. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 149,00 €, größter Preis: 498,90 €, Mittelwert: 348,73 €
Europäische Musikgeschichte - Sabine Ehrmann-Herfort, Ludwig Finscher, Giselher Schubert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sabine Ehrmann-Herfort, Ludwig Finscher, Giselher Schubert:

Europäische Musikgeschichte - gebunden oder broschiert

ISBN: 3476019098

[SR: 1427859], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783476019097], Metzler, J B, Metzler, J B, Book, [PU: Metzler, J B], Metzler, J B, Eine Europäische Musikgeschichte in zwei Bänden: Was bietet sie dem Leser Neues angesichts einer Fülle vergleichbarer Werke unterschiedlichen Umfangs und Anspruchs, die auf dem Markt verfügbar sind? Was sie jedenfalls nicht bietet, ist ein geschlossener Überblick über jenen gewaltigen Zeitraum, den der Titel impliziert. In dieser Beschränkung jedoch liegt gleichzeitig die Stärke: Die Anlage des Werkes sieht eine Konzentration auf Schnittstellen innerhalb der Musikgeschichte vor. Mitunter gerät hier eine Epochengrenze ins Blickfeld: Ist es beispielsweise sinnvoll, die Barockzeit mit Bachs Tod enden zu lassen? An anderer Stelle wird der Leser Zeuge wichtiger Weichenstellungen und Traditionsbildungen: Wie beeinflussten die miteinander konkurrierenden Opernkomponisten Spontini und Weber die Weiterentwicklung dieser Gattung? Selbstverständlich kann eine Folge solcher Betrachtungen keine geschlossene musikgeschichtliche Darstellung sein. Andererseits jedoch bleiben die einzelnen Artikel, die von namhaften Musikwissenschaftlern verfasst wurden, niemals allzu eng einer speziellen Fragestellung verpflichtet, sondern behandeln das in Augenschein genommene Problem mit der nötigen und für einen fundierten Wissenszuwachs wichtigen Breite. Literaturempfehlungen verhelfen darüber hinaus zur weiteren Vertiefung einzelner Aspekte. Sehr positiv ist auch die Ausstattung des Buches zu bewerten: Farbige Tafeln, ausführliche Notenbeispiele und eine übersichtliche zweispaltige Anordnung fremdsprachlicher Texte samt ihrer deutschen Übersetzung stellen einen zusätzlichen Anreiz dar, sich mit den interessanten, oft aber auch recht komplexen Themen zu beschäftigen. Selbstverständlich gibt es bei einem so umfassenden, von vielen verschiedenen Musikwissenschaftlern gestalteten Projekt auch Kritikpunkte: Trotz der breiten Perspektive, die die Autoren zu eröffnen bemüht sind, vermisst der Fachmann bisweilen gewisse Aspekte. So ist es zum Beispiel fraglich, ob man das Phänomen Johann Sebastian Bach und den in dieser Person gebündelten "Überhang" des Barockzeitalters in einer eigentlich schon von neuen Fragestellungen geprägten Zeit wirklich begreifen kann, ohne Bachs tiefe Verwurzelung in der lutherischen Orthodoxie in Betracht zu ziehen. Bedauerlich ist auch, dass in Rudolf Stephans Artikel über die "ästhetische Gegenwart der Alten Musik" die mittlerweile vollkommen etablierte Historische Aufführungspraxis immer noch als ein etwas kurioser Randbereich des Konzertlebens dargestellt wird. Abgesehen von solchen punktuell auftretenden Mängeln jedoch sei das zweibändige Werk dringend zur Lektüre empfohlen. Es wendet sich gewiss nicht nur an Fachleute, sondern auch an interessierte Laien; eine gewisse Vorbildung ist allerdings zum Verständnis der größtenteils zwar leicht lesbaren, aber dennoch auf exakter wissenschaftlicher Arbeit basierenden und entsprechend niveauvollen Artikel notwendig. --Michael Wersin, 3356071, Europa, 3356091, Balkan, 3356211, Baltikum, 3356261, Belgien, 3354451, Deutschland, 3356271, Frankreich, 3356281, Großbritannien, 3356341, Irland, 3356351, Italien, 3356361, Luxemburg, 3356371, Niederlande, 3356391, Polen, 3356401, Portugal, 3356411, Russland, 3356421, Schweiz, 3356431, Skandinavien, 3356501, Slowakei, 3356511, Spanien, 3356521, Tschechien, 3356201, Türkei, 3356531, Ukraine, 3356541, Ungarn, 3356551, Weißrussland, 3356381, Österreich, 3355671, Staatenwelt, 3354231, Geschichtswissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3304961, Musikgeschichte, 3303411, Musikwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 548400, Film, Kunst & Kultur, 556196, Architektur, 556038, Ausstellungskataloge, 555714, Bühne, 555996, Design, 555032, Film & Fernsehen, 556086, Fotografie, 555992, Kulturwissenschaften, 555344, Malerei & Skulptur, 188804, Medien, 537048, Mode, 555336, Museum, 555560, Musik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 574346, Geschichte Europas, 574182, Europa, 574170, Länder & Regionen, 574130, Wissen nach Themen, 403432, Schule & Lernen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779141, Allgemein, 15777261, Europa, 15777251, Geschichte nach Ländern, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
klauswirag
, Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Europäische Musikgeschichte - Sabine Ehrmann-Herfort, Ludwig Finscher, Giselher Schubert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Sabine Ehrmann-Herfort, Ludwig Finscher, Giselher Schubert:

Europäische Musikgeschichte - gebunden oder broschiert

ISBN: 3476019098

[SR: 1121044], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783476019097], Metzler, J B, Metzler, J B, Book, [PU: Metzler, J B], Metzler, J B, Eine Europäische Musikgeschichte in zwei Bänden: Was bietet sie dem Leser Neues angesichts einer Fülle vergleichbarer Werke unterschiedlichen Umfangs und Anspruchs, die auf dem Markt verfügbar sind? Was sie jedenfalls nicht bietet, ist ein geschlossener Überblick über jenen gewaltigen Zeitraum, den der Titel impliziert. In dieser Beschränkung jedoch liegt gleichzeitig die Stärke: Die Anlage des Werkes sieht eine Konzentration auf Schnittstellen innerhalb der Musikgeschichte vor. Mitunter gerät hier eine Epochengrenze ins Blickfeld: Ist es beispielsweise sinnvoll, die Barockzeit mit Bachs Tod enden zu lassen? An anderer Stelle wird der Leser Zeuge wichtiger Weichenstellungen und Traditionsbildungen: Wie beeinflussten die miteinander konkurrierenden Opernkomponisten Spontini und Weber die Weiterentwicklung dieser Gattung? Selbstverständlich kann eine Folge solcher Betrachtungen keine geschlossene musikgeschichtliche Darstellung sein. Andererseits jedoch bleiben die einzelnen Artikel, die von namhaften Musikwissenschaftlern verfasst wurden, niemals allzu eng einer speziellen Fragestellung verpflichtet, sondern behandeln das in Augenschein genommene Problem mit der nötigen und für einen fundierten Wissenszuwachs wichtigen Breite. Literaturempfehlungen verhelfen darüber hinaus zur weiteren Vertiefung einzelner Aspekte. Sehr positiv ist auch die Ausstattung des Buches zu bewerten: Farbige Tafeln, ausführliche Notenbeispiele und eine übersichtliche zweispaltige Anordnung fremdsprachlicher Texte samt ihrer deutschen Übersetzung stellen einen zusätzlichen Anreiz dar, sich mit den interessanten, oft aber auch recht komplexen Themen zu beschäftigen. Selbstverständlich gibt es bei einem so umfassenden, von vielen verschiedenen Musikwissenschaftlern gestalteten Projekt auch Kritikpunkte: Trotz der breiten Perspektive, die die Autoren zu eröffnen bemüht sind, vermisst der Fachmann bisweilen gewisse Aspekte. So ist es zum Beispiel fraglich, ob man das Phänomen Johann Sebastian Bach und den in dieser Person gebündelten "Überhang" des Barockzeitalters in einer eigentlich schon von neuen Fragestellungen geprägten Zeit wirklich begreifen kann, ohne Bachs tiefe Verwurzelung in der lutherischen Orthodoxie in Betracht zu ziehen. Bedauerlich ist auch, dass in Rudolf Stephans Artikel über die "ästhetische Gegenwart der Alten Musik" die mittlerweile vollkommen etablierte Historische Aufführungspraxis immer noch als ein etwas kurioser Randbereich des Konzertlebens dargestellt wird. Abgesehen von solchen punktuell auftretenden Mängeln jedoch sei das zweibändige Werk dringend zur Lektüre empfohlen. Es wendet sich gewiss nicht nur an Fachleute, sondern auch an interessierte Laien; eine gewisse Vorbildung ist allerdings zum Verständnis der größtenteils zwar leicht lesbaren, aber dennoch auf exakter wissenschaftlicher Arbeit basierenden und entsprechend niveauvollen Artikel notwendig. --Michael Wersin, 3356071, Europa, 3356091, Balkan, 3356211, Baltikum, 3356261, Belgien, 3354451, Deutschland, 3356271, Frankreich, 3356281, Großbritannien, 3356341, Irland, 3356351, Italien, 3356361, Luxemburg, 3356371, Niederlande, 3356391, Polen, 3356401, Portugal, 3356411, Russland, 3356421, Schweiz, 3356431, Skandinavien, 3356501, Slowakei, 3356511, Spanien, 3356521, Tschechien, 3356201, Türkei, 3356531, Ukraine, 3356541, Ungarn, 3356551, Weißrussland, 3356381, Österreich, 3355671, Staatenwelt, 3354231, Geschichtswissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3304961, Musikgeschichte, 3303411, Musikwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 548400, Film, Kunst & Kultur, 556196, Architektur, 556038, Ausstellungskataloge, 555714, Bühne, 555996, Design, 555032, Film & Fernsehen, 556086, Fotografie, 555992, Kulturwissenschaften, 555344, Malerei & Skulptur, 188804, Medien, 537048, Mode, 555336, Museum, 555560, Musik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 574346, Geschichte Europas, 574182, Europa, 574170, Länder & Regionen, 574130, Wissen nach Themen, 403432, Schule & Lernen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779141, Allgemein, 15777261, Europa, 15777251, Geschichte nach Ländern, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
klauswirag
, Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Europäische Musikgeschichte: 2 Bdn. [Gebundene Ausgabe] Sabine Ehrmann-Herfort (Autor), Ludwig Finscher (Autor), Giselher Schubert (Autor) Einführung in die Musikgeschichte. Die große Europäische Musikgeschichte beleuchtet aus unterschiedlichen Perspektiv - Sabine Ehrmann-Herfort (Autor), Ludwig Finscher (Autor), Giselher Schubert (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sabine Ehrmann-Herfort (Autor), Ludwig Finscher (Autor), Giselher Schubert (Autor):
Europäische Musikgeschichte: 2 Bdn. [Gebundene Ausgabe] Sabine Ehrmann-Herfort (Autor), Ludwig Finscher (Autor), Giselher Schubert (Autor) Einführung in die Musikgeschichte. Die große Europäische Musikgeschichte beleuchtet aus unterschiedlichen Perspektiv - gebunden oder broschiert

2002

ISBN: 3476019098

ID: BN22640

2002 Hardcover 1396 S. 25,4 x 18,8 x 10,2 cm Gebundene Ausgabe Musikwissenschaft Hochschule für Musik Musikgeschichtlichen Abteilung des Deutschen Historischen Institut Notenbeispiele GeistesGeschichte KulturGeschichte Europa Musik Einführung in die Musikgeschichte. Die große Europäische Musikgeschichte beleuchtet aus unterschiedlichen Perspektiven alle wichtigen Themen, Stationen und Tendenzen der Musikgeschichte der letzten 1200 Jahre. Das anspruchsvoll gestaltete und aufwendig ausgestatte Lese- und Arbeitsbuch bietet zahlreiche attraktive Farb- und Schwarz-Weiß-Abbildungen, Faksimilies und mehr als 180 ausführliche Notenbeispiele. Aufgrund des umfangreichen Quellenmaterials, der Literaturhinweise und -erläuterung und der zahlreichen Arbeitsaufgaben zählt der Band zu einem unverzichtbaren Standardwerk der Musikgeschichte. Über den Autor: Die Autoren Gerhard Allroggen, Donald Burrows, Peter Cahn, Carl Dahlhaus, Hermann Danuser, Arnfried Edler, Arno Forchert, Ludwig Finscher, Renate Groth, Stephen Hinton, Helmut Hucke, Thomas Kabisch, Silke Leopold, Norbert Miller, Hartmut Möller, Ulrich Mosch, Albrecht Riethmüller, Wolfgang Ruf, Volker Scherliess, Sigfried Schibli, Frank Schneider, Giselher Schubert, Wilhelm Seidel, Rudolf Stephan, Michael Zimmerman Die Herausgeber Ludwig Finscher, lehrte bis zu seiner Emeritierung 1995 als Professor für Musikwissenschaft an der Universität Heidelberg. Zahlreiche Veröffentlichungen zur neueren Musikgeschichte, Herausgeber der seit 1994 erscheinenden Neuausgabe der MGG. Dr. Sabine Ehrmann-Herfort, Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Musikgeschichtlichen Abteilung des Deutschen Historischen Instituts in Rom. Prof. Dr. Giselher Schubert, Professor an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt/Main, Direktor des Hindemith-Institutes in Frankfurt/Main und Editionsleiter der Hindemith-Gesamtausgabe, Mitherausgeber der Weill-Gesamtausgabe. Europäische Musikgeschichte 2 Bdn. [Gebundene Ausgabe] Sabine Ehrmann-Herfort (Autor), Ludwig Finscher (Autor), Giselher Schubert (Autor) Musikwissenschaft Hochschule für Musik Musikgeschichtlichen Abteilung des Deutschen Historischen Institut Notenbeispiele GeistesGeschichte KulturGeschichte Europa Musik Einführung in die Musikgeschichte. Die große Europäische Musikgeschichte beleuchtet aus unterschiedlichen Perspektiven alle wichtigen Themen, Stationen und Tendenzen der Musikgeschichte der letzten 1200 Jahre. Das anspruchsvoll gestaltete und aufwendig ausgestatte Lese- und Arbeitsbuch bietet zahlreiche attraktive Farb- und Schwarz-Weiß-Abbildungen, Faksimilies und mehr als 180 ausführliche Notenbeispiele. Aufgrund des umfangreichen Quellenmaterials, der Literaturhinweise und -erläuterung und der zahlreichen Arbeitsaufgaben zählt der Band zu einem unverzichtbaren Standardwerk der Musikgeschichte. Über den Autor: Die Autoren Gerhard Allroggen, Donald Burrows, Peter Cahn, Carl Dahlhaus, Hermann Danuser, Arnfried Edler, Arno Forchert, Ludwig Finscher, Renate Groth, Stephen Hinton, Helmut Hucke, Thomas Kabisch, Silke Leopold, Norbert Miller, Hartmut Möller, Ulrich Mosch, Albrecht Riethmüller, Wolfgang Ruf, Volker Scherliess, Sigfried Schibli, Frank Schneider, Giselher Schubert, Wilhelm Seidel, Rudolf Stephan, Michael Zimmerman Die Herausgeber Ludwig Finscher, lehrte bis zu seiner Emeritierung 1995 als Professor für Musikwissenschaft an der Universität Heidelberg. Zahlreiche Veröffentlichungen zur neueren Musikgeschichte, Herausgeber der seit 1994 erscheinenden Neuausgabe der MGG. Dr. Sabine Ehrmann-Herfort, Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Musikgeschichtlichen Abteilung des Deutschen Historischen Instituts in Rom. Prof. Dr. Giselher Schubert, Professor an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt/Main, Direktor des Hindemith-Institutes in Frankfurt/Main und Editionsleiter der Hindemith-Gesamtausgabe, Mitherausgeber der Weill-Gesamtausgabe. Europäische Musikgeschichte 2 Bdn. [Gebundene Ausgabe] Sabine Ehrmann-Herfort (Autor), Ludwig Finscher (Autor), Giselher Schubert (Autor) gebraucht; sehr gut, [PU:2 Bde. Metzler]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Buchservice-Lars-Lutzer Lars Lutzer Einzelunternehmer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Europäische Musikgeschichte: 2 Bdn. [Gebundene Ausgabe] Sabine Ehrmann-Herfort (Autor), Ludwig Finscher (Autor), Giselher Schubert (Autor) Einführung in die Musikgeschichte. Die große Europäische Musikgeschichte beleuchtet aus unterschiedlichen Perspektiv - Sabine Ehrmann-Herfort (Autor), Ludwig Finscher (Autor), Giselher Schubert (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sabine Ehrmann-Herfort (Autor), Ludwig Finscher (Autor), Giselher Schubert (Autor):
Europäische Musikgeschichte: 2 Bdn. [Gebundene Ausgabe] Sabine Ehrmann-Herfort (Autor), Ludwig Finscher (Autor), Giselher Schubert (Autor) Einführung in die Musikgeschichte. Die große Europäische Musikgeschichte beleuchtet aus unterschiedlichen Perspektiv - gebunden oder broschiert

2002, ISBN: 3476019098

ID: BN22640

2002 Hardcover 1396 S. 25,4 x 18,8 x 10,2 cm Musikwissenschaft Hochschule für Musik Musikgeschichtlichen Abteilung des Deutschen Historischen Institut Notenbeispiele GeistesGeschichte KulturGeschichte Europa Musik Einführung in die Musikgeschichte. Die große Europäische Musikgeschichte beleuchtet aus unterschiedlichen Perspektiven alle wichtigen Themen, Stationen und Tendenzen der Musikgeschichte der letzten 1200 Jahre. Das anspruchsvoll gestaltete und aufwendig ausgestatte Lese- und Arbeitsbuch bietet zahlreiche attraktive Farb- und Schwarz-Weiß-Abbildungen, Faksimilies und mehr als 180 ausführliche Notenbeispiele. Aufgrund des umfangreichen Quellenmaterials, der Literaturhinweise und -erläuterung und der zahlreichen Arbeitsaufgaben zählt der Band zu einem unverzichtbaren Standardwerk der Musikgeschichte. Über den Autor: Die Autoren Gerhard Allroggen, Donald Burrows, Peter Cahn, Carl Dahlhaus, Hermann Danuser, Arnfried Edler, Arno Forchert, Ludwig Finscher, Renate Groth, Stephen Hinton, Helmut Hucke, Thomas Kabisch, Silke Leopold, Norbert Miller, Hartmut Möller, Ulrich Mosch, Albrecht Riethmüller, Wolfgang Ruf, Volker Scherliess, Sigfried Schibli, Frank Schneider, Giselher Schubert, Wilhelm Seidel, Rudolf Stephan, Michael Zimmerman Die Herausgeber Ludwig Finscher, lehrte bis zu seiner Emeritierung 1995 als Professor für Musikwissenschaft an der Universität Heidelberg. Zahlreiche Veröffentlichungen zur neueren Musikgeschichte, Herausgeber der seit 1994 erscheinenden Neuausgabe der MGG. Dr. Sabine Ehrmann-Herfort, Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Musikgeschichtlichen Abteilung des Deutschen Historischen Instituts in Rom. Prof. Dr. Giselher Schubert, Professor an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt/Main, Direktor des Hindemith-Institutes in Frankfurt/Main und Editionsleiter der Hindemith-Gesamtausgabe, Mitherausgeber der Weill-Gesamtausgabe. Europäische Musikgeschichte 2 Bdn. [Gebundene Ausgabe] Sabine Ehrmann-Herfort (Autor), Ludwig Finscher (Autor), Giselher Schubert (Autor) Versand D: 6,95 EUR Musikwissenschaft Hochschule für Musik Musikgeschichtlichen Abteilung des Deutschen Historischen Institut Notenbeispiele GeistesGeschichte KulturGeschichte Europa Musik Einführung in die Musikgeschichte. Die große Europäische Musikgeschichte beleuchtet aus unterschiedlichen Perspektiven alle wichtigen Themen, Stationen und Tendenzen der Musikgeschichte der letzten 1200 Jahre. Das anspruchsvoll gestaltete und aufwendig ausgestatte Lese- und Arbeitsbuch bietet zahlreiche attraktive Farb- und Schwarz-Weiß-Abbildungen, Faksimilies und mehr als 180 ausführliche Notenbeispiele. Aufgrund des umfangreichen Quellenmaterials, der Literaturhinweise und -erläuterung und der zahlreichen Arbeitsaufgaben zählt der Band zu einem unverzichtbaren Standardwerk der Musikgeschichte. Über den Autor: Die Autoren Gerhard Allroggen, Donald Burrows, Peter Cahn, Carl Dahlhaus, Hermann Danuser, Arnfried Edler, Arno Forchert, Ludwig Finscher, Renate Groth, Stephen Hinton, Helmut Hucke, Thomas Kabisch, Silke Leopold, Norbert Miller, Hartmut Möller, Ulrich Mosch, Albrecht Riethmüller, Wolfgang Ruf, Volker Scherliess, Sigfried Schibli, Frank Schneider, Giselher Schubert, Wilhelm Seidel, Rudolf Stephan, Michael Zimmerman Die Herausgeber Ludwig Finscher, lehrte bis zu seiner Emeritierung 1995 als Professor für Musikwissenschaft an der Universität Heidelberg. Zahlreiche Veröffentlichungen zur neueren Musikgeschichte, Herausgeber der seit 1994 erscheinenden Neuausgabe der MGG. Dr. Sabine Ehrmann-Herfort, Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Musikgeschichtlichen Abteilung des Deutschen Historischen Instituts in Rom. Prof. Dr. Giselher Schubert, Professor an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt/Main, Direktor des Hindemith-Institutes in Frankfurt/Main und Editionsleiter der Hindemith-Gesamtausgabe, Mitherausgeber der Weill-Gesamtausgabe. Europäische Musikgeschichte 2 Bdn. [Gebundene Ausgabe] Sabine Ehrmann-Herfort (Autor), Ludwig Finscher (Autor), Giselher Schubert (Autor), [PU:2 Bde. Metzler]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Buchservice-Lars-Lutzer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Europäische Musikgeschichte - Sabine,Finscher, Ludwig,Schubert, Giselher Ehrmann-Herfort
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sabine,Finscher, Ludwig,Schubert, Giselher Ehrmann-Herfort:
Europäische Musikgeschichte - gebrauchtes Buch

ISBN: 3476019098

Copertina rigida, [EAN: 9783476019097], Metzler, J B, Metzler, J B, Libro, [PU: Metzler, J B], Metzler, J B, 411664031, Categorie, 508758031, Arte, cinema e fotografia, 508779031, Azione e avventura, 508714031, Biografie, diari e memorie, 508791031, Calendari e agende, 508785031, Diritto, 508864031, Dizionari e opere di consultazione, 508786031, Economia, affari e finanza, 508792031, Famiglia, salute e benessere, 1345828031, Fantascienza, Horror e Fantasy, 508784031, Fumetti e manga, 508771031, Gialli e Thriller, 1346712031, Guide di revisione e aiuto allo studio, 508820031, Humour, 508733031, Informatica, Web e Digital Media, 508770031, Letteratura e narrativa, 508778031, Letteratura erotica, 508715031, Libri per bambini e ragazzi, 508888031, Libri scolastici, 508857031, Lingua, linguistica e scrittura, 508780031, Narrativa storica, 508811031, Politica, 508745031, Religione, 508775031, Romanzi rosa, 508867031, Scienze, tecnologia e medicina, 508794031, Self-help, 508879031, Società e scienze sociali, 508835031, Sport, 508796031, Storia, 508821031, Tempo libero, 508753031, Viaggi, 411663031, Libri

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.it
LLU Buchservice
, Gebraucht Versandkosten:Amazon-Produkte ab EUR 19 Versandkostenfrei in Italien und der Schweiz, EUR 6 für den Rest der EU.. Generalmente spedito in 1-2 giorni lavorativi (EUR 5.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Europäische Musikgeschichte: 2 Bdn.
Autor:

Sabine Ehrmann-Herfort, Ludwig Finscher, Giselher Schubert

Titel:

Europäische Musikgeschichte: 2 Bdn.

ISBN-Nummer:

3476019098

Einführung in die Musikgeschichte. Die große Europäische Musikgeschichte beleuchtet aus unterschiedlichen Perspektiven alle wichtigen Themen, Stationen und Tendenzen der Musikgeschichte der letzten 1200 Jahre. Das anspruchsvoll gestaltete und aufwendig ausgestatte Lese- und Arbeitsbuch bietet zahlreiche attraktive Farb- und Schwarz-Weiß-Abbildungen, Faksimilies und mehr als 180 ausführliche Notenbeispiele. Aufgrund des umfangreichen Quellenmaterials, der Literaturhinweise und -erläuterung und der zahlreichen Arbeitsaufgaben zählt der Band zu einem unverzichtbaren Standardwerk der Musikgeschichte.

Detailangaben zum Buch - Europäische Musikgeschichte: 2 Bdn.


EAN (ISBN-13): 9783476019097
ISBN (ISBN-10): 3476019098
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2002
Herausgeber: Metzler

Buch in der Datenbank seit 13.06.2007 11:06:13
Buch zuletzt gefunden am 12.02.2017 19:26:31
ISBN/EAN: 3476019098

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-476-01909-8, 978-3-476-01909-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher