. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3423130253 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 2,14 €, größter Preis: 9,90 €, Mittelwert: 6,20 €
Nachts unter der steinernen Brücke: Roman - Leo Perutz, Hans-Harald Müller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Leo Perutz, Hans-Harald Müller:
Nachts unter der steinernen Brücke: Roman - Taschenbuch

ISBN: 3423130253

[SR: 99479], Taschenbuch, [EAN: 9783423130257], dtv Verlagsgesellschaft, dtv Verlagsgesellschaft, Book, [PU: dtv Verlagsgesellschaft], dtv Verlagsgesellschaft, Nachts unter der steinernen Brücke: Roman, Leo Perutz gilt mit Der Marques de Bolibar, Der Meister des jüngsten Tages und Sankt Petri-Schnee als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Erzähler fantastischer Geschichten. Mit dem Roman Nachts unter der steinernen Brücke, den er in der Emigration in Tel Aviv verfasste, kehrte der 1882 in Prag geborene Schriftsteller zur Stätte seiner Kindheit zurück. 1951 als "Meils Gut" vollendet, hatte Perutz anfangs Schwierigkeiten, einen Verleger für den Roman zu finden. Als er 1953 endlich erschien, erhielt er ausnahmslos gute Kritiken (Perutz "wahrscheinlich reifster und eindrucksvollster Roman", so F. Torberg). Ein Publikumserfolg indes wurde Nachts unter der steinernen Brücke nicht. Vielleicht ist der Grund dafür, dass Perutz in der Geschichte einer verbotenen Liebe zwischen dem böhmischen König Rudolf II. und der märchenhaft schönen Esther, Frau des "Meisljud", sein zentrales Thema, nämlich die Vorstellung eines Zwischenreiches aus Bewusstsein und Traum, eine höhere Wirklichkeit, in einer atmosphärisch dichten Szenerie schildert, die nicht selten in eine lyrische Epik abgleitet. Aber genau das macht die vierzehn Episoden aus dem Prag der Alchimisten und Golems, dem 16. und 17. Jahrhundert, zu eben jenem reizvollen, "eindrucksvollen" Werk, und lassen dem Leser die Erfüllung der Liebe um so wunderbarer erscheinen: Der legendenumwobene Hohe Rabbi Loew verbindet die Liebenden in einem magischen Traum: Er pflanzt unter der Moldaubrücke einen Rosenstock und Rosmarin, und "wenn der Abendwind über den Wellen des Flusses dahinglitt, schmiegte sich die Blüte des Rosmarins enger an die rote Rose, und der träumende Kaiser fühlte an seinen Lippen den Kuss der Traumgeliebten". --Marcel Feige, 419915031, Klassiker, 117, Belletristik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 419922031, Historische Romane, 117, Belletristik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
VibraToni
Sammlerstück Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nachts unter der steinernen Brücke: Roman - Leo Perutz, Hans-Harald Müller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Leo Perutz, Hans-Harald Müller:
Nachts unter der steinernen Brücke: Roman - Taschenbuch

ISBN: 3423130253

[SR: 85729], Taschenbuch, [EAN: 9783423130257], dtv Verlagsgesellschaft, dtv Verlagsgesellschaft, Book, [PU: dtv Verlagsgesellschaft], dtv Verlagsgesellschaft, Nachts unter der steinernen Brücke: Roman, Leo Perutz gilt mit Der Marques de Bolibar, Der Meister des jüngsten Tages und Sankt Petri-Schnee als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Erzähler fantastischer Geschichten. Mit dem Roman Nachts unter der steinernen Brücke, den er in der Emigration in Tel Aviv verfasste, kehrte der 1882 in Prag geborene Schriftsteller zur Stätte seiner Kindheit zurück. 1951 als "Meils Gut" vollendet, hatte Perutz anfangs Schwierigkeiten, einen Verleger für den Roman zu finden. Als er 1953 endlich erschien, erhielt er ausnahmslos gute Kritiken (Perutz "wahrscheinlich reifster und eindrucksvollster Roman", so F. Torberg). Ein Publikumserfolg indes wurde Nachts unter der steinernen Brücke nicht. Vielleicht ist der Grund dafür, dass Perutz in der Geschichte einer verbotenen Liebe zwischen dem böhmischen König Rudolf II. und der märchenhaft schönen Esther, Frau des "Meisljud", sein zentrales Thema, nämlich die Vorstellung eines Zwischenreiches aus Bewusstsein und Traum, eine höhere Wirklichkeit, in einer atmosphärisch dichten Szenerie schildert, die nicht selten in eine lyrische Epik abgleitet. Aber genau das macht die vierzehn Episoden aus dem Prag der Alchimisten und Golems, dem 16. und 17. Jahrhundert, zu eben jenem reizvollen, "eindrucksvollen" Werk, und lassen dem Leser die Erfüllung der Liebe um so wunderbarer erscheinen: Der legendenumwobene Hohe Rabbi Loew verbindet die Liebenden in einem magischen Traum: Er pflanzt unter der Moldaubrücke einen Rosenstock und Rosmarin, und "wenn der Abendwind über den Wellen des Flusses dahinglitt, schmiegte sich die Blüte des Rosmarins enger an die rote Rose, und der träumende Kaiser fühlte an seinen Lippen den Kuss der Traumgeliebten". --Marcel Feige, 419915031, Klassiker, 117, Belletristik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 419922031, Historische Romane, 117, Belletristik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
adanbo
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nachts unter der steinernen Brücke - Leo Perutz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Leo Perutz:
Nachts unter der steinernen Brücke - neues Buch

ISBN: 9783423130257

ID: 8704d746570a206679f740a20233e1a0

Ein "faszinierend farbsatter Teppich". Friedrich TorbergIm Zentrum dieses magischen historischen Romans steht die legendenumwobene Gestalt des hohen Rabbi Loew. Nur er kann das Rätsel um die Strafe Gottes lösen, die 1589 als großes Kindersterben über die Prager Judenstadt hereinbricht. Ratsuchend beschwört er übernatürliche Mächte, und diese führen ihn zu einem Vergehen, das er selbst begangen hat - eines Nachts unter der steinernen Brücke. Im Bannkreis dieses Vergehens bewegt sich nun ein ganzer Mikrokosmos - bunte Gestalten, von den Narren und Bettlern, die die Gassen und Spelunken der "Goldenen Stadt" bevölkern, bis hin zum Kaiser Rudolf selbst und seiner Geliebten, der schönen Jüdin Esther. Doch keine der handelnden Figuren durchschaut das komplexe Geflecht von Liebe, Schuld und Sühne: Nur der Leser überblickt - souverän und quasi gottgleich an der Seite des meisterhaften Erzählers Perutz - das ganze kunstvolle Muster, das lebendige historische Tableau, die zaubervolle versunkene Welt. Bücher / Belletristik / Romane & Erzählungen / Hauptwerk vor 1945, [PU: dtv, München]

Neues Buch Dodax.de
Nr. 53f5e8fae4b0a3d13bec86cc Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 6 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nachts unter der steinernen Brücke Roman / Leo Perutz - Leo Perutz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Leo Perutz:
Nachts unter der steinernen Brücke Roman / Leo Perutz - Taschenbuch

2002, ISBN: 3423130253

ID: 22407099026

[EAN: 9783423130257], [SC: 3.0], [PU: Dt. Taschenbuch-Verl., München], RUDOLF II., HEILIGES RÖMISCHES REICH, KAISER; LIEBESBEZIEHUNG; JÜDIN; BELLETRISTISCHE DARSTELLUNGPRAG; JUDEN; GESCHICHTE 1589-1621; DARSTELLUNG, 267 S., Rudolf II., Heiliges Römisches Reich, Kaiser; Liebesbeziehung; Jüdin; Belletristische DarstellungPrag; Juden; Geschichte 1589-1621; Belletristische Darstellung. 227 Gramm.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Modanti, Langwedel, SH, Germany [2031488] [Rating: 4 (von 5)]
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nachts unter der steinernen Brücke - Leo Perutz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Leo Perutz:
Nachts unter der steinernen Brücke - Taschenbuch

2002, ISBN: 9783423130257

ID: 3467021

Roman, Softcover, Buch, [PU: dtv Verlagsgesellschaft]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Nachts unter der steinernen Brücke
Autor:

Perutz, Leo

Titel:

Nachts unter der steinernen Brücke

ISBN-Nummer:

Ein »faszinierend farbsatter Teppich«. Friedrich TorbergIm Zentrum dieses magischen historischen Romans steht die legendenumwobene Gestalt des hohen Rabbi Loew. Nur er kann das Rätsel um die Strafe Gottes lösen, die 1589 als großes Kindersterben über die Prager Judenstadt hereinbricht. Ratsuchend beschwört er übernatürliche Mächte, und diese führen ihn zu einem Vergehen, das er selbst begangen hat - eines Nachts unter der steinernen Brücke. Im Bannkreis dieses Vergehens bewegt sich nun ein ganzer Mikrokosmos - bunte Gestalten, von den Narren und Bettlern, die die Gassen und Spelunken der »Goldenen Stadt« bevölkern, bis hin zum Kaiser Rudolf selbst und seiner Geliebten, der schönen Jüdin Esther. Doch keine der handelnden Figuren durchschaut das komplexe Geflecht von Liebe, Schuld und Sühne: Nur der Leser überblickt - souverän und quasi gottgleich an der Seite des meisterhaften Erzählers Perutz - das ganze kunstvolle Muster, das lebendige historische Tableau, die zaubervolle versunkene Welt. » Zur Leo-Perutz-Edition bei dtv

Detailangaben zum Buch - Nachts unter der steinernen Brücke


EAN (ISBN-13): 9783423130257
ISBN (ISBN-10): 3423130253
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2002
Herausgeber: DTV Deutscher Taschenbuch
272 Seiten
Gewicht: 0,228 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 06.06.2007 12:56:12
Buch zuletzt gefunden am 04.05.2017 16:37:48
ISBN/EAN: 3423130253

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-423-13025-3, 978-3-423-13025-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher