. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 70,00 €, größter Preis: 80,00 €, Mittelwert: 76,00 €
Jherings Rechtsdenken. Theorie und Pragmatik im Dienste evolutionärer Rechtsethik. (Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Philologisch-Historische Klasse. Dritte Folge 216). - Behrends, Okko (Hg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Behrends, Okko (Hg.):

Jherings Rechtsdenken. Theorie und Pragmatik im Dienste evolutionärer Rechtsethik. (Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Philologisch-Historische Klasse. Dritte Folge 216). - gebrauchtes Buch

1996, ISBN: 9783525823415

ID: 142693

268 S. Br. *neuwertig* Jherings Rechtsdenken ist ein noch nicht ausgeschöpftes Guthaben der deutschen Rechtskultur. Erst in jüngerer Zeit konnte es von schweren Mißverständnissen befreit und in seiner kulturanthropologischen, die menschliche Zivilisation als Ganzes erfassenden Weite deutlich gemacht werden. Okko Behrends beleuchtet Jhering als Schriftsteller, Rechtstheoretiker und Juristen. Er verfolgt die Wirkung seines realistischen, aber an der Idee des rechtsethischen Fortschritts festhaltenden Denkens in Europa (Deutschland, Rußland, Schweden, Italien), Ostasien (Japan und Korea) sowie Nord- und Südamerika. Inhalt Manfred Fuhrmann: Jhering als Satiriker -Die "Vertraulichen Briefe über die heutige Jurisprudenz" literarisch betrachtet / Byoung Jo Choe: Der Kampf ums Recht im traditionellen Korea - Die konfuzianische Ideologie und die Wirklichkeit / Robert S. Summers: Rudolf von Jhering`s influence on american legal theory - A selective account / Mario G. Losano: Tobias Barreto und die Rezeption Jherings in Brasilien / Shigeo Nishimura: Jherings verfassungspolitische Ratschläge an die japanische Regierung und die Verleihung des Ordens / Leonid Mamut: Rudolf von Jhering und Wladimir Lenin - Parallelen in ihrem politischen und rechtlichen Denken / Antonio Mantello: Das Jhering-Bild zwischen Nationalsozialismus und Faschismus - Analyse eines ideologischen Vorganges / Kjell Å. Modéer: Jherings Rechtsdenken als Herausforderung für die skandinavische Jurisprudenz / Uwe Diederichsen: Jherings Rechtsinstitute im deutschen Privatrecht der Gegenwart / Karsten Schmidt: Jherings Geist in der heutigen Rechtsfortbildung - Ein Streifzug durch den "Geist des römischen Rechts" aus heutiger Sicht / Ralf Dreier: Jherings Rechtstheorie - eine Theorie evolutionärer Rechtsvernunft / Okko Behrends: War Jhering ein Rechtspositivist? - Eine Antwort auf Ralf Dreiers Frage / Klaus Luig: Rudolf von Jhering und die historische Rechtsschule Versand D: 4,00 EUR Rechtswissenschaft, [KW:Jhering, Rudolf v.], [PU:Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1996.]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Antiquariat Bergische Bücherstube, 51491 Overath
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Jherings Rechtsdenken. Theorie und Pragmatik im Dienste evolutionärer Rechtsethik. (Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Philologisch-Historische Klasse. Dritte Folge 216). - Behrends, Okko (Hg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Behrends, Okko (Hg.):

Jherings Rechtsdenken. Theorie und Pragmatik im Dienste evolutionärer Rechtsethik. (Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Philologisch-Historische Klasse. Dritte Folge 216). - gebrauchtes Buch

1996, ISBN: 9783525823415

[PU: Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1996.], 268 S. Br. *neuwertig* Jherings Rechtsdenken ist ein noch nicht ausgeschöpftes Guthaben der deutschen Rechtskultur. Erst in jüngerer Zeit konnte es von schweren Mißverständnissen befreit und in seiner kulturanthropologischen, die menschliche Zivilisation als Ganzes erfassenden Weite deutlich gemacht werden. Okko Behrends beleuchtet Jhering als Schriftsteller, Rechtstheoretiker und Juristen. Er verfolgt die Wirkung seines realistischen, aber an der Idee des rechtsethischen Fortschritts festhaltenden Denkens in Europa (Deutschland, Rußland, Schweden, Italien), Ostasien (Japan und Korea) sowie Nord- und Südamerika. Inhalt Manfred Fuhrmann: Jhering als Satiriker -Die "Vertraulichen Briefe über die heutige Jurisprudenz" literarisch betrachtet / Byoung Jo Choe: Der Kampf ums Recht im traditionellen Korea - Die konfuzianische Ideologie und die Wirklichkeit / Robert S. Summers: Rudolf von Jhering's influence on american legal theory - A selective account / Mario G. Losano: Tobias Barreto und die Rezeption Jherings in Brasilien / Shigeo Nishimura: Jherings verfassungspolitische Ratschläge an die japanische Regierung und die Verleihung des Ordens / Leonid Mamut: Rudolf von Jhering und Wladimir Lenin - Parallelen in ihrem politischen und rechtlichen Denken / Antonio Mantello: Das Jhering-Bild zwischen Nationalsozialismus und Faschismus - Analyse eines ideologischen Vorganges / Kjell Å. Modéer: Jherings Rechtsdenken als Herausforderung für die skandinavische Jurisprudenz / Uwe Diederichsen: Jherings Rechtsinstitute im deutschen Privatrecht der Gegenwart / Karsten Schmidt: Jherings Geist in der heutigen Rechtsfortbildung - Ein Streifzug durch den "Geist des römischen Rechts" aus heutiger Sicht / Ralf Dreier: Jherings Rechtstheorie - eine Theorie evolutionärer Rechtsvernunft / Okko Behrends: War Jhering ein Rechtspositivist? - Eine Antwort auf Ralf Dreiers Frage / Klaus Luig: Rudolf von Jhering und die historische Rechtsschule, [SC: 4.00], gewerbliches Angebot

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Bergische Bücherstube
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 4.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Jherings Rechtsdenken - Behrends, Okko (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Behrends, Okko (Hrsg.):
Jherings Rechtsdenken - Taschenbuch

ISBN: 9783525823415

[ED: Softcover], [PU: Vandenhoeck & Ruprecht / Vandenhoeck + Ruprecht Gm], Jherings Rechtsdenken ist ein noch nicht ausgeschpftes Guthaben der deutschen Rechtskultur. Erst in jngerer Zeit konnte es von schweren Mierstnissen befreit und in seiner kulturanthropologischen, die menschliche Zivilisation als Ganzes erfassenden Weite deutlich gemacht werden. Okko Behrends beleuchtet Jhering als Schriftsteller, Rechtstheoretiker und Juristen. Er verfolgt die Wirkung seines realistischen, aber an der Idee des rechtsethischen Fortschritts festhaltenden Denkens in Europa (Deutschland, Ruand, Schweden, Italien), Ostasien (Japan und Korea) sowie Nord- und Sdamerika. Inhalt Manfred Fuhrmann: Jhering als Satiriker -Die "Vertraulichen Briefe ber die heutige Jurisprudenz" literarisch betrachtet / Byoung Jo Choe: Der Kampf ums Recht im traditionellen Korea - Die konfuzianische Ideologie und die Wirklichkeit / Robert S. Summers: Rudolf von Jhering's influence on american legal theory - A selective account / Mario G. Losano: Tobias Barreto und die Rezeption Jherings in Brasilien / Shigeo Nishimura: Jherings verfassungspolitische Ratschl an die japanische Regierung und die Verleihung des Ordens / Leonid Mamut: Rudolf von Jhering und Wladimir Lenin - Parallelen in ihrem politischen und rechtlichen Denken / Antonio Mantello: Das Jhering-Bild zwischen Nationalsozialismus und Faschismus - Analyse eines ideologischen Vorganges / Kjell Mod: Jherings Rechtsdenken als Herausforderung fr die skandinavische Jurisprudenz / Uwe Diederichsen: Jherings Rechtsinstitute im deutschen Privatrecht der Gegenwart / Karsten Schmidt: Jherings Geist in der heutigen Rechtsfortbildung - Ein Streifzug durch den "Geist des rmischen Rechts" aus heutiger Sicht / Ralf Dreier: Jherings Rechtstheorie - eine Theorie evolutionr Rechtsvernunft / Okko Behrends: War Jhering ein Rechtspositivist? - Eine Antwort auf Ralf Dreiers Frage / Klaus Luig: Rudolf von Jhering und die historische Rechtsschule 268 Seiten Sofort lieferbar, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Jherings Rechtsdenken. Theorie und Pragmatik im Dienste evolutionärer Rechtsethik. Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Philologisch-Historische Klasse. Dritte Folge Band 216. 268 Seiten Theorie und Pragmatik im Dienste evolutionärer - Behrends, Okko
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Behrends, Okko:
Jherings Rechtsdenken. Theorie und Pragmatik im Dienste evolutionärer Rechtsethik. Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Philologisch-Historische Klasse. Dritte Folge Band 216. 268 Seiten Theorie und Pragmatik im Dienste evolutionärer - gebrauchtes Buch

1996, ISBN: 9783525823415

ID: 41660

268 S. kartoniert Jherings Rechtsdenken ist ein noch nicht ausgeschöpftes Guthaben der deutschen Rechtskultur. Erst in jüngerer Zeit konnte es von schweren Mißverständnissen befreit und in seiner kulturanthropologischen, die menschliche Zivilisation als Ganzes erfassenden Weite deutlich gemacht werden. Okko Behrends beleuchtet Jhering als Schriftsteller, Rechtstheoretiker und Juristen. Er verfolgt die Wirkung seines realistischen, aber an der Idee des rechtsethischen Fortschritts festhaltenden Denkens in Europa (Deutschland, Rußland, Schweden, Italien), Ostasien (Japan und Korea) sowie Nord- und Südamerika. ISBN 9783525823415 Versand D: 2,30 EUR Jhering; Rudolph von; Rechtsphilosophie, [PU:Vandenhoeck & Ruprecht,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Jherings Rechtsdenken - Okko Behrends
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Okko Behrends:
Jherings Rechtsdenken - Erstausgabe

1996, ISBN: 9783525823415

Taschenbuch, ID: 5143910

Theorie und Pragmatik im Dienste evolutionärer Rechtsethik, [ED: 1], Softcover, Buch, [PU: Vandenhoeck & Ruprecht]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Jherings Rechtsdenken: Theorie und Pragmatik im Dienste evolutionarer Rechtsethik (ABHANDL.D.AKAD.DER WISSENSCH. PHIL.-HIST.KLASSE 3.FOLGE)
Autor:

Okko Behrends

Titel:

Jherings Rechtsdenken: Theorie und Pragmatik im Dienste evolutionarer Rechtsethik (ABHANDL.D.AKAD.DER WISSENSCH. PHIL.-HIST.KLASSE 3.FOLGE)

ISBN-Nummer:

352582341X

Detailangaben zum Buch - Jherings Rechtsdenken: Theorie und Pragmatik im Dienste evolutionarer Rechtsethik (ABHANDL.D.AKAD.DER WISSENSCH. PHIL.-HIST.KLASSE 3.FOLGE)


EAN (ISBN-13): 9783525823415
ISBN (ISBN-10): 352582341X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1996
Herausgeber: Vandenhoeck & Ruprecht

Buch in der Datenbank seit 12.04.2007 01:29:51
Buch zuletzt gefunden am 19.02.2017 19:12:10
ISBN/EAN: 352582341X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-525-82341-X, 978-3-525-82341-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher