. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 11,22 €, größter Preis: 14,25 €, Mittelwert: 12,47 €
Kleiner Eisbär, wohin fährst Du? - Beer, Hans de
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Beer, Hans de:

Kleiner Eisbär, wohin fährst Du? - gebunden oder broschiert

1996, ISBN: 9783314002908

ID: 562996938

Nord-Sued Verlag Ag, 1994. Hardcover. DIE GESCHICHTE: Nach einem Ausflug mit seinem Papa wird der Eisbär Lars auf einer kleinen Eisscholle aufs offene Meer getrieben. Irgendwann strandet er, an ein Holzfass geklammert, in einer für ihn fremden Welt: Auf einer tropischen Insel. Dort lernt er Hippo kennen, ein Nilpferd, welches ihm seine Heimat erklärt. Diese ist sehr spannend, doch Lars hat Heimweh. Wer hilft ihm, nach Hause zu kommen...? Rezension: Lars, der kleine Eisbär, ist erst neu in unsere Familie gestoßen, weil ich Bücher, um die viel Kommerz drumherum gruppiert sind, erst mal wenig Anklang bei mir finden. Nun gab es diese wirklich günstigen Sonderausgaben und ich muss sagen, dass dieses Buch zu Recht so erfolgreich ist. "Kleiner Eisbär, wohin fährst du?" erzählt die Geschichte von Lars, der über Nacht auf seiner Eisscholle von seinem Zuhause abgetrieben wird. Auf dem offenen Meer fühlt er sich ängstlich, einsam und verlassen. Als endlich Land in Sicht ist, stellt er fest, dass er die Bewohner der Welt, in derer gelandet ist, überhaupt nicht kennt. Er trifft Hippo, das Nilpferd, das sich seiner annimmt... Hans den Beer greift in diesem Buch das Märchen-Prinzip auf. Aus der Verlassenheit und Angst kommen helfende Einflüsse von außen (hier sind es anderer Tiere) und schließlich kommt eine glückliche Wendung. Am Ende findet Lars wieder nach Hause und die kindliche Ordnung ist wieder hergestellt. Kinder lieben Geschichten, in denen negative Gefühle wieder umgekehrt werden. Dies entspricht ihrer Lebenserfahrung und tut gut. Besonders stimmig sind auch die Illustrationen. Die Farben sind weich und pastell, das polare Licht un die Atmosphäre ist gut getroffen. Ein vor-lesenswertes Buch! Rezension: Lars, der kleine Eisbär ist mit seinem Vater auf der Jagd, als er abends erschöpft einschläft. Doch als er aufwacht, findet er sich alleine auf einer kleinen Eisscholle auf dem Meer treibend wieder. Es wird immer wärmer und bevor seine Eisscholle ganz weggeschmolzen ist, springt er auf ein umhertreibendes Holzfass. Damit gelangt er an Land und trifft dort Hippo, ein großes, freundliches Nilpferd. An Land gibt es Palmen, bunte Blumen und merkwürdige Tiere, die Lars noch nie gesehen hat. Alle wollen versuchen Lars zu helfen wieder nach Hause zu finden und schliesslich trägt Orca, ein Wal Lars auf seinem Rücken nach Hause zurück zu seinem Vater. Eine abenteuerliche Reise in ein für Lars unbekanntes Land. Spannend geschrieben, reich bebildert und mit einem Happy End ein schönes Lesevergnügen rund um Freundschaft und Hilfsbereitschaft., Nord-Sued Verlag Ag, 1994, Nord-Sued Verlag Ag, 1996. Hardcover. Heute ist ein besonderer Tag für Lars, den kleinen Eisbäran. Zum ersten Mal darf er mit seinem Vater aufs große Eis hinaus, bis zum Meer. Doch mitten in der Nacht löst sich die eisscholle, auf der er schläft, vom Ufer ab und schwimmt in Richtung Süden. Was er alles auf der Grünen Insel alles erlebt und wie er schließlich wieder nach Hause zum Nordpol kommt, wird in diesem Buch erzählt. DIE GESCHICHTE: Nach einem Ausflug mit seinem Papa wird der Eisbär Lars auf einer kleinen Eisscholle aufs offene Meer getrieben. Irgendwann strandet er, an ein Holzfass geklammert, in einer für ihn fremden Welt: Auf einer tropischen Insel. Dort lernt er Hippo kennen, ein Nilpferd, welches ihm seine Heimat erklärt. Diese ist sehr spannend, doch Lars hat Heimweh. Wer hilft ihm, nach Hause zu kommen...? Rezension: Lars, der kleine Eisbär, ist erst neu in unsere Familie gestoßen, weil ich Bücher, um die viel Kommerz drumherum gruppiert sind, erst mal wenig Anklang bei mir finden. Nun gab es diese wirklich günstigen Sonderausgaben und ich muss sagen, dass dieses Buch zu Recht so erfolgreich ist. "Kleiner Eisbär, wohin fährst du?" erzählt die Geschichte von Lars, der über Nacht auf seiner Eisscholle von seinem Zuhause abgetrieben wird. Auf dem offenen Meer fühlt er sich ängstlich, einsam und verlassen. Als endlich Land in Sicht ist, stellt er fest, dass er die Bewohner der Welt, in derer gelandet ist, überhaupt nicht kennt. Er trifft Hippo, das Nilpferd, das sich seiner annimmt... Hans den Beer greift in diesem Buch das Märchen-Prinzip auf. Aus der Verlassenheit und Angst kommen helfende Einflüsse von außen (hier sind es anderer Tiere) und schließlich kommt eine glückliche Wendung. Am Ende findet Lars wieder nach Hause und die kindliche Ordnung ist wieder hergestellt. Kinder lieben Geschichten, in denen negative Gefühle wieder umgekehrt werden. Dies entspricht ihrer Lebenserfahrung und tut gut. Besonders stimmig sind auch die Illustrationen. Die Farben sind weich und pastell, das polare Licht un die Atmosphäre ist gut getroffen. Ein vor-lesenswertes Buch! Rezension: Lars, der kleine Eisbär ist mit seinem Vater auf der Jagd, als er abends erschöpft einschläft. Doch als er aufwacht, findet er sich alleine auf einer kleinen Eisscholle auf dem Meer treibend wieder. Es wird immer wärmer und bevor seine Eisscholle ganz weggeschmolzen ist, springt er auf ein umhertreibendes Holzfass. Damit gelangt er an Land und trifft dort Hippo, ein großes, freundliches Nilpferd. An Land gibt es Palmen, bunte Blumen und merkwürdige Tiere, die Lars noch nie gesehen hat. Alle wollen versuchen Lars zu helfen wieder nach Hause zu finden und schliesslich trägt Orca, ein Wal Lars auf seinem Rücken nach Hause zurück zu seinem Vater. Eine abenteuerliche Reise in ein für Lars unbekanntes Land. Spannend geschrieben, reich bebildert und mit einem Happy End ein schönes Lesevergnügen rund um Freundschaft und Hilfsbereitschaft., Nord-Sued Verlag Ag, 1996

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Antiquariat UPP, Antiquariat UPP
Versandkosten: EUR 3.05
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kleiner Eisbär, wohin fährst Du? - Beer, Hans de
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Beer, Hans de:

Kleiner Eisbär, wohin fährst Du? - gebunden oder broschiert

1996, ISBN: 9783314002908

ID: 562981061

Nord-Sued Verlag Ag, 1996. Hardcover. Heute ist ein besonderer Tag für Lars, den kleinen Eisbäran. Zum ersten Mal darf er mit seinem Vater aufs große Eis hinaus, bis zum Meer. Doch mitten in der Nacht löst sich die eisscholle, auf der er schläft, vom Ufer ab und schwimmt in Richtung Süden. Was er alles auf der Grünen Insel alles erlebt und wie er schließlich wieder nach Hause zum Nordpol kommt, wird in diesem Buch erzählt. DIE GESCHICHTE: Nach einem Ausflug mit seinem Papa wird der Eisbär Lars auf einer kleinen Eisscholle aufs offene Meer getrieben. Irgendwann strandet er, an ein Holzfass geklammert, in einer für ihn fremden Welt: Auf einer tropischen Insel. Dort lernt er Hippo kennen, ein Nilpferd, welches ihm seine Heimat erklärt. Diese ist sehr spannend, doch Lars hat Heimweh. Wer hilft ihm, nach Hause zu kommen...? Rezension: Lars, der kleine Eisbär, ist erst neu in unsere Familie gestoßen, weil ich Bücher, um die viel Kommerz drumherum gruppiert sind, erst mal wenig Anklang bei mir finden. Nun gab es diese wirklich günstigen Sonderausgaben und ich muss sagen, dass dieses Buch zu Recht so erfolgreich ist. "Kleiner Eisbär, wohin fährst du?" erzählt die Geschichte von Lars, der über Nacht auf seiner Eisscholle von seinem Zuhause abgetrieben wird. Auf dem offenen Meer fühlt er sich ängstlich, einsam und verlassen. Als endlich Land in Sicht ist, stellt er fest, dass er die Bewohner der Welt, in derer gelandet ist, überhaupt nicht kennt. Er trifft Hippo, das Nilpferd, das sich seiner annimmt... Hans den Beer greift in diesem Buch das Märchen-Prinzip auf. Aus der Verlassenheit und Angst kommen helfende Einflüsse von außen (hier sind es anderer Tiere) und schließlich kommt eine glückliche Wendung. Am Ende findet Lars wieder nach Hause und die kindliche Ordnung ist wieder hergestellt. Kinder lieben Geschichten, in denen negative Gefühle wieder umgekehrt werden. Dies entspricht ihrer Lebenserfahrung und tut gut. Besonders stimmig sind auch die Illustrationen. Die Farben sind weich und pastell, das polare Licht un die Atmosphäre ist gut getroffen. Ein vor-lesenswertes Buch! Rezension: Lars, der kleine Eisbär ist mit seinem Vater auf der Jagd, als er abends erschöpft einschläft. Doch als er aufwacht, findet er sich alleine auf einer kleinen Eisscholle auf dem Meer treibend wieder. Es wird immer wärmer und bevor seine Eisscholle ganz weggeschmolzen ist, springt er auf ein umhertreibendes Holzfass. Damit gelangt er an Land und trifft dort Hippo, ein großes, freundliches Nilpferd. An Land gibt es Palmen, bunte Blumen und merkwürdige Tiere, die Lars noch nie gesehen hat. Alle wollen versuchen Lars zu helfen wieder nach Hause zu finden und schliesslich trägt Orca, ein Wal Lars auf seinem Rücken nach Hause zurück zu seinem Vater. Eine abenteuerliche Reise in ein für Lars unbekanntes Land. Spannend geschrieben, reich bebildert und mit einem Happy End ein schönes Lesevergnügen rund um Freundschaft und Hilfsbereitschaft., Nord-Sued Verlag Ag, 1996

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Antiquariat UPP
Versandkosten: EUR 3.06
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kleiner Eisbär, wohin fährst Du? - Beer, Hans de
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Beer, Hans de:
Kleiner Eisbär, wohin fährst Du? - gebunden oder broschiert

1996

ISBN: 3314002904

ID: BN6727

11. Hardcover n. pag. 22,5 x 30 cm Gebundene Ausgabe Heute ist ein besonderer Tag für Lars, den kleinen Eisbäran. Zum ersten Mal darf er mit seinem Vater aufs große Eis hinaus, bis zum Meer. Doch mitten in der Nacht löst sich die eisscholle, auf der er schläft, vom Ufer ab und schwimmt in Richtung Süden. Was er alles auf der Grünen Insel alles erlebt und wie er schließlich wieder nach Hause zum Nordpol kommt, wird in diesem Buch erzählt. DIE GESCHICHTE: Nach einem Ausflug mit seinem Papa wird der Eisbär Lars auf einer kleinen Eisscholle aufs offene Meer getrieben. Irgendwann strandet er, an ein Holzfass geklammert, in einer für ihn fremden Welt: Auf einer tropischen Insel. Dort lernt er Hippo kennen, ein Nilpferd, welches ihm seine Heimat erklärt. Diese ist sehr spannend, doch Lars hat Heimweh. Wer hilft ihm, nach Hause zu kommen...? Rezension: Lars, der kleine Eisbär, ist erst neu in unsere Familie gestoßen, weil ich Bücher, um die viel Kommerz drumherum gruppiert sind, erst mal wenig Anklang bei mir finden. Nun gab es diese wirklich günstigen Sonderausgaben und ich muss sagen, dass dieses Buch zu Recht so erfolgreich ist. ""Kleiner Eisbär, wohin fährst du?"" erzählt die Geschichte von Lars, der über Nacht auf seiner Eisscholle von seinem Zuhause abgetrieben wird. Auf dem offenen Meer fühlt er sich ängstlich, einsam und verlassen. Als endlich Land in Sicht ist, stellt er fest, dass er die Bewohner der Welt, in derer gelandet ist, überhaupt nicht kennt. Er trifft Hippo, das Nilpferd, das sich seiner annimmt... Hans den Beer greift in diesem Buch das Märchen-Prinzip auf. Aus der Verlassenheit und Angst kommen helfende Einflüsse von außen (hier sind es anderer Tiere) und schließlich kommt eine glückliche Wendung. Am Ende findet Lars wieder nach Hause und die kindliche Ordnung ist wieder hergestellt. Kinder lieben Geschichten, in denen negative Gefühle wieder umgekehrt werden. Dies entspricht ihrer Lebenserfahrung und tut gut. Besonders stimmig sind auch die Illustrationen. Die Farben sind weich und pastell, das polare Licht un die Atmosphäre ist gut getroffen. Ein vor-lesenswertes Buch! Rezension: Lars, der kleine Eisbär ist mit seinem Vater auf der Jagd, als er abends erschöpft einschläft. Doch als er aufwacht, findet er sich alleine auf einer kleinen Eisscholle auf dem Meer treibend wieder. Es wird immer wärmer und bevor seine Eisscholle ganz weggeschmolzen ist, springt er auf ein umhertreibendes Holzfass. Damit gelangt er an Land und trifft dort Hippo, ein großes, freundliches Nilpferd. An Land gibt es Palmen, bunte Blumen und merkwürdige Tiere, die Lars noch nie gesehen hat. Alle wollen versuchen Lars zu helfen wieder nach Hause zu finden und schliesslich trägt Orca, ein Wal Lars auf seinem Rücken nach Hause zurück zu seinem Vater. Eine abenteuerliche Reise in ein für Lars unbekanntes Land. Spannend geschrieben, reich bebildert und mit einem Happy End ein schönes Lesevergnügen rund um Freundschaft und Hilfsbereitschaft. gebraucht; wie neu, [PU:Zürich Nord-Sued Verlag Ag]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Antiquariat UPP Dr. Birgit Wittmann-Bresinsky, 93161 Sinzing
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kleiner Eisbär, wohin fährst Du? - Beer, Hans de
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Beer, Hans de:
Kleiner Eisbär, wohin fährst Du? - gebunden oder broschiert

1994, ISBN: 9783314002908

ID: 562996938

Nord-Sued Verlag Ag, 1994. Hardcover. DIE GESCHICHTE: Nach einem Ausflug mit seinem Papa wird der Eisbär Lars auf einer kleinen Eisscholle aufs offene Meer getrieben. Irgendwann strandet er, an ein Holzfass geklammert, in einer für ihn fremden Welt: Auf einer tropischen Insel. Dort lernt er Hippo kennen, ein Nilpferd, welches ihm seine Heimat erklärt. Diese ist sehr spannend, doch Lars hat Heimweh. Wer hilft ihm, nach Hause zu kommen...? Rezension: Lars, der kleine Eisbär, ist erst neu in unsere Familie gestoßen, weil ich Bücher, um die viel Kommerz drumherum gruppiert sind, erst mal wenig Anklang bei mir finden. Nun gab es diese wirklich günstigen Sonderausgaben und ich muss sagen, dass dieses Buch zu Recht so erfolgreich ist. "Kleiner Eisbär, wohin fährst du?" erzählt die Geschichte von Lars, der über Nacht auf seiner Eisscholle von seinem Zuhause abgetrieben wird. Auf dem offenen Meer fühlt er sich ängstlich, einsam und verlassen. Als endlich Land in Sicht ist, stellt er fest, dass er die Bewohner der Welt, in derer gelandet ist, überhaupt nicht kennt. Er trifft Hippo, das Nilpferd, das sich seiner annimmt... Hans den Beer greift in diesem Buch das Märchen-Prinzip auf. Aus der Verlassenheit und Angst kommen helfende Einflüsse von außen (hier sind es anderer Tiere) und schließlich kommt eine glückliche Wendung. Am Ende findet Lars wieder nach Hause und die kindliche Ordnung ist wieder hergestellt. Kinder lieben Geschichten, in denen negative Gefühle wieder umgekehrt werden. Dies entspricht ihrer Lebenserfahrung und tut gut. Besonders stimmig sind auch die Illustrationen. Die Farben sind weich und pastell, das polare Licht un die Atmosphäre ist gut getroffen. Ein vor-lesenswertes Buch! Rezension: Lars, der kleine Eisbär ist mit seinem Vater auf der Jagd, als er abends erschöpft einschläft. Doch als er aufwacht, findet er sich alleine auf einer kleinen Eisscholle auf dem Meer treibend wieder. Es wird immer wärmer und bevor seine Eisscholle ganz weggeschmolzen ist, springt er auf ein umhertreibendes Holzfass. Damit gelangt er an Land und trifft dort Hippo, ein großes, freundliches Nilpferd. An Land gibt es Palmen, bunte Blumen und merkwürdige Tiere, die Lars noch nie gesehen hat. Alle wollen versuchen Lars zu helfen wieder nach Hause zu finden und schliesslich trägt Orca, ein Wal Lars auf seinem Rücken nach Hause zurück zu seinem Vater. Eine abenteuerliche Reise in ein für Lars unbekanntes Land. Spannend geschrieben, reich bebildert und mit einem Happy End ein schönes Lesevergnügen rund um Freundschaft und Hilfsbereitschaft., Nord-Sued Verlag Ag, 1994

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Antiquariat UPP
Versandkosten: EUR 3.07
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kleiner Eisbär, wohin fährst Du? - Beer, Hans de
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Beer, Hans de:
Kleiner Eisbär, wohin fährst Du? - gebunden oder broschiert

1994, ISBN: 3314002904

ID: BN6479

9. Auflage Hardcover n. pag. 22,5 x 30 cm Gebundene Ausgabe DIE GESCHICHTE: Nach einem Ausflug mit seinem Papa wird der Eisbär Lars auf einer kleinen Eisscholle aufs offene Meer getrieben. Irgendwann strandet er, an ein Holzfass geklammert, in einer für ihn fremden Welt: Auf einer tropischen Insel. Dort lernt er Hippo kennen, ein Nilpferd, welches ihm seine Heimat erklärt. Diese ist sehr spannend, doch Lars hat Heimweh. Wer hilft ihm, nach Hause zu kommen...? Rezension: Lars, der kleine Eisbär, ist erst neu in unsere Familie gestoßen, weil ich Bücher, um die viel Kommerz drumherum gruppiert sind, erst mal wenig Anklang bei mir finden. Nun gab es diese wirklich günstigen Sonderausgaben und ich muss sagen, dass dieses Buch zu Recht so erfolgreich ist. ""Kleiner Eisbär, wohin fährst du?"" erzählt die Geschichte von Lars, der über Nacht auf seiner Eisscholle von seinem Zuhause abgetrieben wird. Auf dem offenen Meer fühlt er sich ängstlich, einsam und verlassen. Als endlich Land in Sicht ist, stellt er fest, dass er die Bewohner der Welt, in derer gelandet ist, überhaupt nicht kennt. Er trifft Hippo, das Nilpferd, das sich seiner annimmt... Hans den Beer greift in diesem Buch das Märchen-Prinzip auf. Aus der Verlassenheit und Angst kommen helfende Einflüsse von außen (hier sind es anderer Tiere) und schließlich kommt eine glückliche Wendung. Am Ende findet Lars wieder nach Hause und die kindliche Ordnung ist wieder hergestellt. Kinder lieben Geschichten, in denen negative Gefühle wieder umgekehrt werden. Dies entspricht ihrer Lebenserfahrung und tut gut. Besonders stimmig sind auch die Illustrationen. Die Farben sind weich und pastell, das polare Licht un die Atmosphäre ist gut getroffen. Ein vor-lesenswertes Buch! Rezension: Lars, der kleine Eisbär ist mit seinem Vater auf der Jagd, als er abends erschöpft einschläft. Doch als er aufwacht, findet er sich alleine auf einer kleinen Eisscholle auf dem Meer treibend wieder. Es wird immer wärmer und bevor seine Eisscholle ganz weggeschmolzen ist, springt er auf ein umhertreibendes Holzfass. Damit gelangt er an Land und trifft dort Hippo, ein großes, freundliches Nilpferd. An Land gibt es Palmen, bunte Blumen und merkwürdige Tiere, die Lars noch nie gesehen hat. Alle wollen versuchen Lars zu helfen wieder nach Hause zu finden und schliesslich trägt Orca, ein Wal Lars auf seinem Rücken nach Hause zurück zu seinem Vater. Eine abenteuerliche Reise in ein für Lars unbekanntes Land. Spannend geschrieben, reich bebildert und mit einem Happy End ein schönes Lesevergnügen rund um Freundschaft und Hilfsbereitschaft. gebraucht; sehr gut, [PU:Zürich Nord-Sued Verlag Ag]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Antiquariat UPP Dr. Birgit Wittmann-Bresinsky, 93161 Sinzing
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Kleiner Eisbär, wohin fährst Du? (German Edition)
Autor:

Hans de Beer

Titel:

Kleiner Eisbär, wohin fährst Du? (German Edition)

ISBN-Nummer:

3314002904

When Little Polar Bear is caught in a fishing net which brings him to the city, the ship's friendly cat helps him return home., In Hans de Beer's Ahoy There, Little Polar Bear (now in a sturdy board-book format), Lars jumps in the sea to catch a fish, but it is he himself who gets caught in a giant net! Dumped into the hold of a ship with piles of slimy fish, he is taken away from his icy home in the North Pole. Up on the ship's deck, he meets the ship's cat Nemo, whom he asks to help him get home. They both creep ashore at the next port, to a town where Lars's white fur gets very dirty, and another cat arranges for him to hop aboard a ship heading back to the North Pole. Soon enough, the young cub is reunited with his loving parents. "Lars was happy to be home again, but often he sat and stared out to sea looking for ships--and ship's cats." While the story line is simple, de Beer's illustrations are quite endearing. Young children will be taken in by Lars's harmless adventuring and safe return home. (Baby to preschool)

Detailangaben zum Buch - Kleiner Eisbär, wohin fährst Du? (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783314002908
ISBN (ISBN-10): 3314002904
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1996
Herausgeber: Nord Süd-Verlag

Buch in der Datenbank seit 01.06.2007 18:07:31
Buch zuletzt gefunden am 18.03.2017 09:48:36
ISBN/EAN: 3314002904

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-314-00290-4, 978-3-314-00290-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher