. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3453120663 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 5,00 €, größter Preis: 7,20 €, Mittelwert: 5,44 €
Die Brüder Rico. Roman. Aus dem Französischen von Elisabeth Serlemann-Küchler. Originaltitel: Les frères Rico. - (=Heyne-Bücher, Band K 92 : Simenon-Psycho). - Simenon, Georges
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Simenon, Georges:
Die Brüder Rico. Roman. Aus dem Französischen von Elisabeth Serlemann-Küchler. Originaltitel: Les frères Rico. - (=Heyne-Bücher, Band K 92 : Simenon-Psycho). - Taschenbuch

1976, ISBN: 3453120663

ID: 20744201009

[EAN: 9783453120662], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 2.0], [PU: München : Heyne Verlag,], A SCHÖNE LITERATUR, KRIMINALGESCHICHTE, KRIMIS, KRIMINALLITERATUR, KRIMI, WHODUNNIT, VERBRECHER, KRIMINOLOGIE, BELLETRISTIK, BELGISCHE MORD, KRIMINALWISSENSCHAFT, FISCHFANG, VERBRECHEN, AUFKLÄRUNG, KRIMINALISTIK, KRIMINALFALL, KRIMINALROMAN KRIMINALROMANE, NORMANDIE, FISCHER, KOMISSAR, KRIMINALFÄLLE, FISCHEREI, KRIMINALROMANE UND -ERZÄHLUNGEN, 139 (5) Seiten. 18 cm Guter Zustand. Zitat von Dashiell Hammett: "Wissen Sie, dass der beste Krimi-Autor unserer Tage ein Belgier ist? Er heißt George Simenon. Warum er der Beste ist? Weil er etwas von Edgar Allan Poe hat." - Georges Joseph Christian Simenon (* 13. Februar 1903 in Lüttich; † 4. September 1989 in Lausanne) war ein weltberühmter französischsprachiger Schriftsteller belgischer Herkunft. Bekannt ist er im deutschsprachigen Raum vor allem als Autor von Kriminalromanen um die Figur des Kommissars Maigret. . Literarisches Werk: Aus seiner Feder stammen rund 400 Romane, die über 500 Millionen Mal verkauft und in 60 Sprachen übersetzt wurden. Einen Teil davon schrieb er unter verschiedenen Pseudonymen. Er ist einer der meistgelesenen Autoren der Welt und zugleich „Vater" des berühmten Pariser Kommissars Maigret, den er in insgesamt 75 Romanen und 28 Erzählungen schwere Kriminalfälle mehr durch Menschenkenntnis als durch Logik lösen lässt. Kennzeichnend für sämtliche Werke sind Simenons detailgetreue Personen- und Milieuschilderungen. André Gide schrieb über seinen Kollegen: „Ich halte Simenon für einen großen Romancier, für den größten vielleicht und den authentischsten der heutigen französischen Literatur." Gabriel García Márquez urteilte: „Georges Simenon ist der wichtigste Schriftsteller des 20. Jahrhunderts." Patricia Highsmith lobte ihren Kollegen: „Georges Simenon ist der größte Erzähler unserer Tage." Das deutschsprachige Gesamtwerk Simenons wird im Diogenes Verlag betreut. Umsetzungen in Theater, Verfilmungen, Musik etc.: Nach seinen Romanen entstanden zahlreiche Filme. Ein Musical schilderte seine Liebesbeziehung zu der berühmten Pariser Tänzerin Josephine Baker. In Lüttich ist die dortige Jugendherberge nach Georges Simenon benannt; im Aufenthaltsraum ist eine überdimensionale Pfeife in Erinnerung an seine literarische Schöpfung Kommissar Maigret aufgehängt. . Aus: wikipedia-Georges_Simenon Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 109 a Schöne Literatur, Kriminalgeschichte, Krimis, Kriminalliteratur, Krimi, Whodunnit, Verbrecher, Kriminologie, Belletristik, Belgische Literatur, Mord, Kriminalwissenschaft, Fischfang, Verbrechen, Aufklärung, Kriminalistik, Verbrechen, Kriminalfall, Kriminalroman Kriminalromane, Normandie, Whodunnit, Verbrecher, Fischer, Komissar, Kriminalfälle, Fischerei, Kriminalromane und -erzählungen

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
BOUQUINIST, München, BY, Germany [1048136] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Brüder Rico. Roman. Aus dem Französischen von Elisabeth Serlemann-Küchler. Originaltitel: Les frères Rico. - (=Heyne-Bücher, Band K 92 : Simenon-Psycho). - Simenon, Georges
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Simenon, Georges:
Die Brüder Rico. Roman. Aus dem Französischen von Elisabeth Serlemann-Küchler. Originaltitel: Les frères Rico. - (=Heyne-Bücher, Band K 92 : Simenon-Psycho). - Taschenbuch

1976, ISBN: 3453120663

ID: 20744201009

[EAN: 9783453120662], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: München : Heyne Verlag,], A SCHÖNE LITERATUR, KRIMINALGESCHICHTE, KRIMIS, KRIMINALLITERATUR, KRIMI, WHODUNNIT, VERBRECHER, KRIMINOLOGIE, BELLETRISTIK, BELGISCHE MORD, KRIMINALWISSENSCHAFT, FISCHFANG, VERBRECHEN, AUFKLÄRUNG, KRIMINALISTIK, KRIMINALFALL, KRIMINALROMAN KRIMINALROMANE, NORMANDIE, FISCHER, KOMISSAR, KRIMINALFÄLLE, FISCHEREI, KRIMINALROMANE UND -ERZÄHLUNGEN, 139 (5) Seiten. 18 cm Guter Zustand. Zitat von Dashiell Hammett: "Wissen Sie, dass der beste Krimi-Autor unserer Tage ein Belgier ist? Er heißt George Simenon. Warum er der Beste ist? Weil er etwas von Edgar Allan Poe hat." - Georges Joseph Christian Simenon (* 13. Februar 1903 in Lüttich; † 4. September 1989 in Lausanne) war ein weltberühmter französischsprachiger Schriftsteller belgischer Herkunft. Bekannt ist er im deutschsprachigen Raum vor allem als Autor von Kriminalromanen um die Figur des Kommissars Maigret. . Literarisches Werk: Aus seiner Feder stammen rund 400 Romane, die über 500 Millionen Mal verkauft und in 60 Sprachen übersetzt wurden. Einen Teil davon schrieb er unter verschiedenen Pseudonymen. Er ist einer der meistgelesenen Autoren der Welt und zugleich „Vater" des berühmten Pariser Kommissars Maigret, den er in insgesamt 75 Romanen und 28 Erzählungen schwere Kriminalfälle mehr durch Menschenkenntnis als durch Logik lösen lässt. Kennzeichnend für sämtliche Werke sind Simenons detailgetreue Personen- und Milieuschilderungen. André Gide schrieb über seinen Kollegen: „Ich halte Simenon für einen großen Romancier, für den größten vielleicht und den authentischsten der heutigen französischen Literatur." Gabriel García Márquez urteilte: „Georges Simenon ist der wichtigste Schriftsteller des 20. Jahrhunderts." Patricia Highsmith lobte ihren Kollegen: „Georges Simenon ist der größte Erzähler unserer Tage." Das deutschsprachige Gesamtwerk Simenons wird im Diogenes Verlag betreut. Umsetzungen in Theater, Verfilmungen, Musik etc.: Nach seinen Romanen entstanden zahlreiche Filme. Ein Musical schilderte seine Liebesbeziehung zu der berühmten Pariser Tänzerin Josephine Baker. In Lüttich ist die dortige Jugendherberge nach Georges Simenon benannt; im Aufenthaltsraum ist eine überdimensionale Pfeife in Erinnerung an seine literarische Schöpfung Kommissar Maigret aufgehängt. . Aus: wikipedia-Georges_Simenon Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 109 a Schöne Literatur, Kriminalgeschichte, Krimis, Kriminalliteratur, Krimi, Whodunnit, Verbrecher, Kriminologie, Belletristik, Belgische Literatur, Mord, Kriminalwissenschaft, Fischfang, Verbrechen, Aufklärung, Kriminalistik, Verbrechen, Kriminalfall, Kriminalroman Kriminalromane, Normandie, Whodunnit, Verbrecher, Fischer, Komissar, Kriminalfälle, Fischerei, Kriminalromane und -erzählungen

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
BOUQUINIST, München, BY, Germany [1048136] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Brüder Rico. Roman. Aus dem Französischen von Elisabeth Serlemann-Küchler. Originaltitel: Les frères Rico. - (=Heyne-Bücher, Band K 92 : Simenon-Psycho). 4. Auflage. - Simenon, Georges
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Simenon, Georges:
Die Brüder Rico. Roman. Aus dem Französischen von Elisabeth Serlemann-Küchler. Originaltitel: Les frères Rico. - (=Heyne-Bücher, Band K 92 : Simenon-Psycho). 4. Auflage. - Taschenbuch

1976, ISBN: 9783453120662

ID: 58005

4. Auflage. 139 (5) Seiten. 18 cm Taschenbuch. Kartoniert. Guter Zustand. Zitat von Dashiell Hammett: "Wissen Sie, dass der beste Krimi-Autor unserer Tage ein Belgier ist? Er heißt George Simenon. Warum er der Beste ist? Weil er etwas von Edgar Allan Poe hat." - Georges Joseph Christian Simenon (* 13. Februar 1903 in Lüttich; † 4. September 1989 in Lausanne) war ein weltberühmter französischsprachiger Schriftsteller belgischer Herkunft. Bekannt ist er im deutschsprachigen Raum vor allem als Autor von Kriminalromanen um die Figur des Kommissars Maigret. ... Literarisches Werk: Aus seiner Feder stammen rund 400 Romane, die über 500 Millionen Mal verkauft und in 60 Sprachen übersetzt wurden. Einen Teil davon schrieb er unter verschiedenen Pseudonymen. Er ist einer der meistgelesenen Autoren der Welt und zugleich „Vater“ des berühmten Pariser Kommissars Maigret, den er in insgesamt 75 Romanen und 28 Erzählungen schwere Kriminalfälle mehr durch Menschenkenntnis als durch Logik lösen lässt. Kennzeichnend für sämtliche Werke sind Simenons detailgetreue Personen- und Milieuschilderungen. André Gide schrieb über seinen Kollegen: „Ich halte Simenon für einen großen Romancier, für den größten vielleicht und den authentischsten der heutigen französischen Literatur.“ Gabriel García Márquez urteilte: „Georges Simenon ist der wichtigste Schriftsteller des 20. Jahrhunderts.“ Patricia Highsmith lobte ihren Kollegen: „Georges Simenon ist der größte Erzähler unserer Tage.“ Das deutschsprachige Gesamtwerk Simenons wird im Diogenes Verlag betreut. Umsetzungen in Theater, Verfilmungen, Musik etc.: Nach seinen Romanen entstanden zahlreiche Filme. Ein Musical schilderte seine Liebesbeziehung zu der berühmten Pariser Tänzerin Josephine Baker. In Lüttich ist die dortige Jugendherberge nach Georges Simenon benannt; im Aufenthaltsraum ist eine überdimensionale Pfeife in Erinnerung an seine literarische Schöpfung Kommissar Maigret aufgehängt. ... Aus: wikipedia-Georges_Simenon Versand D: 2,20 EUR a Schöne Literatur, Kriminalgeschichte, Krimis, Kriminalliteratur, Krimi, Whodunnit, Verbrecher, Kriminologie, Belletristik, Belgische Literatur, Mord, Kriminalwissenschaft, Fischfang, Verbrechen, Aufklärung, Kriminalistik, Verbrechen, Kriminalfall, Kriminalroman Kriminalromane, Normandie, Whodunnit, Verbrecher, Fischer, Komissar, Kriminalfälle, Fischerei, Kriminalromane und -erzählungen, [PU:München : Heyne Verlag,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
BOUQUINIST Versand-Antiquariat GbR , 80799 München
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.20)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Brüder Rico. Roman. Aus dem Französischen von Elisabeth Serlemann-Küchler. Originaltitel: Les frères Rico. - (=Heyne-Bücher, Band K 92 : Simenon-Psycho). - Simenon, Georges
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Simenon, Georges:
Die Brüder Rico. Roman. Aus dem Französischen von Elisabeth Serlemann-Küchler. Originaltitel: Les frères Rico. - (=Heyne-Bücher, Band K 92 : Simenon-Psycho). - Taschenbuch

1976, ISBN: 9783453120662

[PU: München : Heyne Verlag], 139 (5) Seiten. 18 cm Taschenbuch. Kartoniert. Guter Zustand. Zitat von Dashiell Hammett: "Wissen Sie, dass der beste Krimi-Autor unserer Tage ein Belgier ist? Er heißt George Simenon. Warum er der Beste ist? Weil er etwas von Edgar Allan Poe hat." - Georges Joseph Christian Simenon (* 13. Februar 1903 in Lüttich 4. September 1989 in Lausanne) war ein weltberühmter französischsprachiger Schriftsteller belgischer Herkunft. Bekannt ist er im deutschsprachigen Raum vor allem als Autor von Kriminalromanen um die Figur des Kommissars Maigret. ... Literarisches Werk: Aus seiner Feder stammen rund 400 Romane, die über 500 Millionen Mal verkauft und in 60 Sprachen übersetzt wurden. Einen Teil davon schrieb er unter verschiedenen Pseudonymen. Er ist einer der meistgelesenen Autoren der Welt und zugleich Vater des berühmten Pariser Kommissars Maigret, den er in insgesamt 75 Romanen und 28 Erzählungen schwere Kriminalfälle mehr durch Menschenkenntnis als durch Logik lösen lässt. Kennzeichnend für sämtliche Werke sind Simenons detailgetreue Personen- und Milieuschilderungen. André Gide schrieb über seinen Kollegen: Ich halte Simenon für einen großen Romancier, für den größten vielleicht und den authentischsten der heutigen französischen Literatur. Gabriel García Márquez urteilte: Georges Simenon ist der wichtigste Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Patricia Highsmith lobte ihren Kollegen: Georges Simenon ist der größte Erzähler unserer Tage. Das deutschsprachige Gesamtwerk Simenons wird im Diogenes Verlag betreut. Umsetzungen in Theater, Verfilmungen, Musik etc.: Nach seinen Romanen entstanden zahlreiche Filme. Ein Musical schilderte seine Liebesbeziehung zu der berühmten Pariser Tänzerin Josephine Baker. In Lüttich ist die dortige Jugendherberge nach Georges Simenon benannt im Aufenthaltsraum ist eine überdimensionale Pfeife in Erinnerung an seine literarische Schöpfung Kommissar Maigret aufgehängt. ... Aus: wikipedia-Georges_Simenon, DE, [SC: 2.00], gewerbliches Angebot, [GW: 109g], 4. Auflage., Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Interntationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
BOUQUINIST
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Brücke Rico - bk800 - Georges Simenon
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Georges Simenon:
Die Brücke Rico - bk800 - Taschenbuch

1976, ISBN: 9783453120662

ID: BLX69529

139 S. Taschenbuch Leichte Gebrauchsspuren Versand D: 7,80 EUR, [PU:Heyne Verlag München]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
winni´s Antiquariat- & Kleintransporte, a-3304 St. Georgen/y., Österreich
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 7.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Brüder Rico.
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Die Brüder Rico.


EAN (ISBN-13): 9783453120662
ISBN (ISBN-10): 3453120663
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1976
Herausgeber: Heyne Verlag; München; 1976

Buch in der Datenbank seit 28.05.2007 19:56:15
Buch zuletzt gefunden am 04.08.2017 12:17:09
ISBN/EAN: 3453120663

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-453-12066-3, 978-3-453-12066-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher