. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 4,00 €, größter Preis: 13,09 €, Mittelwert: 6,12 €
Otto Dix und der Krieg - Fritz LÖFFLER
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Fritz LÖFFLER:

Otto Dix und der Krieg - Erstausgabe

1986, ISBN: 9783379000512

Taschenbuch

[ED: Taschenbuch], [PU: Verlag Philipp Reclam jun.], Reclams Universal-Bibliothek Band 1166 Kunstwissenschaften mit 64 Schwarz-Weiß-Wiedergaben der Werke Dix' Wilhelm Heinrich Otto Dix (* 2. Dezember 1891 in Untermhaus, heute Stadtteil von Gera 25. Juli 1969 in Singen am Hohentwiel) war ein bedeutender deutscher Maler und Grafiker des 20. Jahrhunderts. Otto Dix Werk ist von stilistischer Vielfalt geprägt, bleibt jedoch in seiner künstlerischen Grundhaltung dem Realismus verpflichtet. Am bekanntesten sind diejenigen seiner Gemälde, welche der Neuen Sachlichkeit (Verismus) zugerechnet werden. Dix gilt als exzellenter Zeichner und hinterließ mehr als 6.000 Zeichnungen und Skizzen. Die umfangreichsten Werksammlungen befinden sich im Kunstmuseum Stuttgart und im Museum Gunzenhauser in Chemnitz. Den weltweit größten Bestand an Arbeiten auf Papier besitzt die Galerie Albstadt. ... Dix meldete sich im Ersten Weltkrieg freiwillig zum Kriegsdienst. Er war bei der Feldartillerie und als MG-Schütze an der West- und Ostfront eingesetzt. Sein zuletzt erreichter Dienstgrad war Vizefeldwebel. Während des Krieges entstanden futuristische Zeichnungen und Gouachen, die das Kriegsgeschehen zum Gegenstand haben. Nach der Rückkehr nach Dresden nahm er ein Studium an der Akademie der bildenden Künste auf, nicht zuletzt aus pragmatischen und finanziellen Gründen als Meisterschüler von Otto Gussmann konnte er im Sommer 1919 ein Freiatelier beziehen. Parallel dazu agierte er als freischaffender Künstler: Als Gründungsmitglied der Dresdner Sezession Gruppe 1919 beteiligte er sich an den Gruppenausstellungen in Dresden und deutschlandweit. Seit 1919 stand er in Kontakt mit den Berliner Dadaisten. 1919/20 schuf er Dada-Gemälde mit Collage-Elementen, bewegliche Bilder und Dada-Puppen 1920 nahm er an der Ersten Internationalen Dada-Messe teil. In den folgenden Jahren entstand sein Hauptwerk Der Schützengraben, das bedeutendste Kriegs- bzw. Anti-Kriegsbild seiner Zeit. Waldemar Flaig: Otto Dix, 1924 Im Herbst 1922, nach dem turnusgemäßen Verlust seines Dresdner Freiateliers, zog Dix nach Düsseldorf, wo er an der dortigen Akademie ein Atelier erhielt. 1923 heiratete er die um vier Jahre jüngere Martha Koch, geb. Lindner (18951985), die er 1921 kennengelernt hatte. Sie war mit dem Urologen Dr. Hans Koch verheiratet und hatte zwei Kinder. Dix bewegte sich im Umfeld der Galeristin Johanna Ey und trat der Künstlervereinigung Das Junge Rheinland bei. Das Wallraf-Richartz-Museum in Köln kaufte 1923 den Schützengraben an, der zur Sensation der neueröffneten Neuen Galerie wurde. Heftige Diskussionen über dessen politische Tendenz beherrschten nun die Feuilletons. 1924 anlässlich des Antikriegsjahres wurde das Gemälde in der Akademie der Künste in Berlin ausgestellt. Aus gleichem Anlass gab der Kunsthändler Carl Nierendorf Dix Graphikmappe Der Krieg mit fünfzig Radierungen heraus. 1925 zog Dix nach Berlin in diesem Jahr nahm er auch an der Wanderausstellung Neue Sachlichkeit teil, die den neuen realistischen Tendenzen in der Malerei ihren Titel gab. Sein Werk sollte die Kunstrichtung entscheidend prägen. Das Jahr 1926 verzeichnet zwei wichtige Einzelausstellungen: in der Galerie Neumann-Nierendorf in Berlin und in der Galerie Thannhauser in München. Er war auch prominent an der Internationalen Kunstausstellung in Dresden vertreten, einer Vorläuferausstellung der Documenta in Kassel. Nach einer Begegnung 1926 mit Arno Breker bei dessen Kunsthändler Alfred Flechtheim in Berlin gestaltete Breker eine Porträtbüste von Dix. Von 1927 an bis 1933 hatte Dix eine Professur an der Kunstakademie in Dresden inne. Nach einer Serie großformatiger Porträts entstand 1927/28 das Triptychon Großstadt, 1932 vollendete er das Triptychon Der Krieg. 1930 wurde Dix Mitglied der Preußischen Akademie der Künste. ... (Quelle: Wikipedia) Sehr gut erhaltenes Exemplar, allerdings ist der Rücken leicht sonnengebräunt., [SC: 1.20], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 115g], [PU: Leipzig], 1. Auflage

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Antiquariat am Gottesacker
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.20)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Otto Dix und der Krieg. - Löffler, Fritz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Löffler, Fritz:

Otto Dix und der Krieg. - Taschenbuch

1986, ISBN: 3379000515

ID: 21122643134

[EAN: 9783379000512], [PU: Leipzig : Reclam], KUNSTGESCHICHTE ; KUNSTWISSENSCHAFT KUNST, Gutes Exemplar mit altersgemäß geringen Gebrauchsspuren. Alle Preise inkl. MwSt. - Ihr Versandantiquariat Der-Philo-soph, der Online-Händler mit der schnellen Lieferung! An Werktagen versandfertig innerhalb 24 Stunden! 55 S., 64 Abb. Deutsch 999g

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Der-Philo-soph, Viersen, NRW, Germany [6295750] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Otto Dix und der Krieg. - Fritz Löffler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Fritz Löffler:
Otto Dix und der Krieg. - Taschenbuch

1986

ISBN: 3379000515

ID: 15777086699

[EAN: 9783379000512], [PU: Reclam Leipzig], Gebraucht - Sehr gut AQ - altersgemäßer Zustand, Namenszug / Markierungen möglich, Versand per Büchersendung - 119 pp.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
AHA-BUCH, Einbeck, Germany [61614070] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Otto Dix und der Krieg - Löffler, Fritz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Löffler, Fritz:
Otto Dix und der Krieg - Taschenbuch

1986, ISBN: 3379000515

ID: 18831738437

[EAN: 9783379000512], [SC: 2.0], [PU: guter Zustand], 57 Seiten, Schwarz-weiße Abbildungen von Werken von Dix.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Buchhandel Freitag, Berlin, Germany [55243201] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Otto Dix und der Krieg - Löffler, Fritz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Löffler, Fritz:
Otto Dix und der Krieg - Taschenbuch

1986, ISBN: 3379000515

ID: 18831738437

[EAN: 9783379000512], [PU: guter Zustand], 57 Seiten, Schwarz-weiße Abbildungen von Werken von Dix.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Buchhandel Freitag, Berlin, Germany [55243201] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Otto Dix und der Krieg.
Autor:

Fritz Löffler

Titel:

Otto Dix und der Krieg.

ISBN-Nummer:

3379000515

Detailangaben zum Buch - Otto Dix und der Krieg.


EAN (ISBN-13): 9783379000512
ISBN (ISBN-10): 3379000515
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1986
Herausgeber: Reclam Leipzig

Buch in der Datenbank seit 12.06.2007 21:02:39
Buch zuletzt gefunden am 12.02.2017 23:20:56
ISBN/EAN: 3379000515

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-379-00051-5, 978-3-379-00051-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher