel von der Antike zum Mittelalter. unter Mitarb. von Francis J. Byrne ... Mit e. Vorw. zum Gesamtwerk von Theodor Schieder. Hrsg. von Theodor Schieffer - Erstausgabe

1976, ISBN: 9783129078105

[PU: Stuttgart : Klett-Cotta], geb., 24,5 cm, Halbleder, Leinen, XXXI, 1162 S. die Buchseiten sind alters- bzw. papierbedingt etwas nachgedunkelt zwischen Buchblock und Halblederrücken oben etwas "Luft", leicht abstehend die auf dem Bild zu sehenden Schattierungen auf dem Einband sind lediglich Lichtbefall durch das Fenster, auf dem Einband tatsächlich jedoch nicht vorhanden. Gut erhalten. Die Lieferung erfolgt gegen Vorauskasse (reg. Paketvesrand innerhalb Deutschlands= 5,90 Auslandsversandkosten auf Anfrage ohne Schutzumschlag // Sehr seltene Ausgabe Halblederausgabe // ehemaliger Ausgabepreis: DM 184.00 // Inhaltsverzeichnis: Vorbemerkung XVIII Abkürzungen XX Vorwort zum Gesamtwerk Von Prof. Dr. Theodor Schieder, Köln A. Begriff und Probleme einer europäischen Geschichte 1 B. Die europäische Geschichte als Thema der Historiographie 12 C. Konzeption des Handbuchs der Europäischen Geschichte 17 I. Europa im Wandel von der Antike zum Mittelalter 22 Von Prof. Dr. Theodor Schielfer, Köln II. Voraussetzungen und Grundlagen der Europäischen Geschichte. Die Europäische Welt um 400 A. Die spätantike Reichs- und Kultureinheit und ihre Krise 51 Von Prof. Dr. Theodor Schiefer, Köln 1 Vom Wesen und Kulturerbe der Spätantike 51 2 Staat und Gesellschaft der Spätantike 60 a) Die äußere Bedrohung 61 b) Die innere Schwäche 64 c) Das autokratische Kaisertum und die Reichsteilung 66 d) Der Aufbau des Reiches 69 e) Der Zwangsstaat 72 3 Die spätantike Reichskirche 78 a) Die allgemeine Situation der Kirche 79 b) Der Stand der Christianisierung 81 c) Rechtsordnung und Kultus 82 d) Das Mönchtum 86 e) Die Glaubenskämpfe 87 0 Die Kirchenväter 90 B. Die germanische Welt am Vorabend des Hunnensturm. 94 Von Prof. Dr. Reinhard Wenskus. Göttingen 4 Alte und neue Stämme 95 5 Kulturelle Entwicklung und politische Ordnung 101 III. Die wirtschaftlich-soziale Grundstruktur des frühen Europa 107 Von Prof. Dr. Theodor Schteffer, Köln 6 Städte, Handel, Geld 108 a) Fortleben und Niedergang bis zum 8./9. Jahrhundert 111 b) Neuansatz und Wiederaufstieg seit der Karolingerzeit 121 7 Die agrarische Welt 130 a) Der landwirtschaftliche Entwicklungsstand 131 b) Landnahme und Landesausbau 132 c) Die Agrarverfassung: spätantike Grundlagen 133 d) Die Agrarverfassung: germanische Grundlagen 135 e) Die frühmittelalterliche Grundherrschaft 137 1) Nördliche und östliche Länder 142 8 Ständeordnung und soziale Schichtung 144 a) Spätantike Voraussetzungen 145 b) Germanische Voraussetzungen 147 c) Auswirkungen der Völkerwanderung 149 d) Die Sozialverfassung des Frankenreiches und die Entstehung des Lehnswesens 153 e) Das nachkarolingische Frühmittelalter 157 IV. Das Imperium und die germanischen Völkerzüge A. Das Imperium des 5. Jahrhunderts 164 9 von Bibliotheksdirektor Univ.Doz. Dr. Otto Mazal. Wien, 10 und 11 von Prof. Dr. Theodor Schieffer, Köln 9 Das Oströmische Reich 395-518 164 a) Die theodosianische Dynastie (395-450) 165 b) Markian (450-457) und Leon I. (457-474) 171 c) Die isaurische Herrschaft: Zenon (474-475,476-491) 174 d) Die Überwindung der ethnischen Krise: Anastasios I. (491-518) 175 10 Das Weströmische Reich 395-476 178 a) Die Regierungszeit des Honorius (395-423) 180 b) Die Regierungszeit Valentinians III. (424-455) 183 c) Der Untergang des westlichen Kaisertums (455-476) 188 11 Die Reichskirche des 5. Jahrhunderts 194 a) Die allgemeine Entwicklung 194 b) Der Aufstieg des Papsttums 196 c) Augustinus und seine geistige Umwelt 199 d) Der Kampf um die christologische Lehre 204 e) Das Erbe von Chalkedon und das erste Schisma 208 B. Die germanischen Herrschaftsbildungen des 5. Jahrhunderts 213 12-16, 18 und 19 von Prof. Dr. Reinhard Wenskus, Göttingen, 17 von Prof. Dr. Eugen Ewig. Bonn, 20 von Prof. Dr. Theodor Schieffer, Köln 12 Die Stämme des EIb-Donau-Raumes 213 a) Die Hunnen 215 b) Der Zusammenbruch der Gotenmacht im Südosten 216 c) Aufbruch der Stämme des Karpatenraumes 217 d) Das Reich Attilas 219 e) Die gotische Hegemonie im Donaubecken 220 f) Der Donauraum nach dem Abzug der Goten 221 g) Heruler, Langobarden und Gepiden 222 h) Thüringer 224 13 Die Alemannen 227 14 Die Burgunder 230 15 Das tolosanische Westgotenreich 236 16 Sweben und Wandalen in Spanien und Afrika 242 17 Die fränkische Reichsbildung 250 a) Die Reichsgründung Chlodwigs 253 b) Die erste Reichsteilung und die fränkische Expansion nach Chlodwigs Tod 260 18 Die Herrschaft Odowakars und das Reich der Ostgoten in Italien 266 a) Odowakar 267 b) Der Kampf der beiden Theoderiche 268 c) Die Eroberung und Sicherung Italiens 270 d) Verfassung und Recht im italischen Gotenreich 273 e) Das goldene Zeitalter 276 f) Der Kampf um die Sicherung der Macht und der Nachfolge 277 g) Der Niedergang des Ostgotenreiches 278 19 Sächsische Expansion und germanische Landnahme in Britannien 281 20 Die Kirche und die Barbaren" 287 C. Restauration und Krise des Römischen Imperiums (518-641) 297 21 von Bibliotheksdirektor Univ.-Doz. Dr. Otto Mazal, Wien, 22 von Prof. Dr. Theodor Schieffer, Köln 21 Vom Oströmischen zum Byzantinischen Reich 297 a) Justin I. (518-527) 299 b) Restauratio Imperii: das Zeitalter Justinians I. (527-565) 300 c) Der persisch-römische Weltkrieg und die Krise des Reiches unter den ersten Nachfolgern (565-610) 305 d) Byzanz im Umbruch: die Epoche des Kaisers Herakleios (610-641) 309 22 Die Reichskirche des 6. Jahrhunderts 313 V. Der Einbruch des Islam 323 Von Prof. Dr. Ewald Wagner, Gießen 23 Mohammed 324 24 Die vier rechtgeleiteten Kalifen 330 25 Die Omajjaden 337 VI. Die neue europäische Staatenwelt A. Das Byzantinische Reich (641-717) 344 Von Bibliotheksdirektor Univ.-Doz. Dr. Otto Mazal, Wien 26 Die Themenordnung als Grundlage des mittelbyzantinischen Staatswesens 345 27 Selbstbehauptung und Regeneration des Reiches unter der he- rakleianischen Dynastie 347 a) Konstans II. (641-668) 347 b) Konstantin IV. (668-685) 349 28 Neuer Niedergang des Reiches 352 a) Justinian II. (685-695 705-711) und der Sturz der herakleiani- schen Dynastie 352 b) Die Anarchie (711-717) 355 B. Neue Kräfte in Osteuropa 357 Von Prof. Dr. Manfred Hellmann, Münster 29 Die Awaren 357 30 Die Slawen 362 31 Die Bulgaren 366 32 Die Chazaren 369 C. Das byzantinisch-langobardische Italien (568-751) 371 33-39 von Prof. Dr. Heinrich Schmidinger, Rom, 40 von Doz. Dr. Horst Enzensberger, Frankfurt am Main 33 Der Einbruch der Langobarden unter Alboin und Cleph (568-574) 372 34 Das herzogliche Interregnum (574-584) 375 35 Die Restauration der Monarchie unter Authari (584-590) 377 36 Agilulf (591-615/16) und die weitere Expansion der Langobarden in Mittelitalien 379 37 Katholische und arianische Langobardenkönige: von Adaloald zu Perctarit (616-688) 381 38 Cunipert und der Ausgang der bayerischen" Dynastie (688-712) 385 39 Von Liutprand zu Aistulf (712-751) 386 40 Venedig (6.-11. Jahrhundert) 389 D. Das merowingische Frankenreich (561-687) 396 Von Prof. Dr. Eugen Ewig. Bonn 41 Die zweite Reichsteilung und die merowingischen Bruderkämpfe (561-613) 397 a) Teilungen und Kämpfe bis zum Vertrag von Andelot (586) 397 b) Außenpolitische Verwicklungen 399 c) Das Zeitalter Brunichilds 400 42 Die Grundstruktur des Merowingerreiches 402 43 Das Frankenreich unter Chlothar II. und Dagobert I. (613-638) 407 44 Der Niedergang des merowingischen Königtums (638-687) 412 45 Gesellschaft, Verfassung und Institutionen des Merowingerreiches 418 a) Die merowingische Gallia 419 b) Germanien 427 E. Das Westgotenreich in Spanien (507-711) 433 Von Prof. Dr. Jose Maria Lacarra. Zaragoza, unter Mitwirkung von Prof. Dr. ödilo Engels. Köln 46 Die ostgotische Schutzherrschaft 435 47 Das Königtum von Toledo und die politisch-kirchliche Einheit 436 48 Verfassung und Institutionen 440 49 Krise und Untergang 444 F. Die keltischen Völker (5.-11. Jahrhundert) 448 Von Prof. Francis J. Byrne, M.A., Dublin 50 Grundzüge keltischer Geschichte 449 51 Irland 451 a) Die politisch-gesellschaftliche Ordnung 454 b) Die Provinzen" und Dynastien (5.-6.1h.) 455 c) Die Ui Nein und ihre Gegner (6.-9. Jh.) 458 d) Das wikingische Zeitalter (9.-11. Jh.) 461 52 Schottland 467 53 Wales 473 54 Bretagne 482 G. Die angelsächsischen Kleinstaaten 493 Von Prof. Dr. Reinhard Wenskus. Göttingen 55 Das angelsächsische Staatensystem und die neue Expansion 495 56 Wessex, Northumbrien und Mercia im Ringen um die Vorherrschaft 497 H. Reichskirche und Landeskirchen des 7. Jahrhunderts 504 Von Prof. Dr. Theodor Schieffer. Köln 57 Die Aufgliederung der Kirche die _Germanisierung des Christen- tums" 504 58 Rom und die griechische Reichskirche 506 59 Die Kirche im Langobardenreich 511 60 Die spanisch-westgotische Kirche 513 61 Die keltisch-irische Kirche 516 62 Die gallisch-fränkische Kirche 518 63 Die angelsächsische Kirche 523 VII. Das Karolingerreich A. Der Aufstieg der Karolinger (687-751) 527 Von Prof. Dr. Theodor Sehieffer. Köln 64 Die Aufrichtung der austrischen Reichsgewalt 529 65 Der Fortgang der Germanenmission 532 66 Kirchlicher und politischer Neuansatz 536 B. Das karolingische Großreich (751-843) 541 Von Prof. Dr. Theodor Schieffer, Köln 67 Die Königsherrschaft Pippins und die Anfänge des Kirchenstaates 544 68 Die Expansionspolitik Karls des Großen 549 69 Das Reich und seine Institutionen 560 70 Reichskirche und geistiges Leben 568 71 Kaisertum und Reichseinheit 579 72 Krise und Reichsteilung 588 C. Das Frankenreich unter der Samtherrschaft der karolingischen Dynastie (843-887) 596 Von Prof. Dr. Theodor Schieffer. Köln 73 Die Kämpfe mit äußeren Feinden 599 74 Die Ordnung von 843 in Bewährung und Gefährdung 601 75 Vom Reichsteil zum Teilreich 605 a) Italien 605 b) Ostfranken 607 c) Westfranken 609 76 Die Auflösung des Mittelreiches 612 a) Der Kampf um Lothars II. Ehe und Erbe 613 b) Das Kaisertum Karls des Kahlen 615 77 Neue Teilungen und letzte Einheit 617 78 Kirche und geistiges Leben ,622 VIII. Die karolingischen Nachfolgestaaten A. Das Ostfränkische Reich (887-918) Von Prof. Dr. Theodor Schiefter, Köln 79 Der Ausklang karolingischer Kaiserpolitik 634 80 Königtum und Herzogsgewalt 637 a) Ludwig das Kind 637 b) Konrad I. 640 511 13. Burgund (879-1038) 642 513 Von Prof. Dr. Theodor Schieffer. Köln 516 518 81 Die politische Neuformung der Rhoneländer 643 523 82 Das Rudolfingerreich im Bannkreis der Ottonen 646 C. Nord- und Mittelitalien (888-962) 649 527 Von Prof. Dr. Theodor Schieffer. Köln 83 Voraussetzungen und Bedingungen politischer Neuordnung 651 529 84 Berengar I. und seine Gegner 653 532 85 Hugo und Lothar 659 536 86 Berengar II. und Adalbert 662 AI D. Königtum und Kaisertum der Liudölfinger und frühen Salier in Deutschland und Italien (919-1056) 665 514 Von Prof. Dr. Kurt Reindel. Regensburg 549 87 Heinrich I. 669 550 a) Der Übergang des Königtums an die Liudolfinger 669 568 b) Auseinandersetzungen mit den Herzögen Kämpfe im Westen Gewinnung Lothringens 671 c) Osten und Norden 674 88 Otto 1.: der Herrschaftsantritt 678 89 Otto 1.: der Kampf mit den Stammesgewalten und in der Königsfa- milie 681 90 Otto 1.: die Anfänge der Hegemonialpolitik 683 91 Otto I.: die Krise von 953/55 685 92 Otto 1.: Reichsordnung und Reichskirche 688 93 Otto I.: Erneuerung des Kaisertums und der Herrschaft in Reichs- italien 690 94 Otto 1.: Kirche und Mission im Osten 694 95 Otto 1.:, gebraucht gut, gewerbliches Angebot, 1. Auflage Ausgabe in Halbleder

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
OK Buchversand
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Handbuch der europäischen Geschichte; Teil: Bd. 1., Europa im Wandel von der Antike zum Mittelalter. unter Mitarb. von Francis J. Byrne . Mit e. Vorw. zum Gesamtwerk von Theodor Schieder. Hrsg. von Theodor Schieffer - Schieffer, Theodor (Hrsg.) und Francis J. (Mitarb.) Byrne
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Schieffer, Theodor (Hrsg.) und Francis J. (Mitarb.) Byrne:

Handbuch der europäischen Geschichte; Teil: Bd. 1., Europa im Wandel von der Antike zum Mittelalter. unter Mitarb. von Francis J. Byrne . Mit e. Vorw. zum Gesamtwerk von Theodor Schieder. Hrsg. von Theodor Schieffer - gebunden oder broschiert

1976, ISBN: 312907810X

ID: 19762921156

[EAN: 9783129078105], [SC: 2.8], [PU: Stuttgart : Klett-Cotta,], EUROPA ; MITTELALTER / ALLG. GESCHICHTE, geb., 24,5 cm, Halbleder, Leinen, XXXI, 1162 S.; die Buchseiten sind alters- bzw. papierbedingt etwas nachgedunkelt; zwischen Buchblock und Halblederrücken oben etwas "Luft", leicht abstehend; die auf dem Bild zu sehenden Schattierungen auf dem Einband sind lediglich Lichtbefall durch das Fenster, auf dem Einband tatsächlich jedoch nicht vorhanden. Gut erhalten. Die Lieferung erfolgt gegen Vorauskasse (reg. Paketvesrand innerhalb Deutschlands;= 5,90 €; Auslandsversandkosten auf Anfrage ohne Schutzumschlag // Sehr seltene Ausgabe Halblederausgabe // ehemaliger Ausgabepreis: DM 184.00 // Inhaltsverzeichnis: Vorbemerkung XVIII Abkürzungen XX Vorwort zum Gesamtwerk Von Prof. Dr. Theodor Schieder, Köln A. Begriff und Probleme einer europäischen Geschichte 1 B. Die europäische Geschichte als Thema der Historiographie 12 C. Konzeption des Handbuchs der Europäischen Geschichte 17 I. Europa im Wandel von der Antike zum Mittelalter 22 Von Prof. Dr. Theodor Schielfer, Köln II. Voraussetzungen und Grundlagen der Europäischen Geschichte. Die Europäische Welt um 400 A. Die spätantike Reichs- und Kultureinheit und ihre Krise 51 Von Prof. Dr. Theodor Schiefer, Köln § 1 Vom Wesen und Kulturerbe der Spätantike 51 § 2 Staat und Gesellschaft der Spätantike 60 a) Die äußere Bedrohung 61 b) Die innere Schwäche 64 c) Das autokratische Kaisertum und die Reichsteilung 66 d) Der Aufbau des Reiches 69 e) Der Zwangsstaat 72 § 3 Die spätantike Reichskirche 78 a) Die allgemeine Situation der Kirche 79 b) Der Stand der Christianisierung 81 c) Rechtsordnung und Kultus 82 d) Das Mönchtum 86 e) Die Glaubenskämpfe 87 0 Die Kirchenväter 90 B. Die germanische Welt am Vorabend des Hunnensturm. 94 Von Prof. Dr. Reinhard Wenskus. Göttingen 4 Alte und neue Stämme 95 5 Kulturelle Entwicklung und politische Ordnung 101 III. Die wirtschaftlich-soziale Grundstruktur des frühen Europa 107 Von Prof. Dr. Theodor Schteffer, Köln § 6 Städte, Handel, Geld 108 a) Fortleben und Niedergang bis zum 8./9. Jahrhundert 111 b) Neuansatz und Wiederaufstieg seit der Karolingerzeit 121 § 7 Die agrarische Welt 130 a) Der landwirtschaftliche Entwicklungsstand 131 b) Landnahme und Landesausbau 132 c) Die Agrarverfassung: spätantike Grundlagen 133 d) Die Agrarverfassung: germanische Grundlagen 135 e) Die frühmittelalterliche Grundherrschaft 137 1) Nördliche und östliche Länder 142 § 8 Ständeordnung und soziale Schichtung 144 a) Spätantike Voraussetzungen 145 b) Germanische Voraussetzungen 147 c) Auswirkungen der Völkerwanderung 149 d) Die Sozialverfassung des Frankenreiches und die Entstehung des Lehnswesens 153 e) Das nachkarolingische Frühmittelalter 157 IV. Das Imperium und die germanischen Völkerzüge A. Das Imperium des 5. Jahrhunderts 164 § 9 von Bibliotheksdirektor Univ.•Doz. Dr. Otto Mazal. Wien, §§ 10 und 11 von Prof. Dr. Theodor Schieffer, Köln § 9 Das Oströmische Reich 395-518 164 a) Die theodosianische Dynastie (395-450) 165 b) Markian (450-457) und Leon I. (457-474) 171 c) Die isaurische Herrschaft: Zenon (474-475,476-491) 174 d) Die Überwindung der ethnischen Krise: Anastasios I. (491-518) 175 § 10 Das Weströmische Reich 395-476 178 a) Die Regierungszeit des Honorius (395-423) 180 b) Die Regierungszeit Valentinians III. (424-455) 183 c) Der Untergang des westlichen Kaisertums (455-476) 188 § 11 Die Reichskirche des 5. Jahrhunderts 194 a) Die allgemeine Entwicklung 194 b) Der Aufstieg des Papsttums 196 c) Augustinus und seine geistige Umwelt 199 d) Der Kampf um die christologische Lehre 204 e) Das Erbe von Chalkedon und das erste Schisma 208 B. Die germanischen Herrschaftsbildungen des 5. Jahrhunderts 213 §§ 12-16, 18 und 19 von Prof. Dr. Reinhard Wenskus, Göttingen, § 17 von Prof. Dr. Eugen Ewig. Bonn, § 20 von Prof. Dr. Theodor Schieffer, Köln § 12 Die Stämme des EIb-Donau-Raumes 213 a) Die Hunnen 215 b) Der Zusammenbruch der Gotenmacht im Südosten 216 c) Aufbruch der Stämme des Karpatenraumes 217 d) Das Reich Attilas 219 e) Die gotische Hegemonie im Donaubecken 220 f) Der Dona

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Versandantiquariat Ottomar Köhler, Hanau, Germany [54272265] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.80
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Handbuch der europäischen Geschichte; Teil: Bd. 1., Europa im Wandel von der Antike zum Mittelalter. unter Mitarb. von Francis J. Byrne . Mit e. Vorw. zum Gesamtwerk von Theodor Schieder. Hrsg. von Theodor Schieffer - Schieffer, Theodor (Hrsg.) und Francis J. (Mitarb.) Byrne
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schieffer, Theodor (Hrsg.) und Francis J. (Mitarb.) Byrne:
Handbuch der europäischen Geschichte; Teil: Bd. 1., Europa im Wandel von der Antike zum Mittelalter. unter Mitarb. von Francis J. Byrne . Mit e. Vorw. zum Gesamtwerk von Theodor Schieder. Hrsg. von Theodor Schieffer - gebunden oder broschiert

1976

ISBN: 312907810X

ID: 19762921156

[EAN: 9783129078105], [SC: 2.8], [PU: Stuttgart : Klett-Cotta,], EUROPA ; MITTELALTER / ALLG. GESCHICHTE, geb., 24,5 cm, Halbleder, Leinen, XXXI, 1162 S.; die Buchseiten sind alters- bzw. papierbedingt etwas nachgedunkelt; zwischen Buchblock und Halblederrücken oben etwas "Luft", leicht abstehend; die auf dem Bild zu sehenden Schattierungen auf dem Einband sind lediglich Lichtbefall durch das Fenster, auf dem Einband tatsächlich jedoch nicht vorhanden. Gut erhalten. Die Lieferung erfolgt gegen Vorauskasse (reg. Paketvesrand innerhalb Deutschlands;= 5,90 €; Auslandsversandkosten auf Anfrage ohne Schutzumschlag // Sehr seltene Ausgabe Halblederausgabe // ehemaliger Ausgabepreis: DM 184.00 // Inhaltsverzeichnis: Vorbemerkung XVIII Abkürzungen XX Vorwort zum Gesamtwerk Von Prof. Dr. Theodor Schieder, Köln A. Begriff und Probleme einer europäischen Geschichte 1 B. Die europäische Geschichte als Thema der Historiographie 12 C. Konzeption des Handbuchs der Europäischen Geschichte 17 I. Europa im Wandel von der Antike zum Mittelalter 22 Von Prof. Dr. Theodor Schielfer, Köln II. Voraussetzungen und Grundlagen der Europäischen Geschichte. Die Europäische Welt um 400 A. Die spätantike Reichs- und Kultureinheit und ihre Krise 51 Von Prof. Dr. Theodor Schiefer, Köln § 1 Vom Wesen und Kulturerbe der Spätantike 51 § 2 Staat und Gesellschaft der Spätantike 60 a) Die äußere Bedrohung 61 b) Die innere Schwäche 64 c) Das autokratische Kaisertum und die Reichsteilung 66 d) Der Aufbau des Reiches 69 e) Der Zwangsstaat 72 § 3 Die spätantike Reichskirche 78 a) Die allgemeine Situation der Kirche 79 b) Der Stand der Christianisierung 81 c) Rechtsordnung und Kultus 82 d) Das Mönchtum 86 e) Die Glaubenskämpfe 87 0 Die Kirchenväter 90 B. Die germanische Welt am Vorabend des Hunnensturm. 94 Von Prof. Dr. Reinhard Wenskus. Göttingen 4 Alte und neue Stämme 95 5 Kulturelle Entwicklung und politische Ordnung 101 III. Die wirtschaftlich-soziale Grundstruktur des frühen Europa 107 Von Prof. Dr. Theodor Schteffer, Köln § 6 Städte, Handel, Geld 108 a) Fortleben und Niedergang bis zum 8./9. Jahrhundert 111 b) Neuansatz und Wiederaufstieg seit der Karolingerzeit 121 § 7 Die agrarische Welt 130 a) Der landwirtschaftliche Entwicklungsstand 131 b) Landnahme und Landesausbau 132 c) Die Agrarverfassung: spätantike Grundlagen 133 d) Die Agrarverfassung: germanische Grundlagen 135 e) Die frühmittelalterliche Grundherrschaft 137 1) Nördliche und östliche Länder 142 § 8 Ständeordnung und soziale Schichtung 144 a) Spätantike Voraussetzungen 145 b) Germanische Voraussetzungen 147 c) Auswirkungen der Völkerwanderung 149 d) Die Sozialverfassung des Frankenreiches und die Entstehung des Lehnswesens 153 e) Das nachkarolingische Frühmittelalter 157 IV. Das Imperium und die germanischen Völkerzüge A. Das Imperium des 5. Jahrhunderts 164 § 9 von Bibliotheksdirektor Univ.•Doz. Dr. Otto Mazal. Wien, §§ 10 und 11 von Prof. Dr. Theodor Schieffer, Köln § 9 Das Oströmische Reich 395-518 164 a) Die theodosianische Dynastie (395-450) 165 b) Markian (450-457) und Leon I. (457-474) 171 c) Die isaurische Herrschaft: Zenon (474-475,476-491) 174 d) Die Überwindung der ethnischen Krise: Anastasios I. (491-518) 175 § 10 Das Weströmische Reich 395-476 178 a) Die Regierungszeit des Honorius (395-423) 180 b) Die Regierungszeit Valentinians III. (424-455) 183 c) Der Untergang des westlichen Kaisertums (455-476) 188 § 11 Die Reichskirche des 5. Jahrhunderts 194 a) Die allgemeine Entwicklung 194 b) Der Aufstieg des Papsttums 196 c) Augustinus und seine geistige Umwelt 199 d) Der Kampf um die christologische Lehre 204 e) Das Erbe von Chalkedon und das erste Schisma 208 B. Die germanischen Herrschaftsbildungen des 5. Jahrhunderts 213 §§ 12-16, 18 und 19 von Prof. Dr. Reinhard Wenskus, Göttingen, § 17 von Prof. Dr. Eugen Ewig. Bonn, § 20 von Prof. Dr. Theodor Schieffer, Köln § 12 Die Stämme des EIb-Donau-Raumes 213 a) Die Hunnen 215 b) Der Zusammenbruch der Gotenmacht im Südosten 216 c) Aufbruch der Stämme des Karpatenraumes 217 d) Das Reich Attilas 219 e) Die gotische Hegemonie im Donaubecken 220 f) Der Dona

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Versandantiquariat Ottomar Köhler, Hanau, Germany [54272265] [Rating: 4 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.80
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Handbuch der europäischen Geschichte; Teil: Bd. 1., Europa im Wandel von der Antike zum Mittelalter. unter Mitarb. von Francis J. Byrne . Mit e. Vorw. zum Gesamtwerk von Theodor Schieder. Hrsg. von Theodor Schieffer - Schieffer, Theodor (Hrsg.) und Francis J. (Mitarb.) Byrne
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schieffer, Theodor (Hrsg.) und Francis J. (Mitarb.) Byrne:
Handbuch der europäischen Geschichte; Teil: Bd. 1., Europa im Wandel von der Antike zum Mittelalter. unter Mitarb. von Francis J. Byrne . Mit e. Vorw. zum Gesamtwerk von Theodor Schieder. Hrsg. von Theodor Schieffer - gebunden oder broschiert

1976, ISBN: 312907810X

ID: 19762921156

[EAN: 9783129078105], [PU: Stuttgart : Klett-Cotta,], EUROPA ; MITTELALTER / ALLG. GESCHICHTE, geb., 24,5 cm, Halbleder, Leinen, XXXI, 1162 S.; die Buchseiten sind alters- bzw. papierbedingt etwas nachgedunkelt; zwischen Buchblock und Halblederrücken oben etwas "Luft", leicht abstehend; die auf dem Bild zu sehenden Schattierungen auf dem Einband sind lediglich Lichtbefall durch das Fenster, auf dem Einband tatsächlich jedoch nicht vorhanden. Gut erhalten. Die Lieferung erfolgt gegen Vorauskasse (reg. Paketvesrand innerhalb Deutschlands;= 5,90 €; Auslandsversandkosten auf Anfrage ohne Schutzumschlag // Sehr seltene Ausgabe Halblederausgabe // ehemaliger Ausgabepreis: DM 184.00 // Inhaltsverzeichnis: Vorbemerkung XVIII Abkürzungen XX Vorwort zum Gesamtwerk Von Prof. Dr. Theodor Schieder, Köln A. Begriff und Probleme einer europäischen Geschichte 1 B. Die europäische Geschichte als Thema der Historiographie 12 C. Konzeption des Handbuchs der Europäischen Geschichte 17 I. Europa im Wandel von der Antike zum Mittelalter 22 Von Prof. Dr. Theodor Schielfer, Köln II. Voraussetzungen und Grundlagen der Europäischen Geschichte. Die Europäische Welt um 400 A. Die spätantike Reichs- und Kultureinheit und ihre Krise 51 Von Prof. Dr. Theodor Schiefer, Köln § 1 Vom Wesen und Kulturerbe der Spätantike 51 § 2 Staat und Gesellschaft der Spätantike 60 a) Die äußere Bedrohung 61 b) Die innere Schwäche 64 c) Das autokratische Kaisertum und die Reichsteilung 66 d) Der Aufbau des Reiches 69 e) Der Zwangsstaat 72 § 3 Die spätantike Reichskirche 78 a) Die allgemeine Situation der Kirche 79 b) Der Stand der Christianisierung 81 c) Rechtsordnung und Kultus 82 d) Das Mönchtum 86 e) Die Glaubenskämpfe 87 0 Die Kirchenväter 90 B. Die germanische Welt am Vorabend des Hunnensturm. 94 Von Prof. Dr. Reinhard Wenskus. Göttingen 4 Alte und neue Stämme 95 5 Kulturelle Entwicklung und politische Ordnung 101 III. Die wirtschaftlich-soziale Grundstruktur des frühen Europa 107 Von Prof. Dr. Theodor Schteffer, Köln § 6 Städte, Handel, Geld 108 a) Fortleben und Niedergang bis zum 8./9. Jahrhundert 111 b) Neuansatz und Wiederaufstieg seit der Karolingerzeit 121 § 7 Die agrarische Welt 130 a) Der landwirtschaftliche Entwicklungsstand 131 b) Landnahme und Landesausbau 132 c) Die Agrarverfassung: spätantike Grundlagen 133 d) Die Agrarverfassung: germanische Grundlagen 135 e) Die frühmittelalterliche Grundherrschaft 137 1) Nördliche und östliche Länder 142 § 8 Ständeordnung und soziale Schichtung 144 a) Spätantike Voraussetzungen 145 b) Germanische Voraussetzungen 147 c) Auswirkungen der Völkerwanderung 149 d) Die Sozialverfassung des Frankenreiches und die Entstehung des Lehnswesens 153 e) Das nachkarolingische Frühmittelalter 157 IV. Das Imperium und die germanischen Völkerzüge A. Das Imperium des 5. Jahrhunderts 164 § 9 von Bibliotheksdirektor Univ.•Doz. Dr. Otto Mazal. Wien, §§ 10 und 11 von Prof. Dr. Theodor Schieffer, Köln § 9 Das Oströmische Reich 395-518 164 a) Die theodosianische Dynastie (395-450) 165 b) Markian (450-457) und Leon I. (457-474) 171 c) Die isaurische Herrschaft: Zenon (474-475,476-491) 174 d) Die Überwindung der ethnischen Krise: Anastasios I. (491-518) 175 § 10 Das Weströmische Reich 395-476 178 a) Die Regierungszeit des Honorius (395-423) 180 b) Die Regierungszeit Valentinians III. (424-455) 183 c) Der Untergang des westlichen Kaisertums (455-476) 188 § 11 Die Reichskirche des 5. Jahrhunderts 194 a) Die allgemeine Entwicklung 194 b) Der Aufstieg des Papsttums 196 c) Augustinus und seine geistige Umwelt 199 d) Der Kampf um die christologische Lehre 204 e) Das Erbe von Chalkedon und das erste Schisma 208 B. Die germanischen Herrschaftsbildungen des 5. Jahrhunderts 213 §§ 12-16, 18 und 19 von Prof. Dr. Reinhard Wenskus, Göttingen, § 17 von Prof. Dr. Eugen Ewig. Bonn, § 20 von Prof. Dr. Theodor Schieffer, Köln § 12 Die Stämme des EIb-Donau-Raumes 213 a) Die Hunnen 215 b) Der Zusammenbruch der Gotenmacht im Südosten 216 c) Aufbruch der Stämme des Karpatenraumes 217 d) Das Reich Attilas 219 e) Die gotische Hegemonie im Donaubecken 220 f) Der Dona

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Versandantiquariat Ottomar Köhler, Hanau, Germany [54272265] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.80
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Handbuch der europäischen Geschichte; Teil: Bd. 1., Europa im Wandel von der Antike zum Mittelalter. unter Mitarb. von Francis J. Byrne . Mit e. Vorw. zum Gesamtwerk von Theodor Schieder. Hrsg. von Theodor Schieffer - Schieffer, Theodor (Hrsg.) und Francis J. (Mitarb.) Byrne
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schieffer, Theodor (Hrsg.) und Francis J. (Mitarb.) Byrne:
Handbuch der europäischen Geschichte; Teil: Bd. 1., Europa im Wandel von der Antike zum Mittelalter. unter Mitarb. von Francis J. Byrne . Mit e. Vorw. zum Gesamtwerk von Theodor Schieder. Hrsg. von Theodor Schieffer - gebunden oder broschiert

1976, ISBN: 312907810X

ID: 19762921156

[EAN: 9783129078105], [PU: Stuttgart : Klett-Cotta,], EUROPA ; MITTELALTER / ALLG. GESCHICHTE, geb., 24,5 cm, Halbleder, Leinen, XXXI, 1162 S.; die Buchseiten sind alters- bzw. papierbedingt etwas nachgedunkelt; zwischen Buchblock und Halblederrücken oben etwas "Luft", leicht abstehend; die auf dem Bild zu sehenden Schattierungen auf dem Einband sind lediglich Lichtbefall durch das Fenster, auf dem Einband tatsächlich jedoch nicht vorhanden. Gut erhalten. Die Lieferung erfolgt gegen Vorauskasse (reg. Paketvesrand innerhalb Deutschlands;= 5,90 €; Auslandsversandkosten auf Anfrage ohne Schutzumschlag // Sehr seltene Ausgabe Halblederausgabe // ehemaliger Ausgabepreis: DM 184.00 // Inhaltsverzeichnis: Vorbemerkung XVIII Abkürzungen XX Vorwort zum Gesamtwerk Von Prof. Dr. Theodor Schieder, Köln A. Begriff und Probleme einer europäischen Geschichte 1 B. Die europäische Geschichte als Thema der Historiographie 12 C. Konzeption des Handbuchs der Europäischen Geschichte 17 I. Europa im Wandel von der Antike zum Mittelalter 22 Von Prof. Dr. Theodor Schielfer, Köln II. Voraussetzungen und Grundlagen der Europäischen Geschichte. Die Europäische Welt um 400 A. Die spätantike Reichs- und Kultureinheit und ihre Krise 51 Von Prof. Dr. Theodor Schiefer, Köln § 1 Vom Wesen und Kulturerbe der Spätantike 51 § 2 Staat und Gesellschaft der Spätantike 60 a) Die äußere Bedrohung 61 b) Die innere Schwäche 64 c) Das autokratische Kaisertum und die Reichsteilung 66 d) Der Aufbau des Reiches 69 e) Der Zwangsstaat 72 § 3 Die spätantike Reichskirche 78 a) Die allgemeine Situation der Kirche 79 b) Der Stand der Christianisierung 81 c) Rechtsordnung und Kultus 82 d) Das Mönchtum 86 e) Die Glaubenskämpfe 87 0 Die Kirchenväter 90 B. Die germanische Welt am Vorabend des Hunnensturm. 94 Von Prof. Dr. Reinhard Wenskus. Göttingen 4 Alte und neue Stämme 95 5 Kulturelle Entwicklung und politische Ordnung 101 III. Die wirtschaftlich-soziale Grundstruktur des frühen Europa 107 Von Prof. Dr. Theodor Schteffer, Köln § 6 Städte, Handel, Geld 108 a) Fortleben und Niedergang bis zum 8./9. Jahrhundert 111 b) Neuansatz und Wiederaufstieg seit der Karolingerzeit 121 § 7 Die agrarische Welt 130 a) Der landwirtschaftliche Entwicklungsstand 131 b) Landnahme und Landesausbau 132 c) Die Agrarverfassung: spätantike Grundlagen 133 d) Die Agrarverfassung: germanische Grundlagen 135 e) Die frühmittelalterliche Grundherrschaft 137 1) Nördliche und östliche Länder 142 § 8 Ständeordnung und soziale Schichtung 144 a) Spätantike Voraussetzungen 145 b) Germanische Voraussetzungen 147 c) Auswirkungen der Völkerwanderung 149 d) Die Sozialverfassung des Frankenreiches und die Entstehung des Lehnswesens 153 e) Das nachkarolingische Frühmittelalter 157 IV. Das Imperium und die germanischen Völkerzüge A. Das Imperium des 5. Jahrhunderts 164 § 9 von Bibliotheksdirektor Univ.•Doz. Dr. Otto Mazal. Wien, §§ 10 und 11 von Prof. Dr. Theodor Schieffer, Köln § 9 Das Oströmische Reich 395-518 164 a) Die theodosianische Dynastie (395-450) 165 b) Markian (450-457) und Leon I. (457-474) 171 c) Die isaurische Herrschaft: Zenon (474-475,476-491) 174 d) Die Überwindung der ethnischen Krise: Anastasios I. (491-518) 175 § 10 Das Weströmische Reich 395-476 178 a) Die Regierungszeit des Honorius (395-423) 180 b) Die Regierungszeit Valentinians III. (424-455) 183 c) Der Untergang des westlichen Kaisertums (455-476) 188 § 11 Die Reichskirche des 5. Jahrhunderts 194 a) Die allgemeine Entwicklung 194 b) Der Aufstieg des Papsttums 196 c) Augustinus und seine geistige Umwelt 199 d) Der Kampf um die christologische Lehre 204 e) Das Erbe von Chalkedon und das erste Schisma 208 B. Die germanischen Herrschaftsbildungen des 5. Jahrhunderts 213 §§ 12-16, 18 und 19 von Prof. Dr. Reinhard Wenskus, Göttingen, § 17 von Prof. Dr. Eugen Ewig. Bonn, § 20 von Prof. Dr. Theodor Schieffer, Köln § 12 Die Stämme des EIb-Donau-Raumes 213 a) Die Hunnen 215 b) Der Zusammenbruch der Gotenmacht im Südosten 216 c) Aufbruch der Stämme des Karpatenraumes 217 d) Das Reich Attilas 219 e) Die gotische Hegemonie im Donaubecken 220 f) Der Dona

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Versandantiquariat Ottomar Köhler, Hanau, Germany [54272265] [Rating: 4 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.80
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Handbuch der Europäischen Geschichte. Hrsg. von Theodor Schieder. Bd. 1: Europa im Wandel von der Antike zum Mittelalter. Bd. 2: Europa im Hoch- und Spätmittelalter. Bd. 3: Die Entstehung des neuzeitlichen Europa. Bd. 4: Europa im Zeitalter des Absolutism
Autor:

Theodor (Hrsg.) Schieder

Titel:

Handbuch der Europäischen Geschichte. Hrsg. von Theodor Schieder. Bd. 1: Europa im Wandel von der Antike zum Mittelalter. Bd. 2: Europa im Hoch- und Spätmittelalter. Bd. 3: Die Entstehung des neuzeitlichen Europa. Bd. 4: Europa im Zeitalter des Absolutism

ISBN-Nummer:

312907810X

Detailangaben zum Buch - Handbuch der Europäischen Geschichte. Hrsg. von Theodor Schieder. Bd. 1: Europa im Wandel von der Antike zum Mittelalter. Bd. 2: Europa im Hoch- und Spätmittelalter. Bd. 3: Die Entstehung des neuzeitlichen Europa. Bd. 4: Europa im Zeitalter des Absolutism


EAN (ISBN-13): 9783129078105
ISBN (ISBN-10): 312907810X
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 1979
Herausgeber: Stuttgart : Klett-Cotta,

Buch in der Datenbank seit 02.07.2013 19:35:17
Buch zuletzt gefunden am 23.03.2017 20:55:17
ISBN/EAN: 312907810X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-12-907810-X, 978-3-12-907810-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher