. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 79,90 €, größter Preis: 79,90 €, Mittelwert: 79,90 €
Thomas Hobbes` körperbasierter Liberalismus - Eva Helene Odzuck
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Eva Helene Odzuck:

Thomas Hobbes` körperbasierter Liberalismus - Taschenbuch

ISBN: 9783428147489

ID: 9783428147489

Eine kritische Analyse des Leviathan Dieses Buch präsentiert eine neue Deutung des kontraktualistischen Arguments, wie es im englischen Leviathan formuliert wird. Die Hobbes-Forschung konzentriert sich auf den rationalen Akteur und ignoriert die Rolle des Körpers für Hobbes` politische Philosophie. Das Buch schließt diese Forschungslücke und entwickelt eine körpertheoretische Deutung des kontraktualistischen Arguments: Der Körper prägt den Inhalt und den Status des Arguments entscheidend. Er ist Ursache eines gravierenden argumentlogischen Problems, das Eva Odzuck als biopolitische Aporie beschreibt. Zudem kann die Körperperspektive den Status des Arguments erhellen: Es handelt sich um einen Appell an die körperbasierten Leidenschaften, der auf den Gehorsam der Untertanen zielt. Durch den Nachweis, dass Hobbes` rhetorischen Strategien eine ausdifferenzierte Leidenschaftslehre zu Grunde liegt, leistet das Buch zugleich einen Beitrag zum Problem einer angemessenen Hobbes-Hermeneutik. In Ergänzung zu spieltheoretischen und rechtstheoretischen Deutungen zeigt die körpertheoretische Deutung des kontraktualistischen Arguments auf, dass Thomas Hobbes einen `körperbasierten Liberalismus` entwickelt, der theoretisch schwach und (als rhetorische Fassade) moralisch fragwürdig ist. Thomas Hobbes` körperbasierter Liberalismus: Dieses Buch präsentiert eine neue Deutung des kontraktualistischen Arguments, wie es im englischen Leviathan formuliert wird. Die Hobbes-Forschung konzentriert sich auf den rationalen Akteur und ignoriert die Rolle des Körpers für Hobbes` politische Philosophie. Das Buch schließt diese Forschungslücke und entwickelt eine körpertheoretische Deutung des kontraktualistischen Arguments: Der Körper prägt den Inhalt und den Status des Arguments entscheidend. Er ist Ursache eines gravierenden argumentlogischen Problems, das Eva Odzuck als biopolitische Aporie beschreibt. Zudem kann die Körperperspektive den Status des Arguments erhellen: Es handelt sich um einen Appell an die körperbasierten Leidenschaften, der auf den Gehorsam der Untertanen zielt. Durch den Nachweis, dass Hobbes` rhetorischen Strategien eine ausdifferenzierte Leidenschaftslehre zu Grunde liegt, leistet das Buch zugleich einen Beitrag zum Problem einer angemessenen Hobbes-Hermeneutik. In Ergänzung zu spieltheoretischen und rechtstheoretischen Deutungen zeigt die körpertheoretische Deutung des kontraktualistischen Arguments auf, dass Thomas Hobbes einen `körperbasierten Liberalismus` entwickelt, der theoretisch schwach und (als rhetorische Fassade) moralisch fragwürdig ist. Hobbes, Thomas Philosophie / Gesellschaft, Politik, Staat, Duncker & Humblot Gmbh

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Thomas Hobbes' körperbasierter Liberalismus. Eine kritische Analyse des Leviathan. - Odzuck, Eva Helene
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Odzuck, Eva Helene:

Thomas Hobbes' körperbasierter Liberalismus. Eine kritische Analyse des Leviathan. - Taschenbuch

3, ISBN: 9783428147489

ID: 183382

316 S. Paperback Dieses Buch präsentiert eine neue Deutung des kontraktualistischen Arguments, wie es im englischen Leviathan formuliert wird. Die Hobbes-Forschung konzentriert sich auf den rationalen Akteur und ignoriert die Rolle des Körpers für Hobbes' politische Philosophie. Das Buch schließt diese Forschungslücke und entwickelt eine körpertheoretische Deutung des kontraktualistischen Arguments: Der Körper prägt den Inhalt und den Status des Arguments entscheidend. Er ist Ursache eines gravierenden argumentlogischen Problems, das Eva Odzuck als biopolitische Aporie beschreibt. Zudem kann die Körperperspektive den Status des Arguments erhellen: Es handelt sich um einen Appell an die körperbasierten Leidenschaften, der auf den Gehorsam der Untertanen zielt. Durch den Nachweis, dass Hobbes' rhetorischen Strategien eine ausdifferenzierte Leidenschaftslehre zu Grunde liegt, leistet das Buch zugleich einen Beitrag zum Problem einer angemessenen Hobbes-Hermeneutik. In Ergänzung zu spieltheoretischen und rechtstheoretischen Deutungen zeigt die körpertheoretische Deutung des kontraktualistischen Arguments auf, dass Thomas Hobbes einen 'körperbasierten Liberalismus' entwickelt, der theoretisch schwach und (als rhetorische Fassade) moralisch fragwürdig ist. ISBN 9783428147489 Versand D: 2,30 EUR Thomas Hobbes, Kontraktualismus, Politische Philosophie, [PU:Duncker & Humblot,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Thomas Hobbes' körperbasierter Liberalismus - Eva H. Odzuck
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Eva H. Odzuck:
Thomas Hobbes' körperbasierter Liberalismus - neues Buch

ISBN: 9783428147489

ID: 92da407510ec25a0ece965d993b7cfaa

Dieses Buch präsentiert eine neue Deutung des kontraktualistischen Arguments, wie es im englischen Leviathan formuliert wird. Die Hobbes-Forschung konzentriert sich auf den rationalen Akteur und ignoriert die Rolle des Körpers für Hobbes' politische Philosophie. Das Buch schließt diese Forschungslücke und entwickelt eine körpertheoretische Deutung des kontraktualistischen Arguments: Der Körper prägt den Inhalt und den Status des Arguments entscheidend. Er ist Ursache eines gravierenden argumentlogischen Problems, das Eva Odzuck als biopolitische Aporie beschreibt. Zudem kann die Körperperspektive den Status des Arguments erhellen: Es handelt sich um einen Appell an die körperbasierten Leidenschaften, der auf den Gehorsam der Untertanen zielt. Durch den Nachweis, dass Hobbes' rhetorischen Strategien eine ausdifferenzierte Leidenschaftslehre zu Grunde liegt, leistet das Buch zugleich einen Beitrag zum Problem einer angemessenen Hobbes-Hermeneutik. In Ergänzung zu spieltheoretischen und rechtstheoretischen Deutungen zeigt die körpertheoretische Deutung des kontraktualistischen Arguments auf, dass Thomas Hobbes einen "körperbasierten Liberalismus" entwickelt, der theoretisch schwach und (als rhetorische Fassade) moralisch fragwürdig ist. Bücher / Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft / Politikwissenschaft / Politische Theorien & Ideengeschichte, [PU: Duncker & Humblot, Berlin]

Neues Buch Dodax.de
Nr. 577e95f1e4b0f83dd9fcbd67 Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 7 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Thomas Hobbes´ körperbasierter Liberalismus als Buch von Eva Helene Odzuck - Eva Helene Odzuck
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Eva Helene Odzuck:
Thomas Hobbes´ körperbasierter Liberalismus als Buch von Eva Helene Odzuck - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783428147489

ID: 351088701

Thomas Hobbes´ körperbasierter Liberalismus:Eine kritische Analyse des Leviathan Beiträge zur Politischen Wissenschaft Eva Helene Odzuck Thomas Hobbes´ körperbasierter Liberalismus:Eine kritische Analyse des Leviathan Beiträge zur Politischen Wissenschaft Eva Helene Odzuck Bücher > Politik & Gesellschaft, Duncker & Humblot GmbH

Neues Buch Hugendubel.de
No. 25610858 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Thomas Hobbes' körperbasierter Liberalismus. - Eine kritische Analyse des Leviathan. - Odzuck, Eva Helene
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Odzuck, Eva Helene:
Thomas Hobbes' körperbasierter Liberalismus. - Eine kritische Analyse des Leviathan. - Taschenbuch

2016, ISBN: 9783428147489

[ED: Taschenbuch], [PU: Duncker & Humblot], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 480g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.