. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3491960584 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 4,50 €, größter Preis: 27,30 €, Mittelwert: 18,47 €
Das grosse deutsche Märchenbuch/ Herausgegeben von Helmut Brackert - Brackert, Helmut
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Brackert, Helmut:
Das grosse deutsche Märchenbuch/ Herausgegeben von Helmut Brackert - gebrauchtes Buch

2002, ISBN: 3491960584

ID: 592136307

24 cm. 912 Seiten. Illustrierter Pappeinband guter Zustand, gebräunt, Lagerspuren,. " Es war einmal... Seit unseren Kindertagen liegt uns dieser Anfang im Ohr, ist er uns lieb und vertraut, setzt er in uns Schwingungen frei, die zu frühen Glücksgefühlen hinüberreichen. Aber was ist es, was diesem alten Märcheneingang solchen Zauber verleiht? Weshalb rührt er uns an, auch wenn wir lange schon die Verbindung mit der Märchenwelt verloren, vielleicht schon ein distanziertes oder gar ablehnendes Verhältnis dazu gewonnen haben? Es gibt sicherlich keine einhellige Antwort auf diese Frage; denn jede mögliche müßte der Vielfalt der Empfindungen gerecht werden, die durch dieses »Es war einmal...« hervorgerufen werden. Und doch dürften alle Antworten letztlich darauf hinauslaufen, daß uns dieser Erzählanfang in ein Reich zu führen verspricht, in dem wir als Kinder noch lebten und das wir verlassen mußten, als wir heranwuchsen und die »Realität« des Lebens ihr Recht forderte: in das Reich der Phantasie, in der das Wunderbare noch Teil der Welt war, in der alles mit allem in einer geheimen und geheimnisvollen Beziehung zu stehen schien, in der alles noch beseelt war und nicht die Zwecke entscheidend waren, sondern die Mittel. So wird die Sehnsucht, die sich mit dem Wort »Märchen« verbindet, im Grunde auf die Ahnung zurückgehen, daß wir gegenüber der reichen Welt unseres Kinderlandes unbewußt oder bewußt eine Verarmung spüren, eine Sehnsucht nach größerer Erfüllung, nach Erweiterung unserer Empfindungs- und Handlungsmöglichkeiten, nach Aufhebung eines Gefühls von Unbehaustheit und Fremde. Die Gestalten, die vor unserem inneren Auge erscheinen, wenn wir dieses »Es war einmal...« hören, sind allemal dieselben, sind die geliebten und oft auch gefürchteten Gestalten der früh vernommenen Geschichten: Hansel und Gretel, Aschenputtel, Rotkäppchen, Dornröschen, Schneewittchen, Der Wolf und die sieben Geißlein und wie sie alle heißen. Diese Gestalten hoffen wir im Märchenland zu treffen, und eine Anthologie mit dem Titel »Das große deutsche Märchenbuch« wird vor allem die Märchen wiedergeben müssen, auf die sich solche unmittelbaren Erwartungen der Leser beziehen, und durchaus nicht nur die Grimmschen Kinder- und Hausmärchen wie Frau Holle, Der Froschkönig, Das tapfere Schneiderlein, Die Sieben Raben, Die Bremer Stadtmusikanten, Tischleindeckdich, Hans im Glück, Stemtaler..." aus dem Vorwort.... INHALT (Autor/Ursprung: Titel): ERSTER TEIL: Volksmärchen Martinus Montanus: Das Erdkühlein -- Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen: Bärnhäuter -- Johann Heinrich Jung (genannt Stilling): Joringel und Jorinde -- Johann Carl August Musäus: Die Bücher der Chronica der drei Schwestern (erschienen 1782-1786) -- Philipp Otto Runge: Van den Machandel-Boom (aufgezeichnet 1806) ; Van den Fischer un siine Fru (auf gezeichnet 1806) -- Bettine von Arnim: Hans ohne Bart (1808) -- Albert Ludwig Grimm: Die drei Königssöhne (1808) -- Johann Gustav Gottlieb Büsching : Das Märchen von der Padde (1812) -- Jacob Grimm und Wilhelm Grimm: Die drei Königssöhne; Die Königstochter und der verzauberte Prinz; Prinzessin Mäusehaut; Rumpenstünzchen; Vom Kätzchen und Mäuschen; Von dem Strohhälmchen, dem Kohlchen und dem Böhnchen Dümmling; Rapunzel; Frau Holle; Mädchen ohne Hände; Der gestiefelte Kater; Von der Serviette, dem Tornister, dem Kanonenhütlein und dem Horn; Fitchers Vogel; König Drosselbart; Blaubart; Allerlei-Rauh; Der Froschkönig oder der Eiserne Heinrich; Katz und Maus in Gesellschaft; Märchen von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen; Der Wolf und die sieben jungen Geißlein; Brüderchen und Schwesterchen; Hänsel und Gretel; Das tapfere Schneiderlein; Aschenputtel; Die sieben Raben; Rotkäppchen; Die Bremer Stadtmusikanten; Lauschen und Flöhchen; Tischchen deck dich, Goldesel und Knüppel aus dem Sack; Daumesdick; Herr Korbes; Dornröschen ; Fundevogel; Sneewittchen; Rumpelstilzchen; Hans im Glück; Das singende, springende Löweneckerchen ; Die Gänsemagd ; Der Zaunkönig und der Bär; Der süße Brei; Der Eisenhans; Die Sterntaler; Der Bauer und der Teufel; Klein Kinder Mährchen -- Ernst Moritz Arndt: Rotkehlchen und Kohlmeischen (erschienen 1818) -- Ludwig Bechstein: Vom Schwaben, der das Leberlein gefressen (1845); Die Goldmaria und die Pechmaria; Hirsedieb; Der Mann ohne Herz; Das Märchen vom Mann im Monde; Das Märchen vom Schlaraffenland; Schwan, kleb` an -- Volksmärchen aus Schleswig-Holstein: Siebenschön; Der faule Hans; Das Wasser des Lebens, das Wasser der Schönheit und das Buch der Jugend -- Volksmärchen aus dem Hannoverschen: Vom dicken fetten Pfannekuchen; Warum das Meerwasser salzig ist -- Volksmärchen aus dem Harz: Eisenbahnmärchen; Die verwünschte Prinzessin -- Volksmärchen aus Westfalen: Die grüne Feige; Der Geist im Glas ; De drei Süon -- Volksmärchen aus Mecklenburg: Der Wettlauf zwischen Hase und Igel -- Volksmärchen aus Pommern und Rügen: Der eiserne Kasten ; Das Patenkind des Todes -- Volksmärchen aus Preussen : Die Wunschfrauen -- Volksmärchen aus Ostpreussen: Vom Schaladaus -- Volksmärchen aus Schlesien: Die Wasserlisse; Die Mär vom schlesischen Leineweber -- Volksmärchen vom Niederrhein: Das Märchen von den sieben Bauern und dem schlauen Jungen -- Volksmärchen aus dem Nassauischen: Der Schäfersknecht und die Kaufmannstochter -- Volksmärchen aus Lothringen: Pipet, ein alter Franzose -- Volksmärchen aus dem Schwäbisch/Alemannischen - Der lustige Ferdinand oder der Goldhirsch; Die Reise zum Vogel Greif; Der Meisterlügner; Das irdische Paradies; I bin`s Binsili, i bin`s Bänsili -- Volksmärchen aus der Schweiz: Der Schweinehirt; Die drei Brüder -- Volksmärchen aus Bayern: Vom Hühnle un vom Gökerle; Die Geschichte vom Mauserl und Würschterl -- Volksmärchen aus Österreich: Die sieben Rehe; Die verwunschene Prinzenbraut -- Volksmärchen aus Siebenbürgen: Verstand und Glück -- ZWEOTER TEIL: Kunstmärchen: Johann Gottlieb Schummel: Fünfe kommen durch die ganze Welt (1776) -- Anton Wall (Christian Leberecht Heyne): Abu. Ein Märchen (1786) -- Christoph Martin Wieland (?) : Himmelblau und Lupine (aus: Dschinnistan, oder auserlesene Feen- und Geistermärchen 1786-89) -- Jakob Michael Reinhold Lenz: Geschichte des Felsen Hygillus -- Johann Wolfgang von Goethe: Das Märchen (aus: Unterhaltungen deutscher Ausgewanderten, 1794/95) -- Carl Philipp Funke: Das schneeweiße Kätzchen (1797); Der König Frudibald (1797) -- Wilhelm Heinrich Wackenroder: Ein wunderbares morgenländisches Märchen von einem nackten Heiligen (aus: Phantasien über die Kunst, 1799) -- Ludwig Tieck: Der Runenberg (1802); Die Elfen (1811) -- Novalis (Friedrich von Hardenberg): Das Märchen von Hyazinth und Rosenblütchen (aus: Die Lehrlinge zu Sais, 1802) -- Clemens Brentano: Das Märchen von dem Myrtenfräulein (vermutlich 1805/06}; Das Märchen von dem Witzenspitzel (vermutlich 1805/06) -- Adelbert von Chamisso: Adelberts Fabel (1806) -- Christian Ernst Graf von Bentzel-Sternau: Der Mantel der Zukunft (1807) -- Friedrich de la Motte-Fouqué: Undine (1811) -- Justinus Kerner: Goldener (1813) -- Carl Wilhelm Salice-Contessa: Das Gastmahl (1815) -- Joseph von EICHENDORFF -Der Ring (aus Ahnung und Gegenwart, erschienen 1815) -- Ernst Theodor Amadeus Hoffmann: Das Märchen von der harten Nuß (aus: Nußknacker und Mausc-könig, erschienen 1816) -- Wilhelm Hauff : Die Geschichte von Kalif Storch (aus: Die Carawane, erschienen 1825); Die Geschichte von dem kleinen Muck (aus: Die Carawane); Der Zwerg Nase (aus: Der Scheikh von Alessandria und seine Sclaven, erschienen 1827) -- August Graf von Platen: Rosensohn (1826) -- Georg Büchner: Märchen vom armen Kind (aus: Woyzeck, postum) -- Friedrich Hebbel: Der Rubin (1837) -- Eduard Mörike: Der Bauer und sein Sohn (1839); Die Hand der Jezerte (1853) -- Jeremias Gotthelf (Albert Bitzius): Die Rabeneltem (1841) -- Theodor Storm: Der kleine Häwelmann (1849) -- Gustav zu Putlitz: Die Mohnblume (1850) -- Gottfried Keller: Spiegel, das Kätzchen (erschienen 1858) -- Wilhelm Raabe: Das Märchen von Omar und Dilaram (aus: Ein Frühling, 1858) -- Wilhelm Busch: Königin Isabelle -- Erzählung für Kinder: Prinz Haarbüschel (1869) -- Richard von Volkmann-Leander: Von der Königin, die keine Pfeffernüsse backen, und dem König, der nicht das Brummeisen spielen konnte (1870/71) -- Ludwig Anzengruber: Die G`schicht von der Maschin` (erschienen 1874) - Carl Spitteler (Carl Felix Tandem): Hund und Katze - Paul Heyse: Das Märchen vom Herzblut (1898) -- Hugo von Hofmannsthal: Das Märchen von der verschleierten Frau (1900) -- Gustav Meyrink: Das Fieber (1903) -- Paul Scheerbart (Bruno Küfer): Die neue Maschine (1903) -- Kurt Tucholsky: Märchen (1907) -- Richard Dehmel: Das Märchen vom Maulwurf (1908) -- Otto Erich Hartleben (Otto Erich): Der bunte Vogel -- Hermann Löns: Der Wicht vom Heidegrab -- Alfred Döblin: Märchen von der Technik (1935); Kleines Märchen (1937) -- Georg Heym: Die Särge (1911) -- Bertolt Brecht: Das Märchen (1913) -- Robert Walser: Dornröschen (1916) -- Albert Ehrenstein: Eine alte Geschichte (1916); Die Schuld (1919) -- Franz Kafka: Ein Traum (1914); Die Sorge des Hausvaters (1917); Eine Kreuzung (1917) -- Klabund (Alfred Henschke): Der Dichter und der Kaiser (1918) -- Erwin Hoernle: Der Riese und seine Rüstung (1919) -- Robert Musil: Das Märchen vom Schneider -- Hermynia Zur Mühlen: Die Brillen (1923) -- Joachim Ringelnatz (Hans Bötticher): Rotkäppchen (1923) -- Bruno Schönlank: Der verzauberte Leierkasten (1924) -- Kurt Schwitters: Die Geschichte vom Hasen (um 1934); Die drei Wünsche (um 1936); Es war einmal eine kleine Maus (zwischen 1941 und 1946) -- Oskar Maria Graf: Das Märchen vom König (1927) -- Walter Hasenclever: Der Froschkönig (ca. 1930) -- Ödön von Horvath: Das Märchen in unserer Zeit (ca. 1936/37) -- Hans Fallada (Rudolf Ditzen): Geschichte vom verkehrten Tag (1938) -- Friedo Lampe: Nach hundert Jahren -- Marie Luise Kaschnitz: Die drei Geschichten von der Sonne (um 1940) -- Georg Kaiser: Das Märchen des Königs (1943) -- Erich Kästner: Das Märchen vom Glück (1947); Das Märchen von der Vernunft (1948) -- Ingeborg Bachmann: Das Lächeln der Sphinx (1949) -- H.C. Artmann: Märchen vom Prinzen -- Wolfgang Hildesheimer: Der Riese -- Michael Scharang: Das Märchen vom Recht,das nicht nur vom Volk ausging, sondern auch wieder zu ihm zurückkehrte -- Thomas Bernhard: Viktor Halbnarr. Ein Wintermärchen -- Konrad Bayer: Das märchen von den bildern -- Paul Maar: Die Geschichte vom bösen Hansel, der bösen Gretel und der Hexe -- Gerhard Rühm: das mädchen und die blume; die Werbung; die uhr -- Günter Bruno Fuchs: Ein Riese muß immer aufpassen -- Janosch (Horst Eckert): Der Riese und der Schneider; Hans im Glück; Der Fundevogel -- Iring Fetscher: Die Geiß und die sieben Wölflein -- Michael Ende: Das Märchen vom Zauberspiegel -- Nicolas Born: Die Bremer Stadtmusikanten -- Herbert Heckmann: Hans im Glück -- Ilse Aichinger: Der Wolf und die sieben jungen Geißlein -- Peter Hacks: Ein Märchen für Claudias Puppe -- Peter Härtling: Fundevogel -- Max Bolliger: Der grüne Fuchs -- Günter Kunert: Neues Märchen vom alten Flaschengeist -- Barbara Frischmuth: Grizzly Dickbauch und die Ka-, die Tee-, die Kory-Fee -- Peter Rühmkopf: Blaubarts letzte Reise -- JÜRG SCHUBIGER: Wie man eine Hilfe findet -- Christine Nöstlinger: Die Zwillingsbrüder -- Franz Hohler: Die alte Frau Versand D: 5,90 EUR, [PU:Düsseldorf : Albatros Verlag. 2002]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Lausitzer Buchversand, 01994 Drochow
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 5.90)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das grosse deutsche Märchenbuch/ Herausgegeben von Helmut Brackert - Brackert, Helmut
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Brackert, Helmut:
Das grosse deutsche Märchenbuch/ Herausgegeben von Helmut Brackert - gebunden oder broschiert

2002, ISBN: 3491960584

ID: 20025327437

[EAN: 9783491960589], [SC: 2.3], [PU: Albatros Verlag, Düsseldorf], 912 Seiten. Illustrierter Pappeinband. guter Zustand, gebräunt, Lagerspuren, " Es war einmal. Seit unseren Kindertagen liegt uns dieser Anfang im Ohr, ist er uns lieb und vertraut, setzt er in uns Schwingungen frei, die zu frühen Glücksgefühlen hinüberreichen. Aber was ist es, was diesem alten Märcheneingang solchen Zauber verleiht? Weshalb rührt er uns an, auch wenn wir lange schon die Verbindung mit der Märchenwelt verloren, vielleicht schon ein distanziertes oder gar ablehnendes Verhältnis dazu gewonnen haben? Es gibt sicherlich keine einhellige Antwort auf diese Frage; denn jede mögliche müßte der Vielfalt der Empfindungen gerecht werden, die durch dieses »Es war einmal.« hervorgerufen werden. Und doch dürften alle Antworten letztlich darauf hinauslaufen, daß uns dieser Erzählanfang in ein Reich zu führen verspricht, in dem wir als Kinder noch lebten und das wir verlassen mußten, als wir heranwuchsen und die »Realität« des Lebens ihr Recht forderte: in das Reich der Phantasie, in der das Wunderbare noch Teil der Welt war, in der alles mit allem in einer geheimen und geheimnisvollen Beziehung zu stehen schien, in der alles noch beseelt war und nicht die Zwecke entscheidend waren, sondern die Mittel. So wird die Sehnsucht, die sich mit dem Wort »Märchen« verbindet, im Grunde auf die Ahnung zurückgehen, daß wir gegenüber der reichen Welt unseres Kinderlandes unbewußt oder bewußt eine Verarmung spüren, eine Sehnsucht nach größerer Erfüllung, nach Erweiterung unserer Empfindungs- und Handlungsmöglichkeiten, nach Aufhebung eines Gefühls von Unbehaustheit und Fremde. Die Gestalten, die vor unserem inneren Auge erscheinen, wenn wir dieses »Es war einmal.« hören, sind allemal dieselben, sind die geliebten und oft auch gefürchteten Gestalten der früh vernommenen Geschichten: Hansel und Gretel, Aschenputtel, Rotkäppchen, Dornröschen, Schneewittchen, Der Wolf und die sieben Geißlein und wie sie alle heißen. Diese Gestalten hoffen wir im Märchenland zu treffen, und eine Anthologie mit dem Titel »Das große deutsche Märchenbuch« wird vor allem die Märchen wiedergeben müssen, auf die sich solche unmittelbaren Erwartungen der Leser beziehen, und durchaus nicht nur die Grimmschen Kinder- und Hausmärchen wie Frau Holle, Der Froschkönig, Das tapfere Schneiderlein, Die Sieben Raben, Die Bremer Stadtmusikanten, Tischleindeckdich, Hans im Glück, Stemtaler." aus dem Vorwort. INHALT (Autor/Ursprung: Titel): ERSTER TEIL: Volksmärchen Martinus Montanus: Das Erdkühlein -- Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen: Bärnhäuter -- Johann Heinrich Jung (genannt Stilling): Joringel und Jorinde -- Johann Carl August Musäus: Die Bücher der Chronica der drei Schwestern (erschienen 1782-1786) -- Philipp Otto Runge: Van den Machandel-Boom (aufgezeichnet 1806) ; Van den Fischer un siine Fru (auf gezeichnet 1806) -- Bettine von Arnim: Hans ohne Bart (1808) -- Albert Ludwig Grimm: Die drei Königssöhne (1808) -- Johann Gustav Gottlieb Büsching : Das Märchen von der Padde (1812) -- Jacob Grimm und Wilhelm Grimm: Die drei Königssöhne; Die Königstochter und der verzauberte Prinz; Prinzessin Mäusehaut; Rumpenstünzchen; Vom Kätzchen und Mäuschen; Von dem Strohhälmchen, dem Kohlchen und dem Böhnchen Dümmling; Rapunzel; Frau Holle; Mädchen ohne Hände; Der gestiefelte Kater; Von der Serviette, dem Tornister, dem Kanonenhütlein und dem Horn; Fitchers Vogel; König Drosselbart; Blaubart; Allerlei-Rauh; Der Froschkönig oder der Eiserne Heinrich; Katz und Maus in Gesellschaft; Märchen von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen; Der Wolf und die sieben jungen Geißlein; Brüderchen und Schwesterchen; Hänsel und Gretel; Das tapfere Schneiderlein; Aschenputtel; Die sieben Raben; Rotkäppchen; Die Bremer Stadtmusikanten; Lauschen und Flöhchen; Tischchen deck dich, Goldesel und Knüppel aus dem Sack; Daumesdick; Herr Korbes; Dornröschen ; Fundevogel; Sneewittchen; Rumpelstilzchen; Hans im Glück; Das singende, springende Löweneckerchen ; Die . 2100 Gramm.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Lausitzer Buchversand, Drochow, D, Germany [2621518] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.30
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das grosse deutsche Märchenbuch/ Herausgegeben von Helmut Brackert - Brackert, Helmut
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Brackert, Helmut:
Das grosse deutsche Märchenbuch/ Herausgegeben von Helmut Brackert - gebunden oder broschiert

2002, ISBN: 3491960584

ID: 20025327437

[EAN: 9783491960589], [PU: Albatros Verlag, Düsseldorf], 912 Seiten. Illustrierter Pappeinband. guter Zustand, gebräunt, Lagerspuren, " Es war einmal. Seit unseren Kindertagen liegt uns dieser Anfang im Ohr, ist er uns lieb und vertraut, setzt er in uns Schwingungen frei, die zu frühen Glücksgefühlen hinüberreichen. Aber was ist es, was diesem alten Märcheneingang solchen Zauber verleiht? Weshalb rührt er uns an, auch wenn wir lange schon die Verbindung mit der Märchenwelt verloren, vielleicht schon ein distanziertes oder gar ablehnendes Verhältnis dazu gewonnen haben? Es gibt sicherlich keine einhellige Antwort auf diese Frage; denn jede mögliche müßte der Vielfalt der Empfindungen gerecht werden, die durch dieses »Es war einmal.« hervorgerufen werden. Und doch dürften alle Antworten letztlich darauf hinauslaufen, daß uns dieser Erzählanfang in ein Reich zu führen verspricht, in dem wir als Kinder noch lebten und das wir verlassen mußten, als wir heranwuchsen und die »Realität« des Lebens ihr Recht forderte: in das Reich der Phantasie, in der das Wunderbare noch Teil der Welt war, in der alles mit allem in einer geheimen und geheimnisvollen Beziehung zu stehen schien, in der alles noch beseelt war und nicht die Zwecke entscheidend waren, sondern die Mittel. So wird die Sehnsucht, die sich mit dem Wort »Märchen« verbindet, im Grunde auf die Ahnung zurückgehen, daß wir gegenüber der reichen Welt unseres Kinderlandes unbewußt oder bewußt eine Verarmung spüren, eine Sehnsucht nach größerer Erfüllung, nach Erweiterung unserer Empfindungs- und Handlungsmöglichkeiten, nach Aufhebung eines Gefühls von Unbehaustheit und Fremde. Die Gestalten, die vor unserem inneren Auge erscheinen, wenn wir dieses »Es war einmal.« hören, sind allemal dieselben, sind die geliebten und oft auch gefürchteten Gestalten der früh vernommenen Geschichten: Hansel und Gretel, Aschenputtel, Rotkäppchen, Dornröschen, Schneewittchen, Der Wolf und die sieben Geißlein und wie sie alle heißen. Diese Gestalten hoffen wir im Märchenland zu treffen, und eine Anthologie mit dem Titel »Das große deutsche Märchenbuch« wird vor allem die Märchen wiedergeben müssen, auf die sich solche unmittelbaren Erwartungen der Leser beziehen, und durchaus nicht nur die Grimmschen Kinder- und Hausmärchen wie Frau Holle, Der Froschkönig, Das tapfere Schneiderlein, Die Sieben Raben, Die Bremer Stadtmusikanten, Tischleindeckdich, Hans im Glück, Stemtaler." aus dem Vorwort. INHALT (Autor/Ursprung: Titel): ERSTER TEIL: Volksmärchen Martinus Montanus: Das Erdkühlein -- Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen: Bärnhäuter -- Johann Heinrich Jung (genannt Stilling): Joringel und Jorinde -- Johann Carl August Musäus: Die Bücher der Chronica der drei Schwestern (erschienen 1782-1786) -- Philipp Otto Runge: Van den Machandel-Boom (aufgezeichnet 1806) ; Van den Fischer un siine Fru (auf gezeichnet 1806) -- Bettine von Arnim: Hans ohne Bart (1808) -- Albert Ludwig Grimm: Die drei Königssöhne (1808) -- Johann Gustav Gottlieb Büsching : Das Märchen von der Padde (1812) -- Jacob Grimm und Wilhelm Grimm: Die drei Königssöhne; Die Königstochter und der verzauberte Prinz; Prinzessin Mäusehaut; Rumpenstünzchen; Vom Kätzchen und Mäuschen; Von dem Strohhälmchen, dem Kohlchen und dem Böhnchen Dümmling; Rapunzel; Frau Holle; Mädchen ohne Hände; Der gestiefelte Kater; Von der Serviette, dem Tornister, dem Kanonenhütlein und dem Horn; Fitchers Vogel; König Drosselbart; Blaubart; Allerlei-Rauh; Der Froschkönig oder der Eiserne Heinrich; Katz und Maus in Gesellschaft; Märchen von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen; Der Wolf und die sieben jungen Geißlein; Brüderchen und Schwesterchen; Hänsel und Gretel; Das tapfere Schneiderlein; Aschenputtel; Die sieben Raben; Rotkäppchen; Die Bremer Stadtmusikanten; Lauschen und Flöhchen; Tischchen deck dich, Goldesel und Knüppel aus dem Sack; Daumesdick; Herr Korbes; Dornröschen ; Fundevogel; Sneewittchen; Rumpelstilzchen; Hans im Glück; Das singende, springende Löweneckerchen ; Die . 2100 Gramm.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Lausitzer Buchversand, Drochow, D, Germany [2621518] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.30
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das große deutsche Märchenbuch - Brackert, Helmut
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Brackert, Helmut:
Das große deutsche Märchenbuch - gebunden oder broschiert

2002, ISBN: 9783491960589

[ED: Hardcover], [PU: Albatros Im Patmos Verlag], geringfügigste Gebrauchspuren, fast noch wie neu. Wer gerne Märchen liest oder vorliest, wird in dieser umfassenden Sammlung neben den vielen alten Geschichten der Kindheit auch zahlreiche unbekannte, gleichwohl reizvolle Beispiele finden. Die Volksmärchen, nach ihren frühen Sammlern sowie nach Landschaften erfasst (Brüder Grimm oder Ludwig Bechstein), sind hier ebenso reichhaltig vertreten wie die Märchen der Romantik (Brentano, E.T.A. Hoffmann) und die exemplarischen Märchen des 20. Jahrhunderts (Kafka, Ende)., [SC: 4.80], leichte Gebrauchsspuren, privates Angebot, 4, [GW: 1480g], [PU: Düsseldorf], 1.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Collembola
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das große deutsche Märchenbuch - Brackert, Helmut
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Brackert, Helmut:
Das große deutsche Märchenbuch - gebunden oder broschiert

2002, ISBN: 9783491960589

[ED: Hardcover], [PU: Albatros Im Patmos Verlag], U.a. kaum abgentutz, fast wie neu. Wer gerne Märchen list oder vorliest, wird in dieser umfassenden Sammlung neben den vielen alten Geschichten der Kindheit auch zahlrieche unbekannte, gleichwohl reizvolle Beispiele finden. Die Volksmärchen, nach ihren frühen Sammlern sowie nach Landschaften erfasst (Brüder Grimm oder Ludwig Bechstein), sind hier ebenso reichhaltig vertreten wie die Märchen der Romantik (Brentano, E. T. A. Hoffmann) und die exemplarischen Märchen des 20. Jh.s (Kafka, Ende)., [SC: 4.50], leichte Gebrauchsspuren, privates Angebot, 252x175x60 mm, [GW: 1402g], [PU: Düsseldorf]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
tannengruen
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 4.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Das große deutsche Märchenbuch
Autor:

Brackert,, Helmut (Hrsg.)

Titel:

Das große deutsche Märchenbuch

ISBN-Nummer:

- Volks- und Kunstmärchen aus über 500 Jahren gegliedert nach deutschsprachigen Landschaften - Die zauberhaftesten Märchen von den Brüdern Grimm bis zu Kafka und Michael Ende. Wer gerne Märchen liest oder vorliest, wird in dieser umfassenden Sammlung neben den vielen alten Geschichten der Kindheit auch zahlreiche unbekannte, gleichwohl reizvolle Bespiele finden. Die Volksmärchen, nach ihren frühen Sammlern sowie nach Landschaften erfasst (Brüder Grimm oder Ludwig Bechstein), sind hier ebenso reichhaltig vertreten wie die Märchen der Romantik (Brentano, E.T.A. Hoffmann) und die exemplarischen Märchen des 20. Jahrhunderts (Kafka, Ende).

Detailangaben zum Buch - Das große deutsche Märchenbuch


EAN (ISBN-13): 9783491960589
ISBN (ISBN-10): 3491960584
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2002
Herausgeber: Albatros Im Patmos Verlag

Buch in der Datenbank seit 05.06.2007 16:19:40
Buch zuletzt gefunden am 19.05.2017 20:24:57
ISBN/EAN: 3491960584

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-491-96058-4, 978-3-491-96058-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher