Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3455094090 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 3,46 €, größter Preis: 22,39 €, Mittelwert: 14,32 €
Helmut Schmidt: Ein Leben für den Frieden - Michael Schwelien
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Schwelien:
Helmut Schmidt: Ein Leben für den Frieden - gebrauchtes Buch

2003, ISBN: 3455094090

ID: 18170251416

[EAN: 9783455094091], [SC: 1.1], [PU: Hoffmann Und Campe], BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND (1949-1990); BIOGRAFIEN, POLITIKER (BIOGRAFIEN/ERINNERUNGEN); SCHMIDT, HELMUT, HELMUT, Gebraucht - Sehr gut Einmal gelesenes Exemplar in neuwertigem Zustand. Buchschitt oben minimal gegilbt. - Unbestritten war Helmut Schmidt einer der fähigsten Kanzler, die Deutschland je hatte. Er galt zu Recht als nüchterner Pragmatiker, der sich selbst den 'leitenden Angestellten des Unternehmens Bundesrepublik Deutschland' nannte. Schmidt nahm im 'Deutschen Herbst' gegenüber der RAF eine unnachgiebige Haltung ein, die am Ende zur Bezwingung der Terroristen führte. Als Initiator des Doppelbeschlusses der Nato, der Verhandlungen mit der Sowjetunion über ihre Atomwaffen und die gleichzeitige Stationierung neuer amerikanischer Raketen in der Bundesrepublik vorsah, machte er sich viele Menschen zu Gegnern. Am Ende aber führte seine Strategie zur Abrüstung auf beiden Seiten. In Wahrheit war Schmidt von dem Gedanken besessen, unter allen Umständen den Frieden zu bewahren. Er hasste den Krieg, weil er ihn - als junger Offizier der Wehrmacht, der seine jüdische Abstammung verheimlichen musste - durchlitten hat. Schmidt, Jahrgang 1918, hat seine Abneigung gegen die 68er nie verhehlt. Dennoch hat er Michael Schwelien, der zu dieser Generation gehört, viele Stunden Interviews über sein Leben und Einsicht in sein Privatarchiv gewährt. Und Loki Schmidt lieferte dem Autor viele persönliche Einblicke. So konnte er, der den Altkanzler auch seit zwanzig Jahren regelmäßig in den Redaktionsräumen der Zeit erlebt, die erste unabhängige Schmidt-Biografie aus der Nähe schreiben, die spannende Vita eines Mannes, der die Politik in explosiven Zeiten durch manch gefährliche Krise gesteuert hat. 400 pp. Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Buch-Vielfalt, Schwerte, Germany [63164553] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 1.10
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Helmut Schmidt: Ein Leben für den Frieden - Michael Schwelien
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Schwelien:
Helmut Schmidt: Ein Leben für den Frieden - gebrauchtes Buch

2003, ISBN: 3455094090

ID: 18170251416

[EAN: 9783455094091], [PU: Hoffmann Und Campe], BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND (1949-1990); BIOGRAFIEN, POLITIKER (BIOGRAFIEN/ERINNERUNGEN); SCHMIDT, HELMUT, HELMUT, Gebraucht - Sehr gut Einmal gelesenes Exemplar in neuwertigem Zustand. Buchschitt oben minimal gegilbt. - Unbestritten war Helmut Schmidt einer der fähigsten Kanzler, die Deutschland je hatte. Er galt zu Recht als nüchterner Pragmatiker, der sich selbst den 'leitenden Angestellten des Unternehmens Bundesrepublik Deutschland' nannte. Schmidt nahm im 'Deutschen Herbst' gegenüber der RAF eine unnachgiebige Haltung ein, die am Ende zur Bezwingung der Terroristen führte. Als Initiator des Doppelbeschlusses der Nato, der Verhandlungen mit der Sowjetunion über ihre Atomwaffen und die gleichzeitige Stationierung neuer amerikanischer Raketen in der Bundesrepublik vorsah, machte er sich viele Menschen zu Gegnern. Am Ende aber führte seine Strategie zur Abrüstung auf beiden Seiten. In Wahrheit war Schmidt von dem Gedanken besessen, unter allen Umständen den Frieden zu bewahren. Er hasste den Krieg, weil er ihn - als junger Offizier der Wehrmacht, der seine jüdische Abstammung verheimlichen musste - durchlitten hat. Schmidt, Jahrgang 1918, hat seine Abneigung gegen die 68er nie verhehlt. Dennoch hat er Michael Schwelien, der zu dieser Generation gehört, viele Stunden Interviews über sein Leben und Einsicht in sein Privatarchiv gewährt. Und Loki Schmidt lieferte dem Autor viele persönliche Einblicke. So konnte er, der den Altkanzler auch seit zwanzig Jahren regelmäßig in den Redaktionsräumen der Zeit erlebt, die erste unabhängige Schmidt-Biografie aus der Nähe schreiben, die spannende Vita eines Mannes, der die Politik in explosiven Zeiten durch manch gefährliche Krise gesteuert hat. 400 pp. Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Buch-Vielfalt, Schwerte, Germany [63164553] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 1.10
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Helmut Schmidt: Ein Leben für den Frieden - Michael Schwelien
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Schwelien:
Helmut Schmidt: Ein Leben für den Frieden - gebunden oder broschiert

1, ISBN: 9783455094091

[ED: Gebundene Ausgabe], [PU: Hoffmann und Campe], Gebraucht - Sehr gut Einmal gelesenes Exemplar in neuwertigem Zustand. Buchschitt oben minimal gegilbt. - Unbestritten war Helmut Schmidt einer der fähigsten Kanzler, die Deutschland je hatte. Er galt zu Recht als nüchterner Pragmatiker, der sich selbst den 'leitenden Angestellten des Unternehmens Bundesrepublik Deutschland' nannte. Schmidt nahm im 'Deutschen Herbst' gegenüber der RAF eine unnachgiebige Haltung ein, die am Ende zur Bezwingung der Terroristen führte. Als Initiator des Doppelbeschlusses der Nato, der Verhandlungen mit der Sowjetunion über ihre Atomwaffen und die gleichzeitige Stationierung neuer amerikanischer Raketen in der Bundesrepublik vorsah, machte er sich viele Menschen zu Gegnern. Am Ende aber führte seine Strategie zur Abrüstung auf beiden Seiten. In Wahrheit war Schmidt von dem Gedanken besessen, unter allen Umständen den Frieden zu bewahren. Er hasste den Krieg, weil er ihn - als junger Offizier der Wehrmacht, der seine jüdische Abstammung verheimlichen musste - durchlitten hat. Schmidt, Jahrgang 1918, hat seine Abneigung gegen die 68er nie verhehlt. Dennoch hat er Michael Schwelien, der zu dieser Generation gehört, viele Stunden Interviews über sein Leben und Einsicht in sein Privatarchiv gewährt. Und Loki Schmidt lieferte dem Autor viele persönliche Einblicke. So konnte er, der den Altkanzler auch seit zwanzig Jahren regelmäßig in den Redaktionsräumen der Zeit erlebt, die erste unabhängige Schmidt-Biografie aus der Nähe schreiben, die spannende Vita eines Mannes, der die Politik in explosiven Zeiten durch manch gefährliche Krise gesteuert hat. -, DE, [SC: 0.00], wie neu, gewerbliches Angebot, 400, [GW: 141g], PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Mersche GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Helmut Schmidt: Ein Leben für den Frieden - Michael Schwelien
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Schwelien:
Helmut Schmidt: Ein Leben für den Frieden - gebrauchtes Buch

1, ISBN: 9783455094091

[ED: Broschiert], [PU: Hoffmann u Campe Vlg GmbH, 2003], Gebraucht - Gut verschmutzt - Unbestritten war Helmut Schmidt einer der fähigsten Kanzler, die Deutschland je hatte. Er galt zu Recht als nüchterner Pragmatiker, der sich selbst den 'leitenden Angestellten des Unternehmens Bundesrepublik Deutschland' nannte. Schmidt nahm im 'Deutschen Herbst' gegenüber der RAF eine unnachgiebige Haltung ein, die am Ende zur Bezwingung der Terroristen führte. Als Initiator des Doppelbeschlusses der Nato, der Verhandlungen mit der Sowjetunion über ihre Atomwaffen und die gleichzeitige Stationierung neuer amerikanischer Raketen in der Bundesrepublik vorsah, machte er sich viele Menschen zu Gegnern. Am Ende aber führte seine Strategie zur Abrüstung auf beiden Seiten. In Wahrheit war Schmidt von dem Gedanken besessen, unter allen Umständen den Frieden zu bewahren. Er hasste den Krieg, weil er ihn - als junger Offizier der Wehrmacht, der seine jüdische Abstammung verheimlichen musste - durchlitten hat. Schmidt, Jahrgang 1918, hat seine Abneigung gegen die 68er nie verhehlt. Dennoch hat er Michael Schwelien, der zu dieser Generation gehört, viele Stunden Interviews über sein Leben und Einsicht in sein Privatarchiv gewährt. Und Loki Schmidt lieferte dem Autor viele persönliche Einblicke. So konnte er, der den Altkanzler auch seit zwanzig Jahren regelmäßig in den Redaktionsräumen der Zeit erlebt, die erste unabhängige Schmidt-Biografie aus der Nähe schreiben, die spannende Vita eines Mannes, der die Politik in explosiven Zeiten durch manch gefährliche Krise gesteuert hat., DE, [SC: 2.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 141g], PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, sofortueberweisung.de, Interntationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Rheinberg-Buch
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Helmut Schmidt: Ein Leben für den Frieden - Michael Schwelien
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Schwelien:
Helmut Schmidt: Ein Leben für den Frieden - Taschenbuch

2003, ISBN: 3455094090

ID: 19636048049

[EAN: 9783455094091], [SC: 0.0], [PU: 2003 Hoffmann U Campe Vlg Gmbh], BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND (1949-1990); BIOGRAFIEN, POLITIKER (BIOGRAFIEN/ERINNERUNGEN); SCHMIDT, HELMUT, HELMUT, Gebraucht - Gut verschmutzt - Unbestritten war Helmut Schmidt einer der fähigsten Kanzler, die Deutschland je hatte. Er galt zu Recht als nüchterner Pragmatiker, der sich selbst den 'leitenden Angestellten des Unternehmens Bundesrepublik Deutschland' nannte. Schmidt nahm im 'Deutschen Herbst' gegenüber der RAF eine unnachgiebige Haltung ein, die am Ende zur Bezwingung der Terroristen führte. Als Initiator des Doppelbeschlusses der Nato, der Verhandlungen mit der Sowjetunion über ihre Atomwaffen und die gleichzeitige Stationierung neuer amerikanischer Raketen in der Bundesrepublik vorsah, machte er sich viele Menschen zu Gegnern. Am Ende aber führte seine Strategie zur Abrüstung auf beiden Seiten. In Wahrheit war Schmidt von dem Gedanken besessen, unter allen Umständen den Frieden zu bewahren. Er hasste den Krieg, weil er ihn - als junger Offizier der Wehrmacht, der seine jüdische Abstammung verheimlichen musste - durchlitten hat. Schmidt, Jahrgang 1918, hat seine Abneigung gegen die 68er nie verhehlt. Dennoch hat er Michael Schwelien, der zu dieser Generation gehört, viele Stunden Interviews über sein Leben und Einsicht in sein Privatarchiv gewährt. Und Loki Schmidt lieferte dem Autor viele persönliche Einblicke. So konnte er, der den Altkanzler auch seit zwanzig Jahren regelmäßig in den Redaktionsräumen der Zeit erlebt, die erste unabhängige Schmidt-Biografie aus der Nähe schreiben, die spannende Vita eines Mannes, der die Politik in explosiven Zeiten durch manch gefährliche Krise gesteuert hat. 0 pp. Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Helmut Schmidt.
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Helmut Schmidt so nah, wie ihn noch niemand porträtieren konnte - die faszinierende Lebensgeschichte eines bedeutenden Politikers, der sich nicht scheute, die gesamte Friedensbewegung gegen sich aufzubringen, und dessen wichtigstes Ziel es doch war, den internationalen Frieden zu sichern. Unbestritten war Helmut Schmidt einer der fähigsten Kanzler, die Deutschland je hatte. Er galt zu Recht als nüchterner Pragmatiker, der sich selbst den "leitenden Angestellten des Unternehmens Bundesrepublik Deutschland" nannte. Schmidt nahm im "Deutschen Herbst" gegenüber der RAF eine unnachgiebige Haltung ein, die am Ende zur Bezwingung der Terroristen führte. Als Initiator des Doppelbeschlusses der Nato, der Verhandlungen mit der Sowjetunion über ihre Atomwaffen und die gleichzeitige Stationierung neuer amerikanischer Raketen in der Bundesrepublik vorsah, machte er sich viele Menschen zu Gegnern. Am Ende aber führte seine Strategie zur Abrüstung auf beiden Seiten. In Wahrheit war Schmidt von dem Gedanken besessen, unter allen Umständen den Frieden zu bewahren. Er hasste den Krieg, weil er ihn - als junger Offizier der Wehrmacht, der seine jüdische Abstammung verheimlichen musste - durchlitten hat. Schmidt, Jahrgang 1918, hat seine Abneigung gegen die 68er nie verhehlt. Dennoch hat er Michael Schwelien, der zu dieser Generation gehört, viele Stunden Interviews über sein Leben und Einsicht in sein Privatarchiv gewährt. Und Loki Schmidt lieferte dem Autor viele persönliche Einblicke. So konnte er, der den Altkanzler auch seit zwanzig Jahren regelmäßig in den Redaktionsräumen der Zeit erlebt, die erste unabhängige Schmidt-Biografie aus der Nähe schreiben, die spannende Vita eines Mannes, der die Politik in explosiven Zeiten durch manch gefährliche Krise gesteuert hat.

Detailangaben zum Buch - Helmut Schmidt.


EAN (ISBN-13): 9783455094091
ISBN (ISBN-10): 3455094090
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2003
Herausgeber: Hamburg, Hoffmann & Campe Verlag 2003

Buch in der Datenbank seit 07.06.2007 08:49:05
Buch zuletzt gefunden am 05.10.2017 06:29:25
ISBN/EAN: 3455094090

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-455-09409-0, 978-3-455-09409-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher