Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3518412787 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 40,00 €, größter Preis: 99,34 €, Mittelwert: 67,54 €
Geben Sie bald wieder ein Lebenszeichen : Briefwechsel 1943 - 1956. Bd. 1: Von Villon bis Theophile de Viau / Bd. 2: Von Corneille bis Gerard de Nerval / Bd. 3: Von Baudelaire bis Valery / Bd. 4: Von Apollinaire bis heute - Hans Erich Nossack
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans Erich Nossack:
Geben Sie bald wieder ein Lebenszeichen : Briefwechsel 1943 - 1956. Bd. 1: Von Villon bis Theophile de Viau / Bd. 2: Von Corneille bis Gerard de Nerval / Bd. 3: Von Baudelaire bis Valery / Bd. 4: Von Apollinaire bis heute - neues Buch

2001, ISBN: 3518412787

ID: 13396775611

[EAN: 9783518412787], Neubuch, [SC: 10.63], [PU: Suhrkamp Verlag AG Okt 2001], DEUTSCHE BELLETRISTIK / ESSAY, FEUILLETON, REPORTAGE; TAGEBUCH; GEISTESGESCHICHTE; IDEE - IDEENGESCHICHTE; IDEENGESCHICHTE ( ); EUROPA GESCHICHTE, KULTURGESCHICHTE; WELTKRIEG ZWEITER WELTKRIEG; 1939/45; BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND; SCHRIFTSTELLER; NOSSACK, HANS E.; BRIEFE, Neuware - Im Jahr des 100. Geburtstages von Hans Erich Nossack erscheint eine Auswahl aus seinem Briefwechsel aus den Jahren 1943-1956, die Nossack im Gespräch mit Hermann Kasack, Peter Suhrkamp, Hans H. König, Ernst Kreuder, Peter Huchel, Joseph Breitbach und anderen nun auch als bedeutenden Briefautor vorstellt. Die erhaltene Korrespondenz setzt nach dem von Nossack beschriebenen 'Untergang' Hamburgs im Juli 1943 ein. Angesichts der Kriegsereignisse werden die Briefe der Jahre 1943 bis 1945 häufig zum über-Lebenszeichen. Der sich anschließende intensive Briefwechsel der frühen Nachkriegsjahre, von Nossack mit ungewöhnlicher persönlicher Offenheit geführt, ist bestimmt vom Kampf mit den Nöten des Alltags, aber auch getragen von Aufbruchstimmung und der Hoffnung auf einen geistig-politischen Neuanfang. Mit dem langersehnten Durchbruch als Schriftsteller erweitert sich ab den späten vierziger Jahren der Kreis der Korrespondenzpartner; vor dem Hintergrund der kulturellen und wirtschaftlichen Aufbaujahre der Bundesrepublik zeigt sich Nossack nun als anerkannter, am literarischen Leben engagiert teilnehmender Autor. Den Abschluß der Briefausgabe markiert die biographische Zäsur des Jahres 1956 - der endgültige Wechsel zu Suhrkamp, die Aufgabe der väterlichen Firma und der Weggang aus Hamburg. Mit dieser Edition treten nach den 1997 erschienenen Tagebüchern 1943-1977 auch die Briefe gleichwertig neben Nossacks literarisches Werk. 1024 pp. Deutsch, Books

Neues Buch ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 10.63
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Geben Sie bald wieder ein Lebenszeichen : Briefwechsel 1943 - 1956. Bd. 1: Von Villon bis Theophile de Viau / Bd. 2: Von Corneille bis Gerard de Nerval / Bd. 3: Von Baudelaire bis Valery / Bd. 4: Von Apollinaire bis heute - Hans Erich Nossack
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans Erich Nossack:
Geben Sie bald wieder ein Lebenszeichen : Briefwechsel 1943 - 1956. Bd. 1: Von Villon bis Theophile de Viau / Bd. 2: Von Corneille bis Gerard de Nerval / Bd. 3: Von Baudelaire bis Valery / Bd. 4: Von Apollinaire bis heute - neues Buch

2001, ISBN: 3518412787

ID: 13396775611

[EAN: 9783518412787], Neubuch, [SC: 10.64], [PU: Suhrkamp Verlag AG Okt 2001], DEUTSCHE BELLETRISTIK / ESSAY, FEUILLETON, REPORTAGE; TAGEBUCH; GEISTESGESCHICHTE; IDEE - IDEENGESCHICHTE; IDEENGESCHICHTE ( ); EUROPA GESCHICHTE, KULTURGESCHICHTE; WELTKRIEG ZWEITER WELTKRIEG; 1939/45; BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND; SCHRIFTSTELLER; NOSSACK, HANS E.; BRIEFE, Neuware - Im Jahr des 100. Geburtstages von Hans Erich Nossack erscheint eine Auswahl aus seinem Briefwechsel aus den Jahren 1943-1956, die Nossack im Gespräch mit Hermann Kasack, Peter Suhrkamp, Hans H. König, Ernst Kreuder, Peter Huchel, Joseph Breitbach und anderen nun auch als bedeutenden Briefautor vorstellt. Die erhaltene Korrespondenz setzt nach dem von Nossack beschriebenen 'Untergang' Hamburgs im Juli 1943 ein. Angesichts der Kriegsereignisse werden die Briefe der Jahre 1943 bis 1945 häufig zum über-Lebenszeichen. Der sich anschließende intensive Briefwechsel der frühen Nachkriegsjahre, von Nossack mit ungewöhnlicher persönlicher Offenheit geführt, ist bestimmt vom Kampf mit den Nöten des Alltags, aber auch getragen von Aufbruchstimmung und der Hoffnung auf einen geistig-politischen Neuanfang. Mit dem langersehnten Durchbruch als Schriftsteller erweitert sich ab den späten vierziger Jahren der Kreis der Korrespondenzpartner; vor dem Hintergrund der kulturellen und wirtschaftlichen Aufbaujahre der Bundesrepublik zeigt sich Nossack nun als anerkannter, am literarischen Leben engagiert teilnehmender Autor. Den Abschluß der Briefausgabe markiert die biographische Zäsur des Jahres 1956 - der endgültige Wechsel zu Suhrkamp, die Aufgabe der väterlichen Firma und der Weggang aus Hamburg. Mit dieser Edition treten nach den 1997 erschienenen Tagebüchern 1943-1977 auch die Briefe gleichwertig neben Nossacks literarisches Werk. 1024 pp. Deutsch, Books

Neues Buch ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 10.64
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Geben Sie bald wieder ein Lebenszeichen : Briefwechsel 1943 - 1956. Bd. 1: Von Villon bis Theophile de Viau / Bd. 2: Von Corneille bis Gerard de Nerval / Bd. 3: Von Baudelaire bis Valery / Bd. 4: Von Apollinaire bis heute - Hans Erich Nossack
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans Erich Nossack:
Geben Sie bald wieder ein Lebenszeichen : Briefwechsel 1943 - 1956. Bd. 1: Von Villon bis Theophile de Viau / Bd. 2: Von Corneille bis Gerard de Nerval / Bd. 3: Von Baudelaire bis Valery / Bd. 4: Von Apollinaire bis heute - neues Buch

2001, ISBN: 3518412787

ID: 13396775611

[EAN: 9783518412787], Neubuch, [PU: Suhrkamp Verlag AG Okt 2001], DEUTSCHE BELLETRISTIK / ESSAY, FEUILLETON, REPORTAGE; TAGEBUCH; GEISTESGESCHICHTE; IDEE - IDEENGESCHICHTE; IDEENGESCHICHTE ( ); EUROPA GESCHICHTE, KULTURGESCHICHTE; WELTKRIEG ZWEITER WELTKRIEG; 1939/45; BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND; SCHRIFTSTELLER; NOSSACK, HANS E.; BRIEFE, Neuware - Im Jahr des 100. Geburtstages von Hans Erich Nossack erscheint eine Auswahl aus seinem Briefwechsel aus den Jahren 1943-1956, die Nossack im Gespräch mit Hermann Kasack, Peter Suhrkamp, Hans H. König, Ernst Kreuder, Peter Huchel, Joseph Breitbach und anderen nun auch als bedeutenden Briefautor vorstellt. Die erhaltene Korrespondenz setzt nach dem von Nossack beschriebenen 'Untergang' Hamburgs im Juli 1943 ein. Angesichts der Kriegsereignisse werden die Briefe der Jahre 1943 bis 1945 häufig zum über-Lebenszeichen. Der sich anschließende intensive Briefwechsel der frühen Nachkriegsjahre, von Nossack mit ungewöhnlicher persönlicher Offenheit geführt, ist bestimmt vom Kampf mit den Nöten des Alltags, aber auch getragen von Aufbruchstimmung und der Hoffnung auf einen geistig-politischen Neuanfang. Mit dem langersehnten Durchbruch als Schriftsteller erweitert sich ab den späten vierziger Jahren der Kreis der Korrespondenzpartner; vor dem Hintergrund der kulturellen und wirtschaftlichen Aufbaujahre der Bundesrepublik zeigt sich Nossack nun als anerkannter, am literarischen Leben engagiert teilnehmender Autor. Den Abschluß der Briefausgabe markiert die biographische Zäsur des Jahres 1956 - der endgültige Wechsel zu Suhrkamp, die Aufgabe der väterlichen Firma und der Weggang aus Hamburg. Mit dieser Edition treten nach den 1997 erschienenen Tagebüchern 1943-1977 auch die Briefe gleichwertig neben Nossacks literarisches Werk. 1024 pp. Deutsch, Books

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 10.63
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Geben Sie bald wieder ein Lebenszeichen : Briefwechsel 1943 - 1956. 2 Bde.: Briefe und Kommentar. Hrsg. von Gabriele Söhling - Nossack, Hans Erich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nossack, Hans Erich:
Geben Sie bald wieder ein Lebenszeichen : Briefwechsel 1943 - 1956. 2 Bde.: Briefe und Kommentar. Hrsg. von Gabriele Söhling - gebunden oder broschiert

2001, ISBN: 9783518412787

[PU: Suhrkamp], NEU : noch in Verlags-Folie eingeschweisst, KEIN Mängelstempel, GEBUNDENE Ausgabe in 2 Bänden (654+364 Seiten), mit Schutzumschlägen, im Original-Schuber, tadelloser Zustand !! - Versand per versichertem DHL-Express. Versand ausserhalb Deutschlands auf Anfrage. - Im Jahr des 100. Geburtstages von Hans Erich Nossack erschien eine Auswahl aus seinem Briefwechsel aus den Jahren 1943 - 1956, die Nossack im Gespräch mit Hermann Kasack, Peter Suhrkamp, Hans H. König, Ernst Kreuder, Peter Huchel, Joseph Breitbach und anderen nun auch als bedeutenden Briefautor vorstellt. Die erhaltene Korrespondenz setzt nach dem von Nossack beschriebenen Untergang Hamburgs im Juli 1943 ein. Angesichts der Kriegsereignisse werden die Briefe der Jahre 1943 bis 1945 häufig zum Über-Lebenszeichen. Der sich anschließende intensive Briefwechsel der frühen Nachkriegsjahre, von Nossack mit ungewöhnlicher persönlicher Offenheit geführt, ist bestimmt vom Kampf mit den Nöten des Alltags, aber auch getragen von Aufbruchstimmung und der Hoffnung auf einen geistig-politischen Neuanfang. Mit dem langersehnten Durchbruch als Schriftsteller erweitert sich ab den späten vierziger Jahren der Kreis der Korrespondenzpartner vor dem Hintergrund der kulturellen und wirtschaftlichen Aufbaujahre der Bundesrepublik zeigt sich Nossack nun als anerkannter, am literarischen Leben engagiert teilnehmender Autor. Den Abschluß der Briefausgabe markiert die biographische Zäsur des Jahres 1956 der endgültige Wechsel zu Suhrkamp, die Aufgabe der väterlichen Firma und der Weggang aus Hamburg. Mit dieser Edition treten nach den 1997 erschienenen Tagebüchern 1943- 1977 auch die Briefe gleichwertig neben Nossacks literarisches Werk., DE, [SC: 10.00], as new, gewerbliches Angebot, [PU: Frankfurt], Banküberweisung, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Antiquariat Gerd Pickener
Versandkosten:Versand in die Schweiz. (EUR 10.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Geben Sie bald wieder ein Lebenszeichen: Briefwechsel 1943 - 1956. Bd. 1: Von Villon bis Theophile de Viau / Bd. 2: Von Corneille bis Gerard de Nerval / Bd. 3: Von Baudelaire bis Valery / Bd. 4: Von Apollinaire bis heute (Hardback) - Hans Erich Nossack
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans Erich Nossack:
Geben Sie bald wieder ein Lebenszeichen: Briefwechsel 1943 - 1956. Bd. 1: Von Villon bis Theophile de Viau / Bd. 2: Von Corneille bis Gerard de Nerval / Bd. 3: Von Baudelaire bis Valery / Bd. 4: Von Apollinaire bis heute (Hardback) - gebunden oder broschiert

2001, ISBN: 3518412787

ID: 22739269379

[EAN: 9783518412787], Neubuch, [PU: Suhrkamp Verlag AG], Language: German . Brand New Book. Im Jahr des 100. Geburtstages von Hans Erich Nossack erscheint eine Auswahl aus seinem Briefwechsel aus den Jahren 1943-1956, die Nossack im Gespräch mit Hermann Kasack, Peter Suhrkamp, Hans H. König, Ernst Kreuder, Peter Huchel, Joseph Breitbach und anderen nun auch als bedeutenden Briefautor vorstellt. Die erhaltene Korrespondenz setzt nach dem von Nossack beschriebenen Untergang Hamburgs im Juli 1943 ein. Angesichts der Kriegsereignisse werden die Briefe der Jahre 1943 bis 1945 häufig zum über-Lebenszeichen. Der sich anschließende intensive Briefwechsel der frühen Nachkriegsjahre, von Nossack mit ungewöhnlicher persönlicher Offenheit geführt, ist bestimmt vom Kampf mit den Nöten des Alltags, aber auch getragen von Aufbruchstimmung und der Hoffnung auf einen geistig-politischen Neuanfang. Mit dem langersehnten Durchbruch als Schriftsteller erweitert sich ab den späten vierziger Jahren der Kreis der Korrespondenzpartner; vor dem Hintergrund der kulturellen und wirtschaftlichen Aufbaujahre der Bundesrepublik zeigt sich Nossack nun als anerkannter, am literarischen Leben engagiert teilnehmender Autor. Den Abschluß der Briefausgabe markiert die biographische Zäsur des Jahres 1956 - der endgültige Wechsel zu Suhrkamp, die Aufgabe der väterlichen Firma und der Weggang aus Hamburg. Mit dieser Edition treten nach den 1997 erschienenen Tagebüchern 1943-1977 auch die Briefe gleichwertig neben Nossacks literarisches Werk.

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 5.43
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Geben Sie bald wieder ein Lebenszeichen. Briefwechsel 1943 - 1956.


EAN (ISBN-13): 9783518412787
ISBN (ISBN-10): 3518412787
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2001
Herausgeber: Frankfurt Suhrkamp 2001

Buch in der Datenbank seit 12.06.2007 14:40:23
Buch zuletzt gefunden am 12.05.2018 13:37:37
ISBN/EAN: 3518412787

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-518-41278-7, 978-3-518-41278-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher