. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 340633394X ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 2,00 €, größter Preis: 15,00 €, Mittelwert: 8,54 €
Nana, erschien 1879 bis 1880 in
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Emile Zola, 1840 - 1902:
Nana, erschien 1879 bis 1880 in "Le Voltair" - gebunden oder broschiert

1988, ISBN: 9783406333941

[ED: Leinen, gebunden, Farbprägedruck], [PU: Verlag C. H. Beck], die Ausgabe folgt der Übersetzung von Lucy von Jacobi mehrfarbiger Schutzumschlag (Kanten teils leicht bestoßen) Schnitt minimal fleckig, Vorsätze coloriert mit 33 Zeichnungen von Erhard Göttlicher Lieferung auf Rechnung und versandkostenfrei im Inland ab 30,- EUR Bestellwert (Packstationen nur auf Vorauskasse), DE, [SC: 2.00], gelesenes, jedoch nahezu neuwertiges Exemplar, gewerbliches Angebot, 240 x 170 mm, 348 S., [GW: 880g], [PU: München], PayPal, Selbstabholung und Barzahlung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Interntationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
ANTIQUARIAT das-freie-buch SUCHDIENST
Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nana /
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Emile Zola:
Nana / "erschien 1879 bis 1880 in ""Le Voltair"" " - gebunden oder broschiert

1988, ISBN: 340633394X

ID: 57.1D.1111.17378

die Ausgabe folgt der Übersetzung von Lucy von Jacobi Leinen, gebunden, Farbprägedruck mehrfarbiger Schutzumschlag (Kanten teils leicht bestoßen) 240 x 170 mm 348 S. gelesenes, jedoch nahezu neuwertiges Exemplar Schnitt minimal fleckig, Vorsätze coloriert mit 33 Zeichnungen von Erhard Göttlicher Lieferung auf Rechnung und versandkostenfrei im Inland ab 30,- EUR Bestellwert (Packstationen nur auf Vorauskasse) Versand D: 2,00 EUR, [PU:Verlag C. H. Beck München]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
ANTIQUARIAT das-freie-buch SUCHDIENST, 77761 Schiltach
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nana - Emile Zola
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Emile Zola:
Nana - gebunden oder broschiert

1988, ISBN: 9783406333941

[ED: Hardcover/gebunden], [PU: C.H. Beck], Nana erschien 1879 bis 1880 in "Le Voltaire" als neunter Roman des Zyklus "les Rougon-Macquart, Geschichte einer Familie unter dem zweiten Kaiserreich". Diese Ausgabe folgt der Übersetzung von Lucy von Jacobi und ist illustriert mit 32 Zeichnungen von Erhard Göttlicher., DE, [SC: 2.00], wie neu, privates Angebot, [GW: 700g], PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
mikha_loladze
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nana. Nana erschien 1879 bis 1880 in Le Voltaire als neunter Roman (...). Mit 33 Zeichnungen von Erhard Göttlicher. - Zola, Emile
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Zola, Emile:
Nana. Nana erschien 1879 bis 1880 in Le Voltaire als neunter Roman (...). Mit 33 Zeichnungen von Erhard Göttlicher. - gebrauchtes Buch

1988, ISBN: 340633394X

ID: 489826

348 S. m. mehreren Abbildungen, Gr.-8°., Original-Leinen, mit Original-Schutzumschlag, Kugelschreibermarkierung auf Kopfschnitt, ansonsten gut erhaltenes Exemplar, Versand D: 4,90 EUR, [PU:München, Beck]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Antiquariat Hagena & Schulte GbR, 53501 Grafschaft-Ringen
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.90)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nana. - Zola, Emile
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Zola, Emile:
Nana. - gebunden oder broschiert

1988, ISBN: 340633394X

ID: 17328621985

[EAN: 9783406333941], [SC: 3.0], [PU: München : Beck,], m. 33 Zeichn. v. Erhard Göttlicher, 348 (3) S. 340633394x Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 885 Gr.-8°, Oln., ohne Schutzumschlag, Schnitt leicht fleckig, ansonsten gut erhalten.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Versandantiquariat unter der muren, Wuppertal, Germany [9151834] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Nana
Autor:

Emile Zola

Titel:
ISBN-Nummer:

Literatur in Leseausgaben S - Z - Gr.8vo. Original-Leinwand mit Schutzumschlag. 348 S Mit 33 Illustrationen von Erhard Göttlicher., Aufstieg und Niedergang einer "Grande Cocotte".
Nana, eine hübsche Prostituierte in Paris Mitte des 18. Jahrhunderts, bekommt eine Rolle als Venus in einem kleinen Varietétheater, in dem sie erstmalig fast nackt, nur mit einem durchsichtigen Schleier bekleidet, auftritt. Ein Raunen geht durch die Zuschauerreihen, und das Publikum starrt erregt auf den Körper dieser Frau, die sich aufreizend mit ihren langen, rotblonden Haaren auf der Bühne bewegt. Nicht ihr Talent macht sie so anziehend, sondern ihre sinnliche Ausstrahlung, die unwiderstehlich den Trieb der Männer anspricht. Die reichen Männer, mit denen sie schläft, beginnen ihr zu verfallen, und Nana nutzt diese Chance, um sich einen Platz in der Gesellschaft zu erobern. Ihre eigene Raffinesse und die Besessenheit der Männer verhelfen ihr zum Luxus. Leichtsinn und Übermut bringen sie schließlich zu Fall.

Die französische Gesellschaft in dieser Zeit, mit ihren Schichten, und der Mensch, der seinen Trieben unterworfen ist, spiegeln sich in diesem Buch wieder. Die Not der Armen in den Gassen, und die Langeweile der Reichen in ihren Salons, zu denen Nana aufsteigt, werden gegenübergestellt. Durch diese Gegenüberstellung wirft der Autor soziale Fragen auf, die auch das Thema Prostitution betreffen. Besonders faszinierte mich, wie Emile Zola es verstand, die Atmosphäre im Verlauf des Romans immer dichter werden zu lassen, bis am Ende die unersättliche Nana die Männer ausbeutet, in den Ruin treibt und sich dabei selbst mehr und mehr verstrickt.

Stilistisch manchmal grob, herb, dann wieder ästhetisch und poetisch, unnachahmlich in seiner Plastizität, läßt der Autor je nach Erfordernis die Charaktere sprechen. Leidenschaft, die Leiden schafft! --Claudia Berg

Detailangaben zum Buch - Nana


EAN (ISBN-13): 9783406333941
ISBN (ISBN-10): 340633394X
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 1988
Herausgeber: München : Beck, 1988.

Buch in der Datenbank seit 07.06.2007 09:07:27
Buch zuletzt gefunden am 26.09.2017 12:44:25
ISBN/EAN: 340633394X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-406-33394-X, 978-3-406-33394-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher